Sollte es bei den großen Organisationen wie der Stiftung Warentest einen Bohrhammer Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit ein langes Suchen abnehmen zu können. Anschließend stellen wir im Bohrhammer Vergleich verschiedene Produkte an Hand ihrer Produktinformationen einander gegenüber.

Direkt zu den Testberichten  Direkt zum Produktvergleich

bester Bohrhammer Test

Bohrhammer braucht man vor allem dann, wenn Schlagbohrmaschinen nicht mehr ausreichen oder „unbequem“ werden. Wann, warum und inwiefern sich Bohrhammer und Schlagbohrmaschine voneinander unterscheiden, erfahren Sie genauer am Ende des Artikels in den FAQ.

Bohrhammer Test: Das Ergebnis unserer Suche

OrganisationBesteht ein Bohrhammer Test?
Stiftung WarentestNein, bisher kein Bohrhammer Test vorhanden, allerdings ein Test von Bohrmaschinen. Link
ökoTestNein, bisher kein Bohrhammer Test vorhanden.
Konsument.atNein, bisher kein Bohrhammer Test vorhanden, allerdings ein Test von Bohrmaschinen. Link
Ktipp.chNein, bisher ist leider noch kein Bohrhammer Test vorhanden.
KWFNein, bisher gibt es noch keinen Bohrhammer Test vorhanden.

Bohrhammer testsieger makitaDie Informationen aus einem Bohrhammer Test vereinfachen die Kaufentscheidung sehr. Wir haben im Internet bei vielen bekannten Herausgebern einen bestehenden Bohrhammer Test gesucht.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Bohrhammer Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.

Weitere Infos zu Testberichten

Bohrhammer Vergleich: Bosch, Makita, Einhell & weitere 

Borhammer Test MakitaKommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Bohrhammer Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Bohrhammer Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis der Produktbeschreibungen (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Bosch, Makita, Einhell und Black&Decker sind im Bohrhammer Vergleich mit von der Partie. Ein Bohrhammer sollte, wenn er wirklich gut ist, mindestens eine SDS Plus Aufnahme haben. Das hat den Grund, dass eine SDS Aufnahme viel eher für Axiale Kräfte gemacht ist.

Die Schläge machen dieser Aufnahme nicht so viel aus, wie einem Standard-Bohrfutter. Da eine SDS Aufnahme in diesem Zuge immer etwas Spiel aufweist und es praktisch nur Steinbohrer als SDS-Plus gibt, eignet sich ein Bohrhammer nur mit einem Wechselbohrfutter zum Bohren präziser Löcher in Stahl und Holz. Wichtig beim Bohrhammer ist vor allem die Energie pro Schlag, gemessen in Joule, und die Schlagzahl pro Zeit. Das und die nicht so wichtige Drehzahl sind von der Leistung abhängig.

Grundsätzlich kann jeder Bohrhammer drei Sachen: Bohren, Bohren und Schlagen und nur Schlagen. Außerdem liegt stets ein Tiefenanschlag bei. Wichtig ist auch das Gewicht und die Robustheit. Das sind die im Bohrhammer Produktvergleich vorgestellten Modelle:

