Sollte es bei den großen Verbraucher-Magazinen einen Trockenbauschrauber Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit die Suche erleichtern zu können.

Anschließend stellen wir im Trockenbauschrauber Vergleich verschiedene Produkte vor und erklären die Vor- und Nachteile. Trockenbauschrauber braucht man, um Arbeiten rund um den Trockenbau zu erledigen. Vordergründig handelt es sich dabei um Schrauben. Genau darauf sind Trockenbauschrauber spezialisiert: Mit Bit-Aufnahme und hoher Geschwindigkeit sind sie der perfekte leichte Helfer beim Einschrauben der vielen Schrauben für die Gipskartonplatten.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Trockenbauschrauber Test-Übersicht

Verbraucher-JournalBesteht ein Trockenbauschrauber Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist kein Trockenbauschrauber Test vorhanden.
Ktipp.ch Nein, kein Trockenbauschrauber Test veröffentlicht.
Konsument.atAuch hier konnten wir keinen Trockenbauschrauber Test finden.
ökoTestNein, es besteht kein Trockenbauschrauber Test.

Wir haben im Internet bei vielen renommierten Herausgebern einen bestehenden Trockenbauschrauber Test gesucht. Leider ohne Erfolg. Bei dieser Art von Akkuschraubern handelt es sich um spezielle Geräte die in erster Linie von gewerblichen Nutzer verwendet werden. Da sich Verbraucher-Journale in erster Linie mit privaten Verbrauchern beschäftigen standen Trockenbauschrauber vermutlich bisher nicht im Fokus.

Die Magazine befassen sich in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit professionellen Werkzeugen. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.


Trockenbauschrauber Vergleich: Bosch, DeWalt & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Trockenbauschrauber Vergleich. Dieser entstand auf Basis öffentlich zugänglichen Produktinformationen des Herstellers und bestehenden Kundenbewertungen in Online-Shops. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Trockenbauschrauber dienen dazu, Schrauben schnell und schnell & effektiv einzudrehen. Vorzugsweise findet sich ihr Einsatz, wie der Name schon sagt, im Trockenbau. Der Grund: Über Stunden müssen hier unzählige Schrauben zur Fixierung der Gibskartonplatten eingedreht werden. Leichte Schrauber sind von Nöten, mit hohem Komfort. Je höher, desto besser lässt sich damit arbeiten. Das Gewicht und ob Akku- oder Kabel spielen also eine größere Rolle als das Drehmoment oder die Drehzahl. Das hier sind die von uns verglichenen Produkte:

  • Bosch Professional GSR 18V-EC TE
  • DeWalt DW274-QS
  • Makita FS6300
  • Makita DFS451Z
  • Bosch Professional 10,8 V-EC TE
  • Einhell TH-DY 500 E

Kaufempfehlung: Bosch Professional – GSR 18V-EC TE

Angebot
Kaufempfehlung Trockenbauschrauber TestMarke: Bosch Professional
Farbe: Blau, Schwarz, Rot
Geeignet für: Profi-Handwerker
Stromversorgung: Li-Ion Akku, 18 Volt (nicht im Lieferumfang enthalten)
Drehmoment (max.): 25 Nm (harter Schraubfall)
Drehzahl (max.): 4200 rpm
Gewicht: 1,6 g
Eigenschaften: Mit L-BOXX, sehr hohe Laufzeit (1700 Schrauben pro Akkuladung), LED, Feststellknopf, viel Zubehör wie Gürtelclip, Sechskantaufnahme uvm.

Beim GSR 18V-EC TE ist ein hoher Komfort dank geringem Gewicht, kabellosem Betrieb und Feststellknopf gegeben. Auch Geschwindigkeit und Drehmoment können sich sehen lassen. Der bekannte Hersteller hat mit seiner Professional Reihe ein Statement gesetzt und bedient den professionellen Markt für Industrie und Handwerk: Bewertung: Top Modell für die tägliche Arbeit im Trockenbau!


Preistipp: DeWalt – DW274-QS

Angebot
 Trockenbauschrauber Testergebnis Marke: DeWalt
Farbe: Gelb
Geeignet für: Handwerker
Stromversorgung: 230 Volt Netzspannung
Drehmoment (max.): 10 Nm
Drehzahl (max.): k.A.
Gewicht: 2,1 kg
Eigenschaften: 540 Watt Leistung, 4,8 mm maximaler Schraubendurchmesser, Tiefenanschlag, Bithalter, Gürtelclip

Der Trockenbauschrauber von DeWalt ist im Vergleich der Preistipp. Die Kosten sind im Vergleich zum Bosch Professional Modell gering, dafür muss man aber auch ein paar Abstriche machen. Da wäre zum Beispiel das geringere Drehmoment und die Stromversorgung per Kabel. Nichtsdestotrotz ist der Aufpreis eben auch nicht ohne. Bewertung: Für Handwerker und Heimwerker ist der DW274-QS von DeWalt ein guter und sehr preiswerter Trockenbauschrauber.


Trockenbauschrauber Vergleich: Makita – FS6300

Marke: Makita
Farbe: Blau, Schwarz
Geeignet für: Handwerker
Stromversorgung: 230 Volt Netzspannung
Drehmoment (max.): 11 Nm
Drehzahl (max.): k.A.
Gewicht: 1,3 kg
Eigenschaften: LED, One-Touch Werkzeugwechsel, robustes Gehäuse, Clip uvm.

