Rollputz auftragen: Anleitung & wichtige Hinweise

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjwhLS0gaGVhZGVyIGFkIHNjaGVtYSAtLT4KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjQwMHB4O2hlaWdodDo5MHB4IgogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyIKICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjIyMjUwOTg2OTIiPjwvaW5zPgo8c2NyaXB0PgogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=

Rollputz auftragen ist gar nicht so schwer. Wir erklären im heutigen Beitrag wie es geht. Sie haben sich dazu entschlossen, Ihre 4 Wände mit Rollputz wieder auf einen neuwertigen Stand zu bringen? Rollputz ist eine gute Wahl, wenn ein guter Zeit-Kosten-Faktor einem schönen und hochwertigen Ergebnis gegenüberstehen muss: Im Gegensatz zum normalen Putz ist das Auftragen schnell und einfach, die Kosten sind geringer und der Effekt ist mit Putz bis auf künstlerische Muster durchaus vergleichbar.

Aber wie wird Rollputz aufgetragen? Genauso wie Wandfarbe? Oder mit einer besonders harten Rolle? Wir klären in diesem Beitrag alle Fragen zum Thema Rollputz auftragen – angefangen von Voraussetzungen wie dem richtigen Untergrund, über die Technik und das benötigte Material bis hin zu den Kosten.

rollputz auftragen


Werkzeug und Material für das Auftragen von Rollputz

Welche Materialien und welches Werkzeug ist für das Auftragen von Rollputz notwendig? An Hand der oben genannten Arbeitsschritte können wir nachvollziehen, welches Werkzeug und Material Sie für das Auftragen von Rollputz unbedingt brauchen – und auf was Sie im Fall der Fälle verzichten können. Wir haben Ihnen das in den folgenden Tabellen übersichtlich dargestellt:

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjwhLS0gQWQgU2Vuc2UgRmVuc3RlciBncm/DnyBpbmNvbnRlbnQgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyIKICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwNTA0Njk5NjUiCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPgo8c2NyaXB0PgogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=
Werkzeugliste
Materialliste

Welche Vorbereitung ist für das Auftragen von Rollputz wichtig?

Wenn Sie sichergestellt haben, dass Sie mit dem Auftragen bei gegebenem Untergrund loslegen können, müssen Sie die notwendigen Vorbereitungen für die Arbeit treffen:

1) Abkleben

Das wichtigste dabei ist insbesondere das Abkleben und Wegschaffen sämtlicher Objekte und Wandteile, die nicht mit dem Rollputz in Kontakt kommen sollen – und auch nicht mit Spritzern beim Auftragen: Trotz seiner Dickflüssigkeit entstehen beim Rollen und insbesondere beim Verarbeiten (Rolle eintauchen, abstreifen usw.) Spritzer, die sich ohne Abdeckung mit Malervlies oder Kunststoffplane auf dem Boden und anderen Flächen festsetzen.

2) Sich selbst und andere schützen: Arbeitskleidung und Bereich für Unbefugte sperren

Sie hantieren zwar nicht mit gefährlichen Werkzeugen, allerdings mit flüssigem Rollputz und damit auch mit flüssiger Farbe. Um z.B. Ihre Augen vor Spritzern zu schützen, empfehlen wir das Tragen einer Schutzbrille. Auch das Tragen von Malerkleidung bzw. Arbeitskleidung ist empfehlenswert – für die meisten reicht hier schlicht alte, lange Kleidung.

Warum lange? Weil Sie durch lange Ärmel und lange Hosen verhindern, dass Rollputzspritzer auf Ihre Haut gelangen und dort im unangenehmsten Fall eintrocknen. Das Entfernen kann durch die Körperhaare recht schmerzlich sein. Aus diesem Grund ist auch eine Kopfbedeckung, insbesondere beim Rollputz für die Decke ein gute Idee.