  • Bosch Professional GBH 2-28 DFV
  • Makita HR 2470
  • Bosch PBH 2100 RE
  • Einhell TC-RH 900
  • Einhell RT-RH 32
  • Makita HR2811FT Kombihammer
  • Black & Decker KD990KA
KAUFTIPP
Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer (SDS-plus-Wechselfutter, 13 mm Schnellspannbohrfutter, bis 28 mm Bohr-Ø) blau
PREISTIPP
Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer
Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE (Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer, 550 Watt)
Einhell Bohrhammer-Set RT-RH 32 (1250 W, 3,5 J, Bohrleistung 32 mm, SDS-Plus-Aufnahme, Metall-Tiefenanschlag, 10 Bohrer, Bohrkrone, 2 Meißel, Koffer)
Makita HR2811FT Kombihammer für SDS-PLUS-Werkzeuge
Marke
Bosch Professional
Preistipp
Bosch
Einhell
Makita
Produkt
GBH 2-28 DFV
HR 2470
PBH 2100 RE
RT-RH 32
HR2811FT Kombihammer
Kaufempfehlung
Preistipp
-
-
-
Farbe
Schwarz, Silber, Blau
Blau, Schwarz
Grün
Rot
Blau, Schwarz
Geeignet für
Profi-Handwerker
Profi-Handwerker
Heimwerker
Heimwerker
Profi-Handwerker
Energie pro Schlag
3,2 J
2,7 J
1,7 J
3,5 J
2,9 J
Schlagzahl (max.)
4000 pro Minute
5800 pro Minute
5800 pro min
4300 pro min
4500 pro Minute
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
12,8 kJ pro Minute ~ 213 Watt
15,7 kJ pro Minute ~ 261 Watt
9,9 kJ pro min ~ 165 Watt
15,1 kJ pro min ~ 250 Watt
13,1 kJ pro min ~ 218 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
850 Watt
780 Watt
550 Watt
1250 Watt
800 Watt
Gewicht
3,1 kg
2,9 kg
2,2 kg
10,8 kg
3,3 kg
Bohrfutter
SDS Plus und 13 mm Standard (Wechselbohr- futter)
SDS Plus
SDS Plus
SDS Plus
SDS Plus
Eigenschaften
Koffer (L-Boxx) 136, Tuch, hohe Wertigkeit, geringer Verschleiß
Sehr robust, elektronisch regelbare Dreh- und Schlagzahl, Energieklasse A, Koffer
Vario Lock für frei wählbare Arbeitsposition des Meißels
Koffer, inkl. 2 Meißel und Bohrern, Kabelclip
Rutschkupplung, elektrisch verstellbare Schlag- und Drehzahl, Koffer
ab 239,10 EUR
ab 112,50 EUR
ab 95,33 EUR
112,00 EUR
249,00 EUR
KAUFTIPP
Bosch Professional GBH 2-28 DFV Bohrhammer (SDS-plus-Wechselfutter, 13 mm Schnellspannbohrfutter, bis 28 mm Bohr-Ø) blau
Marke
Bosch Professional
Produkt
GBH 2-28 DFV
Kaufempfehlung
Farbe
Schwarz, Silber, Blau
Geeignet für
Profi-Handwerker
Energie pro Schlag
3,2 J
Schlagzahl (max.)
4000 pro Minute
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
12,8 kJ pro Minute ~ 213 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
850 Watt
Gewicht
3,1 kg
Bohrfutter
SDS Plus und 13 mm Standard (Wechselbohr- futter)
Eigenschaften
Koffer (L-Boxx) 136, Tuch, hohe Wertigkeit, geringer Verschleiß
ab 239,10 EUR
PREISTIPP
Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer
Marke
Preistipp
Produkt
HR 2470
Preistipp
Farbe
Blau, Schwarz
Geeignet für
Profi-Handwerker
Energie pro Schlag
2,7 J
Schlagzahl (max.)
5800 pro Minute
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
15,7 kJ pro Minute ~ 261 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
780 Watt
Gewicht
2,9 kg
Bohrfutter
SDS Plus
Eigenschaften
Sehr robust, elektronisch regelbare Dreh- und Schlagzahl, Energieklasse A, Koffer
ab 112,50 EUR
Bosch Bohrhammer PBH 2100 RE (Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer, 550 Watt)
Marke
Bosch
Produkt
PBH 2100 RE
-
Farbe
Grün
Geeignet für
Heimwerker
Energie pro Schlag
1,7 J
Schlagzahl (max.)
5800 pro min
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
9,9 kJ pro min ~ 165 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
550 Watt
Gewicht
2,2 kg
Bohrfutter
SDS Plus
Eigenschaften
Vario Lock für frei wählbare Arbeitsposition des Meißels
ab 95,33 EUR
Einhell Bohrhammer-Set RT-RH 32 (1250 W, 3,5 J, Bohrleistung 32 mm, SDS-Plus-Aufnahme, Metall-Tiefenanschlag, 10 Bohrer, Bohrkrone, 2 Meißel, Koffer)
Marke
Einhell
Produkt
RT-RH 32
-
Farbe
Rot
Geeignet für
Heimwerker
Energie pro Schlag
3,5 J
Schlagzahl (max.)
4300 pro min
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
15,1 kJ pro min ~ 250 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
1250 Watt
Gewicht
10,8 kg
Bohrfutter
SDS Plus
Eigenschaften
Koffer, inkl. 2 Meißel und Bohrern, Kabelclip
112,00 EUR
Makita HR2811FT Kombihammer für SDS-PLUS-Werkzeuge
Marke
Makita
Produkt
HR2811FT Kombihammer
-
Farbe
Blau, Schwarz
Geeignet für
Profi-Handwerker
Energie pro Schlag
2,9 J
Schlagzahl (max.)
4500 pro Minute
Energie pro Zeit (Schlag, max.)
13,1 kJ pro min ~ 218 Watt
Leistung (Aufnahme, elektr.)
800 Watt
Gewicht
3,3 kg
Bohrfutter
SDS Plus
Eigenschaften
Rutschkupplung, elektrisch verstellbare Schlag- und Drehzahl, Koffer
249,00 EUR
Unsere Bewertung zu den Produkten in der Tabelle

Häufig gestellte Fragen zu Bohrhämmern:

Bohrhammer von Hilti zu empfehlen?

