Sollte es bei den großen Organisationen wie der Stiftung Warentest einen Tischkreissäge Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit ein langes Suchen abnehmen zu können. Anschließend stellen wir im Tischkreissäge Vergleich verschiedene Produkte an Hand ihrer Produktinformationen einander gegenüber. Tischkreissägen brauchen sowohl Profis als auch Handwerker zum Sägen langer und gerader Schnitte. Das Zusägen von Bretterware ist wohl das beste Beispiel.

Direkt zu den Testberichten  Direkt zum Produktvergleich
beste Tischkreissaege test

Die beste Tischkreissäge muss präzise, robust und sicher sein


Tischkreissäge Test: Das Ergebnis unserer Suche

OrganisationBesteht ein Tischkreissäge Test?Wann veröffentlicht?
Stiftung WarentestEs gibt leider noch keinen Tischkreissäge Test von der Stiftung Warentest
Haus-Garten-TestNein, noch gibt es keinen Tischkreissäge Test
Bauforum24Ja, es gibt gleich mehrere Tischkreissäge Tests vom Bauforum24. Diese wurden alle auf Youtube veröffentlicht: Link2018
Konsument.atNein, Konsument hat bislang noch keinen Test zu Tischkreissägen.
KtippNein, bisher ist leider noch kein Tischkreissäge Test vorhanden.
SRF KassensturzNein, noch gibt es keinen Testbericht des Magazins
ETM TestmagazinNein, auch hier wurde noch kein Testbericht zu Tischkreissägen veröffentlicht
Saldo.chNein, einen eigenen Tischkreissäge Test von Saldo gibt es nicht
KWFNein, bisher ist noch kein Testbericht vorhanden.

Wir haben im Internet bei vielen bekannten Herausgebern nach bestehenden Testberichten gesucht. Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keine Testberichte. Lediglich die Internetplattform Bauforum24 hat mehrere Tischkreissägen getestet und die Videos dazu auf Youtube veröffentlicht.

Testmagazine Stiftung Warentest

Einen ausführlichen Tischkreissäge Test gibt es von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften bislang leider nicht

Wir hoffen, dass in Zukunft auch von den großen Verbraucher-Zeitschriften noch ein Tischkreissäge Test durchgeführt wird. Wenn etwas passendes veröffentlicht wird, werden wir unsere Tabelle natürlich aktualisieren.

Mehr Infos zu den Testberichten

Gibt es einen Tischkreissäge Test der Stiftung Warentest?

Nein, das gibt es nicht. Jedoch gibt es einige Sicherheitsinfos für Heimwerker. Sollte in Zukunft noch ein Test der Stiftung Warentest zu Tischkreissägen erscheinen werden wir die Ergebnisse natürlich berücksichtigen.

Stiftung Warentest

Tischkreissäge Test des Magazin „Selbst ist der Mann“

Wir haben leider keinen allgemeinen Tischkreissäge Test vom Magazin „Selbst ist der Mann“ finden können in dem mehrere Geräte miteinander verglichen werden. Es gibt jedoch spezielle Tischkreissäge Tests zu einzelnen Modellen, beispielsweise mit der Makita MLT100X oder der DeWalt D27113.

selbst ist der mann

Was ist bei einem Tischkreissäge Test wichtig?

Wir haben uns Gedanken gemacht nach welchen Vorgaben man einen Tischkreissäge Test durchführen müsste und welche Kriterien besonders wichtig wären. Letzten Endes entscheidet jeder Verlag und jede Prüforganisation natürlich selbst wie sie ihren Test planen und durchführen. In einem Praxistest sollten diese Dinge, unserer Meinung nach, nicht fehlen:

Drehzahl, Sägeblatt Durchmesser und LeistungPraktischer Vergleich: Handling und ErgonomieAbschließendes Fazit

Aus den genannten Kriterien, der Drehzahl, dem Durchmesser des Sägeblatts und der Leistung, lässt sich bestimmen, wie schnell die Tischkreissäge sägt und wie leistungsstark sie tatsächlich ist. Je größer der Durchmesser und je höher die Drehzahl, desto schneller kann die Säge arbeiten. Je höher die Leistung, desto stärker ist sie.

Ein Tischkreissäge Test sollte diese drei technischen Details in einer tabellarischen Übersicht darstellen, so dass sie für alle Teilnehmer des Tischkreissäge Test auf einen Blick verglichen werden können.

Der große Vorteil eines Tischkreissäge Test gegenüber eines reinen Vergleichs der technischen Daten und Rezensionen ist natürlich, dass die Geräte praktisch getestet werden können. Ein solcher Tischkreissäge Test darf es sich deshalb nicht nehmen lassen, jedes einzelne Gerät auf Herz und Nieren zu testen.

Alle beworbenen Funktionen sollten funktionieren. Darüber hinaus sind die Tischkreissägen untereinander zu vergleichen. Hier ist natürlich wichtig, für alle Geräte dieselben Rahmenbedingungen zu setzen.

Ist das der Fall, lassen sich aus diesem praktischen Vergleich Rückschlüsse darauf ziehen, welche Kreissäge nicht nur hinsichtlich der Leistung und der Geschwindigkeit am besten ist, sondern auch, welche Tischkreissäge sich am einfachsten oder komfortabelsten bedienen lässt.

Die aus dem Praxisteil gewonnenen Erkenntnisse sollten in einem Fazit resümiert werden. Aus ihnen wird geschlussfolgert und ein Testsieger bestimmt. Nach Möglichkeit sind die Folgeplätze in einem Tischkreissäge Test ebenfalls zu vergeben.

Zu jeder Platzierung darf eine Begründung natürlich nicht fehlen. Im Fazit dürfen auch Alternativen genannt werden. Dies reicht von Tischkreissägen, die nicht Teil des Tests waren, bis hin zu artfremden Geräten, welche für bestimmte Aufgaben ebenfalls geeignet sind.


Tischkreissäge Vergleich: Makita, Matebo, Bosch & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Tischkreissäge Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Tischkreissäge Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis der Produktbeschreibungen (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Damit eine Tischkreissäge ihrem Namen gerecht wird, haben alle im Tischkreissäge Vergleich vorgestellten Sägen natürlich einen Tisch. Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass Tischkreissägen, da es sich letztendlich ja um eine mehr oder weniger stationäre Maschine handelt, relativ teuer sind. Wer von den Preisen abgeschreckt ist, sein Projekt aber dennoch verwirklichen möchte, dem empfehlen wir den Kauf einer Handkreissäge oder die Leihnahme einer Tischkreissäge. Näheres zu letzterem gibt es unten in der Frage-Sektion.

Ebenfalls wichtig vor dem Vergleich zu wissen ist, worauf man bei Tischkreissägen technisch gesehen achten muss: Die Leistung, die maximal mögliche Umfangsgeschwindigkeit des Sägeblattes und den Durchmesser des Sägeblatts.

Je schneller diese Umfangsgeschwindigkeit, desto schneller sägt die Säge (wobei die Qualität des Blattes natürlich auch ein Wörtchen mitzureden hat). Eines noch: Die maximale Schnitttiefe entspricht ca. einem Drittel des Durchmessers des Sägeblatts.