Darüber hinaus sollten Sie auch andere schützen: Sorgen Sie dafür, dass der Bereich, in dem Rollputz verarbeitet wird, abgesperrt oder entsprechend ausgewiesen wurden: Hängen Sie z.B. ein Schild auf und machen Sie Menschen in Ihrer Umgebung darauf aufmerksam.

Das funktioniert bei Erwachsenen prima, aber nicht so gut bei Kindern und erst recht nicht bei Haustieren: In solchen Fällen sollten Sie Kinder entweder beaufsichtigt mitarbeiten lassen oder nebst den Tieren den Zugang zum Arbeitsbereich einschränken.

3) Arbeitsplatz organisieren: Werkzeug bereitstellen und Rollputz umrühren

Schauen Sie sich den Raum an und stellen sich im Kopf im Zeitraffer vor, wie Sie vorgehen. Wenn keine anderen Umstände dagegen sprechen, beginnen Sie idealerweise mit der Wand, die am weitesten Weg von der Tür ist. Stellen Sie in der Nähe alles Notwendige bereit. Damit ist nicht nur der Rollputz gemeint, auch ein Eimer mit Wasser ist hilfreich, ebenso wie Rollen, Pinsel und weiteres Werkzeug und Material. Bei kleinen Räumen stellen Sie dies alles einfach in der Mitte des Raums auf, am besten auf einen Rollwagen oder ein Rollbrett mit Zeitungspapier als Unterlage – denn dort, wo der Eimer mit dem Rollputz steht, wird es am meisten kleckern!


So tragen Sie den Rollputz auf

Sie sind bereit und können loslegen? Aber wie eigentlich? Wenn Sie schon einmal mit Rollen einen Raum mit Farbe gestrichen haben, ist das ganz einfach – aber auch als kompletter Neuling sind wir sicher, dass Sie es schaffen: Rühren Sie zunächst den Rollputz im Eimer um. Das klappt mit einem Stock zwar nicht so gut wie mit einem Farbrührgerät, ist aber ebenso möglich. Wer viel Rollputz verarbeitet profitiert schnell von einem Rühraufsatz für den Akkuschrauber. Rühren Sie lieber zu lange als zu kurz, es muss alles gleichmäßig miteinander vermischt sein!

Wir haben auf Youtube folgendes Video gefunden in welchen der Ablauf gut erklärt wird:

Ecken und Kanten vorstreichen, Rollputz auf Rolle bringen

Schnappen Sie sich einen Pinsel und streichen Sie die Ecken und Kanten des Raums vor, danach geht es an das eigentliche Auftragen des Rollputzes. Wenn Sie zu zweit sind können Sie sich diese beiden Arbeitsschritte auch teilen – einer geht mit dem Pinsel in die Kanten und der andere fängt an dieser Kante bzw. Wand mit dem Auftragen an: Nutzen Sie für das reine Auftragen des Rollputzes eine Schaumstoffrolle.

Tauchen Sie die Rolle dafür ganz leicht in den Rollputz ein, nur zu einem sehr kleinen Teil. Rollen Sie dabei vor und zurück, bis die Rolle rundherum mit Rollputz benetzt ist. Wenn Sie ein Abtropfsieb haben können Sie die Rolle auch ganz eintrauchen und danach daran abstreifen bzw. abrollen.

Rollputz rollen wie Farbe: In gleichmäßigen Bahnen

Gehen Sie mit der Rolle an die Wand und setzen sie an einer Seite in der vertikalen Mitte an, bereit, senkrecht nach oben oder unten zu rollen: Entscheiden Sie sich für eine Richtung und rollen sanft bis zum Ende, z.B. bis zur Decke nach oben, danach wieder sanft bis zur Mitte und mit etwas stärkerem Druck nach unten.