FS6300 ist der Name des Makita Trockenbauschraubers. Der große Vorteil hier liegt klar in dem geringen Gewicht, bei hohem Drehmoment und das zu einem guten Preis. Außerdem ist die FS6300 extrem robust. Dafür ist sie leider etwas teurer als die DeWalt Maschine. Bewertung: Robust, stark und leicht, dafür auch zu einem etwas höheren Preis. Der Abstand zur Kaufempfehlung ist finanziell nicht mehr so groß.


Trockenbauschrauber Vergleich: Makita – DFS451Z

Marke: Makita
Farbe: Blau, Schwarz
Geeignet für: Handwerker
Stromversorgung: Li-Ion Akku, 18 Volt
Drehmoment (max.): k.A.
Drehzahl (max.): 4000 rpm
Gewicht: 1,1 kg
Eigenschaften: Maximaler Schraubendurchmesser 4 mm, Gürtelclip

Um auch im kabellosen Bereich ein Konkurrenzprodukt zu haben, gesellt sich zu dem Bosch Professional Trockenbauschrauber nun die DFS451Z von Makita hinzu. Diese kostet weniger, wiegt ungefähr das gleiche, hat dafür aber weniger Features und Zubehör. Bewertung: Angenehm im Betrieb durch geringes Gewicht und Kabellosigkeit, dafür aber vergleichsweise teuer. Wir raten im Zweifelsfall zum 18 Volt Trockenbauschrauber von Bosch.


Trockenbauschrauber Vergleich: Bosch Professional – 10,8 V-EC TE

Marke: Bosch Professional
Farbe: Blau, Schwarz, Rot
Geeignet für: Profi-Handwerker
Stromversorgung: Li-Ion Akku, 18 Volt (2x 2,5 Ah)
Drehmoment (max.): 11 Nm (harter Schraubfall)
Drehzahl (max.): 4200 rpm
Gewicht: 1,6 g
Eigenschaften: Mit L-BOXX, LED, Feststellknopf, viel Zubehör wie Gürtelclip, Sechskantaufnahme uvm.

Erneut ist ein Bosch Professional Akkuschrauber Teil unseres Trockenbauschrauber Vergleichs geworden. Der Bosch Professional 10,8 V-EC TE hat eine niedrigere Akkuspannung als der 18 Volt Bosch Pro und zudem etwas weniger als das halbe maximale Drehmoment. Dafür bekommt man hier aber gleich 2 Akkus mit, dank welchen sich ohne Unterbrechung arbeiten lässt. Die 10,8 Volt Technik ist leider nicht mehr aktuell. Bewertung: Dank zwei Akkus unterbrechungsfrei und kabellos arbeiten.


Trockenbauschrauber Vergleich: Einhell – TH-DY 500 E

Angebot
Marke: Einhell
Farbe: Rot
Geeignet für: Heimwerker
Stromversorgung: 230 Volt Netzspannung
Drehmoment (max.): k.A.
Drehzahl (max.): 2200 rpm
Gewicht: 1,9 kg
Eigenschaften: Alu-Getriebekopf, Tiefenanschlag und weiteres Zubehör, Innensechskant-Aufnahme mit Magnetfixierung, Feststellknopf für Daürbetrieb, 500 Watt

Bekannt ist Einhell vor allem durch niedrige Preise. Dessen Priorität liegt im Heimwerkerbereich, weshalb wir den TH-DY 500 E auch genau dafür empfehlen. Bemerkenswert ist dabei in der Tat der Preis – der ist so günstig, dass man sich für den Makita FS6300 gleich 3 Stück davon kaufen könnte. Da stellt sich schon die Frage: Quantität oder Qualität? Bewertung: Ganz klar: Im Heimwerkerbereich, wo der Trockenbauschrauber meist nur kurze Zeit richtig intensiv genutzt wird, ist das Einhell Gerät ausreichend.


Häufig gestellte Fragen zu Trockenbauschraubern:

Forum für den Trockenbau?

Ja, es gibt gleich mehrere Foren speziell für das Thema Trockenbau sowie unzählige Foren, die Trockenbau als Unterthema haben. Ein gutes Beispiel für Trockenbau-Foren ist zum Beispiel: trockenbauforum.de . In Trockenbau Foren werden so gut wie alle gängigen Themengebiete diskutiert und teilweise tauscht man sich über aktuelle Trockenbauschrauber aus.

Trockenbauschrauber mit Akku oder Netzanschluss?

Wir raten allen, die mehr als ein- bis zweimal mit dem Trockenbauschrauber arbeiten müssen, ganz klar zum Trockenbauschrauber mit Akku. Der Grund ist das viel komfortablere Arbeiten ohne Kabel. Auch die Leistung ist mit den 230 Volt Geräten bei hochwertigen Akku-Modellen wie dem 18 Volt Bosch Professional Schrauber vergleichbar.

Bei großen Baustellen sollte immer ein Ersatzakku mit dabei sein damit nicht plötzlich die Arbeit zum Stillstand kommt.

Was sind Magazinschrauber?

Magazinschrauber haben ein Magazin, welches mit Schrauben befüllt wird. Aus diesem wird vollautomatisch eine Schraube vor das Bit gelegt und kann so eingeschraubt werden – ganz ohne, dass man die Schraube festhält oder überhaupt irgendwie separat dabei haben muss.

Trockenbauschrauber Aufsatz für normale Akkuschrauber?

Für normale Akkuschrauber gibt es auch einen Trockenbau-Aufsatz, dank dem man nun Bits schnell auf- und abstecken kann. Das funktioniert für den Heimwerkerbereich gut. Einen Trockenbauschrauber mit Magazin kann man damit aber nur sehr schwer ersetzen.


Als Abschluss noch ein paar Videos die wir auf Youtube gefunden haben:

 


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: