Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Akku-Lötkolben Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Akku-Lötkolben Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Akku-Lötkolben kaufen: Worauf achten?
  • Auf den Inhalt des Sets achten.
  • Welche Temperaturen sind möglich?
  • Wie schnell die Arbeitszeit erreicht wird.
  • Kundenrezensionen spiegeln oft den Alltag mit dem Gerät wider.
  • Darauf achten, für welche Anwendungen der Lötkolben geeignet ist.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diesen empfehlenswerten Akku-Lötkolben bei Amazon ansehen:


Akku-Lötkolben Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Akku-Lötkolben Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. KRITERIEN AUFZÄHLEN & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Milwaukee MILM12Sl0 Lötkolben

Milwaukee 4933459760 M12SI-0 12 Volt - solo ohne Akku
Marke: MilwaukeeKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Aufheizzeit: 20 bis 30 Sekunden
Leistung: 90 Watt
Temperatur: 400 Grad Celsius
Wechselspitzen: ja
Arretierbarer Kopf: ja, werkzeuglos in 3 Positionen
Zubehör: 1 Lötspitze in Nadelform, 1 Lötspitze in Meißelform
Besonderheiten: LED-Beleuchtung des gesamten Arbeitsbereichs, LED-Sicherheitsnazeige und Indikatoren,

Hochleistungs-Lötkolben von Milwaukee mit dreifach arretierbarem Kopf, Wechselpitzen und einer klaren LED-Indikatoren. Interne Temperaturüberwachung garantiert eine gleichbleibende Temperatur während der gesamten Arbeitsdauer. Im Lieferumfang sind Akku und Ladegerät nicht enthalten, der Lötkolben ist aber kompatibel mit dem Milwaukee Akku System. Weitere Lötspitzen sind von Milwaukee separat erhältlich. Ein ergonomischer, gummierter Griff sorgt für ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten. Unsere Meinung: Nicht nur leistungsstark sondern auch ergonomisch und bequem zu halten, unserem Empfinden nach jeden Euro wert.


Preistipp: Vonroc – Lötkolben Set

VONROC Lötkolben auf Batterie - Max. 450°C - 25 Sek. Aufheizzeit - Inkl. Halter mit Schwamm, Lötzinn und Spitzen
Marke: Vonroc12 V Kompressor Testergebnis
Aufheizzeit: 25 Sekunden
Leistung: 8 Watt
Temperatur: bis max. 450 Grad Celsius
Wechselspitzen: ja
Arretierbarer Kopf: nein
Zubehör: Lötkolbenhalter mit Schwamm, 10 g Lötzinn 1mm, 10 g Lötzinn 2 mm, 4 Lötspitzen, 1 Ladekabel 80 cm (USB micro), 1 Vonroc Werkzeugtasche
Besonderheiten: unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis

Dieses Einsteiger Set ist für feine Lötarbeiten und den Modellbau hervorragend geeignet. Die Li-Ionen Batterie (enthalten) sorgt für kabellose Freiheit und perfekte Ergonomie. Der Lötkolben kann dauerhaft in der Halterung aufbewahrt werden und verfügt über eine Abschaltautomatik, das sorgt für Sicherheit. In nur 25 Sekunden ist die Maximaltemperatur erreicht. Im Lieferumfang enthalten ist auch ein kleiner, praktischer Werkzeugkoffer. Mit diesem eignet sich dieses Lötkolbenset auch hervorragend für Reisen und fürs Camping. Unsere Meinung: Bringt alles mit, was es zum Weichlöten braucht, Sie können sofort loslegen, und das zu einem unschlagbaren Preis.


