Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Akku-Bohrschrauber Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Akku-Bohrschrauber Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Akku-Bohrschrauber Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Akku-Bohrschrauber kaufen: Worauf achten?
  • Man sollte vor allem darauf achten, dass der Akku-Bohrschrauber entweder mit Akkus geliefert wird oder dass man über das Akkusystem verfügt.
  • In der Regel steigt mit dem Preis die Qualität – besonders bei Werkzeugen wie Akku-Bohrschraubern.
  • Eine LED ist ein kleines, aber überaus nützliches Feature.
  • Auf ein möglichst hohes Drehmoment bzw. eine hohe Drehzahl (Maximalwerte) achten.
  • Wichtig ist auch, dass die Einstellungen möglichst variabel sind (viele Stufen), um zum Beispiel präzise und langsam oder schnell und effektiv zu bohren.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Akku-Bohrschrauber bei Amazon ansehen:


Akku-Bohrschrauber Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Akku-Bohrschrauber Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Maße und Gewicht, Drehzahl, Drehmoment, Akku, LED & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Bosch Professional – GSB 18 V-21

Angebot
Bosch Professional 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in L-BOXX) - Amazon Exclusive Set
Marke: Bosch ProfessionalKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Farbe: Rot, Blau
Maße und Gewicht: 39,2 x 36,3 x 11,6 cm; 4,5 kg
Drehzahl: 2 Stufen (0 – 480, 0 – 1800) U/min
Drehmoment: 55 Nm
Akku: 18 V, 2x 2 Ah (inkl.)
LED: Ja
Sonstige Eigenschaften: Inkl. Koffer, Ladegerät und Bitsatz

Der Akkuschrauber GSB 18 V-21, unser Kauftipp, bietet professionelle Leistung dank eines Drehmoments von 55 Nm und eines Vollmetallgetriebes. Das Komplettset verfügt über zwei kleine Akkus und einen Bitsatz sowie einen Koffer. Dank seines 13-mm-Futters und der LED-Leuchte kann er in einem breiten Arbeitsspektrum eingesetzt werden. Unsere Meinung: Ein hochwertiges Komplett-Set, welches seinen Preis nicht nur auf Grund der Qualität, sondern auch wegen des Zubehörs wert ist!


Preistipp: Einhell – TE-CD 18 Li-i

Angebot
Einhell Akkuschrauber TE-CD 18 Li-i Brushless Power X-Change ( Li-Ion, 18 V, 2 Gang, mit Schlagfunktion, 60 Nm, LED Licht, Koffer, inkl. 2 x 2,0 Ah Akku und Ladegerät)
Marke: Einhell12 V Kompressor Testergebnis
Farbe: Rot, Schwarz
Maße und Gewicht: 19,8 x 7,4 x 23,5 cm; 1,5 kg
Drehzahl: 2 Stufen (0 – 500, 0 – 1800) U/min
Drehmoment: 60 Nm
Akku: 18 V, 2x 2 Ah (inkl.)
LED: Ja
Sonstige Eigenschaften: Inkl. Ladegerät und Koffer

Das Einhell TE-CD 18 Li-i Akku-Bohrschrauber-Set ist unser Preistipp und wird mit einem Koffer geliefert, sowie mit zwei 2,0 Ah Akkus und einem Schnellladegerät. Im Vordergrund steht dabei natürlich der günstige Preis, zudem verfügt der Schrauber über ein vergleichsweise hohes Drehmoment. QUalitativ muss man andererseits etwas Abstriche machen. Unsere Meinung: Für Heimwerker ein echt gutes Schnäppchen, Handwerker sollten aber etwas mehr ausgeben und zu einem hochwertigen Markenprodukt greifen.


