Sollte es bei den großen Verbraucher-Magazinen einen Kehrmaschine Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit die Suchen erleichtern zu können.

Anschließend stellen wir im Kehrmaschine Vergleich verschiedene Produkte vor und erklären die Vor- und Nachteile. Kehrmaschinen braucht man meist, um den große Flächen wie z.B. Innenhöfe zu kehren.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Eine Kehrmaschine ist dazu da, den Boden zu kehren, ihn also von Partikeln zu befreien. Das kann sowohl Schmutz und Staub, als auch Schnee und Eis sein. In beiden Fällen ist man ohne eine Kehrmaschine etwas aufgeschmissen, da die körperliche Arbeit beim Fegen sehr stark ermüdet. Insbesondere größere Flächen abseits vom Gehweg bedürfen einer automatisierten Lösung. Die Kehrmaschine kommt da gerade recht. Wir unterscheiden hierbei in sogenannte manuelle Kehrmaschinen und Motorbesen, die mit Benzin betrieben werden.

Letztere haben mehr Leistung und verfügen in der Regel über eine Besenwalze, erstere sind leiser und fangen den Schmutz direkt auf. Dafür müssen sie komplett manuell betrieben werden. Das geschieht letztendlich durch das Schieben, denn dadurch überträgt man Kraft auf die Hinterachse, die durch ein Getriebe wiederum die Bürsten zum Rotieren bringt. Die manuellen Kehrmaschinen sind in der Regel nicht zum Kehren von Schnee geeignet.

Kehrmaschine Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Kehrmaschine Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist kein Motorbesen oder Kehrmaschine Test vorhanden.
ökoTestLeider gibt es auch bei ökoTest keinen Kehrmaschine Test.
Konsument.atAuch hier konnten wir keinen Kehrmaschine Test finden.
Ktipp.chNein, es besteht kein Kehrmaschine Test.

Wir haben im Internet bei vielen renommierten Herausgebern von Testberichten einen bestehenden Kehrmaschine Test gesucht. Auch nach Motorbesen haben wir auf den Webseiten ausschau gehalten. Leider ohne Erfolg.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Kehrmaschine Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle. Die Magazine befassen sich in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit Werkzeugen.


Kehrmaschine Vergleich: Kärcher, Syntrox Germany & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Kehrmaschine Vergleich. Dieser entstand auf Basis verschiedener Produktkriterien (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Springen Sie zum Produktbereich der Sie mehr interessiert:

Kehrmaschinen Benzinbetriebene Motorbesen

Die Kehrmaschinen und Motorbesen bei uns im Vergleich werden nach unterschiedlichen Produktkriterien verglichen. Bei beiden ist die Kehrbreite ein sehr wichtiges Kriterium. Je breiter diese ist, desto mehr Fläche kann bei gleicher Laufgeschwindigkeit gekehrt werden. Bei den Kehrmaschinen ist weiterhin die Größe des Aufwandsbehälters von Belang, zu dem das Gewicht, denn die Maschine muss manuell angeschoben werden.

Bei den Motorbesen hingegen spielt die Leistung eine wichtige Rolle, ebenso wie die Tatsache, ob ein Schneepflug vorhanden ist. Auch hier gibt es mitunter eine Auffangbox mit einem bestimmten Volumen. Die folgende Liste gibt einen Überblick über die bei uns verglichenen Kehrmaschinen:

Manuelle Kehrmaschinen:

  • Syntrox Germany
  • Kärcher 1.766-300.0 S 650
  • Kärcher 1.766-910 S 750

Benzinbetriebene Motorbesen:

  • Güde GKM 6,5 ECO 3 in 1
  • Hecht 3-in-1 8616 SE
  • Texas Handy Sweep 600TG
  • Viron

Los geht es mit unseren Favoriten im bereich der manuellen Kehrmaschinen:

Kaufempfehlung: Syntrox Germany

Marke: Syntrox GermanyKehrmaschine Testsieger
Farbe: Schwarz, Gelb
Kehrbreite: 80 cm
Behälter: 40 Liter
Gewicht: 13 kg
Eigenschaften: Kunststoffgehäuse, beidseitiger Gummiriemenantrieb, Lenkrolle, Fahrbügel klappbar, zwei Seitenbesen, Geschwindigkeit 4 km/h, max. 3.200 m²/h

Unsere Kaufempfehlung im Kehrmaschinen Vergleich ist die Syntrox Germany Kehrmaschine. Die zeichnet sich durch ein im Vergleich zu ihrer Größe und ihrer Kehrleistung von 3200 m²/h relativ geringes Gewicht aus. Der Auffangbehälter fasst 40 Liter und damit deutlich mehr als die meisten anderen Kehrmaschinen. Auch die knapp 60 Kunden auf Amazon begeistert und vergeben 4 von 5 Sterne. Bewertung: Leistungsstarke manuelle Kehrmaschine  zu einem fairen Preis. Eine klare Kaufempfehlung!


