Erfahrungsbericht: Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Es ist Zeit für einen weiteren Erfahrungsbericht, diesmal für ein etwas außergewöhnlicheres Produkt: Den Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer. Ein Bohrhammer ist natürlich erst mal nichts Außergewöhnliches. Doch bei diesem Exemplar handelt es sich um einen Bohrhammer mit Wechselbohrfutter! D.h., dass man den Bohrhammer auch als normale Bohrmaschine nutzen kann.

In manchen Foren wird dabei von einer eierlegenden Wollmilchsau gesprochen, die jedoch ein paar Nachteile mit sich bringen soll. So spart man sich zwar die Anschaffung eines Extragerätes. Jedoch geht das Wechselbohrfutter zu Lasten der Genauigkeit bei der Nutzung als normale Bohrmaschine. Ob man das merkt und in wie weit der hohe Preis gerechtfertigt ist, zeigen wir in diesem Bericht!

Makita HR 2470 FT SDS-Plus-Bohrhammer


Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Bevor es richtig losgeht, möchten wir eine kleine Abgrenzung schaffen. Denn oftmals wird der Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer mit dem Makita HR2470 SDS-Plus-Bohrhammer verwechselt oder gleichgestellt. Der Unterschied ist jedoch, dass der Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer mit einem Wechselbohrfutter und einer LED ausgestattet ist. Erkennbar wird das an dem Kürzel „FT“ – und am deutlich höheren Preis.

Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Bohrhammer im Koffer

Der Bohrhammer kommt in einem Koffer, jedoch nicht in dem Systemkoffer Makpac. Trotzdem bietet der Koffer sehr viel Platz und ist äußerst geräumig. Da ist auch noch Platz für viele unterschiedliche Bohrer und sogar für längere Meißel, wie das folgende Bild zeigt:

Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Der Koffer bietet genug Platz

Die Qualität des Bohrhammers ist durchweg auf einem extrem hohen Niveau. Das fängt schon bei dem Gehäuse an. Dieses besteht aus hochwertigen Kunststoff und ist solide verarbeitet. Nichts wackelt, knarzt oder gibt nach. Alles wirkt wie aus einem Guss und das hohe Gewicht lässt den Schluss zu, dass die meisten funktionellen Teile wohl aus Metall sind. Selbst das Kabel kann durch eine praktische Länge und eine hohe Wertigkeit dank Kautschuk-Isolierung überzeugen.

Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer: Bohrfutter wechseln

Der Wechsel des Bohrfutters ist bei dem Bohrhammer sehr einfach. Hinten am Bohrfutter gibt es einen breiten Kunststoffring, auf welchem bereits abgebildet ist, wie das Bohrfutter gewechselt wird. In den folgenden Bildern sind die Abbildung sowie die abmontierten Bohrfutter zu erkennen.

Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Das SDS Plus Bohrfutter und die Futteraufnahme

Makita HR2470FT SDS-Plus-Bohrhammer

Das Schnellspannbohrfutter

Um das Bohrfutter abzumontieren, wird der Plastikring so gedreht, dass die entsprechende Abbildung auf den Zuordnungsstrich zeigt. Ein Handgriff und das Bohrfutter ist ab, ein weiterer und das neue ist dran. Auffällig ist, dass keines der Bohrfutter ein spürbares Spiel aufweist. Selbst nach ungefähr 50-70 Löchern in Kalksandstein und Stahlbeton hat sich dieses Gefühl nicht verändert.

Das hat natürlich direkte Auswirkungen auf die Genauigkeit und insbesondere auf das Argument, dass ein Bohrhammer mit Wechselbohrfutter nicht so genau ist bzw. an Genauigkeit verliert. Denn genau das können wir nicht bestätigen. Das Schnellspann-Bohrfutter läuft rund und mit nicht sichtbaren oder spürbaren Spiel bzw. unrundem Lauf.

Wir haben damit bereits unzählige Löcher in Holz und auch einige in Metall gebohrt und können keinen Unterschied zur normalen Bohrmaschine erkennen, was die Genauigkeit betrifft. Andererseits gibt es dennoch ein paar Unterschiede, die je nach Einsatz auch als Nachteil gewertet werden können. Der größte davon ist die Drehzahl, denn die liegt vergleichsweise im mittleren Bereich. Für unsere Zwecke war das überhaupt kein Problem und wir können uns auch nicht vorstellen, wo man besonders hohe Drehzahlen mit einem Bohrhammer bzw. einer Bohrmaschine benötigt.

Fazit

Wir bereuen den Kauf trotz des höheren Preises auf keinen Fall und möchten nie wieder mit einer normalen Schlagbohrmaschine in Wände bohren. Insbesondere bei Beton ist das keine schöne Arbeit. Gerade hier liegt der Vorteil bei diesem Bohrhammer bzw. einem Bohrhammer grundsätzlich.

Wer also einen Bohrhammer für Löcher in die Wand ebenso braucht wie eine Bohrmaschine, der findet hier genau das richtige.

Den Bohrhammer auf Amazon kaufen:

Makita HR2470FT Bohrhammer SDS-Plus
  • Transportkoffer
  • Tiefenanschlag
  • Stabseitengriff
  • Schnellwechselfutter Sds-Plus
  • Schnellwechsel-Bohrfutter

Als Abschluss noch ein eindrucksvolles Video beim Bohren in Granit:

4.4
08