Ganz direkt: Ja natürlich! Bis auf den Preis gibt es absolut nichts, was einen an einer Hilti Maschine abschrecken sollte.

Die Geräte sind sehr robust gebaut denn die Hilti Maschinen sind wirklich für die Baustelle und überleben einen Einsatz auf dieser auch sehr lange.

Wer einen Profi Bohrhammer für den täglichen Einsatz sucht ist mit Hilti gut beraten. Beim nächsten Update des Bohrhammer Vergleich werden wir sicher auch einen Hilti Bohrhammer mit aufnehmen.

Wichtige Aufsätze: Spitzmeißel, Flachmeißel & mehr

Ein Bohrhammer mit SDS Plus Aufnahme hat verschiedene Aufsätze, die besonders wichtig sind und oft gebraucht werden – sei es auf der Baustelle, bei Renovierungen oder als Heimwerker zu Hause. Die folgenden Aufsätze finden wir, sollten Sie kennen:

SpitzmeißelKanalmeißelFlachmeißelSpaltmeißelBetonbohrerMehrzweckbohrerBohrkrone

Der Spitzmeißel ist ein Meißel mit Punkt-Spitze, die entweder kegelförmig bis zum Schaft verbreitert wird oder mit 4 bis 6 Flanken vergrößert. Man braucht Spitzmeißel beispielsweise zum Herausarbeiten feiner Details – soweit das mit einem Bohrhammer eben möglich ist – oder, um sind tief und schnell in ein Material zu schlagen.

Der Kanalmeißel ist ein Meißel, dessen Ende kanalförmig ist. Wie ein Fugenmesser gleitet er durch das Material und hinterlässt dabei eine Fuge bzw. einen Kanal. Das ist besonders hilfreich, wenn im Nachhinein, bei Renovierung und Sanierung, Kabel unter Putz gelegt werden müssen.

Flachmeißel sind Allround-Meißel, mit denen sich je nach Breite der Fläche an der Spitze, mehr oder weniger gut alle anderen Aufgaben der anderen Meißel erledigen lassen. Am meisten werden Flachmeißel aber zum Abschlagen alter Fliesen gebraucht.

Der Spaltmeißel ist ein Meißel mit geschwungenen oder sich langsam öffnenden Flanken. Mit ihm lassen sich selbst härteste Materialien spalten, da er durch die geringe Steigung der Flanken eine hohe Spaltkraft beim Eintrieb in das Material ausübt.

Klassisch: Betonbohrer gibt es wie Sand am Meer und der Einsatz ist bereits vom Namen her klar: Mit einem Betonbohrer bohrt man in Beton. Es gibt sie entweder mit 2 oder 4 Flanken vorne und außerdem in verschiedenen Längen und Breiten.

Beim Bohren in Stahlbeton ist man mit einem Betonbohrer schnell verhindert. Ein Metallbohrer wäre durch die keramischen Partikel – oder weil beispielsweise nur zur Hälfte die Armierung angebohrt wird – sehr schnell stumpf. Eine Alternative sind sogenannte Mehrzweckbohrer, mit denen auch Stahlbeton kein Problem mehr ist. Zwar bohren Sie in Metall und Beton je langsamer als die daraufhin optimierte Konkurrenz, doch dafür können sie beides: Im Verbund liegt ihre Stärke.

Mit Hilfe einer Bohrkrone bzw. eines Kernlochbohrers lassen sich große Löcher in Beton und Stein bohren. Dabei wird nicht etwa das gesamte Bohrloch zu Pulver. Stattdessen gleicht die Bohrkrone eher einer Säge, die Kreisrund ausschneidet. Das Innere des Bohrlochs bleibt demnach erhalten – deshalb auch der Name Kernlochbohrer – so wie bei einer Kernlochbohrung im arktischen Eis, um das Eis in der Tiefe zu untersuchen. Mehr Infos hier bei Wikipedia

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine?

Ob ein Bohrhammer oder eine Schlagbohrmaschine besser geeignet ist hängt ganz davon ab, was man damit machen möchte. Und so können wir die Frage in 3 Unterfragen einteilen, auf die wir sogleich die Antwort parat haben:

  1. Möchte ich manchmal in Beton bohren und brauche die Maschine hauptsächlich für Holz und Metall? Antwort: Schlagbohrmaschine.
  2. Möchte ich oft in Beton bohren und nur selten in Holz und Metall? Antwort: Bohrhammer.
  3. Möchte ich in sämtliche Materialien bohren (Beton, Holz, Metall) und auch noch meißeln können? Antwort: Bohrhammer mit Wechselbohrfutter.