Preistipp: Kärcher – S 650

Angebot
Marke: KärcherKärcher Kehrmaschine Bewertung
Farbe: Schwarz, Gelb
Kehrbreite: 65 cm
Behälter: 16 l
Gewicht: 11 kg
Eigenschaften: Zwei Seitenbesen, bis zu 1800 m²/h, selbststehende Kehrgutbehälter mit Handgriff, klappbare Schubbügel

Die Kehrmaschine S 650 von Kärcher hat es unter den manuell angetriebenen Kehrmaschinen auf den Platz des Preistipps geschafft. Die Kehrmaschine ähnelt technisch unsere Kaufempfehlung, ist jedoch viel günstiger und kompakter. Daher ist sie für kleinere Flächen ideal. Der Auffangbehälter ist hier natürlich entsprechend kleiner und fasst nur 16 Liter. Nicht umsonst wurde diese Kehrmaschine bereits knapp 600-mal bewertet und ist der Bestseller Nummer 1 in der Kategorie Kehrmaschinen auf Amazon. Bewertung: Solide und bewährte Technik zu einem günstigen Preis!


Kärcher – S 750

Angebot
Marke: Kärcher
Farbe: gelb
Kehrbreite: 70 cm
Behälter: 32 Liter
Gewicht: 13 kg
Eigenschaften: Einstellbarer ergonomischer Schubbügel, Aufbewahrungsposition zum einfachen Verstauen, großer Seitenbesen, einstellbarer Anpressdruck des Seitenbesens

Die Kärcher S 750 ist die letzte Kehrmaschine bei uns im Vergleich. Sie hat eine sehr große Seitenbürste und einen vergleichsweise großen Behälter. Hinsichtlich der Leistung und Ausstattung liegt sie zwischen unserer Kaufempfehlung von Syntrox Germany und dem Preistipp, der S 650. Jedoch kostet sie mehr als unsere Kaufempfehlung und ist schwerer. Bewertung: Diese Maschine konnte zwar grundlegend überzeugen, doch dennoch raten zur Syntrox Germany Maschine. Der Auffangbehälter ist dort Größer und der Preis günstiger.


Nachfolgende unsere (benzinbetriebene) Motorbesen Favoriten:

Kaufempfehlung: Güde – GKM 6,5 ECO 3 in 1

Marke: GüdeGüde Motorbesen Empfehlung
Farbe: Blau
Kehrbreite: 60 cm
Behälter: 60 Liter
Gewicht: 86 kg
Schneepflug: Ja
Leistung: 4,1 kW
Eigenschaften: Bürste schwenkbar und höhenverstellbar, 3 km/h schnell

In unserem Kehrmaschine Vergleich haben wir seitens der benzinbetriebenen Motorwesen die „Güde GKM 6,5 ECO 3-in-1“ als unsere Kaufempfehlung ausgemacht. Die Kehrmaschine ist sehr günstig und vergleichsweise kompakt. Sie arbeitet zuverlässig und wird mit einem Schneeschild geliefert. Die Verarbeitungsqualität und die Leistung sind dem Preis angemessen. Bewertung: Kleine und günstige Kehrmaschine für den Heimgebrauch!


Motorbesen: Hecht – 3-in-1 8616 SE

Marke: HechtBenzin Motorbesen
Farbe: Schwarz, Rot, Gelb
Kehrbreite: 62 cm
Behälter: Ca. 60 Liter
Gewicht: 95 kg
Schneepflug: Ja
Leistung: 5,6 PS
Eigenschaften: Elektrostart über 230V Schnittstelle, 4 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge, Bürste schwenkbar, inkl. Schneefräs-Kopf

Die „3-in-1 8616 SE“ von Hecht bietet auf den ersten Blick etwas mehr als unsere Kaufempfehlung von Güde. Doch der Vorteil des Elektrostarts und der Gänge wird angesichts der Abstimmung der Maschine eher zum Nachteil, insbesondere, weil man die Funktionen selten bis gar nicht nutzt und dadurch nur weitere Schwachstellen generiert werden. Der Schneefräskopf ist eine echte Bereicherung., ob dieser jedoch den hohen Aufpreis wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die tatsächliche Räumleistung ist angesichts der nahezu identischen Räumbreite wie bei Güde eigentlich gleich, wobei diese Maschine hier 10 kg mehr auf die Waage bringt. Bewertung: Schwereres Handling und ein höherer Preis zum Vorteil der Gangschaltung, des Elektrostarts und dem Schnee-Fräskopf – wir würden eher zu unserer Kaufempfehlung von Güde raten.


