Glas in Tür ersetzen – Kosten & Preise 2022

Wenn das Türglas Risse und Dellen aufweist oder gar gesplittert ist, muss es fachgerecht ausgetauscht werden. Dafür können Klarglas, Milchglas oder auch Plexiglas in Frage kommen. Im Folgenden werden einige Informationen über die Kosten fürs Glas in Tür ersetzen gegeben.

Glas in Tuer ersetzen Kosten


Glas in Tür ersetzen Kosten: So berechnet sich der Preis

Glas in Tür ersetzen kostet ca. 200 bis 2000 Euro. Die genauen Preise fürs Glas in Tür ersetzen hängen von der Art des Glases sowie vom Aufwand der Montage ab. Handelt es sich nur um ein kleines Glaselement oder ist fast die komplette Haustüre aus Glas und muss ersetzt werden? Spezial- oder Sicherheitsglas kann nochmal deutlich mehr kosten.

Das entscheidet über die Gesamtkosten:
 

  1. Art und Qualität des Glases
  2. Größe der Glasfläche
  3. Einbaumaterial
  4. Montageaufwand
  5. Innen- oder Außentür

Beispielrechung der Kosten

Die Preise fürs Glas in Tür ersetzen belaufen sich bei einer Innentür bei der ein 50 x 50 cm Glaselement ersetzt werden muss auf 700 Euro. Die Kosten fürs Glas in Tür ersetzen bestehen aus dem Glas selbst und dem Einbau.

 Einzelposten   Preis
Glas 400 €
Montage 250 €
Montagematerial  50 €
Gesamtpreis 700 €

Kann man die Kosten von der Versicherung bezahlen lassen?

Für die Kosten fürs Glas in Tür ersetzen kann die Hausrat- oder Gebäudeversicherung aufkommen. Man muss allerdings darauf achten, ob Glasbruch versichert wurde und wie hoch der Freibetrag ist. Bei einem hohen Freibetrag lohnt es sich nicht, die Preise fürs Glas in Tür ersetzen an die Versicherung weiter zu geben.

Preise für einen Glaser vergleichen

Variante 1:  Wer die Preise fürs Glas in Tür ersetzen im Blick behalten will, sollte auf Google Maps nach geeigneten Fachhandwerkern suchen. Dann lässt man sich von den Glasern einen Kostenvoranschlag zukommen und kann auf diese Weise die Kosten fürs Glas in Tür ersetzen vergleichen.

Variante 2:  Es ist auch möglich, einen Auftrag bei Myhammer einzustellen. Daraufhin erhält man Angebote von Fachfirmen und kann so die Preise fürs Glas in Tür ersetzen vergleichen.

Glas in der Tür selber ersetzen, geht das?

Wer bei den Kosten fürs Glas in Tür einsetzen sparen will, kann die Montagearbeiten selbst übernehmen. Dafür entfernt man zuerst den Halterahmen und löst die defekte Glasscheibe ab. Alle Nägel und Splitter müssen sorgfältig beseitigt werden, bevor man die neue Scheibe einsetzt.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt:

  • großen Schlitzschraubenzieher
  • Stechbeitel
  • kleinen Hammer
  • kleinen Kreuzschlitzschraubenzieher

Welches Glas wird in Türen verwendet?

Man kann verschiedenes Glas in Tür einsetzen lassen. Neben Klarglas kann man auch Milchglas und Satinato-Glas auswählen. Diese Varianten kommen vor allem bei Badezimmertüren zum Einsatz. Um eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit zu erzielen, kann man auf Sicherheitsglas setzen. Die Preise fürs Glas in Tür ersetzen richten sich nach Art und Qualität.

Glas in der Tuer selber ersetzen Preis

Ist es besser zerbrochenes Türglas durch Plexiglas zu ersetzen?

Plexiglas ist eine gute Alternativ für Haushalte mit kleinen Kindern. Wenn dieses Glas bricht, entstehen keine scharfen Scherben. Außerdem sind die Preise fürs Glas in Tür einsetzen niedriger, weil Plexiglas günstiger ist.

Kann man das Glas in der Tür durch Holz ersetzen?

Glaselemente in einer Tür lassen sich durch Holz ersetzen. Streicht man das Holz in der passenden Farbe, erhält man eine stilvolle Holztür.

Wo verwendet man Sicherheitsglas?

Sicherheitsglas wird vor allem für einbruchssichere Fenster und Schaufenster verwendet. Auch in Außentüren und Balkontüren ist es eine gute Alternative.

Was hält Sicherheitsglas aus?

Sicherheitsglas ist beständig gegen Schläge und Aufbruchsversuche. Es zeichnet sich durch eine hohe Stoß- und Schlagfestigkeit aus. Sicherheitsglas ist gegen jegliche Krafteinwirkungen unempfindlicher als normales Klarglas. Allerdings muss man mit höheren Kosten fürs Glas in Tür ersetzen rechnen.

Wolfgang Ruppert