Bei der Suche nach einem Schnittschutzstiefel Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten großer Verbraucher-Journale. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Testberichten erstellen zu können. Andere häufig verwendete Namen sind übrigens auch Fortstiefel oder einfach nur Schutzstiefel. Im zweiten Teil unseres Beitrags finden Sie einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser Forststiefel.

Schnittschutzstiefel braucht man beispielsweise bei Forstarbeiten, wenn mit Motorsägen hantiert wird. Überall dort, wo scharfe Gegenstände in Fußnähe sind bzw. scharfe Werkzeuge wie Sägen oder Messer in Fußnähe benutzt werden, sind Schnittschutzschuhe sinnvoll. Zumeist beschränkt sich ihr Einsatzgebiet auf Arbeiten mit der Motorsäge: Auf dem Boden liegende Bäume beispielsweise werden mit dieser zersägt, wobei das Gefahrenpotential, mit dem Sägeblatt den Fuß zu berühren, relativ hoch ist.

Schnittschutzschuhe zählen in einem Forstbetrieb deshalb ebenso wie Schnittschutzhosen zur Grundausstattung. Sie schützen den Körper durch moderne hochfeste und flexible Textilien vor den scharfen Schneiden der Werkzeuge.

Schnittschutzstiefel Test-Übersicht

Ob es einen Schnittschutzstiefel Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Schnittschutzstiefel Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde

Verbraucher-JournalBesteht ein Schnittschutzstiefel Test?
Stiftung WarentestNein, noch gibt es keinen Schnittschutzstiefel Test.
ökoTestNein, leider konnten wir bei ÖKOtest wir keinen Schnittschutzstiefel Test finden.
Konsument.atNein, wir konnten auch bei „Konsument“ keinen Schnittschutzstiefel Test finden.
Ktipp.chBei Ktipp sind wir hinsichtlich eines Schnittschutzstiefel Test auch nicht fündig geworden.
KWFLeider kein Schnittschutzstiefel Test vorhanden.

Auf der KWF Webseite haben wir jedoch immerhin eine Übersicht geprüfter Sicherheitsschuhe (Link) und Sicherheitsgummistiefel (Link) gefunden.


Schnittschutzstiefel Vergleich: Yukon, Haix, Novotex & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Schnittschutzstiefel Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Wichtig bei Schnittschutzstiefeln ist vor allem auf die Sicherheitsklasse bzw. die Schnittschutzklasse. Die Schnittschutzklasse steht in einem direkten Zusammenhang mit der Kettengeschwindigkeit, bis zu der das Kleidungsstück schützt. Bei Klasse 0 beträgt diese 16 m/s, bei Klasse 1 20 m/s, bei Klasse 2 24 m/s und bei Klasse 3 28 m/s.

Dabei sollte man stets bedenken, dass unter Volllast betriebene Verbrenner-Kettensägen weitaus mehr als 20 m/s erreichen können. Man sollte zusätzlich auf die Einsatzdauer der Schnittschutzeinlagen bzw. der Schnittschutzkleidung achten. Denn durch Witterung, Harz und durch das Waschen bzw. Trocknen nimmt der Schnittschutz effektiv ab. Wir empfehlen deshalb den Austausch der Forststiefel nach etwa 12 bis maximal 18 Monaten (bei normalen Forstarbeiten).

Wenn die Stiefel repariert werden, so darf diese Reparatur übrigens niemals die Schutzeinlagen betreffen – auch nicht durch ein kleines Loch für den Faden! Das gilt für alle Schnittschutzkleidungsstücke. Im Produktvergleich finden Sie Infos zu folgenden Produkten:

  • TREEME 1102
  • Cofra – Woodsman
  • Haix  Protector Light
  • Novotex Novo Boot Forest 2
  • Yukon Oregon

Kaufempfehlung: TREEME – 1102

Kaufempfehlung Schnittschutzstiefel Test Marke: TREEME
Farbe: Schwarz-Orange
Schnittschutzklasse: 3
Verfügbare Größen: 39 EU bis 47 EU
Material: Rindsleder als Obermaterial
Eigenschaften: Gepolsterter Kragen, Staublasche

Unsere Kaufempfehlung im Schnittschutzstiefel Vergleich stammt vom Hersteller TREEME. Sie sind nicht nur mit der hohen Schnittschutzklasse S3 klassifiziert, sondern zeichnen sich auch noch durch eine sehr hohe Wertigkeit hinsichtlich des Materials und der Verarbeitung aus: Die Stiefel bestehen aus Rinds-Vollleder und verfügen über einen gepolsterten Kragen und eine Staublasche für mehr Komfort beim Arbeiten und gegen eindringendes Sägemehl. Bewertung: Komfortabel und sicher sind wohl die beiden Attribute, die diese Schnittschutzstiefel am besten beschreiben – klar, dass man da etwas mehr Geld hinblättern muss.


Preistipp: Cofra  – Woodsman

 Schnittschutzstiefel Testergebnis Marke: Cofra S.r.l.
Farbe: Schwarz/Gelb
Schnittschutzklasse: 1
Verfügbare Größen: 40 EU bis 47 EU
Material: Leder, TEXELLE Gewebe
Eigenschaften: Stahlkappe, Kunststoff-Durchtrittschutz

Für wenig Geld gibt es unseren Preistipp im Schnittschutzstiefel Vergleich. Die Arbeitsstiefel für Forstarbeiter von Cofra haben ihren Hauptvorteil im guten Preis-Leistungsverhältnis. Wobei man gegenüber der Kaufempfehlung natürlich Abstriche hinnehmen muss: So verfügen die Schnittschutzstiefel beispielsweise „nur“ über eine Schnittschutzklassifizierung der Stufe 1. Bewertung: Wer sich mit der Schnittschutzklasse 1 zufriedengibt, bekommt hier richtig günstige Schnittschutzstiefel!


Schnittschutzstiefel Vergleich: Haix – Protector Light

Angebot
Marke: Haix
Farbe: Braun (weitere verfügbar)
Schnittschutzklasse: 1
Verfügbare Größen: 36 EU bis 49 EU
Material: Nubukleder, PU Dämpfungskeil
Eigenschaften: Integrierte Fersenbeuge, keine seitlichen Nähre

Von Haix kommen die 300747 Protector Light Schnittschutzstiefel. Diese haben uns nicht nur dank ihrer guten Verarbeitung auf ihre Seite gezogen: Die Schnittschutzstiefel haben zudem einen überragenden Komfort. Materialtechnisch hat man sich hier wirklich viele Gedanken gemacht. Allerdings liegen die Schuhe in Schnittschutzklasse 1, da ist also noch Luft nach oben. Bei dem Preis ist das auch etwas verwunderlich. Bewertung: Für Schnittschutzklasse 1 sind das recht teure Schuhe, wir raten da eher zur Kaufempfehlung.


Schnittschutzstiefel Vergleich: Novotex – Novo Boot Forest 2

Marke: Novotex
Farbe: Orange, Schwarz
Schnittschutzklasse: 2
Verfügbare Größen: 44 EU
Material: Nitrilgummi
Eigenschaften: Reflektoren an den Rückseiten, Zehenschutz

Das ölresistente Nitrilgummi prädestiniert den Schnittschutzstiefel für den Einsatz in Gebieten mit viel Sumpf oder in Gebieten mit großer Verschmutzung (Öl). Während letzteres wahrscheinlich seltener vorkommt, ist der Einsatz im Sumpf oder in Auen viel wahrscheinlicher. Hier kann man ohne Gummistiefel mit Schnittschutz nichts anfangen! Bewertung: Einfache aber effektive Konstruktion mit Schnittschutzklasse 2.


Schnittschutzstiefel Vergleich: Yukon – Oregon

Marke: Yukon
Farbe: Rotorange, Schwarz
Schnittschutzklasse: 2
Verfügbare Größen: 39, 40, 43, 46, 47
Material: Kautschuk
Eigenschaften: Stahlgelenkeinlage für mehr Standfestigkeit

Wie auch der Novotex Schnittschutzstiefel ist der Yukon Oregon ein Gummistiefel mit Schnittschutzklasse 2. Der Hersteller wirbt auch mit der Aussage „KWF geprüft“. In der Sohle ist eine Stahlgelenkseinlage verarbeitet. Bisherige Käufer auf Amazon geben 4 von 5 Sternen. Bewertung: Für den gelegentlichen Einsatz noch passabel, wir raten aber eher zu Stiefeln der Schutzklasse 3!


Häufig gestellte Fragen zu Schnittschutzschuhen:

Welche Schnittschutzklasse für welche Arbeiten?

Das kommt letztendlich nicht auf die Arbeit an, sondern auf das maximale Gefahrenpotential bzw. die eingesetzten Werkzeuge: Große Motorsägen mit viel Leistung erfordern die Schnittschutzklasse 3. Wer weniger leistungsstarke Sägen hat, dies betrifft insbesondere Elektrosägen mit definierter Geschwindigkeit, der kann auch eine niedrigere Schnittschutzklasse nehmen.

Schnittschutzstiefel Test des KWF?

Nein, es gibt keinen Schnittschutzstiefel Test des KWF, dafür aber eine Prüfung diverser Sicherheitsschuhe und Gummistiefel. Die Stiefel, die vom KWF klassifiziert wurden, findet man oben direkt unserer Tabelle: Link

Schnittschutzstiefel Test der Stiftung Warentest?

Nein, leider gibt es keinen Schnittschutzstiefel Test der Stiftung Warentest. Da es sich bei diesen Stiefeln um sehr spezielle Geräte handelt die nur von einer sehr speziellen Zielgruppe gekauft werden vermuten wir, dass in naher Zukunft kein Test dazu erscheinen wird.

Als Abschluss nun noch ein gutes Video, dass wir auf Youtube gefunden haben:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzUxNTAwIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9nMTQ2S0Vwd2NSST9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Und noch ein weiteres Video:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzk3NDE5IiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9yZE9iclVHWWdXaz9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

Schnittschutzstiefel Test & Vergleich 2018
5 (100%) 34 votes