Sollte es bei den großen Organisationen wie der Stiftung Warentest einen Bandsäge Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit ein langes Suchen abnehmen zu können. Anschließend stellen wir im Bandsäge Vergleich verschiedene Produkte an Hand ihrer Produktinformationen einander gegenüber.

Direkt zu den Testberichten  Direkt zum Produktvergleich

Bandsägen sind besondere Sägen und grob gesagt eine Mischung aus Kettensäge und Stichsäge. Das zentrale Funktionselement einer Bandsäge ist ein Endlos-Sägeband, welches wie ein Keilriemen angetrieben wird. An einer Stelle ist die Säge offen – am Sägetisch. Dort kann gesägt werden. Mit Bandsägen lassen sich mangels Vibration sehr präzise, insbesondere kurze gerade oder kurvige Schnitte machen.

Bandsäge Test: Das Ergebnis unserer Suche

OrganisationBesteht ein Bandsäge Test?
Stiftung WarentestNein, bisher kein Bandsäge Test vorhanden.
ökoTestNein, bisher kein Bandsäge Test vorhanden.
Konsument.atNein, bisher kein Bandsäge Test vorhanden.
Ktipp.chNein, bisher kein Bandsäge Test vorhanden.
KWFNein, bisher kein Bandsäge Test vorhanden.

Die Informationen aus einem Bandsäge Test vereinfachen die Kaufentscheidung sehr. Wir haben im Internet bei vielen bekannten Herausgebern einen bestehenden Bandsäge Test gesucht.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Bandsäge Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.


Bandsäge Vergleich: Makita, Matebo & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Bandsäge Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Bandsäge Test, bisher kein Bandsäge Test vorhanden., sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis der Produktbeschreibungen (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Im Bandsäge Vergleich haben wir 6 verschiedene Modelle mit dabei. Dazu gehören Hersteller wie Metabo, Scheppach, Proxxon und Maktia. Das Hauptmerkmal einer Bandsäge ist die Leistung, das Gewicht, die nutzbaren Bandbreiten und dessen Länge sowie die maximale Schnitttiefe. Da jeder Betrieb andere Anforderungen an eine Bandsäge hat und diese meist für ganz spezielle Arbeiten benötigt werden, sollte man sich vorm Kauf genau überlegen welche technischen Funktionen einem am wichtigsten sind. Das hier sind die Geräte in unserem Produktvergleich:

  • Record Power Bandsäge
  • Scheppach HBS20
  • Proxxon 27172 MBS 240/E
  • Metabo BAS 261 Precision 619008000
  • Record Power BS350
  • Makita LB1200F

Bandsäge Kaufempfehlung: Record Power Bandsäge

Angebot
Kaufempfehlung Bandsäge Test Marke: Record Power
Farbe: Grün, Gelb
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 300 Watt
Sägeband: 6 – 13 mm Breite, 1785 mm Länge
Schnitttiefe (max.): 120 mm
Eigenschaften: Mit Winkelanschlag, 5 Jahre Garantie, 30 kg Gewicht, 760 m/min Geschwindigkeit

Unsere Kaufempfehlung im Bandsäge Vergleich hat uns vor allem aus einem Grund überzeugt: Hohe Qualität. Record Power weiß um die Wichtigkeit dieses Attributs, weshalb wir diese Bandsäge uneingeschränkt auch für Profi-Handwerker empfehlen können. Die Schnitttiefe ist mit 120 mm im mittleren Bereich, sollte für die meisten Arbeiten aber ausreichen. Bisherige Kunden bewerten diese Bandsäge auf Amazon mit 5 von 5 Sternen. Bewertung: Hohe Qualität zu einem guten Preis! Unsere Kaufempfehlung!


Bandsäge Vergleich: Scheppach HBS20

Angebot
 Bandsäge Testergebnis Marke: Scheppach
Farbe: Blau, Silber
Geeignet für: Heimwerker
Leistung: 250 Watt
Sägeband: 1400 mm
Schnitttiefe (max.): 80 mm
Eigenschaften: 15,4 kg Gewicht, Bandrad mit 200 mm Durchmesser, 900 m/min Geschwindigkeit

Diese Bandsäge ist unser Preistipp im Bandsäge Vergleich. Der Grund liegt schlicht in dem niedrigen Preis und der dafür gebotenen Bandsäge. Im Gegensatz zur Kaufempfehlung hat diese Bandsäge jedoch ein etwas kürzeres Band. Das heißt, dass dieses Band schneller abgenutzt sein wird. Auch die Schnitttiefe ist etwas geringer. Bewertung: Wer eine nicht ganz so große Säge braucht und weniger Geld ausgeben will, der wählt am Besten diese Säge! Diese Bandsäge auf Amazon kaufen


Bandsäge Vergleich: Proxxon 27172 MBS 240/E

Marke: Proxxon
Farbe: Gelb
Geeignet für: Heimwerker
Leistung: 85 Watt
Sägeband: 1065 mm
Schnitttiefe (max.): 80 mm
Eigenschaften: Optibelt Zahnriemen für leisen Lauf, elektronisch regelbare Schnittgeschwindigkeit zwischen 180 und 330 m/min

Der Qualitätshersteller Proxxon hat hier eine kleine und kompakte Bandsäge im Portfolio. Die geringe Größe macht einen Zahnriemen nötig, der aber auch den Vorteil hat, Schwingungen zu dämpfen. Auch ist die Säge im Vergleich zum Preistipp oder zur Kaufempfehlung natürlich langsamer und energiesparender. Wer eine kleine und präzise Bandsäge möchte, der wird hier dran Gefallen finden. Auch die Kunden auf Amazon sind überzeugt: Diese Bandsäge ist der Bestseller Nr.1 in der Kategorie „Bandsägen“. Bewertung: Eine sehr gute Alternative zu den beiden bereits vorgestellten Geräten.