KAUFTIPP
Metabo Tischkreissäge TS 254; Tischsäge integriertes Untergestell, Trolley Funktion; Durchzugstarker Motor - 600668000
PREISTIPP
Makita Tischkreissäge 315 mm, 2712
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
Bosch DIY Tischkreissäge PTS 10 T, Untergestell, Spaltkeil, Tischverlängerung, Winkelanschlag, Absaugschlauch, Karton (1400 W, Kreissägeblatt Nenn-Ø  254 mm, Schnitttiefe bei 90° 75 mm)
Mannesmann Tischkreissäge mit Gestell, 1500 W, M12853
Einhell Tischkreissäge TC-TS 2025/1 U (2000 W, Sägeblatt Ø 250 x Ø 30 mm, max. Schnitthöhe 85 mm, Tischgröße 640x487 mm)
Marke
Metabo
Makita
Bosch Professional
Bosch
Brüder Mannesmann
Einhell
Produkt
TS 254
2712
GTS 10 XC Professional
DIY PTS 10 T
M12853
TC-TS 2025 U
Kaufempfehlung Tischkreissäge Test
Preistipp Tischkreissäge Test
-
-
-
-
Farbe
Grün, Metall, Schwarz
Blau, Metall
Blau, Silber, Rot
Grün, Rot
Gelb, Metall, Schwarz
Rot, Metall, Schwarz
Geeignet für
Profi-Handwerker
Profi-Handwerker
Profi-Handwerker
Heimwerker
Heimwerker
Heimwerker
Leistung
2000 Watt
2000 Watt
2100 Watt
1400 Watt
1500 Watt
1800 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 201 km/h
ca. 175 km/h
ca. 153 km/h
ca. 239 km/h
ca. 215 km/h
x
Durchmesser Sägeblatt
254 mm
315 mm
254 mm
254 mm
254 mm
250mm
Eigenschaften / Zubehör
1x Sägeblatt mit Wechselzahn, Hartgummireifen, Parallelanschlag und Winkelanschlag, Tischverlängerung und -verbreiterung, Sägeblattdepot, Saugeinrichtung
HM-Sägeblatt, Parallelanschlag, Schiebestock, Schiebeblock, Erweiterungstisch
GTS 10 XC, Sägeblatt 254 x 30 mm, Absaugadapter, Aufbewahrung für zusätzliches Sägeblatt, Schiebestock, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Karton
PTS 10 T, Untergestell, Spaltkeil, Tischverlängerung, Winkelanschlag, Absaugschlauch, Blattschutz inkl. Befestigungs-Set
Massive Tischplatte, stabiles Metallgestell
Späneabsauganschluss, Eloxierte Tischoberfläche für beste Gleiteigenschaften, spezielle pulverbeschichtete Tischverbreiterungen, Hartmetallsägeblatt, Schiebestock
698,89 EUR
384,95 EUR
754,00 EUR
ab 289,99 EUR
221,46 EUR
ab 137,00 EUR
KAUFTIPP
Metabo Tischkreissäge TS 254; Tischsäge integriertes Untergestell, Trolley Funktion; Durchzugstarker Motor - 600668000
Marke
Metabo
Produkt
TS 254
Kaufempfehlung Tischkreissäge Test
Farbe
Grün, Metall, Schwarz
Geeignet für
Profi-Handwerker
Leistung
2000 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 201 km/h
Durchmesser Sägeblatt
254 mm
Eigenschaften / Zubehör
1x Sägeblatt mit Wechselzahn, Hartgummireifen, Parallelanschlag und Winkelanschlag, Tischverlängerung und -verbreiterung, Sägeblattdepot, Saugeinrichtung
698,89 EUR
PREISTIPP
Makita Tischkreissäge 315 mm, 2712
Marke
Makita
Produkt
2712
Preistipp Tischkreissäge Test
Farbe
Blau, Metall
Geeignet für
Profi-Handwerker
Leistung
2000 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 175 km/h
Durchmesser Sägeblatt
315 mm
Eigenschaften / Zubehör
HM-Sägeblatt, Parallelanschlag, Schiebestock, Schiebeblock, Erweiterungstisch
384,95 EUR
Bosch Professional Tischkreissäge GTS 10 XC (2100 Watt, Sägeblatt-Ø: 254 mm, Sägeblattbohr-Ø: 30 mm, im Karton)
Marke
Bosch Professional
Produkt
GTS 10 XC Professional
-
Farbe
Blau, Silber, Rot
Geeignet für
Profi-Handwerker
Leistung
2100 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 153 km/h
Durchmesser Sägeblatt
254 mm
Eigenschaften / Zubehör
GTS 10 XC, Sägeblatt 254 x 30 mm, Absaugadapter, Aufbewahrung für zusätzliches Sägeblatt, Schiebestock, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Karton
754,00 EUR
Bosch DIY Tischkreissäge PTS 10 T, Untergestell, Spaltkeil, Tischverlängerung, Winkelanschlag, Absaugschlauch, Karton (1400 W, Kreissägeblatt Nenn-Ø  254 mm, Schnitttiefe bei 90° 75 mm)
Marke
Bosch
Produkt
DIY PTS 10 T
-
Farbe
Grün, Rot
Geeignet für
Heimwerker
Leistung
1400 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 239 km/h
Durchmesser Sägeblatt
254 mm
Eigenschaften / Zubehör
PTS 10 T, Untergestell, Spaltkeil, Tischverlängerung, Winkelanschlag, Absaugschlauch, Blattschutz inkl. Befestigungs-Set
ab 289,99 EUR
Mannesmann Tischkreissäge mit Gestell, 1500 W, M12853
Marke
Brüder Mannesmann
Produkt
M12853
-
Farbe
Gelb, Metall, Schwarz
Geeignet für
Heimwerker
Leistung
1500 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
ca. 215 km/h
Durchmesser Sägeblatt
254 mm
Eigenschaften / Zubehör
Massive Tischplatte, stabiles Metallgestell
221,46 EUR
Einhell Tischkreissäge TC-TS 2025/1 U (2000 W, Sägeblatt Ø 250 x Ø 30 mm, max. Schnitthöhe 85 mm, Tischgröße 640x487 mm)
Marke
Einhell
Produkt
TC-TS 2025 U
-
Farbe
Rot, Metall, Schwarz
Geeignet für
Heimwerker
Leistung
1800 Watt
Umfangs- geschwindigkeit Sägeblatt (max.)
x
Durchmesser Sägeblatt
250mm
Eigenschaften / Zubehör
Späneabsauganschluss, Eloxierte Tischoberfläche für beste Gleiteigenschaften, spezielle pulverbeschichtete Tischverbreiterungen, Hartmetallsägeblatt, Schiebestock
ab 137,00 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Das hier sind die im Tischkreissäge Produktvergleich vorgestellten Modelle:

  • Bosch GTS 10 XC Professional
  • Makita 2712
  • Metabo TS 254
  • Bosch DIY PTS 10 T
  • Brüder Mannesmann M12853
  • Einhell TC-TS 2025 U

Kaufempfehlung: Metabo – TS 254

Marke: MetaboKaufempfehlung Tischkreissäge Test Bosch
Farbe: Grün, Metall, Schwarz
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 2000 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): ca. 201 km/h
Durchmesser Sägeblatt: 254 mm
Eigenschaften: 1x Sägeblatt mit Wechselzahn, Hartgummireifen, Parallelanschlag und Winkelanschlag, Tischverlängerung und -verbreiterung, Sägeblattdepot, Saugeinrichtung

Kaufempfehlung im Tischkreissäge Vergleich ist dieses Gerät von Metabo. Mit 2000 Watt Leistung hat diese Tischkreissäge ordentlich Power und auch was die Geschwindigkeit betrifft überzeugt die Maschine. Bei dieser Tischkreissäge dreht sich das 254 mm Sägeblatt mit 201 km/h. Verarbeitung und Qualität ist ebenfalls sehr gut. Am Ende des Produktvergleichs finden Sie noch ein Video zu dem Gerät. Bewertung: Die Tischkreissäge für Profi-Handwerker mit hohem Arbeitsvolumen. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Makita – 2712

Angebot
 Tischkreissäge Testergebnis Makita Marke: Makita
Farbe: Blau, Metall
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 2000 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): ca. 175 km/h
Durchmesser Sägeblatt: 315 mm
Eigenschaften: HM-Sägeblatt, Parallelanschlag, Schiebestock, Schiebeblock, Erweiterungstisch

Makita, ein bekannter japanischer Markenhersteller für Werkzeug, landet mit dieser Tischkreissäge ebenfalls einen Erfolg. Hervorzuheben ist neben dem Preis bei dieser Säge auch die brachiale Geschwindigkeit. Diese Säge fährt schneller als die meisten Fahrer auf der deutschen Autobahn.