Streichen Sie nun mehrmals von oben nach unten bei gleichmäßigem Druck, sodass der Rollputz überall gleich dick aufgetragen wurde. Danach wiederholen Sie den Vorgang nach dem erneuten Eintauchen und setzen die nächste Bahn bei leichter Überlappung direkt an die vorige, bis Sie die andere Seite der Wand erreicht haben. Arbeiten Sie zielstrebig, schnell und achten die ganze Zeit über auf einen gleichmäßigen Auftrag!

Die Dicke sollte am Ende ca. 1 mm betragen, die Trocknungszeit beträgt normalerweise etwa 12 Stunden und mehr. Beachten Sie hierzu aber unbedingt die Herstellerangaben!

Rollputz strukturieren

Manche möchten den Rollputz nach dem Auftragen strukturieren. Dies muss vor dem Trocknen geschehen, unmittelbar nach dem Auftragen also. Gerade bei großen Flächen kann das ein Problem sein, wenn der Rollputz am einen Ende der Wand bereits antrocknet, während man ihn am anderen Ende noch aufträgt. Sie haben in einem solchen Fall mehrere Möglichkeiten:

  1. Teilbereich fertig auftragen und strukturieren
  2. Schneller auftragen
  3. Trockungszeit durch kühlere Raum- und Verarbeitsungstemperatur verlängern (innerhalb Herstellerempfehlung bleiben!)

Sie brauchen dafür eine Rolle mit der für Sie passenden Struktur, die Sie vorher idealerweise in der Praxis besichtigt haben, z.B. im örtlichen Baumarkt oder beim Fachhändler. Mit dieser Rolle streichen Sie einmal von oben nach unten – das reicht, um das Muster gleichmäßig einzuarbeiten. Wichtig ist bei der Arbeit mit der Strukturrolle vor allem eins: Setzen Sie die nächste Bahn passend an.

Achten Sie zudem stets auf Konsitenz: Rollen Sie einmal pro Bahn, bei gleicher Richtung und mit gleichmäßigem Druck, bis die gesamte Wand strukturiert ist. Es gibt Muster, die einem das besonders einfach machen, z.B. weil sie geometrisch unbestimmt sind und einfach nur ein scheinbar zufälliges Muster von Poren und Löchern generieren. Hier spielt das Ansetzen meist gar keine Rolle und Sie können auch mehrmals über die selbe Stelle rollen. Mehr dazu in unserem Beitrag: Rollputz Test & Vergleich

Andere wiederum sind geometrisch aufwändiger und das Ansetzen der nächsten Bahn muss besonders präzise erfolgen, damit es am Ende wie ein Endlosmuster aussieht. Hier Beispiel für ein unauffälliges und geometrisch unbestimmtes Muster:

rollputz anleitung

Neben Strukturrollen können Sie zur Strukturierung auch eine Kelle wie beim Streichputz oder einen groben Pinsel benutzen. Dieses Video zeigt einige Beispiele dazu:

Was Sie nach getaner Arbeit oder bei langer Pause beachten sollten

Wenn Sie eine längere Pause machen müssen oder die Abeit beenden, sollten Sie das stets mit der Strukturierung tun bzw. sicherstellen, dass der Rollputz trocknen kann, ohne dass das für Sie ein Problem darstellt.

Das benutzte Werkzeug und Material können Sie bei einer Pause einfach im Wassereimer nass halten oder direkt ausspülen und sauber machen. Den Eimer mit Rollputz schließen Sie in jedem Fall fest zu. Wenn weiter gearbeitet wird, sollte dieser im Übrigen wieder umgerührt werden.


Was ist Rollputz?

Mit Rollputz lassen sich Innenräume schnell und einfach neu gestalten, ohne dabei auf die Optik von hochwertigem Putz verzichten zu müssen. Rollputz unterscheidet sich vom Putz dadurch, dass er normalerweise flüssig geliefert wird und von der Konsistenz her mit dickflüssiger Wandfarbe vergleichbar ist.