Weitere Infos zu Schlagbohrmaschinen finden Sie hier: Schlagbohrmaschine Test & Vergleich

Bohrhammer Test Boschhammer

Was bedeutet SDS bzw. SDS max?

SDS bedeutet (heute) „Special Direct System“. Es steht für eine besondere Bohreraufnahme für hohe axiale Kräfte. Der Nachteil an SDS ist das Spiel – präzise Bohrungen insbesondere im 0,5 bis 3 mm Bereich sind praktisch nicht machbar.

Die Stärke der SDS Aufnahme liegt in hohen Kräften, beispielsweise bei Bohrhammern. Durch das Spiel ist darauf zu achten, die SDS Aufnahme und die Bohrerschäfte stets gut zu ölen. Die ansonsten entstehende Reibung kann Maschine und Bohrer zerstören.

Hier ein Video zum Wechsel des Bohrers und des Bohrfutters:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzU1MTc5IiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9JNDF0YUdlY1Y5Zz9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Bohrhammer gebraucht kaufen, geht das?

Natürlich kann man einen Bohrhammer gebraucht kaufen! Die Frage ist nur, in welchem Zustand. Das sollte man am Besten Bildern und der Beschreibung entnehmen. Vertrauen ist hier natürlich das Stichwort.

Am Besten ist es, man kann sich vor dem Gebrauchtkauf persönlich vom Bohrhammer überzeugen. Auf Ebay werden häufig gebrauchte Bohrhämmer angeboten.

Bohrhammer mieten?

Bohrhämmer kann man natürlich auch mieten. Wir können Ihnen an dieser Stelle jedoch sagen, dass sich das wirklich nur bei großen Vorhaben lohnt, bei denen man sehr große Bohrhämmer braucht.

Der Grund: Im kleinen Leistungsbereich ist die Miete oft so hoch, als dass man sich genauso gut einen durchschnittlich guten Bohrhammer (neu) kaufen könnte.

Bohrhammer mieten

Es geht sogar noch krasser: Wer sogenannte Abrisshammer sucht, sollte sich einen solchen besser auch neu kaufen. Die Geräte gibt es bereits unter 100 Euro bei guter Wertigkeit.

Bohrhammer mieten kann man bei Anbietern die auch Baumaschinen vermieten und die gibt es inzwischen auch schon in kleineren Städten.

Wartung und Reinigung

Bei einem Bohrhammer ist die Reinigung und Wartung besonders wichtig. Obwohl man meinen könnte, dass es sich um ein Gerät handle, welches eben extra für Beton und Stein konzipiert wurde, sind einzelne Stellen besonders zu pflegen, um Verschleiß zu minimieren:

Bohrfutter und SchaftMotor und Lüftung

Am wichtigsten sind das Bohrfutter und der Schaft. Ihnen ist vielleicht aufgefallen, dass der Schaft eines SDS Bohrers beim Kauf eingefettet ist. Was beim normalen Bohrfutter kontraproduktiv ist, wird beim SDS Futter sehr wichtig. Hier wird der Bohrer nämlich nicht fest eingespannt, sondern bewegt sich vor allem axial im Futter vor- und zurück. Die dadurch entstehende Reibung muss minimiert werden. Schauen Sie also, dass kein Staub an den Schaft und in das Futter kommt und dass beides immer gut gefettet ist!

Wenn es sich um eine Maschine mit Wechselbohrfutter handelt, sollte die Kupplung immer gut geschmiert und staub- bzw. partikelfrei sein. Ansonsten erhöht sich der Verschleiß und damit das Spiel, der Bohrer bohrt nicht mehr so genau. Das mag beim Betonbohren zwar egal sein, aber beim Bohren in Metall – für gerade solche Zwecke hat man sich schließlich ein Wechselbohrfutter zugelegt – ist das wichtig.

Gleich nach der Pflege des Bohrfutters und des Schaftes folgt die Wartung des Motors und insbesondere dessen Lüftung. Wer ohne Absaugung arbeitet und viel in Beton bohrt, generiert viel Staub. Dieser ist nicht nur besonders fein, sondern je nach Beton zudem noch aggressiv. Gerade Elektrogeräten setzt er zu, auch dem Bohrhammer: Reinigen Sie das Gerät so gut es geht regelmäßig mit Druckluft von außen. Alle paar Jahre ist es auch empfehlenswert, das Gerät zu öffnen und intensiv zu reinigen und neu zu schmieren. Das darf allerdings nur ein (Elektro-)Fachmann.

Bauarten & Varianten

Es gibt mehrere Varianten und Bauarten von Bohrhammern. Im Normalfall, also im Heimwerkerbereich, sind sie elektrisch betrieben. Profi-Geräte wiederum funktionieren pneumatisch. Richtig starke und große Maschinen wiederum sogar hydraulisch. Wir zeigen, welches Prinzip hinter jeder Bauart steckt und worin die Vorteile liegen.

Elektrische BohrhämmerPneumatische BohrhämmerHydraulische Bohrhämmer

Die meisten kennen diese Variante: Der elektrische Bohrhammer. Der Vorteil liegt bei diesen Geräten eindeutig im Preis und in der Einsatzbereitschaft. Die Geräte sind von günstig bis teuer erhältlich und richten sich an Heimwerker wie Handwerker gleichermaßen, je nach Qualität.

Elektrische Bohrhämmer sind mit dem Stecker in der Steckdose sofort einsatzbereit. Alternativ kann ein Generator genutzt werden, um mobil zu sein. Für kleinere Arbeiten reicht hierbei auch die Akku-Variante. Kurzum: Der perfekte und vor allem günstige Allrounder – selbst in Abbruchhammer-Größe verfügbar. Mehr Iwerknfos zu Abbruchhämmern hier: Abbruchhammer Test und Vergleich

Professioneller, leiser und vor allem wartungsärmer sind hingegen pneumatische Bohrhämmer. Allerdings bedürfen sie nicht etwa einem Strom-, sondern eines Druckluftnetzes oder eines Kompressors. Entsprechend finden sich pneumatische Bohrhämmer eigentlich nicht bei Heimwerkern, selbst bei Handwerkern kaum.

Erst auf großen Baustellen oder in Fertigungsstraßen bzw. bei vorhandenem Druckluft-Anschluss und intensiver Nutzung lohnt sich der Betrieb eines pneumatischen Bohrhammers. Übrigens: Manche Geräte sind ein Hybrid zwischen Elektro und Pneumatik. So gibt es Elektrogeräte mit pneumatischem Schlagwerk. Mehr Infos dazu hier bei Wikipedia

Wer an Kraft nicht sparen will, der nimmt hydraulische Bohrhämmer. Diese Geräte sind üblicherweise sehr groß und werden für massive und umfangreiche Arbeiten an Beton, Stahlbeton und Stein eingesetzt. Die Abriss-Bohrhämmer, die an Baggern angebracht sind, funktionieren beispielsweise hydraulisch.

Der Nachteil an hydraulischen Bohrhammern ist die niedrige Schlagzahl, bedingt durch die Trägheit der Hydraulikflüssigkeit und die Größe der Maschine sowie die äußerst geringe Einsatzbereitschaft – ohne die richtige Infrastruktur (Bagger, Baumaschine, Hydrauliksteuerung, …) geht nichts.

Wo sollte man seine Bohrhammer kaufen?

Es ist eine Sache, über Bohrhämmer zu reden und die besten Attribute für sich herauszusuchen. Letztlich bleibt den meisten nur die Auswahl am Markt. Sie müssen einen Bohrhammer irgendwo kaufen. Wir zeigen, welche Möglichkeiten Sie haben:

ToomHornbachLidlAldiObiDehnerEbayHagebauGlobus

Ein bekannter Baumarkt ist Toom. Die Baumarktkette ist deutschlandweit aktiv und manchen vielleicht auch aus der Werbung bekannt. Die grün-rot-weißen Läden finden sich allerdings eher in großen Städten. Jedoch gibt es einen Online-Shop: Toom-Baumarkt.de

Viel eher ist Hornbach für seine kreative und polarisierende Werbung bekannt, die vielen richtig Lust auf ein Bauprojekt macht. Natürlich gibt es dafür auch die richtigen Bohrhämmer dort zu kaufen – entweder vor Ort oder im Online-Shop: hornbach.de

Der Discounter und direkte Aldi-Konkurrent Lidl bietet erstaunlicherweise ebenfalls Bohrhämmer an. Konkret handelt es sich dabei jedoch um ein einziges Modell der Eigenmarke Parkside. Zudem wird das nur ein paar Mal im Jahr in den Filialen oder online angeboten: lidl.de

Lidl

Auch Aldi ist ein Discounter, der vor allem auf günstige Preise bei guter Qualität setzt. Nach und nach mit Markenartikeln erweitert, ist seit längerem regelmäßig auch Werkzeug Teil des Sortiments. Dazu zählen auch Bohrhämmer. Hier geht es zum Online-Shop: aldi-sued.de

Eine weitere der 4-6 großen Baumarktketten in Deutschland ist Obi. In Orange-Weiß gehüllt macht auch diese Kette aktiv Werbung und ist in vielen Städten Deutschlands vertreten, wieder vermehrt in den größeren. Auch hier gibt es einen Online-Shop, in dem Sie Bohrhämmer kaufen können: obi.de

Etwas spezieller als ein Baumarkt ist die Gartenkette Dehner. Im Endeffekt handelt es sich um ein überdimensioniertes Gartencenter eines Baumarktes mit einem großen Angebot nicht nur an Pflanzen, sondern auch an Tieren und allem, was dazu gehört. Seltener und nur in großen Märkten finden sich dort auch Bohrhämmer. Zum Shop im Internet: dehner.de

Das wohl mit Abstand reichhaltigste und am stärksten umkämpfte Angebot an Bohrhämmern findet sich bei Ebay. Dort stellen mehrere Händler ihre Angebote hinein, wodurch der Preisdruck steigt. Außerdem gibt es die einfache Möglichkeit, Produkte aus dem Ausland zu kaufen. Wenn es um den Preis geht, dann zu Ebay: ebay.de

Noch eine bekannte Kette unter den Baumärkten ist Hagebau(markt). Filialen gibt es seltener als Obi oder Toom und vor allem im Norden Deutschlands. Die Kette zeichnet sich wie die anderen Ketten auch durch eine große Auswahl aus, die auch im Online-Shop begutachtet werden kann: hagebau.de

Ein gerade wieder aufstrebender Discounter ist Globus. Die Kette mit vergleichsweise wenigen aber großen und gut besuchten Filialen bietet sehr günstige Preise an. Das betrifft auch das zeitweise angebotene Werkzeug wie Bohrhämmer und Co. Hier der Link zum Online-Shop: globus.de

Globus Baumarkt

Bohrhammer kaufen

Arbeitssicherheit: Notwendige Schutzausrüstung

Beim Arbeiten mit einem Bohrhammer brauchen Sie, wie bei eigentlich jedem Werkzeug, die richtige Sicherheitsausrüstung. Das betrifft insbesondere das Gesicht und die Hände. Wir zeigen Ihnen in einer kurzen Aufzählung, um was es konkret geht:

SchutzbrilleGehörschutzHandschuheSicherheitsschuhe

Sehr wichtig ist vordergründig eine Schutzbrille. Nur mit ihr verhindern Sie, das aggressiver Staub des Betons oder des Steins in Ihr Auge gelangt. Aber nicht nur das: Eine Schutzbrille schützt Ihr Auge auch vor umherfliegenden Partikeln, die groß genug sind, um Verletzungen zu hinterlassen. Dazu gehören beispielsweise Putzteilchen. Insbesondere beim Bohren Überkopf und zu Beginn des Bohrlochs kann so etwas schnell passieren.

Wenn Sie schon einmal eine Schlagbohrmaschine genutzt haben, wissen Sie, dass diese Maschinen sehr laut sein können. Dasselbe gilt bei Winkelschleifern oder auch Kreissägen. Bei all diesen Geräten wie beim Bohrhammer auch empfehlen wir Ihnen dringend, einen Gehörschutz zu tragen!

Im Besten Fall greifen Sie auch einen in Kopfhörerform zurück, den Sie ständig und schnell verwenden können. Oropacks sind zwar günstiger, aber unkomfortabler und nicht wieder verwendbar. Mehr Infos: Kapselgehörschutz Test & Vegleich

Weniger wichtig, aber äußerst sinnvoll, sind Handschuhe. Sie verleihen Ihnen mehr Grip, wenn das feine Steinmehl den Bohrer besetzt und Ihre normalen Hände langsam den Halt verlieren wie wenn ein Teig mit Mehl eingerieben wurde. Alle Infos: Arbeitshandschuhe Test und Vergleich

Außerdem schützen die Handschuhe Ihre Hände vor Verletzungen. Das passiert auch bei Bohrhämmern schneller als man denkt – ein oft gesehenes Beispiel bei Anfängern sind Verbrennungen, weil der Bohrer gleich nach dem Bohren angefasst wurde.

Wir empfehlen ihnen in Ausnahmefällen auch das Tragen von Sicherheitsschuhen. So kann es nicht nur passieren, dass Ihnen der Bohrhammer herunterfällt, sondern auch, dass große und schwere Teile herunterfallen. Letzteres ist beispielsweise beim Arbeiten auf der Baustelle oder mehr oder weniger garantiert bei Abrissarbeiten der Fall. Alle Infos: Sicherheitsschuhe Test & Vergleich

Wichtige Kennzahlen

Beim Lesen eines Bohrhammer Test liest man viele Fachbegriffe und Kennzahlen die schwer zu verstehen sind. Es ist wichtig, die folgenden Kennzahlen im Kopf zu haben und zu verstehen. Nach ihnen richtet sich nicht nur der Einsatz, sondern beispielsweise auch die Art des Bohrers oder Meißel:

NennaufnahmeEinzelschlagstärkeLeerlaufdrehzahlSchlagzahl

Die Nennaufnahme beschreibt die Leistung, die der Bohrhammer aufnimmt und in Dreh- und Schlagbewegungen und Verlustwärme umwandelt. In der Regel wird sie in Watt angegeben. Bei guten Bohrhammern entstehen wenig Verluste und die Nennaufnahme ist fast gleich der Leistungsaufnahme.