Ryobi – Akku Lötkolben Set 18 V

Angebot
Ryobi Akku-Lötkolben (18 V, mit Lötspitze, Meißelspitze, Lötzinnrolle, LED-Steuerung, Stiftdesign) R18SOI-0
Marke: Ryobi
Aufheizzeit: 50 Sekunden
Leistung: 47 Watt
Temperatur: 480 Grad Celsius
Wechselspitzen: ja
Arretierbarer Kopf: nein
Zubehör: Lötspitze, Meißelspitze, 1 Rolle Lötzinn
Besonderheiten: Stiftdesign für feines Arbeiten, praktische Station

In 50 Sekunden ist die Lötstation auf die 480 Grad Celsius Arbeitstemperatur aufgeheizt. Die Ladestation hat einen sicheren Stand und gewährleistet ein sicheres und präzises Arbeiten. Durch die ergonomische Stiftform wird die Präzision weiter erhöht, ohne dabei selbst bei längeren Lötsessions ermüdend zu wirken. Das kabellose Lötset kann einfach transportiert werden, es ist alles enthalten um sofort loszulegen. Unsere Meinung: Hervorragendes Lötset für Automobil-, Modellbau- und Handwerksanwendungen zum fairen Preis.


FROGBRO – Tragbarer Akku-Lötkolben

FrogBro Tragbarer Akku Lötkolben 1800mAh wiederaufladbares Lötwerkzeug Kit mit Berührungssensor und LED Spotlight, Professionelles Sicheres Drahtloses Lötkit, Ihre Einfache Elektronische Schweißgeräte
Marke: FROGBRO
Aufheizzeit: nur 15 bis 45 Sekunden
Leistung: 8 Watt
Temperatur: 200 bis 480 Grad Celsius
Wechselspitzen: ja
Arretierbarer Kopf: nein
Zubehör: USB-Kabel, Ständer, Schwamm, 1 Spitze, 1 Rolle Lötdraht
Besonderheiten: Akku integriert, gesamter Lötkolben über USB-C wiederaufladbar, LED-Indikator, bis zu 1 Stunde Arbeitszeit, LED-Beleuchtung

Klein aber fein und vor allem unglaublich praktisch, so präsentiert sich der Lötstift mit integriertem, aufladbarem Akku von FROGBRO. Ein LED-Indikator gibt Auskunft über Ladezustand und Temperaturbereitschaft. Die Spitzen sind einfach zu wechseln und so kann ein breites Einsatzgebiet von der Elektrotechnik bis zum Modellbau abgedeckt werden. Innovativer Touch-Sensor sorgt für Sicherheit, nur wenn der Lötstift tatsächlich in der Hand gehalten wird, heizt er auch. Zwei LED-Strahler sorgen für die optimale Übersicht. Der Griff ist ergonomisch geformt und das gesamte Gerät liegt gut in der Hand, so ist das Arbeiten damit nicht nur präzise sondern auch ermüdungsfrei.  Unsere Meinung: Simpel in der Handhabung, ganz groß in der Leistung, auch für Anfänger.


Weller – BP865CEU Dual Lötkolben

Weller BP865CEU 6-8 Watt/6 Volt Dualer, Batteriebetriebener Lötkolben mit automatischer Stop-Funktion
Marke: Weller
Aufheizzeit: nur 15 Sekunden
Leistung: 6-8 Watt
Temperatur: 450 oder 510 Grad Celsius
Wechselspitzen: ja
Arretierbarer Kopf: nein
Zubehör: Etui, 2 Lötspitzen, 4 Duracell AA Batterien, bleifreies Lötzinn, Spitzenwechsler
Besonderheiten: ergonomisch, klein und praktisch, funktioniert mit herkömmliche AA Batterien, 2 Stufen-Modi, LED-Beleuchtung

Weller ist bekannt für hochwertige Lötgeräte. Dieser kleine Knirps mitsamt schützendem Etui ist keine Ausnahme. Äußerst transportabel und angenehm ergonomisch in der Hand präsentiert sich dieser Dual-Lötkolben. Betrieben wird er mit handelsüblichen AA Batterien und erreicht in kürzester Zeit Betriebstemperatur. 2 Stufen stehen zur Verfügung, welche gerade aktiv ist, verrät ein LED-Indikator. Eine weiße LED-Beleuchtung leuchtet den Lötbereich gut aus. Eignet sich hervorragend für Mikroelektronik, Hobby, Handwerk und kleinere, schnelle Reparaturen, zum Beispiel beim Camping. Unsere Meinung: Präziser, kleiner, handlicher Lötkolben für viele Einsatzgebiete mit hervorragender Leistung.