Entsprechend hoch ist auch die Arbeitsgeschwindigkeit. Das ist bei Makita scheinbar eines der Hauptkonstruktionsmerkmale, auf das geachtet wird. Denn nicht nur die Tischkreissägen, auch die anderen Werkzeuge (Stichsägen, Bohrmaschinen, Bohrhammer, und viele mehr) von Makita heben sich durch die Qualität der mechanischen Teile und die erzielten Geschwindigkeiten von der Konkurrenz ab. Bewertung: Eine sehr gute Wahl. Diese Tischkreissäge bietet hohe Qualität zu einem fairen Preis!


Bosch – GTS 10 XC Professional

Angebot

Marke:
Bosch Professional
Farbe: Blau, Silber, Rot
Geeignet für: Profi-Handwerker
Leistung: 2100 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): ca. 153 km/h
Durchmesser Sägeblatt: 254 mm
Eigenschaften: GTS 10 XC, Sägeblatt 254 x 30 mm, Absaugadapter, Aufbewahrung für zusätzliches Sägeblatt, Schiebestock, Winkelanschlag, Parallelanschlag, Karton

Das Leistungs-Monster unter den mobilen Tischkreissägen ist die Bosch GTS 10 XC. Die Maschine steckt voller Power (2100 Watt). Lediglich in Sachen Sägeblatt-Geschwindigkeit kann das Gerät nicht Punkten. Mit dieser Säge (und dem richtigen Blatt) sägt man schnell, präzise und sauber. Sollten wir in Zukunft auch noch selbst einen ausführlichen Tischkreissäge Test in der Praxis machen wäre diese Maschine sicher mit dabei. Bewertung: Das Non-Plus-Ultra im Tischkreissäge Vergleich ist die Bosch GTS 10 XC. Eine klare Kaufempfehlung für Profis!


Bosch – DIY PTS 10 T

Angebot
Marke: Bosch
Farbe: Grün, Rot
Geeignet für: Heimwerker
Leistung: 1400 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): ca. 239 km/h
Durchmesser Sägeblatt: 254 mm
Eigenschaften: PTS 10 T, Untergestell, Spaltkeil, Tischverlängerung, Winkelanschlag, Absaugschlauch, Blattschutz inkl. Befestigungs-Set

Im Tischkreissägen Vergleich geht es weiter mit einem Gerät der Marke Bosch. Der Hersteller gibt hier eine Geschwindigkeit von 239 km/h an. Es verhält sich mit dieser Säge aber in etwa so wie bei einem Wagen auf der Autobahn, der aber nur mit Rückenwind und bergab so hohe Geschwindigkeiten erreicht. Kurz: Die Leistung ist zu niedrig. Was dieser Säge an Leistung fehlt, macht sie durch Geschwindigkeit auch nicht wirklich wett, außer man sägt nur sehr kurze Strecken. Dennoch: Der Preis ist für die gebotene Qualität attraktiv, besonders für Heimwerker. Bewertung: Wir empfehlen auf Grund der Qualität an dieser Stelle dennoch den Erwerb unseres Preistipps, denn die Makita ist für harte Einsätze gebaut, kostet aber weniger.


Brüder Mannesmann – M12853

Marke: Brüder Mannesmann
Farbe: Gelb, Metall, Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Leistung: 1500 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): ca. 215 km/h
Durchmesser Sägeblatt: 254 mm
Eigenschaften: Massive Tischplatte, stabiles Metallgestell

Brüder Mannesmann, ein Hersteller für Heimwerker-Geräte, zeigt uns hier ebenfalls seine aktuelle Tischkreissäge. Das Problem ist hierbei, dass es sich so ähnlich verhält wie mit der Bosch PTS 10 T – hohe Geschwindigkeiten bei wenig Leistung. Attraktiv ist jedoch eines: Der Preis. Gerne würden wir mit diesem Modell einen ausführlichen Tischkreissäge Test machen. Wenn es dazu kommt werden wir die Ergebnisse natürlich hier veröffentlichen. Bewertung: Wer preislich nicht hoch einsteigen will, beispielsweise, weil man einfach selten damit sägt, der kann sich hiermit sicher anfreunden.


Einhell – TC-TS 2025 U

Angebot
Marke: Einhell
Farbe: Rot, Metall, Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Leistung: 1800 Watt
Umfangsgeschwindigkeit Sägeblatt (max.): x
Durchmesser Sägeblatt: 250mm
Eigenschaften: Späneabsauganschluss, Eloxierte Tischoberfläche für beste Gleiteigenschaften, spezielle pulverbeschichtete Tischverbreiterungen, Hartmetallsägeblatt, Schiebestock

Wieder sehen wir im Handkreissäge Vergleich, dass die günstigen Heimwerker-Geräte versuchen, mit Drehzahl bzw. Geschwindigkeit zu punkten. Die Kraft bleibt dabei aber etwas auf der Strecke. Auch bei diesem Modell von Einhell ist das der Fall, besonders überzeugt hat uns hier eben nur der Preis. Bewertung: Preislich attraktiv. Eine Tischkreissäge für Gelegenheitsnutzer.

Infos zur Bestenliste

In unserer Bestenliste haben wir eine Auswahl empfehlenswerter Tischkreissägen verglichen. Da jedoch fast jährlich neue Modelle auf den Markt kommen wird unser Vergleich in regelmäßigen Abständen überarbeitet. Sind manche Maschinen nicht mehr erhältlich nehmen wir sie aus dem Vergleich. Ebenso nehmen wir teilweise neue Geräte mit auf.

Tischkreissäge Bestenliste


Häufig gestellte Fragen zum Tischkreissägen:

Nachdem wir im ersten Abschnitt auf das Thema Tischkreissäge Test eingegangen sind und uns im zweiten Teil einem eigenen Produktvergleich gewidmet haben, geht es nun um die am häufigsten gestellten Fragen.

Geschichte der Tischkreissäge

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts beginnt die Geschichte der Kreissäge bzw. der Tischkreissäge. Bis zu ihrer Erfindung griffen große Sägewerke noch auf Hubsägen zurück, mit einem geraden Sägeblatt, welches auf und ab wippte. Das war insofern ineffizient, als dass nur in einer Richtung effektiv Material abgetragen wurde.

Kreissägen hingegen sorgten für einen kontinuierlichen Materialabtrag. Sie benötigten zwar mehr Strom, der Einsatz lohnt sich jedoch durch die höhere Schnittgeschwindigkeit. Der Ursprung der Erfindung der Tischkreissäge geht wohl auf die Menschen im Uralgebirge zurück, die diese Säge zum Zersägen von Eis verwendeten.

Zielgruppen & Einsatzgebiete

Eine Tischkreissäge findet nicht nur in der Hobbywerkstatt Platz, sondern ist auch Teil des Maschinenparks einer Schreinerei. Es gibt noch weitere Einsatzgebiete und Zielgruppen. Wir stellen die gängigsten vor.

SchreinerMöbelbauModellbauHobby-Bastler & HeimwerkerFür Gehrungsschnitte

Gerade haben wir es bereits vorweggenommen: Schreinereien bzw. Schreiner verfügen praktisch ausnahmslos über eine oder mehrere Tischkreissägen. Die Tischkreissäge dient in Schreinereien vordergründig dazu, Bretter zuzusägen. Sie wird jedoch auch dazu verwendet, um Profile abzulängen oder auf Gehrung zu schneiden.

