Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Holzoptik Fliesen Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Holzoptik Fliesen Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Holzoptik Fliesen kaufen: Worauf achten?
  • Den Preis pro m² beachten.
  • Welches Format haben die Fliesen?
  • Die Materialstärke ist ebenfalls wichtig.
  • Robustes und pflegeleichtes Material erweist sich als besonders empfehlenswert.
  • Natürlich ist auch die Optik entscheidend – soll der Boden lieber heller oder dunkler sein?
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diese empfehlenswerten Holzoptik Fliesen bei Amazon ansehen:


Holzoptik Fliesen Vergleich: Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Holzoptik Fliesen basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören die Kosten pro Quadratmeter ebenso wie die Dicke oder die Größe einer einzelnen Fliese& vieles mehr. Die Grundlage des Holzoptik Fliesen Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Holzoptik Fliesen Test: Die Testsieger der letzten Jahre

Es gibt im deutschsprachigen Raum einige Verbraucher-Zeitschriften und wie haben recherchiert welche davon bereits einen Holzoptik Fliesen Test veröffentlicht hat. Außerdem geben wir an ob Testsieger und Testergebnisse kostenlos einsehbar sind und wann der Testbericht erschienen ist.

Holzoptik Fliesen Test und Testsieger

Wir konnten bei keiner einzigen Verbraucherzeitschrift einen Holzoptik Fliesen Test finden!

Organisation Besteht ein Holzoptik Fliesen Test?
Stiftung Warentest Nein, bisher ist kein Holzoptik Fliesen Test vorhanden.
ökoTest Leider gibt es auch bei ökoTest keinen Holzoptik Fliesen Test.
Konsument.at Auch hier konnten wir keinen Holzoptik Fliesen Test finden.
Haus & Garten Test Nein, es besteht kein Holzoptik Fliesen Test.

Wir haben im Internet bei vielen renommierten Herausgebern einen bestehenden Holzoptik Fliesen Test gesucht. Leider ohne Erfolg. Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Holzoptik Fliesen Testbericht.

Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle. Die Magazine befassen sich in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit Baumaterialien.


Häufig gestellte Fragen:

Wenn Sie sich weiter informieren möchten und Fragen zu speziellen Funktionen und Bauteilen haben ist dieser Abschnitt perfekt für Sie geeignet. Wir behandeln nun alle Punkte die es beim Kauf eines Holzoptik Fliesen zu beachten gilt.

Definition: Holzoptik Fliesen

Holzoptik Fliesen KaufempfehlungFliesen sind ein schon seit Jahrtausenden genutzter Bodenbelag. Auch heute noch werden wie vor langer Zeit aus Stein gehauene „Fliesen“ bzw. Steine zum Beispiel als Pflastersteinbelag in Fußgängerzonen verwendet. Doch mittlerweile hat sich das Spektrum an keramischen Bodenbelägen um die uns bekannten Fliesen erweitert: Man ist nunmehr nicht allein auf Fliesen in Steinoptik bzw. aus Stein angewiesen. Auch seitens einfacher Pigmente für unterschiedlichste Färbungen der gebrannten Fliesen ist man schon wieder weiter: Es gibt Fliesen, die mit unterschiedlichsten Grafiken bedruckt werden und so optisch beispielsweise ganz andere Bodenbeläge darstellen. Holz zum Beispiel.

Genau das sind Fliesen in Holzoptik: Fliesen, die durch einen Print nicht nur an Holz erinnern, sondern tatsächlich täuschend echt aussehen. So manche Holzoptik Fliese bringt auch eine 3D Maserung mit, sodass sie sich auch noch wie Holz anfühlt. Hinsichtlich der Wärmeableitung, da merkt man dann doch, dass man nicht auf Holz, sondern auf Stein läuft – aber nur bei kaltem Boden.

Für Wohnzimmer, Balkon & Terrasse geeignet?

Fliesen mit Holzoptik sind nicht nur für den Innenraum geeignet. Auch für Anwendungen im Außenbereich kommen sie in Frage – denn der natürliche Vorteil von Fliesen liegt in ihrer Robustheit, insbesondere, wenn sie fachgerecht verlegt wurden. Allerdings muss man dann auch aktiv nach Holzoptik Fliesen für den Außenbereich suchen.

