Sollte es bei den großen Verbraucher-Magazinen einen Absauganlage Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit die Suchen erleichtern zu können.

Anschließend stellen wir im Absauganlage Vergleich verschiedene Produkte vor und erklären die Vor- und Nachteile. Absauganlagen braucht man meist, um den (bei Holzarbeiten) anfallenden Staub bzw. die Sägespäne abzusaugen. Nicht nur Profis können von einer derartigen Anlage profitieren, auch für Heimwerker ist es eine echte Arbeitshilfe.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Eine Absauganlage sorgt für weniger Sauerei beim Arbeiten in der Holzwerkstatt. Letztendlich handelt es sich bei einer Absauganlage um einen überdimensionierten Staubsauger, der Universal an viele verschiedene stationäre und mobile Maschinen angeschlossen werden kann. Das kann übrigens auch jeder Staubsauger. Einen Staubsauger hat zu dem jeder zu Hause aber der ist nicht dafür gedacht, über längere Zeit unzählige Kilogramm Holzmehl abzusaugen.

Absauganlagen sind deutlich robuster und verfügen über mehr Leistung. Dafür sind sie jedoch auch größer und teurer. Es wird klar, Absauganlagen sind eindeutig zur Verwendung im professionellen Bereich gedacht. Wer also privat sehr viel mit Holz arbeitet und eine eigene Werkstatt besitzt oder gewerblich mit Holzarbeiten zu tun hat, profitiert von der Anschaffung einer Absauganlage. Wer hingegen nur mal ein paar Bretter mit der Stichsäge zuschneiden muss, kann dafür auch den Staubsauger verwenden.

Absauganlage Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Absauganlage Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist kein Absauganlage Test vorhanden.
ökoTestLeider gibt es auch bei ökoTest keinen Absauganlage Test.
Konsument.atAuch hier konnten wir keinen Absauganlage Test finden.
Ktipp.chNein, es besteht kein Absauganlage Test.

Wir haben im Internet bei vielen renommierten Herausgebern einen bestehenden Absauganlage Test gesucht. Leider ohne Erfolg.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Absauganlage Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle. Die Magazine befassen sich in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit professionellen Werkzeugen.

 


Absauganlage Vergleich: Metabo, Scheppach & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Absauganlage Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Absauganlage Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis verschiedener er Produktkriterien (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Bevor wir zu den Details der einzelnen Produkte kommen, wollen wir einige Hintergrundinfos geben. Diese erklären auch die Auswahl unserer Kriterien und vermitteln Einverständnis von der allgemeinen Funktion des Geräts. Ganz allgemein ist eine Absauganlage erst mal eine Sauganlage. Diese verfügt über eine Turbine mit einem Motor. Diese ist an einem fahrbaren Gestell angebracht, ebenso wie der Behälter oder der Sack, der den Staub letztendlich auffängt. Allein aus diesem allgemeinen Aufbau kann man mehrere Kriterien ableiten.

Da wäre beispielsweise die Leistung, mit welcher die Maschine arbeitet. Auch die Absaugleistung ist ein wichtiges Kriterium, ebenso wie das Volumen des Fangsacks bzw. ob es sich überhaupt um einen Fangsack und nicht um einen festen Behälter handelt. Außerdem geben wir das Verhältnis zwischen der Luftleistung und der elektrischen Leistung an. So können wir die Effizienz der Absauganlage einschätzen. Je größer dieses Verhältnis, desto effizienter arbeitet die Maschine. Beginnen wir nun mit unserem detaillierten Vergleich der folgenden 6 Absauganlagen:

  • Metabo SPA 1200
  • Scheppach 4906302901
  • Zipper ZI-ASA550
  • Atika 301880 ABS 2000
  • Woodster DC12
  • Scheppach HD12 3906301915

Kaufempfehlung: Metabo – SPA 1200

Marke: MetaboKaufempfehlung Lederpflege Test Bense & Eicke
Farbe: Grün, Schwarz, Weiß
Luftleistung: 900 m³/h
Elektrische Leistung: 550 Watt
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 1,64
Fangsack oder fester Behälter: Fangsack, 65 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: Fahrbar auf stabilen Rollen, integrierte Erdung, Einschaltautomaten, Filterpatronen, Schläuche und Adapter