Schreiner Holzarbeit

Für den Möbelbau sind Tischkreissägen ebenfalls fast unerlässlich. Der Vorteil, lange und gerade Schnitte besonders präzise durchführen zu können, lässt sich hier sehr gut ausspielen, da Möbel in der Regel große und lange Bretter haben, deren Zuschnitt eines ebensolchen langen und präzisen geraden Schnittes bedarf.

Tatsächlich kann die Tischkreissäge im Möbelbau sogar dazu verwendet werden, die Nut für die Rückwand in die sie einrahmenden Bretter zu fräsen.

Obwohl es sich bei der Tischkreissäge um ein sehr grobes und großes Arbeitsgerät handelt, findet sie auch im Modellbau Anwendung. So werden dort vordergründig Profile und Pressspanplatten zurechgeschnitten bzw. abgelängt. Tischkreissägen eignen sich so beispielsweise für den Bau von Gestellen für eine Modelllandschaft.

Wer über etwas mehr Platz in der Wohnung oder im Haus verfügt, der schafft sich als Heimwerker und Hobbybastler früher oder später eine Tischkreissäge an. Als ein grundlegendes maschinelles Werkzeug ist die Tischkreissäge demnach auch für Heimwerker unerlässlich, wenn es darum geht, lange und gerade Schnitte präzise auszuführen.

Hersteller haben diese Marktlücke seit langem erschlossen und stellen inzwischen Tischkreissägen her, die extra auf die Ansprüche der Heimwerker zugeschnitten sind. Ein günstiger Preis ist bei trotzdem adäquater Qualität hier das Hauptargument.

Haben Sie schon gewusst: Für Gehrungsschnitte brauchen Sie nicht unbedingt eine Kapp- und Gehrungssäge. Tatsächlich können Sie alles, was sie mit einer Kapp- und Gehrungssäge können, auch mit einer Tischkreissäge erledigen. Sie benötigen dafür nur die passenden Schablonen und Winkel.

Anders als bei einer Kapp- und Gehrungssäge können Sie nämlich nicht beliebige Winkel einstellen, sondern müssen für die Tischkreissäge eine entsprechende Führung fertigen. Dafür kommen Sie in den Genuss unendlich langer Gehrungsschnitte – selbst größte Zugkappsägen können diesen Vorteil nicht bieten.

Spezielle Bauarten

Die rudimentäre Tischkreissäge mit rotierendem Sägeblatt im ebenen Tisch ist eine Sache. In der Tat gibt es sehr viele Abwandlungen dieser urtypischen Bauform der Tischkreissäge. Wir stellen im folgenden spezielle Bauarten der Tischkreissäge vor:

FormatkreissägeFurnierkreissägeBesäumkreissägeSteinkreissägeRolltischsägeUnterflurzusäge

Optisch gleicht eine Formatkreissäge einer überdimensionierten Tischkreissäge. Tatsächlich ist der Unterschied jedoch größer, als man denkt. So wird das Werkstück bei einer Formatkreissäge nicht einfach über den Tisch an das Sägeblatt geschoben, sondern vorerst auf einem Führungsschlitten fixiert.

Es ist der Führungsschlitten, der das auf ihm befestigte Werkstück dann der Tischkreissäge zuführt. Diese mechanische Änderung zieht mehrere Vorteile nach sich. So ist nicht nur eine höhere Präzision und Schnittgenauigkeit erreichbar, es ist mit einer Formatkreissäge sogar möglich, bei Werkstücken mit ungeraden Kanten, beispielsweise bei Baumstammbohlen, in nur einem Schnitt eine verleimfähige und gerade Kante zu erhalten.

Eine Furnierkreissäge ist eine besondere Tischkreissäge, welche Furniere und dünne Platten ohne Ausriss zuschneiden kann. Das Ganze funktioniert durch einen Druckbalken, welcher den Plattenwerkstoff bzw. das Furnier auf dem Maschinentisch hält.

Die Besäumkreissäge ist eine Kreissäge, die zum sogenannten Besäumen von Schnittholz dient. Meistens findet sie Einsatz in Sägewerken oder Tischlereien. Das Problem ist das folgende: Baumstämme bzw. die Bohlen von Baumstämmen haben keine geraden Kanten.

Um aus einem Baumstamm eines oder mehrere Bretter mit gerade Kante zu machen, muss das Schnittholz gesäumt werden. Moderne und große Besäumsägen machen das gleichzeitig von beiden Seiten und können die Bohle zudem noch in beliebig viele Bretter trennen. Beitrag zum Thema Besäumen auf Wikipedia

Steinkreissägen sind dazu da, um Natursteine zuzuschneiden. Oft werden Sie auch als Steintrennmaschinen bezeichnet. Es gibt sie mit verschiedenen Sägeblatt-Durchmessern, beispielsweise für Heimwerker mit Sägeblatt-Durchmessern ab 20 cm. Steinkreissägen können aber auch äußerst imposante Ausmaße annehmen, mit Sägeblatt-Durchmessern von bis zu 5 m!

Damit werden beispielsweise Arbeitsplatten für Küchen direkt aus Naturstein zu gesägt. Steinkreissägen bestehen, anders als Tischkreissägen für Holz, Kunststoff und auch Metall, aus einem Metallkern mit aufgelöteten Diamanten. Diese können bei Verschleiß erneuert werden, so das nicht gleich das ganze Sägeblatt ersetzt werden muss. Infos zu Steinkreissägen auf Wikipedia

Eine Rolltischsäge ist in gewisser Weise mit einer Formatkreissäge vergleichbar. Auch sie verfügt über einen Führungsschlitten, über welchen das Werkstück geführt wird. Jedoch ist dieser Führungsschlitten der gesamte Tisch und der Vorschub beträgt nur wenige Zentimeter.

Rolltischsägen werden in der Regel zum schnellen und effektiven Zuschneiden von Brennholz oder kleineren Baumstämmen verwendet. Häufig sind sie in der Landwirtschaft anzutreffen.

Grundsätzlich ist eine Unterflurzugsäge eine Tischkreissäge, jedoch mit folgendem Unterschied: Das Sägeblatt lässt sich vor- und zurück schieben bzw. ziehen. Die Genauigkeit von Unterflurzusägen ist dadurch besser, ebenso das Sägen schmaler Leisten.

Was zeichnet Profi Geräte für Gewerbetreibende aus?

Professionelle Tischkreissägen für Gewerbetreibende haben gegenüber normalen Tischkreissägen für Heimwerker vor allem einen Vorteil: Sie sind qualitativ hochwertiger und robuster. Dieser Gewinn an Qualität zieht sich durch sämtliche Baugruppen der Tischkreissäge.

Die Motoren sind z.B. ausnahmslos sogenannte Induktionsmotoren. Diese zeichnen sich durch einen extrem geringen Verschleiß aus und bedürfen nur wenig Pflege. Außerdem sind sie im Vergleich zur Heimwerker Tischkreissäge deutlich leistungsfähiger.

Zu einem starken Motor kommt eine massive Tischkonstruktion, die nicht nur solider und schwerer, sondern vor allem auch größer ist. So sind Tischkreissäge für den gewerblichen Bereich meistens richtige Tische, die nicht über ein Hilfsgestell auf Hüfthöhe gebracht werden müssen.

Zudem sind gewerbliche Tischkreissägen in der Regel mit einem Tisch größerer Fläche ausgestattet und sie verfügen über ein Sägeblatt mit größerem Durchmesser. Der größere Durchmesser erhöht die Standzeit des Sägeblatts und erlaubt höhere Schnittgeschwindigkeiten, weil sich das Sägeblatt nicht so schnell erwärmt.

All diese Unterschiede führen zwangsläufig zu einem weiteren, etwas weniger erfreulichen Unterschied, welcher den meisten sofort auffällt: Profimaschinen sind um einiges teurer als die für Heimwerker.