Makita – DDF482RFJ

Angebot
Makita DDF482RFJ Akku-Bohrschrauber 18 V / 3,0 Ah, 2 Akkus + Ladegerät im MAKPAC
Marke: Makita
Farbe: Blau, Schwarz
Maße und Gewicht: 18,5 x 7,9 x 24,9 cm; 1,7 kg
Drehzahl: 2 Stufen (0 – 600, 0 – 1900) U/min
Drehmoment: 62 Nm
Akku: 18 V, 2x 3 Ah (inkl.)
LED: Ja (doppelt)
Sonstige Eigenschaften: Inkl. Koffer und Ladegerät, sehr guter Staub- und Spritzwasserschutz

Der Makita DDF482RFJ Akku-Bohrschrauber verfügt über eine beeindruckend hohe Drehzahl. Sein 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe und die 21-stufige und feinfühlige Drehmomenteinstellung geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeit schnell zu erledigen oder es langsam angehen zu lassen. Hervorzuheben ist auch der gute Spritzwasser- und Staubschutz. Unsere Meinung: Ein hochwertiges Markenprodukt für Handwerker, das allerdings auch seinen Preis hat.


Bosch Home and Garden – EasyDrill 1200

Angebot
Bosch Akku Bohrschrauber EasyDrill 1200 (2 Akku, 12tlg. Zubehör-Set, 12 Volt System, im Koffer)
Marke: Bosch Home and Garden
Farbe: Grün, Rot
Maße und Gewicht: 18 x 4 x 18,8 cm; 940 Gramm
Drehzahl: 2 Stufen (0 – 400, 0 – 1500) U/min
Drehmoment: 30 Nm
Akku: 12 V (1x inkl.)
LED: Ja
Sonstige Eigenschaften: Sehr geringes Gewicht, inkl. Ladegerät, Koffer sowie Bits und Bohrern

Der Bosch EasyDrill 1200 Akkubohrschrauber für Haus und Garten bietet optimale Leistung und Geschwindigkeit bei äußerst geringem Gewicht: Der Schrauber wiegt weniger als 1 kg und hat dennoch ein 2-Gang-Getriebe und 20 Drehmomentstufen. Der Akkuschrauber funktioniert auch in dunklen Ecken, da er über ein LED-Licht zur Beleuchtung verfügt. Akku, Ladegerät und etwas Zubehör sind im Koffer inklusive. Unsere Meinung: Wer es weder besonders stark noch besonders schnell braucht, sondern Wert auf ein geringes Gewicht legt, ist hier richtig.


Worx – WX101.1

Angebot
WORX WX101.1 Akku Bohrschrauber 20V – Leistungsstarker Akkuschrauber zum Bohren und Schrauben – Mit 2 Li-Ion Akkus, Ladegerät und Koffer
Marke: Worx
Farbe: Schwarz, Orange
Maße und Gewicht: 7,2 x 19,5 x 21 cm; 1,5 kg
Drehzahl: k.A.
Drehmoment: 30 Nm
Akku: 20 V, (2x inkl.)
LED: Ja
Sonstige Eigenschaften: Inkl. Ladegerät, Koffer, Schrauberbit

Ein weiterer Akkuschrauber in unserem Vergleich ist der Worx WX101.1. Der Akku-Bohrschrauber eignet sich dank des günstigen Komplettsets auch für Heimwerker mit schmälerem Geldbeutel. Der zweistufige Drehzahlbereich ermöglicht ein optimales Drehmomentmanagement bis zu 30Nm. Auch ein LED Licht ist dabei. Von besonders hoher Qualität ist der Schrauber aber nicht. Unsere Meinung: Ein günstiges Komplettset für Heimwerker, die nur selten einen Akku-Bohrschrauber brauchen.


Faxamol

Angebot
Faxamol Akkuschrauber 12V, Akku Bohrschrauber 90PCS mit 2 x 1.5Ah Akkus, 30Nm Max, 2 Gänge, 18+1 Drehmomentstufen, Batterieanzeige, 10mm Bohrfutter, LED Licht für Heimdekoration und Heimwerker
Marke: Faxamol
Farbe: Orange, Schwarz
Maße und Gewicht: TEXT
Drehzahl: (0 – 400, 0 – 1350) U/min
Drehmoment: 30 Nm
Akku: 18 V, 2x 1,5 Ah (ink.)
LED: Ja
Sonstige Eigenschaften: Inkl. Ladegerät, diverse Aufsätze, viel Zubehör, Koffer

Das Faxamol Akku-Bohrschrauber-Kit ist mit einer 18-stufigen Drehmomenteinstellung ausgestattet. Der Bohrer wird außerdem mit 2 Akkus und 1 Schnellladegerät geliefert, so dass Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass Ihnen bei der Arbeit der Strom ausgeht. Der Akku-Schlagschrauber hat ein maximales Drehmoment von 30 Nm und eignet sich damit für normale Haushaltsarbeiten – ist aber sicher kein Handwerkergerät. Unsere Meinung: Wer kompromissbereit ist, viel Geld sparen möchte und nur sehr selten einen Akku-Bohrschrauber braucht, kann hier zugreifen.


