Schimmel im Haus erkennen: Tipps zu Symptomen und Entfernung

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjwhLS0gaGVhZGVyIGFkIHNjaGVtYSAtLT4KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjQwMHB4O2hlaWdodDo5MHB4IgogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyIKICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjIyMjUwOTg2OTIiPjwvaW5zPgo8c2NyaXB0PgogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=

Schimmel im Haus erkennen ist wichtig und wir erklären, wie das geht. Wissen Sie eigentlich, ob Sie Schimmel im Haus haben? Viele sind sich hierin nämlich erst bewusst, wenn es schon zu spät ist: Wer sieht, wie sich dunkle Flecken an der Wand in Gruppen über große Flächen ziehen, steht einem großen Schimmelproblem gegenüber. Damit es soweit nicht kommt ist es wichtig, Schimmel frühzeitig zu erkennen und zu bekämpfen. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie das geht!


Schimmelbefall erkennen: Häufig nicht direkt sichtbar

Bevor Schimmel überhaupt bekämpft werden kann, müssen Sie ihn erkannt haben bzw. sich der Tatsache bewusst sein, dass Sie Schimmel in der Wohnung haben. Wer jetzt anfängt, nach dunklen Flecken Ausschau zu halten und keine entdeckt, sollte sich nicht sicher fühlen: Es ist davon auszugehen, dass die meisten Schimmelschäden gar nicht zu sehen sind – zum Beispiel, weil sie in den Wänden selbst stecken, sich hinter Verkleidungen befinden oder an Stellen, an die nur überaus schwer heranzukommen ist (z.B. hinter der Küchentheke oder unter der Badewanne).

schimmel erkennen


Wie stellt man fest, ob Schimmel in der Wohnung ist?

Um Schimmelbefall auszuschließen und dabei alleine auf die Sichtprüfung zu vertrauen, müssen Sie die gesamte Wohnung absuchen: Nicht nur die zugänglichen Stellen, sondern gerade vor allem die nicht zugänglichen: Hinter Fußleisten, unter Wandpanelen oder Deckenverkleidungen, unter dem Teppich oder Fußboden, im Leerraum der eingemauerten Badewanne, unter Silikonfugen und Fliesen und vieles mehr.

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjwhLS0gQWQgU2Vuc2UgRmVuc3RlciBncm/DnyBpbmNvbnRlbnQgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyIKICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwNTA0Njk5NjUiCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPgo8c2NyaXB0PgogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=

Dabei wird schnell klar, dass es Stellen gibt, die nicht zerstörungsfrei auf Schimmelbefall prüfbar sind – zum Beispiel mit Silikon verspritzte Fugen oder Fliesen. Außerdem wird klar, dass selbst eine bis auf das letzte Objekt leergeräumte Wohnung noch genügend Versteckmöglichkeiten für Schimmel bietet.

Wir haben auf Youtube dieses Video gefunden welches das Thema sehr gut erklärt:

Versteckten Schimmel aufspüren: So geht’s!

Wenn Sie Schimmel aufspüren möchten, der nicht sichtbar ist bzw. der sich hinter schwer zugänglichen Verkleidungen oder Objekten befindet, dann legen Sie Petrischalen mit einem Nährboden aus: Lüften Sie die Wohnung davor und danach einige Stunden nicht und sammeln Sie die Petrischalen dann wieder ein, natürlich beschriftet und dem jeweiligen Abstellort zugeordnet. Kultivieren Sie die auf dem Nährboden gelandeten Pilze und Sie erhalten einen Einblick darüber, welche Sporen, wo in etwa in Ihrer Wohnung umherschwirren.

wie sieht schimmel aus

Wie können Sie Schimmel im Körper nachweisen?

Häufig klagen Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung über Symptome wie Ausschlag, Husten oder Kopfweh und stellen dadurch einen Zusammenhang mit möglichem Schimmel in der Wohnung her. Tatsächlich lässt sich eine erhöhte Aussetzung gegenüber Schimmelsporen im Blut über Antikörper gegen Schimmel nachweisen.


Wie entferne ich Schimmel aus der Wohnung?