Die SPA 1200 von Metabo ist in unserem Vergleich die Kaufempfehlung. Der Grund liegt in der hohen Effizienz und der hohen absoluten Luftleistung von 900 m³/h. Das reicht selbst für große stationäre Hobelmaschinen oder andere größere Holzbearbeitungsmaschinen. Das Ganze gibt es von einem Qualitätshersteller, der die Kunden auf Amazon unter anderem durch die solide Verarbeitung und die Ersatzteilverfügbarkeit überzeugt hat. Bewertung: Gute Absauganlage für Heimwerker und Profis gleichermaßen.


Preistipp: Scheppach – 4906302901

Marke: Scheppach Lederpflege Testergebnis Polyboy
Farbe: Blau, Schwarz
Luftleistung: 183 m³/h
Elektrische Leistung: 1100 W
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 0,17
Fangsack oder fester Behälter: Fester Behälter, 50 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: 11 kg Gewicht, auf Rollen, Adapter-Set, Filterpatrone

Vom Hersteller Scheppach kommt diese Absauganlage: Unser Preistipp. Die Maschine ist zu einem günstigen Preis erhältlich und relativ kompakt. Damit passt sie in kleinere Werkstätten und wäre theoretisch auch für den mobilen Einsatz zu Hause noch ausreichend mobil. Auch gemessen anhand der geringeren Luftleistung ist die Zielgruppe wohl eher der Heimwerker im eigenen Haus. Für größere gewerbliche oder gar industrielle Maschinen ist diese Absauganlage nicht geeignet. Bewertung: Zwar ist diese Maschine nicht besonders effizient, doch dafür ist sie sehr günstig, kompakt und leicht – perfekt für alle, die für kleine Projekte im privaten Umfeld auf einer Absauganlage nicht verzichten wollen.


Zipper – ZI-ASA550

Marke: Zipper
Farbe: Grün
Luftleistung: 1150 m³/h
Elektrische Leistung: 550 W
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 2,09
Fangsack oder fester Behälter: Fangsack, 65 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: Inkl. Fahrwerk und Adapter für 39 mm-Anschluss

Auch die ZI-ASA550 von Zipper ist in unserem Absauganlage Vergleich vertreten. Die Maschine orientiert sich hinsichtlich der Produkteigenschaften eher an unserer Kaufempfehlung. Liest man die Rezensionen auf Amazon so berichten leider mehrere Kunden über einen steifen, unflexiblen leicht reißbaren Absaugschlauch. Bewertung: Wer den Absaugschlauch vorsichtig behandelt, bekommt hier quasi die günstige Version unserer Kaufempfehlung von Metabo.


Atika – 301880 ABS 2000

Marke: Atika
Farbe: Orange, Weiß
Luftleistung: 1150 m³/h
Elektrische Leistung: 550 W
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 2,09
Fangsack oder fester Behälter: Fangsack, 65 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: Absaugstutzen Set, Rollen

Die Konstruktion und die technischen Daten der ABS 2000 von Atika sind dieselben wie der der Absauganlage von Zipper.  lediglich die Farbe und die Marke sowie kleine Details sind anders. Hier bemängeln die Kunden erneut den minderwertigen Schlauch. Bewertung: Wer den Schlauch pfleglich behandelt, hat hier eine günstige und effiziente Absauganlage.


Woodster – DC12

Marke: Woodster
Farbe:
Luftleistung: 1150 m³/h
Elektrische Leistung: 550 Watt
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 2,09
Fangsack oder fester Behälter: Fangsack, 75 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: Inkl. Fahrvorrichtung

Die DC12 von Woodster ist, wie bereits angekündigt, ein weiterer Zwilling der Zipper und Atika Absauganlage, jedoch mit etwas größerem Fangsack. Auch hier bemängeln die Kunden den schlechten Schlauch und zu dem eine hohe Lautstärke. Wir halten uns hinsichtlich der Bewertung relativ kurz, da die vorigen Produkte ähnliche Mängel hatte. Bewertung: In dieser Preisklasse raten wir zu unserem Preistipp!