Akku-Bohrschrauber Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Akku-Bohrschrauber Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Git es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Ja 2015 Link Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Ja 2012 Link Ja
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Ja 2019 Link Nein
Saldo.ch Ja 2019 Link Nein
ETM Testmagazin Ja 2011 Link Ja

In der oben stehenden Tabelle sehen Sie, ob es bereits einen Akku-Bohrschrauber Test von dem dort genannten Verbrauchermagazin gibt. Wir haben nur Testorganisationen aufgenommen, die auch echte Praxistests durchführen. Wir konnten vom SRF bzw. Schweizer Fernsehen, von Ktipp und Saldo und auch von ETM Testmagazin und Haus & Garten Test je einen Akku-Bohrschrauber Test finden – wobei letztere beiden schon in die Jahre gekommen sind. Dafür sind hier die Testsieger kostenlos einsehbar. Von der Stiftung Warentest haben wir keinen Akku-Bohrschrauber Test gefunden – allerdings gibt es, auch auf den anderen Portalen, verwandte Testberichte beispielsweise zu Akkuschraubern oder Bohrmaschinen.

Akku-Bohrschrauber Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Ein Akku-Bohrschrauber Testsieger wird auf Basis einer Gesamtnote bestimmt, die sich aus einzelnen Kategorien zusammensetzt. Dazu zählen beispielsweise die Verarbeitung, die Verlässlichkeit, die Handhabung, das Zubehör oder auch die Vielseitigkeit. In jeder dieser Kategorien werden entsprechende Tests mit Benotungen vorgenommen. Die Gesamtnote des Akku-Bohrschrauber Test ergibt sich aus dem Durchschnitt über die gewichteten Einzelnoten.


Häufig gestellte Fragen zu Akku-Bohrschraubern:

So funktioniert ein Akku-Bohrschrauber

Ein Akku-Bohrschrauber ist ein Gerät zum Bohren und Schrauben. Anders als ein Schlagbohrer oder ein Schlagbohrschrauber ist er also nicht unbedingt dafür geeignet, in Stein bzw. in keramische Materialien zu bohren, da er nicht immer eine Schlagfunktion hat. Viele Akku-Bohrschrauber sind aber gleichzeitig Akku-Schlagbohrschrauber und können das trotzdem.

Ein Akku-Bohrschrauber ist im Endeffekt eine Maschine mit Motor, Akku, kleiner Steuerung, Getriebe und Bohrfutter: Boher und Bits werden in das Bohrfutter gespannt und über das Getriebe vom Motor angetrieben – in Abhängigkeit von der Steuerung. Der Akku versorgt das ganze System mit Energie.

Akku-Bohrschrauber Testsieger

Unterschiedliche Ausführungen: Mit SDS-Aufnahme, hohem Drehmoment & Schlagfunktion

Hier geben wir Ihnen einige Informationen zu verschiedenen Ausführungen von Akku-Bohrschraubern, beispielsweise zur SDS-Aufnahme oder zur Schlagfunktion.

SDS-Aufnahme: Ein Akku-Bohrschrauber hat nur sehr selten eine SDS-Aufnahme. Diese ist in der Regel Bohrhämmern bzw. Maschinen, die für eine Übertragung sehr hoher axialer Kräfte bekannt sind, vorbehalten.

Hohes Drehmoment: Ein hohes Drehmoment ist wichtig, um beispielsweise große Durchmesser in Holz zu bohren.

Schlagfunktion: Eine Schlagfunktion ermöglicht dem Akku-Bohrschrauber das Bohren in harte Materialien wie Beton oder Stein.