Akku-Lötkolben Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Akku-Lötkolben Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Gibt es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Bei unseren Recherchen haben wir zeitnah die großen renommierten, deutschsprachigen Verbrauchermagazine für Sie überprüft. Leider konnten wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt keinerlei Testberichte zu Akku Lötkolben für Sie ermitteln. Wir werden in Kürze noch einmal nachhaken, sollte sich etwas an der Situation ändern, überarbeiten und aktualisieren wir natürlich gerne die obenstehende Tabelle für Sie.

Bitte beachten Sie, wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Verbrauchermagazine die neuesten Testberichte und Artikel zunehmend hinter einer Bezahlschranke wie einem Einmalbetrag, bzw. einem Abo verstecken. Wir profitieren da auch in keiner Weise mit. Wir danken dennoch für Ihr Verständnis.

Akku-Lötkolben Testsieger von Verbrauchermagazinen?

Wenn Verbrauchermagazine den Akku-Lötkolben Testsieger ermitteln, gehen sie ähnlich vor, wie bei anderen Produkttests auch. Hier werden erst einmal alle teilnehmenden Produkte in Preisklassen unterteilt, um Leistung und Qualität auf einer Ebene vergleichbar zu machen. Danach werden die Herstellerangaben unter harten Praxistests auf Richtigkeit überprüft. Je nachdem wie gut die Produkte in den einzelnen Teilbereichen abschneiden, werden Punkte vergeben. Der Akku-Lötkolben Testsieger wird oft jenes Gerät, welches das beste Preis-/Leistungsverhältnis bieten kann.


Häufig gestellte Fragen:

So funktioniert ein Akku-Lötkolben

Ein Lötkolben ist im Grunde ein recht simples Gerät. Der Aufbau ist bei allen Lötkolben im Groben gleich. Hier ein Überblick:

  • Ein Lötkolben besteht aus einem Griff, einem Kopf mit Heizelement, einer Lötkolbenspitze und einem Temperatursensor.
  • Die Lötkolbenstation besteht meist aus einer Halterung, einem Schwamm und einer Temperaturregulierung.
  • Der Temperatursensor sitzt möglichst weit vorne an der Spitze.
  • Die Lötkolbenspitze ist bei hochwertigen Geräten austauschbar.
  • Durch Zufuhr von Strom wird die Lötkolbenspitze auf die voreingestellte Temperatur erhitzt.
  • Bei einem Akku-Lötkolben stellt diesen Strom ein Akkupack zur Vefügung, anstatt des Netzstroms bei herkömmlichen Lötkolben. Dadurch sind Akku-Lötkolben und Lötstationen besonders mobil und flexibel einsetzbar.

Akku-Loetkolben Testsieger

Infos zu Lötspitze, Lötzinn, LED-Licht, Halter & verstellbarem Kopf

Wenn Sie gerade erst mit dem Löten beginnen und sich Ihren ersten Lötkolben kaufen, gibt es einige Begriffe die Sie schon einmal gehört haben sollten. Hier das Wichtigste.

Lötspitze: Die Lötspitzen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Stärken, je nachdem, was Sie löten wollen. Für moderne Elektronik benötigen Sie besonders feine Lötspitzen. Da sich diese mit der Zeit abnutzen können, achten Sie darauf, wenn Sie viel Löten werden, dass die Lötspitzen einfach auszutauschen sind.

Lötzinn: Lötzinn ist das Material, welches erhitzt, geschmolzen und letztlich mit den Kontakten verbunden wird, sobald es wieder aushärtet. Es gibt Lötzinn mit und ohne Blei. Davon unabhängig sollte es tunlichst vermieden werden die Dämpfe die beim Löten entstehen einzuatmen. Sorgen Sie für ausreichend Belüftung, bzw. für eine professionelle Abluftanlage.