Entscheidend ist beim Arbeiten hinsichtlich der Machbarkeit vor allem die Einzelschlagstärke. Je höher, desto härter darf das zu bearbeitende Material sein bzw. desto besser treibt der Bohrer den Meißel in den Beton bzw. den Stein. Hohe Einzelschlagstärken ziehen jedoch ein hohes Gewicht und niedrige Schlagzahlen nach sich, wodurch der Energieeintrag in das Material insgesamt sogar schlechter sein kann, als bei niedriger Schlagstärke mit höherer Drehzahl.

Eine zu hohe Drehzahl mit geringer Schlagstärke ist allerdings auch wieder kontraproduktiv, was sich am Beispiel der bei Beton sehr lästigen Schlagbohrmaschine zeigt. Die Leerlaufdrehzahl gibt an, wie viele Umdrehungen pro Sekunde der Bohrer bzw. das Bohrfutter schafft, ohne zu Bohren. Unter Last wird sich dieser Wert etwas verringern.

Wir hatten es bei der Einzelschlagstärke schon angesprochen: Die Schlagzahl bestimmt zusammen mit ihr die Effektivität des Bohrhammers bei bestimmten Materialien. So kommt man bei hartem Beton mit einer mittleren Schlagzahl und einer mittleren Schlagenergie gut voran. Bei weichen Materialien sind kleinere Schlagenergien und höhere Schlagzahlen besser, bei harten oder groben Arbeiten (Abriss, sehr harter Beton, …) ist das umgekehrte besser: Hohe Schlagenergie, niedrige Schlagzahl.

Die beliebtesten Marken

In einem Bohrhammer Test wird hier fast nicht direkt darauf eingegangen. Wir holen das nach: Bohrhämmer sind Werkzeugmaschinen, die sehr viel aushalten müssen. Entsprechend vertrauen viele hier den namhaften Herstellern von Qualitätswerkzeug(maschinen). Wir zählen die bekanntesten auf und verweisen auf die entsprechende Internetpräsenz:

HiltiWürthBoschMakitaFestoolRyobiDeWalt

Das ist DER Markenhersteller bei Werkzeugmaschinen überhaupt: Hilti hat sich einen jahrzehntelangen Ruf aufgebaut, der von eigentlich keiner anderen Marke übertroffen wird. Mehrere Jahre Forschung an spanlosen und selbstschneidenden Blechschrauben, innovative Produkte und eine beispiellose Qualität machen diesen Hersteller zur Nummer 1 im Gewerbe – und zum teuersten überhaupt. Hier geht es zum Shop: hilti.de

Günstiger als Hilti und auch bei manchen Heimwerkern wiederzufinden sind hingegen Maschinen und garantiert Bauteile von Würth. Der Hersteller ist uns eher von Schrauben und Dübeln her bekannt, stellt grundsätzlich aber alles her, was in irgendeiner Weise mit Bauen zu tun hat. Zum Shop geht es hier entlang: wuerth.de

Die Maschinen in Blau-Rot mit dem Bosch-Logo sind Maschinen von der Marke Bosch-Professional. Anders als die grünen Geräte richten sich ihre Use-Cases stets an den Bedarfen der Profis und Handwerker aus. Entsprechend sind die Geräte teurer, aber im Vergleich zu Hilti noch Schnäppchen. Zum Shop: bosch-professional.de

Einen ähnlich guten Ruf wie Bosch-Blau bzw. Bosch-Professional genießen auch die Geräte von Makita bzw. die Marke Makita selbst. Blau-Weiß-Schwarz sind die Erkennungsfarben. Begehrt sind von dem japanischen Hersteller auch abseits der eigenen Marke die sogenannten Makpacs als Koffer-Systemlösung für Werkzeuge. Die Webpräsenz von Makita findet sich hier: makita.de

Sie suchen Werkzeug für Handwerker im oberen Qualitätsbereich? Dann sind Sie bei Festool ganz richtig. Der Hersteller ist in gewisser Weise mit Hilti vergleichbar und gilt zwar weniger auf der Baustelle, aber insbesondere unter Handwerkern als Favorit. Hier gibt es die Maschinen zu kaufen: festool.de