Wie Tischkreissägeblatt wechseln?

Wir beschreiben Ihnen im Folgenden ganz kurz und übersichtlich, wie Sie das Kreissägeblatt an einer Kreissäge wechseln. Dabei beziehen wir uns auf eine generische Kreissäge. Eventuell kann es bei Ihrem spezifischen Modell Unterschiede geben.

Tischkreissaegeblatt wechselnTischkreissaegeblatt wechseln

Vor dem Wechsel stellen Sie bitte sicher, dass Sie Sicherheitshandschuhe tragen und dass der Stecker der Tischkreissäge gezogen ist. Die Tischkreissäge muss vollkommen stromlos sein. Denn selbst, wenn das Sägeblatt arritiert ist und sich nicht bewegt, kann ein Hautkontakt mit den scharfen Zähnen zu Schnittverletzungen führen. Wenn Sie die erforderliche Schutzkleidung angelegt haben, stellen Sie, falls vorhanden, auf den Sägeblatt-Wechselmodus um. Dies beinhaltet meistens die Arretierung des Sägeblatt über einen Bolzen oder Stift.

Ziehen Sie die Abdeckung des Sägeblatts zurück und schrauben Sie die Befestigungsschraube bzw. Mutter an der Welle ab, um das Sägeblatt von der Welle zu lösen. Achten Sie dabei darauf, dass die Abdeckung nicht zurückschnappt. Bitten Sie gegebenenfalls einen zweiten Mann zu Hilfe. Entnehmen Sie nun das Sägeblatt.

Schnappen Sie sich das einzusetzende Sägeblatt und ziehen Sie die Sägeblatt-Abdeckung zurück. Setzen Sie das Sägeblatt an den entsprechenden Platz auf der Welle und schrauben es fest. Danach können Sie die Arretierung des Sägeblattes lösen. Lassen Sie die Säge stromlos und überprüfen Sie per Hand, ob das Sägeblatt rund läuft und festsitzt. Wenn ja, schalten Sie die Säge sicherheitshalber noch einmal im Leerlauf ein und prüfen, ob ungewöhnliche Vibrationen oder ähnliches zu spüren sind.

Sicheres Arbeiten & Schutzkleidung

Eine Tischkreissäge ist ein verhältnismäßig gefährliches Arbeitsgerät. Es gibt zwar Schutzhauben und außerdem wird die Tischkreissäge nicht von Hand geführt. Wenn jedoch ein Unfall passiert, so nimmt dieser meist schnell schlimme Ausmaße an. Es ist deshalb sehr wichtig, sich beim Arbeiten mit einer Tischkreissäge vor Verletzungen vor allem präventiv zu schützen. Die richtige Arbeitsweise ist hierbei das A und O.

Sicherheit Schutzbrille

Schutzbrille und Gehörschutz ist Pflicht

Zur richtigen Arbeitsweise mit einer Tischkreissäge gehört in erster Linie ein vorsichtiger Umgang mit der Werkzeugmaschine. Jeder Schritt sollte wohlüberlegt stattfinden. Das Sägeblatt sollte nur dann laufen, wenn auch tatsächlich gesägt wird. Sobald Sie an der Kreissäge etwas Anderes machen als Sägen – und sei es nur das Verstellen der Höhe des Sägeblatts – ist die Tischkreissäge auszuschalten.

Die Tischkreissäge ist zudem ausreichend zu fixieren, sodass Sie sich beim Zusägen ganz auf das Führen des Werkstücks konzentrieren können. Daneben sind auch im privaten Bereich die Sicherheitsvorschriften bzw. Betriebsvorschriften zu beachten. Verwenden Sie nur Sägeblätter, die für Ihre Säge geeignet sind und halten Sie die Drehzahlen, Schnittgeschwindigkeiten und andere Kennzahlen ein. Verwenden Sie die Tischkreissäge bzw. das Sägeblatt nur für das vorgesehene Material und zweckentfremden Sie die Säge nicht.

Für einen aktiven Schutz sorgt die richtige Schutzkleidung bzw. Schutzausrüstung, auf die wir im Folgenden detailliert eingehen:

SchiebestockNotausschalterSägeblattabdeckungSchnittschutzhandschuhSchutzbrilleGehörschutz

Bei der Arbeit meiner Tischkreissäge ist insbesondere bei schmalen Teilen ein Schiebestock unverzichtbar. Im gewerblichen Bereich ist die Nutzung sogar vorgeschrieben, sollte das Werkstück schmaler als 120 mm sein. Denn bei Werkstücken mit einer solch geringen Breite kämen die Finger beim Führen viel zu nah an das Sägeblatt.

Ein Schiebestock ist quasi eine Verlängerung des Arms. An der einen Seite kann der Schiebestock mit der Hand gehalten werden. Die andere Seite verfügt über eine Einbuchtung, über die ein Brett nach vorne gedrückt werden kann.

Jede moderne und auch ältere Tischkreissäge verfügt vorschriftsmäßig normalerweise über einen sogenannten Notausschalter. Das sind Schalter, die auf Druck den Stromkreis sofort unterbrechen, ungeachtet eines Maschinenschadens oder etwaiger Datenverluste. Beides ist bei einer Tischkreissäge nicht der Fall, weshalb Sie auf keinen Fall zögern dürfen, den Notausschalter im Fall der Fälle zu benutzen.

Wir empfehlen, gleich zu Beginn die Nutzung zu proben. Schalten Sie die Tischkreissäge an und betätigen Sie den „Not-Aus“. Wenn Sie das aus Reflex beherrschen, sind Sie aus dieser Sicht für die Arbeit mit der Tischkreissäge bereit.

Vorgeschrieben ist bei einer Tischkreissäge heutzutage auch eine sogenannte Sägeblattabdeckung. Diese sorgt dafür, dass das Sägeblatt nur dann offen liegt, wenn ein Werkstück zurechtgesägt wird. Normalerweise wird die Sägeblattabdeckung mit dem Werkstück nach hinten geschoben. Wird das Werkstück entfernt, schnappt die Sägeblattabdeckung wieder zu. Manipulieren Sie die Sägeblattabdeckung auf keinen Fall!

Sie sind mit einem sogenannten Schnittschutzhandschuh zwar nicht gegen alle Verletzungen gefeit, doch können die Auswirkungen eines kurzen Kontakts mit dem sich drehenden Sägeblatt der Tischkreissäge dadurch effektiv abgemildert werden. Ein Schnittschutzhandschuh besteht aus einem schnittfesten Material.

Wunder dürfen Sie hiervon jedoch keine erwarten! Trotz Schnittschutzhandschuh sind Sie bei der Nutzung einer Tischkreissäge einer erheblichen Gefahr ausgesetzt – werden Sie nicht unvorsichtig, nur weil Sie einen Handschuh benutzen. Mehr Infos: Schnittschutzhandschuhe Test & Vergleich

Bei dem benutzen einer Tischkreissäge ist auch eine Schutzbrille unerlässlich. Der Grund liegt darin, dass durch das schnell rotierende Sägeblatt Späne abgerissen werden, die relativ weit fliegen können. Manche finden, sollten Sie keine Schutzbrille tragen, durchaus den Weg in das Auge.

Das kann insbesondere bei spitzen und scharfen Holzsplittern zu ernsthaften Verletzungen führen. Ein etwas seltener eintretendes aber umso schlimmeres Szenario wäre das Zersplittern des Sägeblatts. Die herumfliegenden Metallsplitter möchten Sie garantiert nicht im Auge haben. Eine hochwertige Schutzbrille aus schlagfestem Kunststoff schützt Sie davor zuverlässig.

