Sollte es bei den großen Organisationen wie der Stiftung Warentest einen Elektroden Schweißgerät Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit ein langes Suchen abnehmen zu können. Anschließend stellen wir im Elektroden Schweißgerät Vergleich verschiedene Produkte an Hand ihrer Produktinformationen einander gegenüber.

Direkt zu den Testberichten  Direkt zum Produktvergleich

Finanziell ist der Einstieg über ein Elektrodenschweißgerät eher gering. Bei einem Elektrodenschweißgerät benötigt man indirekt ein Schutzgas und einen Schweißzusatz, doch beides ist Teil der Elektrode.

Daher rührt auch der Name: Die Elektrode wird eingespannt und durch die Einspannung mit der Hand geführt. Der Lichtbogen zwischen Elektrodenspitze und Werkstück bringt die Elektrode selbst zum schmelzen. Durch die Hitze sublimiert zudem der Gasbildner der Elektrode, wodurch sich um die Schweißstelle eine Schutzgasglocke bildet. Zudem schützt die durch das Abbrennen entstehende Schlackeschicht.

Um Elektrode zu schweißen, braucht man demnach Elektroden. Diese müssen werkstofftechnisch auf das zu schweißende Material abgestimmt sein. Auch ist Elektrodenschweißen im Normalfall nicht über Kopf möglich. Es gibt jedoch spezielle Elektroden, mit denen das geht. Mit einem Elektrodenschweißgerät kann man für wenig Geld und ohne schwere Ausrüstung einfach und schnell gute Schweißergebnisse erzielen.

Elektroden Schweißgerät Test: Das Ergebnis unserer Suche

OrganisationBesteht ein Elektroden Schweißgerät Test?
Stiftung WarentestNein, bisher kein Elektroden Schweißgerät Test vorhanden.
ökoTestNein, bisher kein Elektroden Schweißgerät Test vorhanden.
Konsument.atNein, bisher kein Elektroden Schweißgerät Test vorhanden.
Ktipp.chNein, bisher kein Elektroden Schweißgerät Test vorhanden.

Die Informationen aus einem Elektroden Schweißgerät Test vereinfachen die Kaufentscheidung sehr. Wir haben im Internet bei vielen bekannten Herausgebern einen bestehenden Elektroden Schweißgerät Test gesucht.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Elektroden Schweißgerät Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: Stamos Germany, Güde & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Elektroden Schweißgerät Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Elektroden Schweißgerät Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis der Produktbeschreibungen (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Wir schauen uns in diesem Elektrode Schweißgerät Vergleich die aktuellen Elektrode Schweißgeräte an. Man muss dabei auf ein paar Attribute achten. Die maximale Stromstärke beispielsweise, denn die bestimmt die maximale Blechdicke, die man schweißen kann. Auch wichtig sind Zusatzfunktionen wie Hot Start und Anti Stick.

Durch Hot Start wird ein Festkleben der Elektrode beim Starten des Schweißvorgangs verhindert. Dank Anti Stick wird selbiges am Ende des Schweißvorgangs verhindert. Auch der maximal verwendbare Elektrodendurchmesser ist eine wichtige Angabe, wenngleich er mit dem Schweißstrom koaliert. Das hier sind die im Elektrode Schweißgerät Vergleich verglichenen Schweißgeräte:

  • Stamos Germany S-MMA 220
  • Armateh Inverter Schweißgerät
  • WELDINGER EW 160 eco
  • Güde Ge185F 230 / 400
  • GYS Inverter 4000
  • ESAB Buddy Arc 180

Elektroden Schweißgerät Kaufempfehlung: Stamos – S-MMA 220

Marke: Stamos GermanyKaufempfehlung Elektroden Schweißgerät Test
Farbe: Schwarz, Weiß, Rot
Geeignet für: Profi-Handwerker
Max. Schweißstrom: 220 A
Max. Elektrodendurchmesser: k.A. (ca. 4,5 mm)
Stromanschluss: 230 V
Zusatzfunktionen: Hot Start
Eigenschaften: Aktive Luftkühlung, 7 kg Gewicht, inkl. Schweißmaske, Kabelpaket, Schlackenhammer und Drahtbürste

