Elektrische Rollladen nachrüsten – Kosten, Preise & wichtige Tipps 2022

Welche Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten fallen an, wenn ein vorhandener Rollladen mit einem Motor ausgestattet werden soll? Die unterschiedlichen Faktoren an Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten können je nach Anforderung sehr unterschiedlich ausfallen. Elektrische Rollladen nachrüsten Kosten: So berechnet sich der Preis Elektrische Rollladen nachrüsten kostet ca. 250 €. Entscheidend über die Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten sind die Montagekosten und der Preis für den elektrischen Motor. Dazu kommt noch die Bedieneinheit.

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  1. Antriebsmotor als Rohrmotor oder elektrischer Gurtwickler
  2. Welche Bedienungstechnik?
  3. Montagearbeiten
  4. Mauererarbeiten für Durchbruch
  5. Elektrikerarbeiten für das Legen der Elektroleitung und Steckdose

Beispielrechnung der Kosten

Für 5 Fenster im Erdgeschoss sollen die vorhandenen Rollläden mit einem Aufputz Gurtwickler elektrisch á 120 € aufgerüstet werden. Dazu kann der vorhandene Mauerdurchbruch verwendet werden, die Montagekosten werden auf 100 € geschätzt plus 30 € Kleinteile. Allerdings muss ein Elektroanschluss gelegt werden, dieser soll unter Putz von innen erfolgen. Die Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten von 250 € je Stück x 5 ergeben insgesamt 1250 € 

 Einzelposten  Kosten
Elektrischer Gurtwickler auf Putz 120 € 
Elektrikerarbeiten für 1 Unterputzdose und Kabel  80 €
Einbruchsicherung 20 €
Sonnen- und Dämmerungssensor 15 €   
Montage durch Fachbetrieb 1,5 Stunde á 70 € 105 €   
Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten pro Fenster 340 €   
Gesamtpreis für 5 Rollläden elektrisch nachrüsten 1700 €

Die Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten fallen durch das Verlegen eines Elektroanschlusses deutlich höher aus als erwartet.

Welche Kosten muss man bei Rollladen mit Solarantrieb rechnen?

Fallen die Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten niedriger aus, wenn kein elektrischer Anschluss gelegt werden muss? Das Verlegen einer elektrischen Leitung entfällt. Allerdings müssen auch Solarpaneel und Akku montiert werden.

Zur Nachrüstung eignet sich nur ein Bausatz mit einem im Rollladenkasten eingebauten Rohrmotor. Die Kosten fürs elektrische Rollladen Nachrüsten liegen hier um die 350 € zuzüglich Montage. Zuzüglich der Kosten für den Handwerker von 105 € fallen pro Stück 455 € an.

Elektrische Rolladen nachruesten

Preise für Rollladenbauer vergleichen

Variante 1: Bei Google Maps nach geeigneten Handwerkern in der eigenen Region suchen, lohnt sich, da hier die Anfahrtswege kürzer sind. Am besten ist es, telefonischen Kontakt aufzunehmen oder eine E-Mail zu schreiben, um Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten zu erfahren.

Variante 2: Auftrag in Myhammer einstellen: Link hier lassen sich per genauer Beschreibung der gewünschten Dienstleistung bequem mehrere Angebote vergleichen, um die günstigsten Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten zu finden.

Elektrische Rollladen selber nachrüsten, geht das?

Einen mechanischen Gurtwickler gegen einen elektrischen Gurtwickler auf Putz tauschen spart Kosten fürs elektrische Rollladen nachrüsten. Wer einen elektrischen Anschluss in der Nähe hat, muss nicht unbedingt die Wand aufschlitzen für ein neues Kabel. Eine gut platzierte Steckleiste funktioniert perfekt.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt:

  1. Schraubenzieher
  2. Akkuschrauber mit entsprechenden Bits
  3. Zollstock
  4. Bleistift

Kann man jeden Rollladen elektrisch nachrüsten?

Es lassen sich alle Rollladen elektrisch nachrüsten. Mit einem elektrischen Aufputz Gurtwickler wird keine bauliche Veränderung nötig. Beim Einsatz eines Rohrmotors muss allerdings der Kasten ab- und angebaut werden, was die Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten erhöht.

Wie stark muss der Rollladenmotor sein?

Der Motor besitzt ausreichend Kraft für normale Rollladen bei Fenstern und Terrassen. Kleinere Motoren heben bereits 9 bis 12 kg, das ist für mittlere Größen von 2 bis 4 m² Panzerfläche ausreichend. Kräftige Gurtwickler-Modelle ziehen bis 45 kg für 6 m².

Wie lange halten elektrische Rollladen?

Abhängig von Bauart und den Betriebsstunden lassen sich mindestens 10 bis 15 Jahre entsprechend der DIN EN 14203 rechnen. Solange hält auch der Rollladen mindestens. Erfahrungswerte belegen, dass bei ordnungsgemäßem Gebrauch 20 Jahre und mehr möglich sind.

Wie lange halten elektrische Rolladen

Was sind die Vorteile von elektrischen Rollladen?

Per Smarthome, Timer oder Sensoren lassen sich elektrische Rollladen bequem bedienen und programmieren. Im Urlaub arbeitet der Rollladen ganz normal weiter, Einbrecher werden abgeschreckt. Aufwendiges Bedienen von Hand entfällt, mit Timerfunktion kann man das Schließen nicht vergessen.

Welche Nachteile haben elektrische Rollladen?

Das Verlegen des Elektroanschlusses kann die Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten erhöhen. Der einzige wirkliche Nachteil besteht im möglichen Stromausfall. Hier kann die Option einer Notkurbel helfen. Ansonsten ist der elektrische Rollladen die optimale Lösung.

Was bringt eine elektrische Rollladensteuerung über Funk?

Per Fernbedienung oder Smartphone den Rollladen zu bedienen, schafft Komfort. Es lassen sich individuelle Öffnungs- und Schließzeiten einrichten. Falls ein Sturm aufzieht, kann der Rollladen von der Arbeit aus geschlossen werden.

Lohnt sich eine smarte Rollladensteuerung?

Die Preise fürs elektrische Rollladen nachrüsten liegen bei einer Aufrüstung mit Technikpaket über dem Standard, der Bedienkomfort ist jedoch wesentlich höher. Die Steuerung arbeitet kontrolliert, man kann von überall aus nachsehen, ob der Rollladen korrekt funktioniert oder ob eine Korrektur der Schließzeit erfolgen soll.

5/5 - (1 vote)
Wolfgang Ruppert