Eine Tischkreissäge ist selbst im Leerlauf eine erstaunlich laute Maschine. Der Lärmpegel ist beim Zusägen sogar mit dem eines vorbeifahrenden Güterzugs vergleichbar. Oft sind Tischkreissägen sogar noch ein Stückchen lauter. Machen Sie sich und Ihrem Gehör einen Gefallen und schützen Ihre Gesundheit mit einem Gehörschutz. Unser Beitrag zum Thema: Gehörschutz Test & Vergleich

Gebraucht kaufen?

Natürlich kann man eine Tischkreissäge gebraucht kaufen. Beim Gebrauchtkauf bietet es sich an, über Ebay oder ein anderes Portal zu gehen. In der Zeitung findet man auch manchmal passende Kleinanzeigen.

Wichtig bei gebrauchten Tischkreissägen: Vor dem Bezahlen wenn möglich anschauen und testen! Denn mitunter erkennt man einen Fehler erst, wenn die Säge läuft. Dazu gehört beispielsweise ein Motorschaden oder ein unruhiger Lauf.

Wichtig bei der Säge ist ebenso der Zustand des Motors – wenn dieser Kohlebürsten hat, könnte man diese eventuell auf die Stärke der Nutzung prüfen. Auch der allgemein optische Zustand sagt einiges über die Säge aus. Wichtig ist letztendlich auch, was es für ein Modell ist. Grundsätzlich halten Markengeräte nämlich länger, als NoName Produkte.

Welche Marken gibt es?

Im Folgenden stellen wir Ihnen bekannte Hersteller und Marken von Tischkreissägen vor. Leider kommt das in so manchem Tischkreissäge Test oft viel zu kurz. Umso besser, dass wir uns dieser Sache annehmen – sodass Sie wissen, was ein Markenhersteller ist und wo Sie das Produkt einordnen können.

ScheppachMakitaBoschMetaboEinhellFestoolGüdeProxxonWorkzone

Der Hersteller für Holzbearbeitungsmaschinen Scheppach ist ein bekannter und vor allem preiswerter Hersteller von Tischkreissägen, Standbohrmaschinen und weiteren Werkzeugmaschinen. Die Geräte sind bei Heimwerkern vor allem auf Grund des guten Preises und der dennoch soliden Qualität beliebt – wenngleich die Technik nicht unbedingt die neuste ist. Hier geht es zur HP von Scheppach: Scheppach.com

Scheppach tischkreissaege

Der japanische Werkzeugmaschinenkonzern Makita ist weltweit für seine zuverlässigen wenngleich etwas teureren Produkte bekannt. Jedoch ist der Preis für viele ambitionierte Heimwerker noch günstig genug. Im Gegensatz zu Scheppach gibt es von Makita auch Maschinen für die Metallbearbeitung. Hier geht es zur Webpräsenz von Makita: makita.de

Im Bereich der Heimwerker und Handwerker kann der bekannte Maschinenbau-Konzern Bosch aus Deutschland mit je einer eigenen Produktlinie aufwarten. Für Heimwerker gibt es die bekannten günstigen grün-roten Geräte. Handwerker oder anspruchsvolle Heimwerker können hingegen auf die Marke Bosch Professional (auch: Bosch-Blau) zurückgreifen. Eine Produktübersicht findet sich auf der Homepage von Bosch: bosch.de

Tischkreissaege Bosch

Der Hersteller Metabo siedelt sich irgendwo zwischen Heimwerk und Handwerk an. Die Werkzeuge und Maschinen sind von guter Qualität, haben aber einen entsprechenden Preis. Hier kommen Handwerker und ambitionierte Heimwerker gleichermaßen auf ihre Kosten. Zur Webseite von Metabo geht es hier entlang: metabo.com

Unter den Tischkreissäge Marken darf natürlich Einhell nicht fehlen. Der Hersteller ist vor allem durch extrem günstige Produkte für Heimwerker bekannt. Produkte, die trotz des geringen Preises noch eine für Heimwerk und Hobby adäquate Qualität bieten können. Schauen Sie sich das Sortiment auf der Webseite von Einhell an: einhell.de

Wenn es um Innovation und Qualität geht, ist Festool ganz vorne mit dabei. Nicht umsonst ist der Hersteller das Non-Plus-Ultra im Handwerk. Oft werden entsprechende Geräte als Messlatte hergenommen. Das betrifft neben Oberfräsen oder Bohrmaschinen natürlich auch Tischkreissägen. Hier geht es zum Internetauftritt von Festool: festool.de

Ein Hersteller so ähnlich wie Einhell, jedoch mit dem Fokus auf größere Werkzeugmaschinen ist Güde. Güde baut beispielsweise auch große Schweißgeräte und leistungsstarke Tischkreissägen. Die Lücke, die Einhell seitens der Großgeräte für anspruchsvolle Heimwerker oder für die Baustelle hinterlässt, füllt Güde aus. Hier geht es zur Homepage des Herstellers: guede.com

Der deutsche Hersteller Proxxon ist nicht für seine großen und starken Geräte bekannt. Stattdessen eben gerade für seine kleinen und präzisen Werkzeugmaschinen. Das Unternehmen stellt kleine Drehbänke, Fräser, Graviergeräte und eben auch Tischkreissägen her – für hohe Ansprüche kleiner Dimensionen. Zur Website: proxxon.com

Die bekannte Marke Workzone haben viele bereits im Aldi Sortiment gesehen. Sie steht für preiswerte Werkzeugmaschinen und Werkzeuge. Vom Schrauberset bis hin zum Druckluftwerkzeug gibt es von Workzone alles mögliche. Tatsächlich steckt hinter der Marke das Unternehmen servotool – dasselbe Unternehmen, welches auch hinter Parkside (Lidl) oder Kingcraft steckt. Hier geht es zur Workzone-Seite von servotool: servotool.eu

Richtige Wartung und Reinigung

damit sie an ihrer Tischkreissäge lange Freude haben, sollten Sie sie regelmäßig warten und pflegen. Das schließt die regelmäßige Reinigung nicht aus. Insbesondere, wenn sie nicht über eine Absauganlage verfügen, sollten Sie die Maschine nach jeder Nutzung von Staub und Spänen befreien.

Es empfiehlt sich auch, von Zeit zu Zeit die Schrauben und Anschlüsse zu überprüfen. Ebenso ist es wichtig darauf zu achten, dass das Sägeblatt nicht beschädigt und dass es ausreichend geschärft ist.

Wo findet man günstige Tischkreissäge Angebote?

Auch das lassen viele Tischkreissäge Tests oft außer Acht: Wir zeigen Ihnen, wo Sie offline und online günstige Tischkreissäge Angebote finden können. Eine kurze Übersicht:

HornbachBauhausHagebauObiToomEbayAldiLidl

Wer kennt Hornbach nicht? Der Baumarkt ist vor allem für seine Werbung beliebt. Das Sortiment ist hingegen kaum von den anderen Baumärkten zu unterscheiden. Hier geht es zum Online-Shop: hornbach.de

Hornbach

Ein solch anderer Baumarkt ist Bauhaus. Fast schon gilt der Name Bauhaus als Synonym für Baumarkt. Die Kette ist deutschlandweit mit Abstand die größte – so finden sich in großen Städten gleich mehrere Filialen. Und damit meinen wir nicht Berlin, sondern beispielsweise Karlsruhe. Hier geht es zum Webshop: bauhaus.info

Wie auch Bauhaus und Hornbach, so ist Hagebau. Zugegeben, es gibt von Hagebau weniger Filialen und auch das Sortiment kommt und etwas kleiner vor, an Diversität mangelt es unter den Produkten aber nicht. Machen Sie sich selbst ein Bild: hagebau.de

Auch den Baumarkt Obi kennen die meisten aus der Werbung. In Orange-Weiß ist die Kette in mehreren Städten ersichtlich. Aktuell versucht sich Obi durch familien- und frauenfreundliche Werbung entsprechend auszurichten. Hier geht es zum Shop: obi.de