Die S-MMA 220 von Stamos Germany ist der Kaufempfehlung im Elektrode Schweißgerät Vergleich. Die Elektro Schweißgerät Maschine überzeugte uns nicht nur durch die Qualität, sondern auch durch die Zuverlässigkeit und das Zubehör. Für den Preis bekommt man mit dem Stamos S-MMA 220 ein Markengerät, an welchem man noch lange Freude haben wird. Bewertung: Sehr hohe Qualität zu einem annehmbaren Preis mit viel Zubehör.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: Armateh

 Elektroden Schweißgerät Testergebnis Marke: Armateh
Farbe: Blau, Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Max. Schweißstrom: 200 A
Max. Elektrodendurchmesser: 4,5 mm
Stromanschluss: 230 V
Zusatzfunktionen: Anti-Stick
Eigenschaften: Kabelpaket inkl., 5,5 kg Gewicht

Im Elektrode Schweißgerät Vergleich geht es weiter mit unserem Preis-Tipp von Armateh . Es besticht vordergründig durch den geringen Preis, was wohl der Hauptgrund für die Platzierung als Amazon-Bestseller ist. Neben dem Preis stimmt offensichtlich auch die dafür gebotene Qualität, was dieses Elektro Schweißgerät zum günstigen und haltbaren MMA Schweißgerät für den Heimwerker macht. Bewertung: Mit den Funktionen der großen Konkurrenz wie Anti-Stick und aktivem Ventilator macht sich dieses Elektro Schweißgerät einen Namen im Heimwerkerbereich.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: Weldinger – EW 160 eco

Marke: WELDINGER
Farbe: Goldbraun
Geeignet für: Profi-Handwerker
Max. Schweißstrom: 160 A
Max. Elektrodendurchmesser: 4 mm
Stromanschluss: 230 V
Zusatzfunktionen: Hot Start, Anti Stick
Eigenschaften: 6 kg Gewicht, 4 Meter Kabel

Ins Auge sticht beim WELDINGER EW 160 eco das lange Kabel. Es hat eine Länge von 4 Metern, was dem Schweißer einiges an Flexibilität und Mobilität einräumt. Besonders komfortabel ist damit beispielsweise das Schweißen an großen Objekten wie Autos. Ganz ohne das Elektro Schweißgerät verschieben zu müssen, kommt man an alle Stellen ohne Probleme ran. Bewertung: Komfortables Arbeiten mit den beiden wichtigsten Funktionen, jedoch “nur” mit maximal 160 A.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: Güde – Ge185F 230 / 400

Marke: Güde
Farbe: Blau
Geeignet für: Heimwerker
Max. Schweißstrom: 140 A / 170 A
Max. Elektrodendurchmesser: 3,5 mm / 4,2 mm
Stromanschluss: 230 V / 400 V
Zusatzfunktionen: keine
Eigenschaften: Thermoüberlastungsschutz, 23 kg Gewicht, Schweißhelm, Kabelpaket

Der Hersteller Güde überzeugt oft mit sehr günstigen Angeboten: Das Güde De185F 230 / 400 ist in der Tat sehr günstig, jedoch leider auch etwas schwach auf der Brust. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn das Elektro Schweißgerät an 230 Volt angeschlossen ist. Wer die Stromstärke von 140 A auf 170 A (max.) steigern möchte, kann das Ge185F aber auch an den Starkstromanschluss anschließen. Diese Möglichkeit haben nicht viele Schweißgeräte. Bewertung: Günstig und mit der Möglichkeit eines Starkstromanschlusses.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: GYS – Inverter 4000

Marke: GYS
Farbe: Grün
Geeignet für: Heimwerker
Max. Schweißstrom: 160 A
Max. Elektrodendurchmesser: 4 mm
Stromanschluss: 230 V
Zusatzfunktionen: Hot Start, Anti Stick
Eigenschaften: Kabelpaket, Automatik-Schweißhelm, 6 kg Gewicht

Mit einem Schweißstrom von 160 A bewegt sich das GYS Inverter 4000 im Mittelfeld. Auch der Preis ist eigentlich im Mittelfeld, jedoch dank des inklusiven Schweißhelms besser. Der Helm ist hier ein echter Mehrwert, schaltet er doch automatisch auf Sichtschutz, wenn geschweißt wird. Bewertung: Klasse finden wir neben den soliden technischen Attributen auch den automatischen Schweißhelm.


Elektroden Schweißgerät Vergleich: ESAB Buddy – Arc 180

Marke: ESAB
Farbe: Gelb, Grau
Geeignet für: Profi-Handwerker
Max. Schweißstrom: 180 A
Max. Elektrodendurchmesser: ca. 4,5 mm
Stromanschluss: 230 V
Zusatzfunktionen: Hot Start, Anti Stick
Eigenschaften: Hohe Stromstärke, ca. 9 kg Gewicht, inkl. Kabelpaket

Ein echtes technisches Markenprodukt ist das Buddy Arc 180 von ESAB. Der maximale Schweißstrom liegt mit 180 A etwas unter unserer Kaufempfehlung. Auch ist der Preis wirklich hoch, doch für gewerbliche Zwecke kann sich die Investition lohnen. Bedenken muss man auch, dass der Preis hier nicht viel Zubehör beinhalte. Bewertung: Qualitativ sehr hochwertig aber nur wenig Zubehör.


Häufig gestellte Fragen zum Elektroden Schweißgerät Produktvergleich:

Für welche Arbeiten sind Elektroden Schweißgeräte geeignet?

Elektroden Schweißgeräte sind für alle möglichen Arbeiten geeignet. Abhängig von der Elektrode kann sogar Aluminium geschweißt werden. Allerdings ist das mit einem Elektrode Schweißgerät alles andere als einfach.

Für besonders feine und langsame Schweißarbeiten wie beispielsweise Rohr- und Kesselschweißarbeiten in der Verfahrenstechnik kommt Elektrodenschweißen deshalb nicht in Frage. Hier ist WIG-Schweißen die deutlich bessere Wahl.

Muss ich immer einen Schweißhelm tragen?

Immer wenn man schweißt, ist ein Schweißhelm sehr wichtig. Auch sollte man von Schweißbrillen oder ähnlichem Abstand nehmen. Selbst, wer nur ein paar Punkte mit dem Schweißgerät setzt, kann durch die UV-Strahlung einen Sonnenbrand bekommen.

Für die Augen ist das Licht des Lichtbogens ohnehin schädlich. Automatik-Schweißhelme bieten extra Komfort: Sie verdunkeln automatisch, wenn der Lichtbogen ausgebildet wird.

Sind Inverter-Schweißgeräte dasselbe wie Elektroden-Schweißer?

Nein. Inverter Schweißgeräte sind Schweißgeräte, die mit Inverter Technik arbeiten. Dies bezieht sich auf die Art der Spannungswandlung, nicht auf den eigentlichen Einsatzzweck. Es ist in etwa mit einem Steckernetzteil vergleichbar: Frühere Netzteile waren schwer und klobig, zudem ineffizient.

In ihnen steckten schwere Trafos mit Eisenkern. Neue Netzteile sind leicht und effizienter, da sie als sogenanntes Schaltnetzteil ausgeführt sind. Die Inverter Technik kann analog wie das neue Netzteil betrachtet werden.

 


Abschließend noch 2 Videos mit Tipps zum Elektroden-Schweißen: 


Folgende Produktvergleiche könnten Sich auch interessieren:

Elektroden Schweißgerät Test & Vergleich 2017
4.9 (98.95%) 19 votes