WohnzimmerBalkonTerrasseBadezimmerKüche

In den letzten Jahren haben Fliesen immer mehr an Popularität verloren. Fliesen sind im Vergleich zu Laminat recht teuer und vermitteln ein kaltes Gefühl. Doch insbesondere letzteres Argument zählt mit den Holzoptik-Fliesen nicht mehr. Im Wohnzimmer sorgen solche Fliesen heute für ein warmes Wohngefühl und verbinden damit die Vorteile von Laminat- und Holzfußboden mit den Vorteilen von Fliesen (Haltbarkeit, Robustheit, Pflegeleichtigkeit).

Holzoptik Fliesen Testbericht

Auch auf dem Balkon sind die gerade unter dem Abschnitt „Wohnzimmer“ genannten Vorteile gut zu gebrauchen. Fliesen sind anders als Holz um ein Vielfaches unempfindlicher was äußere Einflüsse anbelangt. Das betrifft das gesamte Spektrum, von mechanischer Belastung über Nässe bis hin zu UV-Strahlung. Deshalb werden auf Balkonen fast ausschließlich Fliesen verwendet – mit Holzoptik-Fliesen lässt sich hier ein ganz neues Wohnklima schaffen.

So ähnlich wie beim Balkon wirken Fliesen in Holzoptik auch auf Terrassen. Hier hat man den zusätzlichen gestalterischen Vorteil des Gartens, in den sich die Terrasse üblicherweise ohne räumliche Distanz direkt einfügt.

Ein anderer Ort abseits der Terrasse, den man gerne mit Holzboden ausstatten würde, es aber auf Grund der Belastungen wie Nässe nicht kann, ist das Bad bzw. das Badezimmer. Holzoptik Fliesen im Badezimmer lösen dieses Problem!

Ähnliches wie beim Bad gilt auch für die Küche. Holz wird hier ebenso wie Laminat oder Teppich kaum verwendet, einfach, weil diese Böden nicht so pflegeleicht oder robust gegenüber Verschmutzung und mechanischer Belastung sind. Fliesen jedoch können extrem einfach gereinigt werden und halten auch mal einen herunterfallenden Topf aus.

Für Draußen und Drinnen geeignet?

Holzoptik Fliesen kaufenHolzoptik Fliesen sind grundsätzlich für drinnen geeignet. Allerdings gibt es auch Holzoptik Fliesen, die im Außenbereich eingesetzt werden können. Wichtig ist bei beidem ein professionelles Verlegen, insbesondere beim Verlegen im Außenbereich bzw. bei Frost und Nässe. Doch auch die Fliese muss den Bedingungen draußen standhalten – der UV-Strahlung beispielsweise.

Wie verlegt man Holzoptik Fliesen ohne Fugen?

Man kann Holzoptik-Fliesen nicht ohne Fugen verlegen. Eine Fuge wird immer bestehen bleiben, aber man kann ihren Querschnitt bzw. ihre Breite minimieren. Außerdem kann man farbigen Fugenkleber verwenden, sodass die Fuge am Ende optisch fast nicht mehr auffällt. Dann spricht man in der Regel von einem Verlegen ohne Fugen.

Bei Obi, Hornbach, Toom usw. kaufen?

Natürlich können Sie Holzoptik Fliesen auch in einem Baumarkt wie Obi, Toom oder Bauhaus kaufen. Wir empfehlen ihnen dafür einige Bauhäuser, die wir in den folgenden Absätzen aufzählen und verlinken.

ObiHornbachToomBauhaus

Der gelb-weiße Baumarkt namens Obi ist in Deutschland mit vielen Filialen vertreten, wenngleich man sie in der Regel nur in größeren Städten findet. Der Baumarkt bietet wie die anderen auch einen Online-Shop, der über den folgenden Link zugänglich ist: obi.de

OBI

Natürlich handelt es sich auch bei Hornbach um einen großen und vor allem aus der Werbung bekannten Baumarkt. Der Baumarkt ist vor allem durch eben diese Werbung bekannt – heute spricht sie private Projektmanager in der Familie aka „Heimwerker“ an, damals sorgte sie für Skandale bezüglich Tierschutz. So oder so, Hornbach bleibt in Erinnerung. Hier geht es zum Online-Shop: hornbach.de

Hornbach

In Grün und Rot gibt sich die Baumarkt-Kette Hornbach, die ebenfalls mit mehreren Filialen in Deutschland vertreten ist. Es handelt sich um einen weiteren Baumarkt, der sich kaum von den anderen unterscheidet. Hier geht es zum Online-Shop: toom.de

toom Baumarkt

Das Bauhaus ist für viele inzwischen ein Synonym für „Baumarkt“ geworden. Der Grund ist unter anderem, dass es sich hierbei um ein sowohl in der Werbung als auch real sehr präsentes Unternehmen handelt. Bauhaus zählt zu den größten Baumärkten in Deutschland. Hier geht es zum Online-Shop des Unternehmens: bauhaus.info

Bauhaus

Spezielle Fugenfarbe verwenden?