Scheppach – HD12 Absauganlage

Marke: Scheppach
Farbe: Blau
Luftleistung: 1150 m³/h
Elektrische Leistung: 550 Watt
Verhältnis Luftleistung/elektrische Leistung: 2,09
Fangsack oder fester Behälter: Fangsack, ca. 70 Liter
Schlauchanschluss: 100 mm
Eigenschaften: Fahrvorrichtung

Erneut haben wir eine Absauganlage von Scheppach im Vergleich: Die HD12. Die Leistung liegt bei 550 Watt und die Absaugleistung bei 1150 m³/h. Auf Amazon erhält das Gerät nur 3 von 5 Sternen im Durchschnitt. Hier berichten die Kunden nicht nur über einen minderwertigen Schlauch, sondern auch noch über nicht ausgewuchtete Lüfter, Motoren ohne Typenschild und fehlendes Montagematerial.  Bewertung: Wir raten zu unserem Preistipp.


Häufig gestellte Fragen zu Absauganlagen:

Gebraucht kaufen?

Der Gebrauchtkauf eine Absauganlage ist deutlich sicherer als beispielsweise der Kauf einer Säge oder eines komplexeren Werkzeugs. Der Grund liegt darin, dass eine Absauganlage eine einfache und robuste Konstruktion darstellt. So ist lediglich ein Motor und ein rotierendes Lüfterrad vorhanden, dessen Verschleiß auf Basis von Fotos nicht genau beurteilt werden kann.

Jedoch haben Elektromotoren der hier verwendeten Bauart grundsätzlich eine sehr hohe Lebenserwartung. Auch das Lüfterrad wird selbst nach mehreren Nutzungsjahren noch intakt sein, insofern damit nur Holzspäne gesaugt wurde. Dafür gibt es andere Nachteile. So ist eine Absauganlage in der Regel relativ groß, sodass für die meisten Verkäufer nur eine Abholung infrage kommt. Ebay ist für gebrauchte Absauganlagen eine gute Anlaufstelle: Bei Ebay suchen

Selber bauen möglich?

Ja, es ist sogar relativ einfach möglich, eine starke Absauganlage selbst zu bauen. Die meisten verstehen darunter den Selbstbau des Abscheiders, bzw. des Zyklons. Die Turbine bzw. die Saugleistung stellt ein handelsüblicher Staubsauger zur Verfügung. Am besten schaut man sich hier auf dem Videoportal YouTube genauer um. Ein mögliches Beispiel Video ist dieses hier:

Für welche Holzarbeiten geeignet?

Eine Absauganlage ist für alle möglichen Holzarbeiten geeignet, bei denen die verwendete Maschine über einen Absauganschluss verfügt. Das ist insbesondere bei Sägen und Fräsen sowie bei Hobeln und Schleifern der Fall.

Was geschieht mit den abgesaugten Holzspänen?

Die abgesaugten Holzspäne werden mit Hilfe der Fliehkraft abgescheiden. Der verfahrenstechnisch korrekte Begriff für diese Einheit der Absauganlage ist der Zyklon. Moderne Staubsauger funktionieren auf dieselbe Weise – insbesondere die ohne Wechselfangsack.

Wie funktioniert der Anschluss?

Eine Absauganlage wird über den entsprechenden Sauganschluss angeschlossen. Bei sämtlichen hier vorgestellten Anlagen ist das ein Rohr mit 10 cm Durchmesser. Da viele Maschinen, insbesondere die handgeführten Geräte, einen kleineren Anschluss haben, muss ein entsprechender Adapter zwischengeschaltet werden. Der Schlauch wird sowohl seitens des Absaugers als auch auf Seiten des Adapters bzw. der Maschine mithilfe einer sogenannten Schlauchstelle fixiert.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Absauganlage Test & Vergleich 2018
4.8 (95.56%) 27 votes