LED-Licht: Hochwertige Lötkolben und Lötpistolen verfügen über ein kleines LED Licht in der Nähe der Spitze. Damit ist der zu lötende Bereich noch deutlicher zu erkennen, gerade bei moderner Mikroelektronik ein gern gesehenes Feature.

Halter: Jede Lötstation verfügt über eine Halterung in der sich der Kolben sicher ablegen lässt, wenn er gerade nicht verwendet wird. Da die Spitze des Lötkolbens mehrere hundert Grad heiß wird, ist dies unheimlich wichtig, um Verletzungen, Beschädigungen und Brände zu vermeiden.

Verstellbarer Kopf: Ein verstellbarer Kopf ermöglicht es den Winkel der Spitze des Lötkolbens zu verstellen. So wird ein ergonomischeres Löten möglich, vor allem dann, wenn die  Lötstelle nicht optimal zugänglich ist, zum Beispiel in einem Gerätegehäuse.

Wichtige Kennzahlen: Leistung & Temperaturbereich

Leistung: Die Leistung bei Lötkolben wird wie bei vielen anderen Elektrogeräten auch in Watt angegeben. Für den Heimgebrauch liegt die Leistung von Lötkolben meist zwischen 15 und 50 Watt. Es gibt aber auch Geräte mit bis zu 150 Watt Leistung, in der Industrie liegt die Leistung von professionellen Lötanlagen sogar noch darüber.

Temperaturbereich: Der Temperaturbereich gibt an welche Temperaturen eingestellt werden können. Je nach verwendetem Lötzinn und Platine bzw. Lötpunkt können unterschiedliche Temperaturen nötig sein. Die übliche Temperaturspanne liegt bei ca. 300 bis 500 Grad Celsius.

Vorteile & Nachteile von akkubetriebenen Lötkolben

Vorteile:

  • unabhängig von einer Steckdose löten
  • kleine, transportable Geräte
  • im Verhältnis nicht großartig teurer
  • einfache Handhabung dank fehlendem Stromkabel

Nachteile:

  • Akku und Ladegerät eventuell separat zu erwerben
  • lange Lötsessions erfordern mehrere Akkuladungen

Akku-Lötkolben Sets mit verschiedenen Ausführungen

Mit Akku und Ladegerät: Sofern Sie noch keine Akkupacks des jeweiligen Herstellers haben, können Sie so im Verhältnis Geld sparen. Anbieter wie Bosch, Parkside, Einhell, etc. haben ein geräteübergreifendes Akkusystem. Wenn Sie bereits andere Akkugeräte des Herstellers besitzen, ist die Chance gut, dass Sie auch schon den passenden Akku und dazugehörige Ladegräte besitzen.

Mit Halter: Ein Halter oder Ständer ist in den meisten Setz enthalten und dient dazu, den Lötkolben sicher abzulegen. Hochwertige Sets bieten aber auch hochwertigere Halterungen, was für mehr Sicherheit und Komfort beim längeren Arbeiten mit dem Lötkolben führen kann.

Mit verschiedenen Lötspitzen: Wir raten zum Kauf von Sets mit mehreren Lötspitzen, da sich diese einerseits abnutzen und andererseits ein breiteres Einsatzgebiet der Lötstation ermöglichen.

Beliebte Marken: Bosch, Makita, Parkside, Weller, Vonroc & Milwaukee

Bosch: Die Robert Bosch GmbH ist ein deutsches Vorzeigeunternehmen, welches vom gleichnamigen Gründer am 15. November 1886 gegründet wurde. Heute ist Bosch eines der größten Unternehmen in Sachen Werkzeuge und Haushaltsgeräte, aber auch in der Gartenabteilung ist Bosch vertreten. Außerdem hat es die Robert Bosch GmbH geschafft zum weltweit größten Zulieferer für die Automobilindustrie zu werden.

