Erfahrungsbericht: Makita GA9050R Winkelschleifer

Der Makita GA9050R Winkelschleifer ist der zweite Winkelschleifer, den wir seit etwa einem Jahr im Einsatz haben. In diesem Bericht zeigen wir, wie gut sich das Werkzeug in der Praxis schlägt. Wir nutzen es hauptsächlich zum Ablängen und Gehrungsschneiden von Stahlprofilen oder Backsteinen. Vorweg: Der Makita GA9050R schlägt sich sehr gut!

Makita GA9050R

Makita GA9050R im Trennständer

Wer die Rezensionen auf Amazon liest, merkt schnell, dass der Makita GA9050R Winkelschleifer mit Lob nur so überschüttet wird. Selten schafft man es als Hersteller, ein Produkt zu bauen, das dermaßen gut ankommt. Genug der Vorworte, schauen wir uns den Makita GA9050R Winkelschleifer endlich an.


Makita GA9050R Winkelschleifer mit 230 mm Scheibe

Der Winkelschleifer wird in einem Karton geliefert. Mit dabei sind ein offenes Schutzblech, ein Spannschlüssel, ein Griff und natürlich die Spannmutter. Damit ist das Grundsätzliche enthalten. Sofort sieht man, dass es sich um einen „großen“ Trennschleifer handelt – also einen, auf den Scheiben mit 230 mm Durchmesser passen.

Er wird übrigens mit 230 Volt betrieben. Es handelt sich also nicht um einen Akku Winkelschleifer oder andere außergewöhnliche Varianten.

Angebot
Makita GA9050R Winkelschleifer 230 mm 2000 Watt
  • Robustes Gehäuse
  • Kompakter, flacher Getriebekopf
  • Anti-Restart-Funktion
  • Kohlebürsten von außen wechselbar

Schnitttiefe des Makita GA9050R Winkelschleifer

Trotz seiner Größe ist der Makita GA9050R Winkelschleifer im Vergleich zur Konkurrenz klein. Er lässt sich sogar in einer Hand halten – jedoch ist das nicht empfehlenswert. Zudem wiegt er „nur“ 4,8 kg. Andere Produkte bringen 5 – 6 Kilogramm auf die Waage. Dank des flachen Getriebekopfes kann die Schnitttiefe bzw. die Trennscheibe fast vollständig genutzt werden.

Makita GA9050R Winkelschleifer

Der Getriebekopf hat ca. 8 cm im Durchmesser – bleibt eine Schnitttiefe von (230-80)/2 = 75 mm!

Makita GA9050R Winkelschleifer

Makita GA9050R in der Hand – man kann fast ganz herum fassen

Die Leistung ist mit 2000 Watt angegeben. Das ist für praktisch alle Anwendungen völlig ausreichend, wie wir gleich sehen werden. Der Trennschleifer hat übrigens eine feste Drehzahl von 6.600 Umdrehungen pro Minute. Das ist deutlich langsamer als die kleine 125 mm Konkurrenz. Der Grund ist die größere Scheibe und die dadurch wiederum ähnliche Umfangsgeschwindigkeit bei kleinerer Drehzahl. Da die Trennscheiben nur bestimmte Kräfte aushalten, drehen größere Scheiben langsamer.

Der Vorteil dieser geringeren Drehzahl ist, dass auch andere Anwendungen denkbar sind. Holzuschnitte zum Beispiel. Wir haben für den Winkelschleifer ein Holzsägeblatt gekauft, es aber noch nicht genutzt. Wenn es soweit ist, machen wir hier natürlich ein Update.


Makita GA9050R Winkelschleifer im Einsatz

Im Betrieb konnten wir keinen einzigen Mangel beim Makita GA9050R Winkelschleifer feststellen. Insbesondere die Führung mit der Hand empfanden wir für einen so großen Trennschleifer als sehr komfortabel und vibrationsarm. Dafür sorgt auch das Gummipolster am Griff.

Nie hatten wir ein Kribbeln im Arm oder in der Hand, auch bei stundenlanger Nutzung. Ebenfalls sehr komfortabel ist der Sanftanlauf. Der bietet zudem noch den Vorteil, dass auch flinke Sicherungen durch den andernfalls hohen Anlaufstrom auslösen.

Übrigens: Sollte sie doch auslösen – aus welchem Grund auch immer – dann brauchen Sie keine Angst haben, dass der Winkelschleifer bei einer erneuten Spannungsversorgung unvermittelt anspringt. Sie müssen den Schalter erst wieder lösen und erneut drücken. Dieses Sicherheitsfeature ist besonders im gewerblichen Einsatz sehr schützend. Ohnehin ist der Schalter sehr gut konstruiert und lässt sich feststellen:

Makita GA9050R Winkelschleifer

Den kleinen Hebel nach vorne drücken

Makita GA9050R Winkelschleifer

Jetzt lässt sich der Schalter betätigen

Makita GA9050R Winkelschleifer

Den kleinen Hebel gedrückt lassen und Schalter loslassen – die Maschine ist jetzt an. Zum Ausschalten erneut Schalter drücken.

Im Trennständer macht der Makita GA9050R Winkelschleifer auch eine gute Figur. Die Schnitte sind präzise und die Scheibe flattert nicht. Wobei das viel mehr an der Konstruktion des Trennständers und an der guten Scheibe liegt. Doch auch die des Trennschleifers ist extrem durchdacht: So sind die Kohlebürsten zum Beispiel von außen wechselbar.

Makita GA9050R Winkelschleifer

Makita GA9050R Winkelschleifer in Betrieb


Zusammenfassung

Wir können den Makita GA9050R Winkelschleifer uneingeschränkt empfehlen! Er ist sowohl für den privaten Gebrauch als auch für den harten Dauereinsatz auf der Baustelle bestens geeignet und es gibt praktisch nichts daran auszusetzen.

Hier zwei Videos, die den Trennschleifer im harten Praxisalltag zeigen:

Erfahrungsbericht: Makita GA9050R Winkelschleifer
5 (100%) 1 vote