OBI

Noch ein Baumarkt in Deutschland? Tatsächlich würde die Liste auch nach Toom nicht aufhören. Jedoch handelt es sich hierbei um einen weiteren recht bekannten Baumarkt, der den anderen wie diese selbst stark ähnelt. Zum Shop geht es hier entlang: toom-baumarkt.de

toom Baumarkt

Kaum jemand kennt sie nicht: Die Online-Plattform Ebay ist eine der größten Verkaufs- und Handelsplattformen im Privatsektor bzw. für Verbraucher. Aktuell unterzieht sich Ebay einer Neuausrichtung, um sich Amazon anzugleichen. Ebay ist gegenüber Amazon aber vor allem preislich im Vorteil: Denn viele Dinge, auch Werkzeugmaschinen, lassen sich beispielsweise auch aus dem Ausland ordern. Hier geht es zur Plattform: ebay.de

Ja, die Tischkreissäge von Aldi ist durchaus zu empfehlen. Ihr Hauptkaufargument: Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Tischkreissägen sind bei den Discountern aber natürlich nicht das ganze Jahr zu finden sondern nur zu besonderen Aktionen. Die Elektrowerkzeuge werden unter der Marke Workzone verkauft und zeichnen sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Hier geht es zum Online-Shop von Aldi: aldi-sued.de

Der Discounter Lidl unterscheidet sich eigentlich kaum von Aldi. Das Sortiment ist ähnlich, selbst die der Hersteller hinter der Werkzeugmarke Parkside ist derselbe wie bei Workzone bzw. Aldi. Hier geht es zum Online-Shop von Lidl: lidl.de

Wichtige Kennzahlen

Wenn Sie unterschiedliche Tischkreissägen untereinander beurteilen wollen, ist es notwendig zu wissen, auf welche Kennzahlen Sie achten müssen und was die Kennzahlen genau bedeuten. Während ein Tischkreissäge Test ersteres meistens noch gut hinbekommt, fallen die meisten bei der Erklärung der Kennzahlen durch. Ein Grund für uns, Ihnen die Kennzahlen zu erklären:

LeerlaufdrehzahlNennaufnahmeSchnittbreiteSchnitthöheSchwenkbereich

Die Leerlaufdrehzahl ist die Drehzahl, mit der das Kreissägeblatt im Leerlauf rotiert. Üblich sind bei einer Kreissäge Drehzahlen von ca. 5000 Umdrehungen/min. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es sich dabei nur um die Leerlaufdrehzahl handelt. Die Drehzahl, die unter Last anliegt, ist etwas geringer. Mehr dazu: Erklärung und Definition von Leerlaufdrehzahl

Die Nennaufnahme oder auch Leistungsaufnahme gibt an, welche Leistung die Säge benötigt, um korrekt zu funktionieren. Sie wird in Watt angegeben. Diese Angabe wird häufig auch dazu benutzt, die Kraft der Tischkreissäge zu beurteilen. Das klappt unserer Meinung nach aber nur dann, wenn die Tischkreissägen aus derselben Generation stammen und sich in derselben Preisklasse befinden, wenigstens aber über dieselbe Motorart verfügen.

Denn der Motor hat eine bestimmte Verlustleistung, die bei der Beurteilung berücksichtigt werden muss. Übliche Leistungsaufnahmen von aktuellen Tischkreissägen liegen zwischen 1000 und 2000 W.

Die Schnittbreite ist allein vom Sägeblatt abhängig. Sie ist gleich der Zahnbreite des Sägeblatts. Die Schnittbreite ist beispielsweise deshalb wichtig, weil davon wiederum andere Aspekte bei der Arbeit mit der Tischkreissäge abhängen. Beispielweise muss beim Zuschneiden von Brettern die Schnittbreite berücksichtigt werden. Auch sägt ein Sägeblatt mit großer Schnittbreite langsamer als eines mit kleinerer Schnittbreite.

Die Schnitthöhe wiederum ist sowohl vom Sägeblatt als auch von der Höhenverstellung der Tischkreissäge abhängig. Die maximale Schnitthöhe beträgt ungefähr ein Drittel des Durchmessers des Sägeblatts.

Saegeblatt

Die Schnitthöhe ist auch vom Sägeblatt abhängig

Manche Tischkreissägen erlauben es, das Sägeblatt zu neigen. Diese Neigung kann variabel eingestellt werden. Der Schwenkbereich beschreibt den Bereich, in welchem die Neigung eingestellt werden kann. Üblich ist ein Schwenkbereich von 0 – 45°.

Erklärung wichtiger Bauteile

Die Tischkreissäge besteht letztlich aus nichts anderem als einem Motor und einem Sägeblatt sowie einem Tisch. Doch die einzelnen Bauteile können durch zusätzliche erweitert werden. Wir möchten Ihnen im folgenden wichtige Bauteile erklären und so versuchen, eine Lücke zu füllen, die von so manchem Tischkreissäge Test offen gelassen wird:

SchiebeschlittenUntergestellInduktionsmotorAbrichte

Es ist gefährlich, kleine Bauteile mit der Tischkreissäge zurecht zu sägen. Erst recht, man das mit bloßer Hand macht. Die Hand kommt dem Sägeblatt beim Trennvorgang viel zu nah. Ein Schiebeschlitten ermöglicht es, das Werkstück indirekt zu führen. Der Schiebeschlitten ist vergleichbar mit der Schneidehalterung für den Hobel in der Küche, mit dem beispielsweise eine Zwiebel über den Hobel geführt werden kann.

Oftmals sind Tischkreissägen nicht mehr als 30 oder 50 cm hoch. Um eine Tischkreissäge zu einer echten Tischkreissäge zu machen, benötigt man ein Untergestell. Wir empfehlen das vor allem dann, wenn die Tischkreissäge stationär eingesetzt wird und relativ häufig zum Einsatz kommt.

Ein Induktionsmotor ist ein besonderer Motor, der beispielsweise in der Industrie überwiegend genutzt wird. Induktionsmotoren haben keinen Schleifkontakt und keine Dauermagneten. Dadurch ist der Wartungs- und Pflegeaufwand vergleichsweise gering.

Zudem sind große Lasten problemlos umsetzbar – anders als bei einem Motor mit Schleifkontakt entfällt die notwendige Schirmung. Ein Nachteil gegenüber anderen Motoren ist jedoch die relativ komplexe Antriebstechnik. In der Regel wird ein Induktionsmotor mit einem Frequenzumrichter betrieben.

Eine abrichte ist letztlich nichts anderes als eine Hobelbank. So gibt es Tischkreissägen, die gleichzeitig eine solche Hobelbank integrieren bzw. über eine Abrichte verfügen. Gerade für Heimwerker kann das interessant sein, da man dadurch etwas Geld spart und nicht zu viel Platz für zwei große Maschinen benötigt.

Nützliches Zubehör

Damit Sie die Möglichkeiten, die Ihnen eine Tischkreissäge an die Hand gibt, tatsächlich auch voll ausschöpfen, empfiehlt es sich, das entsprechende Zubehör zu kaufen. Welche Zubehörteile es gibt wird in einem Tischkreissäge Test meist nicht ausführlich erwähnt. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen hier ein paar nützliche Zubehöre.

AbsaugungHobelParallelanschlagWinkelanschlagTischverlängerungSpaltkeil

Absaugung

Mithilfe einer Absaugung und einer daran angeschlossenen Absauganlage können die beim Sägevorgang entstehenden Späne abgesaugt werden. Dies schließt das Holzmehl bzw. den Holzstaub mit ein.

Das Arbeiten wird so deutlich sauberer, außerdem verlängert sich die Standzeit der Maschine, da sich wichtige mechanische Komponenten nicht mit Staub zusetzen.