Makita: Makita, das japanische Unternehmen welches aus heimischen Baumärkten nicht mehr wegzudenken ist. Makita deckt eine breite Produktpalette ab, hauptsächlich Elektrowerkzeuge und Gartengeräte, aber auch in der Großindustrie findet man Makita Produkte. Auch hochwertige Lötkolben gehören natürlich zum Sortiment. Makita wurde 1915 gegründet und der heutige Sitz liegt im japanischen Anjo in Aichi.

Weller: Weller ist die Marke von Lötpistolen, Absauggeräten und Lötstationen die von der Apex Tool Group vertreiben wird. Das Unternehmen stellt Elektrowerkzeuge und Industriewerkzeuge her, wurde 2010 gegründet und hat den Firmensitz im amerikanischen Sparks, in Maryland. Weltweit besitzt die Apex Tool Group über 20 Fabriken, in den USA, Kanada, Mexico, China, Südamerika und auch Deutschland. Weller Lötgeräte gelten als professionell, zuverlässig und hochwertig.

Vonroc: Vonroc ist ein hochmodernes, 100% Online-Unternehmen. Man hat sich der Produktion und dem Vertrieb von hochwertigem Elektrowerkzeug verschrieben. Auch auf Nachhaltigkeit wird großer Wert gelegt, so gibt es keine vollfarbig bedruckten Verpackungen und es werden stets die kürzesten und effektivsten Transport- und Produktionswege gewählt. Das junge Unternehmen hat den Firmensitz im deutschen Bochum.

Milwaukee: Die Milwaukee Electric Tool Corporation ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Brookfield Wisconsin und wurde 1924 gegründet. Man hat sich auf Elektrowerkzeuge spezialisiert. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen einer chinesischen Gruppe der neben Ryobi und AEG auch Vax und Dirt Devil angehören. Im Sortiment findet man auch Messwerkzeuge wie Druckluftmesser, Luxmeter, Thermometer aber natürlich auch akkubetriebene Lötstationen.

Parkside Akku-Lötkolben von Lidl

Parkside, die Eigenmarke des Discounters Lidl ist in der Vergangenheit schon mehrfach positiv aufgefallen. Gerade mit Elektro-, Akku- und Gartengeräten und vernünftigen Preisen konnte sich Parkside in den letzten Jahren als Geheimtipp etablieren. Auch beim Akku-Lötkolben PLSA 20-Li A1 mit 20 Volt Akku setzt sich dieser Trend fort. Das Gerät ist mit allen Parkside X 20 V Team Akkus kompatibel, klein, und handlich. Für unter 20 Euro kann man den Lötkolben ohne Akku und Ladegerät direkt online bei Lidl bestellen.

Die Aufheizzeit ist gering, eine Ablage für Lötschwamm und Lötspitzen ist enthalten und der ergonomische Feinlötkolben mit Softgriff liegt stets gut in der Hand. Ein Blick in den Onlineshop von Lidl kann also wirklich lohnen und die PLSA 20-Li A1 Lötstation von Parkside kommt bei bisherigen Käufern ausgesprochen gut an. Mehr Infos direkt bei Lidl

Welcher ist der beste Lötkolben?

Der beste Lötkolben ist natürlich immer der, der den eigenen Ansprüchen für den geringsten Preis gerecht wird. In unserem Vergleich ist uns allerdings unsere Kaufempfehlung, der Milwaukee MILM12Sl0 besonders positiv aufgefallen.

Akku-Loetkolben Testbericht

Welcher Lötkolben wofür?

Für feine Drähte nimmt man Lötnadeln, Feinlötkolben kommen bei den meisten Elektrolötarbeiten und im Modellbau zum Einsatz, sie sind auch die anfängerfreundlichsten. Universallötkolben haben eine höhere Leistung und können mit verschiedenen Lötspitzen bestückt werden und wenden sich an fortgeschrittene Nutzer. Für Solarzellen, Akkus und dicke Kabel in der Industrie gibt es besonders große, leistungsstarke Lötkolben

Quellen und weiterführende Links:

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)