Nützliches Zubehör: 2 Akkus, Winkelaufsatz & Koffer

2 Akkus: Wer mit zwei Akkus arbeitet, kann praktisch ohne Unterbrechung schrauben und bohren: Immer während ein Akku genutzt wird, kann der andere aufgeladen werden.

Winkelaufsatz: Ein Winkelaufsatz spart Platz beim Schrauben: Dank ihm wird die Drehachse nach dem Bohrfutter um 90° gedreht, sodass nicht mehr die gesamte Länge des Akkuschraubers in der Bohr- und Schraubachse liegt.

Koffer: Wir empfehlen, einen Akku-Bohrschrauber mit Koffer zu kaufen. Dieser dient als Aufbewahrung und Schutz des Geräts und sorgt für Ordnung, da üblicherweise auch das Zubehör darin Platz findet.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Sehr mobil und unabhängig von der Netzspannung bohren und schrauben
  • Überaus handlich und – trotz höheren Gewichts als Modelle ohne Akku – eine gute Gewichtsverteilung
  • Vielseitig einsetzbar
  • Als Komplettset braucht man sich über fehlendes Zubehör erstmal keine Sorgen machen

Nachteile:

  • Höheres Gewicht als Maschinen ohne Akku
  • Potentiell weniger Leistung als Maschinen ohne Akku
  • Vergleichsweise teuer

Unterschiede: Akku-Bohrschrauber für zu Hause, Frauen, Heimwerker & Kinder

Zu Hause: Für die meisten Aufgaben zu Hause reicht ein günstiger Akkuschrauber abseits der Markenhersteller. Nur wer öfter mal den Schrauber braucht, sollte auch zu Hause zu einem Markenprodukt greifen.

Frauen: Die meisten Frauen suchen besonders leichte Werkzeugmaschinen, um diese besser bedienen zu können. Hier steht also das Gewicht im Vordergrund.

Heimwerker: Während als Handwerker bei Akku-Bohrschraubern die Qualität im Vordergrund steht – der höhere Preis macht sich ohnehin sehr schnell bezahlt – greifen Heimwerker besser zu Produkten mit einem guten Produkt mit preisfokussiertem Preis-Leistungsverhältnis.

Kinder: Wer einen Akku-Bohrschrauber für Kinder kaufen möchte, sollte darauf achten, dass sich die Kinder damit nicht verletzen können. Entsprechend raten wir zu Spielzeugschraubern oder zu sehr schwachen Mini-Akkuschraubern mit Sechskantaufnahme.

Beliebte Marken: Metabo, Parkside, Festool, Bosch, Makita & Einhell

MetaboParksideFestoolBoschMakitaEinhell

Der Hersteller Metabo ist für sein gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt, legt dabei aber den Fokus auf die Leistung. Akku-Schrauber von Metabo sind günstig, breit verfügbar und für Heimwerker sowie leichte Handwerker geeignet.

Die Marke Parkside gehört zu Lidl: Unter ihr werden die Lidl Akku-Bohrschrauber vertrieben. Parkside Akkuschrauber sind leider nur saisonal verfügbar. Sie zeichnen sich durch ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Beim Hersteller Festool wiederum spielt der Preis praktisch keine Rolle: Hier wird auf Qualität gesetzt. Zielgruppe sind daher fast ausschließlich Handwerks- und Industriebetriebe. Auch die Festool Akku-Bohrschrauber sind besonders hochwertig – und eben auch teuer.

Der Hersteller Bosch hat zwei Marken, um sich den beiden Zielgruppen Handwerker und Heimwerker zu nähern: Bosch Grün (Home and Garten) und Bosch Blau (Professional).

Auch eine japanische Marke hat es im Werkzeugbau im Consumer-Bereich weit nach vorn geschafft: Makita Akku-Bohrschrauber sind sehr hochwertig, kosten dabei aber nicht so viel wie beispielsweise Festool Produkte.

Wer hingegen günstige Akku-Bohrschrauber sucht, die dennoch durch eine grundlegend gute Qualität überzeugen können, ist bei Einhell richtig.