Viele Tischkreissägen gibt es als Kombination mit Hobelmaschinen. Eine Hobelmaschine ist dann sinnvoll, wenn Sie Holzplatten oder Profile glätten möchten. Beim Hobeln wird von der Oberfläche des Holzes spanend Material abgenommen, sodass die Oberfläche eben und glatt wird.

Ein Parallelanschlag hilft bei der Führung des Werkstücks über den Tisch der Tischkreissäge. Konkret geht es darum, das Werkstück genau parallel zum Sägeblatt zu führen. Daher auch der Name Parallelanschlag. Dazu wird das Werkstück an einer Seite am Anschlag entlang geführt.

tischkreissaege mit parallelanschlag

Ein Winkelanschlag wiederum macht es möglich, das Werkstück nicht etwa parallel wie beim Parallelanschlag, sondern in einem bestimmten Winkel zum Sägeblatt der Tischkreissäge zu führen. Es gibt Winkelanschläge mit fixen und mit einstellbaren Winkeln.

Wenn Sie größere Werkstücke mit einer Tischkreissäge zu sägen wollen, empfiehlt sich eine sogenannte Tischverlängerung. Das Problem bei großen Brettern ist, dass sie über den Tisch hinaushängen und durch das hohe Gewicht verbiegen. Dadurch kann nur mit großer Kraft verhindert werden, dass sich das Werkstück vom Tisch abhebt. Eine Tischverlängerung nimmt sich diesem Problem an.

Insbesondere bei Massivholz befinden sich viele Spannungen im Material. Diese können dazu führen, dass sich der Schnitt hinter dem Kreissägeblatt verjüngt. Dadurch kann das Sägeblatt stecken bleiben bzw. blockiert. Ein Spaltkeil verhindert das: Der Spaltkeil befindet sich direkt hinter dem Sägeblatt und ist breiter als das Stammblatt, jedoch etwas schmaler als die Schnittfuge bzw. die Zahnbreite.

Nützliche Funktionen

Eine moderne Tischkreissäge ist nicht einfach nur ein rotierendes Sägeblatt. Sie bringt viele zusätzliche Funktionen mit, welche den Arbeitsbetrieb vereinfachen und komfortabler machen. Einige sind ihnen vielleicht auch schon beim lesen eines Tischkreissäge Test aufgefallen. Wir erklären die Wichtigsten hier in unserer Übersicht:

ZugfunktionSanftanlaufWiederanlaufschutzÜberlastungsschutz

Eine Zugfunktion ermöglicht es, das Sägeblatt entlang dessen Länge in horizontaler Richtung zu verschieben. Das Ganze funktioniert während das Sägeblatt rotiert. Damit ist es möglich, dass Werkzeug fest einzuspannen und statt dem Werkstück das Sägeblatt selbst zu bewegen, um das Werkstück zu durchtrennen.

Mithilfe eines Sanftanlaufs wird verhindert, dass der Elektromotor der Tischkreissäge beim Hochfahren bzw. Anlaufen einen zu hohen Anlaufstrom benötigt. Das hat einerseits den Vorteil, dass der Stromkreis nicht so stark belastet wird – bei flinken Sicherungen und hohen Leistungen könnte es sonst beispielsweise sein, dass die Sicherung fälschlicherweise rausfliegt. Außerdem wird durch einen sanften Anlauf verhindert, dass die Maschine ruckartig anläuft.

Der Wiederanlaufschutz einer Tischkreissäge ist dazu da, ein automatisches Wiederanlaufen bei einer kurzfristigen Stromkreisunterbrechung zu verhindern.

Das bedeutet, dass die Tischkreissäge erkennt, wenn der Stromkreis nicht ordnungsgemäß durch den Schalter unterbrochen wurde, sondern z.B. durch einen Stromausfall. Sie startet danach, wenn der Stromkreis wiederhergestellt ist, nicht mehr automatisch, sondern erst wieder, wenn der Ein- und Ausschalter betätigt wird.

Ein Überlastungsschutz verhindert die Überlastung der Tischkreissäge. Das kann beispielsweise passieren, wenn die Tischkreissäge blockiert oder wenn ein zu hartes bzw. zu dickes Material geschnitten wird.

Üblicherweise orientiert sich ein Überlastungsschutz an der Temperatur des Motors. So gesehen ist der Überlastungsschutz einer Tischkreissäge in der Regel eine thermische Sicherung.

Alternativen & ähnliche Produkte

Eine Tischkreissäge ist zwar ein sehr universelles Werkzeug und erlaubt das Bearbeiten mit hoher Präzision, doch es gibt genügend Anwendungsbeispiele, bei denen Sie nicht unbedingt eine Tischkreissäge brauchen. Im Gegenteil: Manchmal ist sie sogar hinderlich.

HandkreissägeMini-HandkreissägeKapp- und GehrungssägeBandsägeTauchsäge

Die Handkreissäge beispielsweise ist der Tischkreissäge in Sachen Präzision und Geschwindigkeit zwar unterlegen, kann jedoch durch Mobilität punkten. Die Handkreissäge ist nämlich keine stationäre Werkzeugmaschine. Sie kann einfach transportiert und an jedem beliebigen Einsatzort mit einer Steckdose eingesetzt werden. Mehr dazu: Handkreissäge Test und Vergleich

Handkreissäge

Noch mobiler als die Handkreissäge es ohnehin bereits ist, ist die Mini Handkreissäge. Diese kann sogar mit nur einer Hand geführt werden. Oft ist die Mini Handkreissäge auch als Akkugerät verfügbar. Der einzige Nachteil gegenüber Handkreissäge unter Tischkreissäge ist jedoch das kleinere Sägeblatt. Unsere Favoriten: Mini-Handkreissäge Test und Vergleich

Mit einer Kapp- und Gehrungssäge sind Sie beim Ablängen von Profilen gegenüber einer Tischkreissäge deshalb im Vorteil, weil Sie für Gehrung und Neigung keine besonderen Zusatzwerkzeuge benötigen. Dafür ist die Schnittbreite einer Kapp- und Gehrungssäge stark eingeschränkt. Lesen Sie hier weiter: Zug, Kapp und Gehrungssäge Test und Vergleich

Eine Bandsäge ist eine ganz besondere Säge. Sie besteht im Wesentlichen aus einem sehr langen Sägeblatt, welches wie ein Schleifband im Kreis läuft. An einer Stelle liegt es offen und kann zum Sägen benutzt werden. Der Vorteil des langen Bandes liegt einerseits in der Kühlung des Werkstücks und in einer langen Standzeit des Sägeblattes. Mehr dazu: Bandsäge Test und Vergleich

Eine Kreissäge jeglicher Art ist dann eine Tauchsäge, wenn das Sägeblatt nicht nur vom Rand in das Werkstück einfahren kann, sondern es die Möglichkeit gibt, mit dem Sägeblatt an beliebiger Stelle auf dem Werkstück in dieses einzutauchen. Mehr Infos: Tauchsäge Test und Vergleich

Reviews & Empfehlungen

Reviews in Form eines Videos sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Modelle zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind meist von privaten Nutzern und natürlich nicht so detailliert wie der Tischkreissäge Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter und zeigen die Maschinen in Anwendung.

Review: Holzmann - TK255Review: Bosch - PTS 10Review: Tauchsäge - Scheppach HS105

In diesem Video wird die Holzmann TK255 vorgestellt und auch direkt bei der Arbeit gezeigt.

Hier ist die Bosch PTS 10 Tischkreissäge im Test bzw. im Video-Review zu sehen. Die Tischkreissäge ist für Heimwerker gedacht und eine der teureren Kreissägen.

Günstiger ist da die Scheppach HS105. Was die Säge kann, wird in diesem Tischkreissäge Test beantwortet. Hier das Video:

Weiterführende Links und Quellen

 

Tischkreissäge Test & Vergleich 2018
4.8 (96.3%) 27 votes