Bandsäge Vergleich: Metabo BAS 261 Precision 619008000

Marke: Metabo
Farbe: Grün
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 400 Watt
Sägeband: 1712 mm
Schnitttiefe (max.): 103 mm
Eigenschaften: A6 Universalsägeblatt, 32,5 kg Gewicht, Parallelanschlag, Winkelanschlag, Absaugadapter, Schiebestock, 735 m/min Geschwindigkeit

Diese Bandsäge von Metabo hat den Vorteil, dass sie recht schwer und robust ist. Außerdem kommt sie mit relativ viel Zubehör. Das macht die Bandsäge besonders interessant für jene, die ihr einen festen Platz in der Werkstatt einräumen. Weitere Vorteile sind da lange Sägeblatt und die Universaleignung der Sägebänder bzw. Sägeblätter. Bewertung: Diese Bandsäge ist perfekt für eine richtige Werkstatt und einen hochfrequenten Einsatz bei Profis.


Bandsäge Vergleich: Record Power BS350

Angebot
Marke: Record Power
Farbe: Grün, Silber
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 1500 Watt
Sägeband: 2630 mm, 6 – 20 mm Breite
Schnitttiefe (max.): 240 mm
Eigenschaften: Gusstisch mit Winkelanschlag, 5 Jahre Garantie, gewuchtete Umlenkrollen

Alleine an der (Aufnahme-)Leistung wird deutlich, welche Kraft hinter dieser Bandsäge steckt. Wie auch unser Kaufempfehlung stammt die Säge von Record Power, einem Markenhersteller. Nur kostet dieses Modell ein Vielfaches. Warum? Weil sie größer ist – in allem: Größerer Motor, größere Konstruktion, längeres Sägeblatt, usw. Bewertung: Diese Bandsäge ist für den echten Profi-Einsatz – beispielsweise in einer großen Schreinerei.


Bandsäge Vergleich: Makita LB1200F

Marke: Makita
Farbe: Blau
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 900 Watt
Sägeband: 2240 mm, 6 – 16 mm Breite
Schnitttiefe (max.): 165 mm
Eigenschaften: 2 Gänge, max. 800 m/min Geschwindigkeit, knapp 82 kg Gewicht

Makita, ein namhafter japanischer Markenhersteller, baut auch gute Bandsägen – wenngleich diese teilweise etwas verbesserungswürdig sind. Erstaunlich ist auch das sehr hohe Gewicht der Bandsäge – über 80 Kilogramm sind schon eine Ansage. Allzu oft verschieben will man die Säge wohl nicht unbedingt, weshalb wir sie besonders jenen empfehlen, die einen festen Platz in der Werkstatt haben. Bewertung: Eigentlich ein gutes Gerät. Wir empfehlen Profis jedoch noch etwas mehr Geld auszugeben und zu der Säge BS350 von Record Power zu greifen.


Häufig gestellte Fragen zum Bandsäge Produktvergleich:

Bandsäge gebraucht kaufen?

Eine Bandsäge kann man ohne größere Bedenken auch gebraucht kaufen. Der Grund: Bandsägen sind wohl die robustesten Sägen überhaupt. Das betrifft nicht nur die Konstruktion, sondern auch die Sägefunktion. Das Sägeblatt kann sich dank der Länge nur schwer derart verspannen, dass es reißt. Außerdem ist das Sägeband recht günstig und hält, da man stets die volle Länge gleichmäßig abnutzt, recht lange.

Sind diese Bandsägen auch für Metall geeignet?

Nein, speziell diese Bandsägen sind nicht für Metall geeignet. Man könnte eine Eignung für Metall aber umrüsten, in dem man das Sägeblatt tauscht. Wir haben für Bandsägen mit werksseitigem Metallsägeblatt aber auch einen separaten Vergleich.

Wo bekommt man Ersatzteile für Bandsägen?

Ersatzteile für Bandsägen bekommt man beispielsweise auf Amazon. Diesbezüglich gibt es etwas wichtiges zu erwähnen: Bandsägen sind im Vergleich zu anderen Sägen (Stichsägen, Kreissägen, …) bezogen auf die Schnittlänge sehr wartungsarm. Sollte eine Wartung notwendig werden, so ist deren Grund meist das Sägeblatt. Sägebänder bzw. Sägeblätter für Bandsägen gibt es schon für ca. 10€ und sind damit recht günstig.

Abschließend noch ein paar Interessante Videos:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Bandsäge Test & Vergleich 2017
4.8 (95.83%) 24 votes