Verschiedene Materialien: Beton & Trockenbau

Mit einem Akku-Bohrschrauber sind Sie für verschiedene Materialien gerüstet:

Beton: Beim Bohren in Beton achten Sie darauf, einen hochwertigen Steinbohrer zu verwenden und die Drehzahlstufe auf Maximum zu stellen – ebenso das Drehmoment bzw. die entsprechende Kupplung. Sie dürfen bei Beton nicht zögern, voll auf den Abzug zu drücken: Nur bei maximaler Leistung und mit gutem Druck lässt sich ein Bohrloch in Beton mit einem Akkuschrauber in annehmbarer Zeit bohren.

Trockenbau: Im Trockenbau werden Sie den Akku-Bohrschrauber wahrscheinlich vordergründig zum Schrauben einsetzen – nämlich für die vielen benötigten Trockenbauschrauben für die Profile und Platten. Achten Sie besonders bei den Platten darauf, ein passendes Drehmoment einzustellen, damit die Schrauben nicht zu tief hineingeschraubt werden.

Wie stark sollte ein Akku-Bohrschrauber sein?

Ein Akku-Bohrschrauber sollte genug Leistung haben, um alle Aufgaben zu bewältigen, die in Ihrem Alltag anfallen. Für die meisten Heimprojekte sollte ein Akkubohrer mit einem 12-Volt-Akku bereits ausreichen. Wenn Sie schwerere Arbeiten durchführen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Akku mit mehr Leistung. Ein Akku-Bohrschrauber mit 18 Volt oder mehr lässt nur noch wenige Wünsche im Heimbereich offen. Entscheiden Sie sich für ein Markengerät, haben sie zudem eine sehr hohe Drehzahl bei hohem Drehmoment.

Akku-Bohrschrauber Testbericht

Welcher Akkubohrschrauber ist der beste?

Die Frage nach dem besten Akkubohrschrauber kann pauschal leider nicht beantwortet werden – dazu gibt es viel zu viele individuelle Kriterien, die unterschiedliche bewertet werden. Beispielsweise kann ein Handwerker gar nicht genug Qualität, Drehzahl und Drehmoment bekommen, während für andere der Preis die vordergründige Rolle spielt. Alleine diese beiden Parteien würden gänzlich unterschiedliche Akkuschrauber zu den „besten“ küren – und es gibt noch weitaus mehr Unterscheidungen.

Kann man mit einem Akkuschrauber auch Bohren?

Ja, es ist möglich, mit einem Akkuschrauber zu bohren. Ein Akku-Bohrschrauber ist eine Art Elektrowerkzeug, das die Eigenschaften einer Bohrmaschine und eines Akkuschraubers vereint. Er wird mit einem Akku betrieben und hat eine eingebaute Kupplung, die verhindert, dass Schrauben überdreht werden. Um einen Akku-Bohrschrauber zu verwenden, setzen Sie zunächst den Bit bzw. den Bohrer in das Bohrfutter ein. Dann stellen Sie die Kupplung auf die gewünschte Einstellung ein. Schließlich halten Sie das Gerät fest und bohren in das Material ein. Achten Sie darauf, dass Sie beim Bohren die Hände vom Bohrer fernhalten.

Wann hat Lidl wieder Akkuschrauber?

Akkuschrauber sind bei Lidl Teil des Saisonsortiments. Die Parkside Schrauber sind auf Grund ihres hevorragenden Preis-Leistungsverhältnisses sehr begehrt – allerdings eben nur saisonal verfügbar. Wann genau die Akkuschrauber das nächste Mal im Sortiment sind, lässt sich leider nicht mit Bestimmtheit sagen.

Was sagen die Ah bei einem Akkuschrauber aus?

Das „Ah“ eines Akku-Bohrschraubers ist die Maßeinheit, die die Leistungskapazität des Akkus angibt. Sie steht für Amperestunden und ist ein Bewertungssystem, das die Leistungskapazität verschiedener Akkus vergleichbar macht: Je höher die Ah-Zahl, desto leistungsfähiger ist der Akku, zumindest bei (annähernd) gleicher Spannung.

Quellen und weiterführende Links:

Wolfgang Ruppert