Erfahrungsbericht: Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG

Eine Oberfräse ist eine Fräse für Holz und Kunststoffe, die per Hand geführt werden kann. Optional lässt sich damit auch ein Frästisch bauen. Wir haben eine Oberfräse für den universellen Einsatz gesucht.

Sie sollte verschiedene Schäfte bis 12 mm aufnehmen können, eine regelbare Drehzahl haben und natürlich ausreichend Leistung. Der Preis soll dabei jedoch im günstigen Segment liegen. Unsere Wahl ist letztlich auf die Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG gefallen.

Die Oberfräse hat eine Leistung von 2100 Watt und kann 6, 8 und 12 mm Schäfte aufnehmen. Die Drehzahl lässt sich in einem weiten Bereich regeln und der Hub ist mit maximal 60 mm ebenfalls im oberen Bereich. Der Hammer kommt aber erst noch: Bei einem Preis von knapp über 100 Euro kann man erstmal nichts aussetzen.

Die Oberfräse gibt es günstig bei Amazon zu kaufen:

Angebot
  • 2.100 Watt DWT OF-2100 V
  • Drehzahlregulierung, Kopierring Ø 17 mm
  • Hub bis 60 mm Absaugadapter Ø 26 mm
  • für Ø 12 ,8 und 6mm Fräser geeignet

Profi-Geräte von Festool, Makita, Triton und Co.

Natürlich ist unsere Oberfräse nicht von einem Markenhersteller. Auch ist sie sicherlich nicht in der Schweiz gefertigt worden. Die DWTSwiss AG ist nicht der eigentliche Hersteller, vielleicht aber der Designer. Das konnten wir letztlich nicht klären. Wir möchten aber ein paar Vorurteile gegenüber günstigen Oberfräsen ausräumen:

Es handelt sich bei einer Oberfräse um ein Werkzeug, welches im privaten Bereich eher in gut bis sehr gut ausgestatteten Werkstätten zu finden ist. Entsprechend groß sind die Erwartungen und Vorurteile – gerade deshalb, weil in dem Metier viele Profis unterwegs sind. Für die oft zu lesende Kritik an günstigen Oberfräsen ist gerade das die Ursache.

Wer seine Vorstellungen jedoch an den Preis anpasst, der wird mit dieser Oberfräse mehr als nur glücklich. Wir stellen die Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG vor – von der Verpackung bis hin zum praktischen Einsatz. Am Ende geben wir ein Feedback bzw. eine Einschätzung. Natürlich gehen wir auch auf die negativen Kritikpunkte ein.


Verpackung und erster Eindruck

Gleich zu Beginn ist uns bei der Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG die gute Verpackung aufgefallen. Wie man es von einem professionellen Werkzeug erwartet, wurde alles in passender Kartonage geliefert. Zusätzlich zur Oberfräse gibt es einen Absaugadapter, einen Kopierring und einen Parallelanschlag.

Der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG ist gut verarbeitet und wirkt sehr solide. Die Kunststoffteile sind stabil und gut gepasst, wenngleich wir den ein oder anderen Grat entdecken konnten.

Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG

Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG mit angeschlossenem Saugschlauch


Die Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG im Einsatz

Hier beginnen die Probleme für Privatanwender: Wer sich die Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG kauft, der möchte natürlich von der Stabilität und der höheren Standzeit der 12 mm Fräser profitieren. Kaum eine andere Heimwerker-Oberfräse erlaubt den Einsatz von 12 mm Fräsern. Dieser Vorteil wird dann zum Nachteil, wenn man sich auf die Suche nach passenden Fräsern macht.

Im professionellen Bereich in Kooperation mit speziellen Zulieferern und Werkzeugherstellern kein Problem, aber auf Amazon und Ebay findet man solche 12 mm Fräser kaum. Das Angebot ist im niedrigen Preissegment klein. Wir haben uns für dieses Set entschieden: Link. Hier ein Video, welches die wichtigsten Fräser vorstellt – einige sind auch im Set:

Die Oberfräse ist bei uns nun ein paar Monate im Einsatz. Wir haben schon mehrere Bretter damit angefast, gefugt und sogar Ausschnitte kopiert.

Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG

Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG aus der Nähe, mit Saugschlauch

In Sachen Genauigkeit sind wir überzeugt. Der Bedienkomfort ist für eine 2100 Watt Fräse ebenfalls gut, jedoch könnte die Fräse etwas leichter und leiser sein. Übrigens staubt so eine Fräse ganz ordentlich! Wir würden den Einsatz eines Industriestaubsaugers oder einer Absauganlage empfehlen.


Fazit

Zum Abschluss lässt sich sagen, dass wir die Oberfräse der DWTSwiss AG deshalb für gut befinden, weil sie für einen so günstigen Preis erhältlich ist. In diesem Zusammenhang haben uns die Qualität und vor allem die Vielfalt bzw. die Möglichkeiten überzeugt. Denn dank des großen Hubs und der hohen Leistung eignet sich die Fräse auch für einen Frästisch.

Bei der Handhabung sollte man jedoch Vorsicht walten lassen. Die Oberfräse ist, man mag es ihr nicht ansehen, ein sehr gefährliches Gerät. Wir würden sogar von einem höheren Verletzungsrisiko wie bei einer Kreissäge sprechen. Der Grund ist, dass man schnell die falsche Handhabung vornimmt. Wer mit einer, insbesondere einer so großen, Oberfräse werkelt, sollte ganz langsam vorgehen und sich erst einmal in die Arbeit und die Sicherheitsaspekte mit und von Oberfräsen einlesen. Einen guten Beitrag dazu finden Sie beim Bauhaus: Link

Ein gutes Video für die Arbeit mit der Oberfräse findet sich hier:

Erfahrungsbericht: Oberfräse 2100 Watt DWTSwiss AG
Bewerten Sie diesen Beitrag