Auch von Ryobi gibt es Bohrhämmer. Diese richten sich eher an Heimwerker, sind besonders preiswert und haben eine für gelegentliche Einsätze mehr als ausreichend hohe Qualität. Besonders gefragt sind die Akku-Geräte, unter denen Ryobi ein hohes Maß an Integration geschaffen hat. Akkuschrauber und vieles mehr ist im Produktsortiment zu finden.Sie möchten ein Komplett-Werkzeugmaschinen-Set mit Akkus? Hier können Sie sie kaufen: ryobitools.eu

Deutlich günstiger als Hilti, aber teurer als Ryobi und sowohl auf der Baustelle aus auch im Heimwerkerschuppen und beim Handwerker vertreten sind Geräte von DeWalt. Auch hier sind gerade die Akkuwerkzeuge im Fokus, aktuell besonders dank der laut DeWalt‘s „Akku-Revolution 2.0“ auch für SDS-Bohrhämmer überaus leistungsstarken Li-Ion Akkus. Hier geht es zum Shop: dewalt.de

Zubehöre

Für Bohrhämmer gibt es neben unterschiedlichen Meißeln noch weiteres wichtiges Zubehör. Darunter beispielsweise Koffer oder Wechselbohrfutter. Wir gehen im Detail auf das einzelne Zubehörteil ein und erklären, worin seine Existenzberechtigung besteht.

SystemkofferMeisselfettTiefenanschlagSchnellspannbohrfutterWechselfutter

Der Systemkoffer ist nicht etwa ein einfacher Koffer. Der Zusatz „System“ heißt, dass er Teil eines größeren Systems sein kann bzw. ist. Konkret bedeutet das, dass der Systemkoffer mit anderen Koffern desselben Systems zusammengeschlossen werden kann. In einem Bohrhammer Test findet sich ein Vergleich von Systemkoffern leider selten. Dabei sind sie eigentlich wichtig: Sie vereinfachen die Arbeit und insbesondere den Transport sowie den Auf- und Abbau der Maschine enorm.

Mit Meisselfett wird die Reibung zwischen Schaft und Futter minimiert. Diese Stelle sollte immer gut gefettet und frei von Partikeln sein. So hält der Bohrhammer sehr lange. Bei Maschinen mit Wechselbohrfutter ist zudem auch die Kupplung zur Aufnahmewelle zu fetten.

Ein Tiefenanschlag stellt sicher, dass eine gewisse Bohrtiefe ab Materialoberfläche nicht überschritten wird. Der Tiefenanschlag muss vor dem Bohren eingestellt werden. Er erlaubt es, Löcher mit einer vorgegebenen Tiefe präzise zu bohren.

Dank eines Schnellspannbohrfutters lassen sich unterschiedliche Bohrer bzw. Werkzeuge besonders schnell und einfach einspannen. SDS Plus Futter sind normalerweise immer Schnellspannbohrfutter. Normale Schnellspannbohrfutter haben keinen Zahnkranz, sondern werden alleine mit der Hand und einem internen Mechanismus festgezogen. Sie sind an einem Bohrhammer jedoch nicht ohne weiteres anzubringen:

Um ein normales Schnellspannbohrfutter für runde Schäfte an einem Bohrhammer zu befestigen, bedarf es eines sogenannten Wechselbohrfutters. Dieses kann einfach per Arretierung und Kupplung auf die Bohrerwelle gesteckt werden. Ein Wechselfutter erlaubt es, den Bohrhammer auch als normalen Bohrer einzusetzen, beispielsweise für Holz- oder Metallbohrer.

Reviews & Empfehlungen

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Modelle zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Bohrhammer Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: Makita - HR166Erfahrungsbericht 2: Makita - HR 2470Erfahrungsbericht 3: Hilti vs. Bosch Bohrhammer

In diesem Review stellen die Toolbrothers den Makita HR166 auf die Probe:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzg3MjMzIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC96QXdyWGJGU25NZz9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Sie wollen einen Bohrhammer in Aktion sehen, dann schauen sie sich diesen Erfahrungsbericht an:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzc2MjE5IiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9xTXh5M1NEUmZadz9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Bosch und Hilti sind beides renommierte Hersteller. In diesem Vergleich werden die Geräte auf die Probe gestellt:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzY2NjYzIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjUxMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC8zVHdNZ190T295OD9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCYjMDM4O3JlbD0xJiMwMzg7c2hvd2luZm89MCYjMDM4O2ZzPTEmIzAzODt0aGVtZT1kYXJrJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTImIzAzODtwbGF5c2lubGluZT0wJiMwMzg7IiBjbGFzcz0iX195b3V0dWJlX3ByZWZzX18iIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

 

 

 

Bohrhammer Test & Vergleich 2018: Unsere Bestenliste
4.7 (93.51%) 37 votes