Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Kosten für Altreifenentsorgung – Preisübersicht & Tipps

Viele Autofahrer lagern neben Sommer- bzw. Winterreifen auch Ersatzreifen in der Garage oder dem Keller. Aufgrund des Platzbedarfs ist der Wunsch nur allzu verständlich Altreifen möglichst schnell und unkompliziert zu entsorgen. Der folgende Ratgeber gibt einen Überblick über die Kosten für die Altreifenentsorgung.

Kosten Altreifenentsorgung

Altreifenentsorgung kosten pro Tonne: So berechnet sich der Preis

Die Altreifenentsorgung kostet ca. 300 bis 400 € pro Tonne. Bei einem durchschnittlichen Gewicht von 10 Kilogramm pro Reifen, besteht 1 Tonne Reifen in etwa aus 100 einzelnen Reifen. Diese Rechnung bezieht sich auf die Preise für die Altreifenentsorgung von Pkw-Reifen.

Für Fahrzeuge wie LKWs kann das Gewicht der Reifen auch 75 Kilogramm oder mehr erreichen. Den Preis pro Tonne zu kennen, kann sich unter anderem für Unternehmen mit eigenem Fuhrpark oder Spediteure bezahlt machen.

Faktoren, die den Preis bestimmen:
  • Private Entsorgung
  • Gewerbliche Entsorgung
  • Ort der Abgabe
  • Materialien
  • Entsorgung mit oder ohne Felge
  • Individuelle Entsorgungsgebühren
  • Abholungsgebühren vor Ort
Weitere Hinweise:
  • Werkstätten bieten mitunter eine kostenlose Entsorgung an, während Wertstoffhöfe und Bauhöfe Gebühren für die Lagerung und Trennung erheben
  • Ein Reifen besteht als Verbundabfall aus mehreren Materialien. Ein geringerer Anteil an recyclebaren Materialien kann die Kosten ansteigen lassen.
  • Die Entsorgung mit Felge ist in der Regel mit Zusatzkosten verbunden. Je nach Entsorgungsunternehmen kann der Preis mehr als 100 % des üblichen Preises ohne Felge betragen.
  • Im Gesamtpreis der Entsorgung spielt oftmals der zu betreibende Aufwand eine wichtige Rolle. Wird der Reifen zum Beispiel mit Felgen abgegeben, entsteht Mehraufwand und dadurch höhere Kosten für die Altreifenentsorgung.
  • Gebühren richten sich nach Menge und ist oftmals im Gesamtpreis enthalten.

Beispielrechnung der Kosten

Der Preis pro Tonne ist nur ein Aspekt der Kosten für die Altreifenentsorgung. Die Einzelposten geben einen genaueren Einblick, welche Preise für die Altreifenentsorgung entstehen. Die Entsorgung von 4 Reifen kostet ca. 40€. Werden die Felgen auch entsorgt, erhöht das die Kosten. 

Die Kosten variieren regional sehr stark sowie anhand der Art des Abgabeortes. Es zahlt sich daher aus, eine regionale Recherche der verschiedenen Optionen durchzuführen. 

Wo kann man alte Reifen abgeben?

  • Wertstoffhof: Führen die Reifen dem Recycling zu
  • Reifenhändler: Bieten die Entsorgung oftmals als Serviceleistung an
  • Autowerkstatt: Serviceleistung im Rahmen von Reifenwechsel und Reparaturen
  • Bauhof: Weiterer lokaler Ansprechpartner für die umweltgerechte Entsorgung

Altreifenentsorgung von LKW Reifen

Kosten für die Altreifenentsorgung entstehen nicht nur für Pkws, sondern auch aussortierte LKW Reifen. Aufgrund der Größe und des Gewichts ist es ratsam über eine professionelle Entsorgung nachzudenken. Die Preise für die Altreifenentsorgung pro Tonne sind oftmals geringer als der eigene Zeit- und Arbeitsaufwand.

Altreifenentsorgung für Gewerbetreibende

Gewerbetreibende sollte vor der Abgabe die Höchstmengen am Abgabeort erfragen. Nicht alle Entsorgungsbetriebe nehmen höhere Mengen an. Oftmals lohnt es sich, die Reifen an einem festgelegten Ort zu lagern und an festen Terminen mit einem privaten Entsorgungsunternehmen zusammenzuarbeiten. Die Mitarbeiter nehmen die Reifen mit und stellen eine Rechnung mit den Kosten für die Altreifenentsorgung aus.

Kann man alte Reifen verkaufen?

Der Verkauf ist grundsätzlich nicht verboten. Sind die Reifen stark abgefahren, setzt sich der Käufer dadurch mitunter nicht nur sich selbst einer Gefahr aus. Deshalb gilt, wer aus Sicherheitsgründen die Reifen ersetzt hat, sollte von einem Verkauf absehen. Besteht die Gelegenheit, die Reifen selbst zum Entsorgungshof zu bringen, halten sich auch die Preise für die Altreifenentsorgung in Grenzen.

Preisuebersicht Altreifenentsorgung

Wo kann man alte Reifen mit Felge entsorgen?

Wird der Reifen komplett mit Felge entsorgt, ist der regionale Recycling- oder Wertstoffhof die richtige Adresse. Oftmals sind die Mitarbeiter vor Ort auch bei der Trennung behilflich. Hierfür sollten die Eigentümer der Reifen jedoch mit weiteren Kosten zusätzlichen zu den Kosten für die Altreifenentsorgung rechnen.

Was passiert mit den alten Reifen?

Sind die Preise für die Altreifenentsorgung gezahlt worden, ist vielen ehemaligen Eigentümern unklar, was jetzt passiert. Im Recyclinghof wird der Verbundabfall getrennt, um alle wiederverwertbaren Materialien wie Metalle von Abfällen zu trennen. Private Entsorgungsunternehmen begutachten die Reifen oftmals, um zum Beispiel einen Weiterverkauf nach Afrika oder Südamerika in Betracht zu ziehen.

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)