Die besten Trockenbauwerkzeuge

24Im heutigen Beitrag soll es um die wichtigsten Trockenbauwerkzeuge gehen. Als anerkannter Ausbildungsberuf existiert der Beruf des Trockenbaumonteurs oder der Trockenbaumonteurin seit dem 8. Mai 1974 bzw. seit Juni 1999 (weibliche Ergänzung). Trockenbaumonteure finden sich hauptsächlich im Wohnungsbau und im Bau von öffentlichen sowie gewerblichen Gebäuden.

Auch bei der Sanierung und Renovierung spielen Trockenbauer eine tragende Rolle. Es handelt sich um einen Handwerksberuf, für den entsprechende Werkzeuge benötigt werden. Weitere Details finden Sie hier: Link.

Trockenbauwerkzeuge

Ein Gebäude im Status des Trockenbau


Unsere Liste der besten Trockenbauwerkzeuge

Nachfolgend stellen wir die wichtigsten Trockenbauwerkzeuge vor. Manche davon sind etwas spezieller wie z.B. der Trockenbauschrauber oder der Trockenbauschleifer, die meisten jedoch sind Standardwerkzeuge eines Handwerkers.

1) Trockenbauschrauber

Um Trockenbauplatten an Balken befestigen zu können, benötigt man Trockenbauschrauben. Diese bekommt man aber nur montiert, wenn man einen passenden Schraubenzieher hat. Noch besser bzw. fast schon essenziell ist hier der Akkuschrauber bzw. Trockenbauschrauber, der die Arbeit nicht nur enorm erleichtert, sondern unter Umständen erst möglich macht.

Ohne Schrauben und das dazugehörige Werkzeug könnte man nichts montieren – allein schon die Berufsbezeichnung des Trockenbaumonteurs wäre dann fehl am Platz.

2) Teppichmesser

Trockenbauplatten werden mit einem Teppichmesser zugeschnitten. Die Schnittkante wird dadurch besonders sauber. Ein Teppichmesser wird außerdem für alle möglichen anderen Arbeiten benötigt – bis hin zum Aufschneiden der Verpackung von Betriebsstoffen.

3) Fuchsschwanz

Mit einem Fuchsschwanz werden Kanthölzer und Balken auf Gehrung gesiegt. Auch Trockenbauplatten oder Gasbetonsteine können mit einem Fuchsschwanz zugesägt werden. Deshalb spielt dieses Werkzeug im Trockenbau eine große Rolle und steht an dritter Stelle der Wichtigkeit.

4) Eimer

Oft unterschätzt wird die Funktion des Eimers. Ohne einen Eimer könnte man kein Wasser sammeln und ohne dieses könnte man keinen (Ansetz-)Gips anrühren. Für alle möglichen Arbeiten hinsichtlich spachteln oder kleben wird deshalb ein Eimer benötigt.

Selbstverständlich würden wir auch den Ansitzgips als extrem wichtig im Trockenbau beschreiben – doch gehört er zu den Betriebsmitteln und wir beschäftigen uns hier mit den Werkzeugen.

5) Kelle

Um den Spachtel korrekt aufzutragen, den man im Eimer gerade angerührt hat, braucht man eine Kelle. Diese Kelle gibt es in verschiedenen Ausführungen für verschiedene Aufgaben. Der Umgang mit den verschiedenen Geometrien der unterschiedlichen Kellen will gelernt sein und gehört zum täglichen Brot des Trockenbaumonteurs.

6) Maßstab und Wasserwaage

Auch das ist natürlich wichtig: Der Maßstab. Ebenso wie der Eimer wird oft die Notwendigkeit eines Maßstabes unterschätzt. Rein theoretisch könnte man auch ausschließlich relativ arbeiten und sich sein eigenes Maß erfinden. An einer Stelle jedoch ist ein Maßstab unerlässlich: Bei der Abbildung vom Plan in die Realität.

Denn im Plan ist von Metern oder Zentimetern die Rede. Um dieses Maß in die Realität übertragen zu können, braucht der Trockenbaumonteur einen Maßstab. Die Notwendigkeit einer Wasserwaage erklärt sich praktisch von selbst – schließlich sollen das Haus bzw. dessen Wände am Ende senkrecht stehen.

7) Trockenbauschleifer

Nachdem man Trockenbauwand verspachtelt hat, muss man sie für ein perfektes Ergebnis abschleifen. Dafür gibt es besondere Trockenbauschleifer, die über eine spezielle Absaugung und die passende Führung verfügen. Erst nach dem Abschleifen kann der nächste Belag auf die Wand. Das ist in der Regel eine Grundierung, worauf hin eine Lage Putz oder Tapete folgt. Darauf kommt eventuell noch Farbe und die Wand ist fertig!

Sie können dieses Werkzeug auch selbst kaufen, keines davon ist zu speziell, als dass man es nicht online oder im Baumarkt kaufen könnte. Am besten halten Sie sich an diese Anleitung, um den Trockenbau selbst zu machen:

Die besten Trockenbauwerkzeuge
5 (100%) 1 vote