Sie sollten, aber müssen keine spezielle Fugenfarbe verwenden. Wenn Sie die Fugen sehen möchten – je nach Stil kann auch das gewünscht sein – dann empfiehlt sich eine Fugenfarbe, die sich von der Holzfarbe unterscheidet. Bei einem „fugenlosen“ Verlegen der Holzoptik Fliesen wiederum sollten Sie zu einer speziellen Fugenfarbe greifen, die der Farbe des Holzes sehr nahekommt. Im Besten Fall verwenden Sie die Fugenfarbe, die vom Fliesenhersteller empfohlen wird.

Den richtigen Stil finden: Hell, Grau, Eiche, Buche?

Für viele Heimwerker oder Hausbesitzer, die einen Raum mit Holzoptik Fliesen ausstatten oder ausstatten lassen, ist es schwierig, sich für einen bestimmten Stil zu entscheiden. Der eine mag es lieber heller, der andere wärmer und dunkler. Wir geben eine kurze Übersicht über gängige Stile und ordnen sie etwas ein:

HellGrauEicheBuche

Ein heller Stil braucht dunkle Kontraste. Helle Böden haben den Vorteil, Räume offener und heller wirken zu lassen. Andererseits wirken sie schnell auch leere. Zudem sieht man Schmutz schneller.

Holzoptik Fliesen Vergleich

Holzoptik-Fliesen mit Grauschleier bzw. in grauem Stil findet man oft bei skandinavisch anmutenden Einrichtungen bzw. Innengestaltungen. Man muss vorsichtig sein und genügend Farbakzente setzen, um einem tristen und farblosen Look entgegen zu wirken.

Jahrelang waren Küchen aus Eiche rustikal verschmäht. Zugegeben, das ist heute nicht wirklich anders. Aber bei den Böden kann das dunkle Eichenholz viele optische Vorteile haben, insbesondere bei den pflegeleichten Holzoptik-Fliesen. Man braucht nur genügend helle Gegenparts und einen großen Raum.

Holzoptik-Fliesen in dem Stil Buche erinnern an Buchenholz bzw. imitieren es möglichst gut. Das Holz ist hell und eignet sich, um Räume größer und offener wirken zu lassen. Im besten Fall sorgt man für dunkle Kontraste. Allerdings ist Buche in dem Sinne eben auch nichts „Besonderess“.

Bisherige Erfahrungen eher gut oder schlecht?

Die Erfahrungen aktueller Kunden bzw. Besitzer von Holzoptik Fliesen sind im Grunde durchweg positiver Natur. Viele Menschen schätzen vor allem die Pflegeleichtigkeit und die tolle Optik. Als Nachteile werden insbesondere der Preis und die Haptik genannt. Letztere ist bei einem Boden ohne Fußbodenheizung manchmal etwas kalt, was Holzboden ja eigentlich eher nicht ist. Im nachfolgenden Video werden Vor- und Nachteile schön dargestellt:

YouTube video

Günstiger Preis oder teurer als normale Fliesen?

Holzoptik Fliesen können sowohl günstiger als auch teurer sein als normale Fliesen. Letztlich hängt das von der Art der „normalen“ Fliese ab. Wir würden sagen, dass sie in der Regel teurer sind, insofern man nur Fliesen mit einfachen oder keinen Mustern und ohne aufwändige Oberflächenbehandlung betrachtet. Es gibt aber auch „normale“ Hochglanzfliesen, die wiederum teurer sein können.

Holzoptik Fliesen Test

Weiterführende Links und Quellen

  • Was hat es mit R9 oder R10 usw. auf sich: Link
  • Einrichtungsbeispiele von Schöner Wohnen: Link
  • Beispiel und Auswahlratgeber für den Außenbereich: Link
  • Feinsteigzeug reinigen: Link
Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)