Die Verarbeitung wiederum hat sowohl etwas mit Wandfarbe als auch mit Putz gemein: Rollputz kann wie Farbe mit einer Rolle augetragen werden, bietet aber wie Putz die Möglichkeit, dreidimensionale Strukturen mit sogenannten Strukturwalzen einzuarbeiten.


Vorteile und Nachteile von Rollputz

Sie sind sich noch unsicher, ob Sie Rollputz verwenden möchten? Wir können Ihnen hier etwas weiterhelfen und die größten Vor- und Nachteile im Überblick darstellen:

VORTEILENACHTEILE
  • Schneller und einfacher zu verarbeiten als Putz
  • Putz und Farbe in einem
  • Größere strukturelle Freiheit als bei Farbe
  • Teurer als Farbe
  • Höheres Gewicht
  • Schwerer zu verarbeiten als Farbe, weniger ergiebig

Für welchen Untergrund ist Rollputz geeignet?

Rollputz eignet sich für fast jeden Untergrund – zum Beispiel für Gipskartonplatten, für Betonwände, für Steinwände und viele mehr. Auch Holz bzw. Sperrholz oder Echtholz sind kein Problem. Lediglich Kunststoffe können je nach Art nicht geeignet sein, allerdings kommen solche Einsatzszenarien überaus selten vor.

m besten Fall tragen Sie den Rollputz direkt auf und es ist keine weitere Vorbehandlung des Untergrundes mehr notwendig. Untergründe, die stark saugen bzw. sehr porös sind, müssen Sie vorher jedoch mit einer Grundierung behandeln. Auch extrem glatte Untergründe wie poliertes Holz oder polierter Stein sollte durch Aufrauen vorbehandelt werden, damit sich die Haftung verbessert – aber wer möchte polierte Flächen schon gerne überstreichen?

Grundierung können Sie auch einfach sicherheitshalber verwenden, wenn Sie nicht genau wissen, ob sie notwendig ist oder nicht. Allerdings sollten Sie bedenken, dass die Grundierung nicht nur Geld kostet, sondern auch aufgetragen werden will – und das braucht Zeit, ähnlich viel wie das Auftragen des Rollputzes. Hinzu kommen Trockenzeiten sowie Investitionen für Arbeitsmaterial und Saubermachen.

Wir empfehlen daher, nicht einfach drauflos zu legen sondern vorher zu checken, ob Sie den Rollputz mit Grundierung auftragen sollten oder ob Sie diesen Zwischenschritt weglassen können. Beachten Sie außerdem, dass Rollputz ganz schön viel wiegt – je nach Fläche sind schnell mehrere Kilogramm an der Wand. Das ist im Normalfall kein Problem, bei besonders filigranen Konstruktionen kann es das aber sein.


Rollputz im Vergleich zu Streichputz

rollputz oder streichputz

Streichputz lässt sich nicht als Rollputz verwenden – das sagt bereits der Name aus. Stattdessen wird er mit einer (Zahn-)Kelle an die Wand gestrichen. Die Art der Kelle und die Streichbewegungen bestimmten dabei die Struktur. Der große Vorteil von Streichputz ist die maximale künstlerische Freiheit und die bessere Verfügbarkeit rein biologischer Putze, da diese in der Regel in fester Pulverform geliefert werden und daher z.B. keine Konservierungsmittel brauchen.

Allerdings ist die Verarbeitung von Streichputz deutlich schwerer und braucht ein geübtes Händchen. Zudem geht sie deutlich langsamer von der Hand, ebenso braucht die Trockung länger. Wir würden Ihnen nur dann zu Streichputz raten, wenn Sie dafür Zeit haben und handwerklich überaus geschickt sind sowie wenn Sie auf maximale künstlerische Freiheit und Ökologie Wert legen. Spielen Kosten und Zeit die Hauptrolle, ist Rollputz die bessere Alternative.

Wolfgang Ruppert
CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K
DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0b3JlbGF4ZWQiDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1NDE0MzUxNzQyIj48L2lucz4NCjxzY3JpcHQ+DQogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==