Motorbesen Vergleich: Texas – Handy Sweep 600TG

Marke: Texas
Farbe: Schwarz, Gelb
Kehrbreite: 62 cm
Behälter: Nicht vorhanden
Gewicht: 60 kg
Schneepflug: Nicht vorhanden
Leistung: 5 PS
Eigenschaften: Trockenkupplung, Tank 3 Liter Benzin/Diesel, verstellbarer Besen, Gewicht 60 kg

Von Texas kommt die Handy Sweep 600TG Kehrmaschine. Sie besticht eigentlich nur durch das geringe Gewicht. Alle anderen Daten werden von unserer Güde Kaufempfehlung spielend geschlagen, insbesondere der sehr hohe Preis. Bewertung: Wir empfehlen aufgrund des hohen Kaufpreises und des praktisch nicht vorhandenen Zubehörs an dieser Stelle den Kauf der Maschine von Güde.


Motorbesen Vergleich: Viron

Marke: Viron
Farbe: Rot
Kehrbreite: 80 cm
Behälter: Ca. 70 Liter
Gewicht: 86 kg
Schneepflug: Ja
Leistung: 11 PS
Eigenschaften: Kehrbesen schwenkbar, mit Elektrostarter 220/230V, Gänge 5 vorwärts + 2 rückwärts

Die Kehrmaschine von Biron ist ein Motorbesen, der dem von Hecht sehr stark ähnelt. Dies trifft insbesondere auf den Elektrostarter und die Anzahl der Gänge zu. Der Viron Motorwesen ist jedoch stärker, da er eine Leistung von 11 PS hat. Außerdem ist die Kehrbreite mit 80 cm größer. Dennoch rufen die Kunden auf Amazon eher zur Nutzung für Kleinflächen auf und bemängeln zudem, dass die für die Funktion entscheidenden Bauteile nicht robust genug ausgeführt wurden. Entsprechende Ersatzteile sind des Weiteren sehr schlecht bis gar nicht erhältlich. Bewertung: Relativ günstig zu haben aber wir raten dazu vorm Kauf genau die Kundenbewertungen zu lesen.


Häufig gestellte Fragen zu Kehrmaschinen und Motorbesen:

Gibt es Elektro oder Akku Kehrmaschinen?

Ja, es gibt auch Akkukehrmaschinen bzw. Elektrokehrmaschinen. Wir haben diese jedoch nicht in unserem Vergleich, da hier noch einmal ganz andere Kriterien angewandt werden müssen. Übrigens meinen wir mit Akkukehrmaschinen wirklich nur Kehrmaschinen und nicht etwa Motorbesen. Zum Räumen von Schnee sind Akkukehrmaschinen ohnehin nicht so gut geeignet wie ihre benzinbetrieben Kollegen, alleine schon aufgrund der Tatsache, dass die Leistung des Akkus bei Kälte stark abnimmt.

Gebraucht kaufen?

Natürlich kann man eine Kehrmaschine bzw. einen Motorbesen auch gebraucht kaufen. Das Gute an solchen Maschinen ist, dass man dem äußeren sehr gut ansieht, wie intensiv die Maschine genutzt wurde und daher Rückschlüsse auf den Zustand des Inneren schließen kann. Das gleicht das Vertrauensverhältnis wieder etwas aus, gute Fotos vorausgesetzt. Es lohnt sich ein Blick auf Ebay

Kehr-Aufsätze für Rasentraktor?

Ja, es gibt auch Kehr-Aufsätze für einen Rasentraktor. Das ist insofern besser als eine Kehrmaschine, weil der Rasentraktor an sich um einiges stärker ist. Die Kehrleistung ist also sehr hoch. Jedoch benötigt man erst einmal einen solchen Traktor sind nicht gerade billig. Außerdem ist man hinsichtlich der Mobilität eingeschränkt denn wer nur kleine Flächen kehren will, der schießt mit einem Rasentraktor sprichwörtlich „mit Kanonen auf Spatzen“.

Kehrmaschine mieten/leihen?

Manchmal benötigt man eine Kehrmaschine wenige Male im Leben. Da kann es sich lohnen, eine Kehrmaschine zu mieten, statt sie zu kaufen. Man kann eine Kehrmaschine beispielsweise beim örtlichen Bauhaus, Obi oder Hornbach leihen bzw. mieten.

Kehrmaschine bei Obi, Hornbach, usw. kaufen?

In jedem größeren Baumarkt wie beispielsweise Obi, Hornbach und Bauhaus kann eine Kehrmaschine und sogar ein Motorbesen auch gekauft werden. Der Vorteil gegenüber dem Kauf online ist, dass man sich vor Ort ein Bild machen kann und keine Versandkosten bezahlen muss. Das führt trotz des allgemein höheren Preisniveaus im Einzelhandel oft dazu, dass man Kehrmaschinen im Baumarkt günstiger bekommt als im Internet!


Auf Youtube haben wir auch noch ein Video einer Kärcher Kehrmaschine gefunden:

Einen Motorbesen in Aktion sieht man in diesem Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kehrmaschine Test & Vergleich 2018
5 (100%) 36 votes