Wer Schimmel gefunden hat, möchte diesen natürlich schnellstmöglich entfernen. Hier sollte man von zwei Seiten her angreifen: Erstens gilt es akut die Symptome zu bekämpfen – also den Schimmel regelrecht zu beseitigen, damit keine Sporen mehr verteilt werden. Zweitens müssen die Ursachen des Schimmels beseitigt werden, um den Schimmel auch nachhaltig zu entfernen.


Vorteile und Nachteile von Schimmelreiniger

Schimmelreiniger ist eine gute Waffe im Kampf gegen Schimmel, allerdings kommt er auch mit Nachteilen:

VORTEILENACHTEILE
  • Schnelle Wirkung
  • Günstig
  • Universell einsetzbar
  • Keine nachhaltive Wirkung
  • Gesundheitlich bedenklich vor allem bei großflächiger Anwendung
  • Trügerische Wirkung: Reinigt nur oberflächlich und beseitigt Symptome

Wie können Sie Schimmel von der Wand entfernen?

Wer Schimmel sieht, kann diesen mit einem Schimmelreiniger und der rauen Seite eines Schwamms normalerweise recht schnell und einfach wegwischen. Allerdings wirkt diese Methode wie gesagt nur oberflächlich – verhindert dafür aber sofort die Ausbreitung der Sporen.

schimmel entfernen


Werkzeug und Material für die Schimmelentfernung

Wer Schimmel entfernen möchte, braucht vor allem einen guten Schimmelentferner und die dazugehörigen Utensilien wie Handschuhe, Atemschutzmaske und Wascheimer:

Schutz- und Reinigungsmittel
Materialliste

So entfernen Sie tieferliegenden Schimmel

Nur selten beschränkt sich der Schimmelbefall auf die Oberfläche – hinter jedem sichtbaren Pilz verbirgt sich ein viel größeres Mycel, so ist das auch beim Schimmel in der Wohnung. Oft ist der Schimmel daher schon in die Wand eingedrungen. Er folgt dabei dem Weg des geringsten Widerstands: Dort, wo er durch kann und dort wo es Nahrung gibt. Auf Basis dieser beiden Aspekte lösst sich Schimmel langfristig entfernen:

  1. Erkennen Sie die Schimmelursache: Normalerweise sind das zu feuchte Wände. Im einfachsten Fall ist der Grund dafür ein falsches Lüftungsverhalten. Oft ist der Schimmel dann sogar tatsächlich nur oberflächlich. Im schlimmsten Fall sind die Wände von sich aus feucht, z.B. durch einen Wasserrohrbruch bzw. ein Leitungsleck oder durch von außen eindringende Feuchtigkeit.
  2. Beseitigen Sie die Ursache: Hierin liegt der mit Abstand größte Aufwand bei der Schimmelbekämpfung. Ein Leitungsleck in der Wand kann sehr schnell sehr teuer werden – dasselbe gilt für undichte Wände z.B. auf Grund von Wurzelschafen oder Pfusch am Bau.

So verhindern Sie Schimmel in der Wohnung

Ideal wäre natürlich, wenn Sie den Schimmel schon „erkennen“ könnten, bevor er überhaupt da ist. Dazu müssen Sie die potenziellen Schimmelursachen und die Orte kennen, an denen er sich ausbreiten kann. Besonders gefährdet sind feuchte Wände im Bad und im Keller, grundsätzlich aber in jedem Raum.

Sie können Schimmel beim Bau des Hauses effektiv verhindern, indem Sie darauf achten, dass der Bau regelkonform erfolgt und nicht gepfuscht wird, insbesondere bei den Kellerwänden. Die meisten haben diese Möglichkeit aber nicht. Bei vorhandener Bausubstanz können Sie Schimmel präventiv dadurch verhindern, indem Sie die Wände trocken halten: Lüften Sie kurz und viel und nicht lange und wenig.

Verwenden Sie atmungsaktive Anti Schimmel Farbe und Wandabdeckungen. Stellen Sie große Möbel nicht zu nah an (Keller-)Wände. Solche und ähnliche Maßnahmen können Schimmel verhindern, bevor er entsteht.

Wolfgang Ruppert
CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K
DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0b3JlbGF4ZWQiDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1NDE0MzUxNzQyIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==