Sollte es bei den großen Organisationen wie der Stiftung Warentest einen Schweißhelm Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit ein langes Suchen abnehmen zu können. Anschließend stellen wir im Schweißhelm Vergleich verschiedene Produkte an Hand ihrer Produktinformationen einander gegenüber.

Direkt zu den Testberichten  Direkt zum Produktvergleich

Durch den Lichtbogen beim Elektroschweißen, aber auch durch die helle Flamme und das helle Glühen beispielsweise beim Autogenschweißen, entsteht Licht in schädlicher Menge und in schädlichen Wellenlängen.

Ein Beispiel ist UV-Strahlung. So kann man alleine von ein bisschen Punktschweißen ohne Maske durchaus einen “Sonnenbrand” bekommen. Es ist deshalb wichtig, immer einen Schweißhelm zu tragen. Mit Schweißhelm meinen wir auch Schweißhelm: Die manchmal erhältlichen Schweißbrillen sind nicht geeignet, da sie die Haut nicht ausreichend vor der UV-Strahlung schützen. Natürlich sind sie immer noch besser als gar nichts.

Neue Schweißhelme haben gegenüber älteren Modellen einen enormen Komfort-Vorteil: Ihre Sichtscheiben sind im normalen Zustand transparent, verdunkeln sich jedoch, sobald man anfängt zu schweißen. Der Schweißhelm “bemerkt” den Schweißvorgang mit Hilfe von Sensoren und setzt die Verdunklung dank einer Solarzelle bzw. der integrierten Elektronik inkl. kleinem Lithium-Akku um. Über Regler kann man die Reaktionszeit sowie die Empfindlichkeit einstellen. Schweißhelme schützen übrigens nicht nur vor dem Licht, sondern auch vor Funken.

Schweißhelm Test: Das Ergebnis unserer Suche

OrganisationBesteht ein Schweißhelm Test?
Stiftung WarentestNein, bisher kein Schweißhelm Test vorhanden.
ökoTestNein, bisher kein Schweißhelm Test vorhanden.
Konsument.atNein, bisher kein Schweißhelm Test vorhanden.
Ktipp.chNein, bisher kein Schweißhelm Test vorhanden.

Die Informationen aus einem Schweißhelm Test vereinfachen die Kaufentscheidung sehr. Wir haben im Internet bei vielen bekannten Herausgebern einen bestehenden Schweißhelm Test gesucht.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Schweißhelm Testbericht. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.


Schweißhelm Vergleich: 3M, Einhell & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Schweißhelm Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Schweißhelm Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis der Produktbeschreibungen (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

In unserem Schweißhelm Vergleich möchten wir nicht nur auf die Wichtigkeit der Sicherheitskleidung beim Schweißen aufmerksam machen, wir möchten auch konkrete Modelle vorstellen. Beim Vergleich von Schweißhelmen muss man auf verschiedene Dinge achten. Die Funktionsweise spielt zum Beispiel eine wichtige Rolle: Ein Schweißhelm mit Verdunklungsautomatik hat gegenüber dem herkömmlichen Schweißhelm einen klaren Vorteil.

Da es sich um Sicherheitskleidung handelt, spielen natürlich auch die Größenangaben eine Rolle. Schließlich muss der Helm gut passen. Auch die Größe des Sichtfelds ist gut zu wissen, ebenso die Reaktionszeit bzw. der einstellbare Reaktionszeitbereich beim Automatik-Schweißhelm. Das hier sind die von uns vorgestellten Modelle im Schweißhelm Produktvergleich:

  • Rhöna MACH II
  • D&S Vertriebs GmbH Automatik Schweißhelm
  •  3M Speedglas 100 H751120
  • Einhell Freihand Automatik Schweissschirm
  • Proteco Werkzeug P800E-C
  • Berlan BASM200
  • LESOLEIL Automatik Schweißhelm

Schweißhelm Kaufempfehlung: Rhöna – MACH II

Kaufempfehlung Automatik Schweißhelm Test Marke: Rhöna
Farbe: Blau Metallic
Geeignet für: Profi-Handwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 1/20000 s
Größe Sichtfeld: 97 mm x 47 mm
Eigenschaften: 1,3 kg Gewicht, funktioniert auch bei Stromstärken unter 10 A, für alle Schweißverfahren, Filterkassette 1/1/1/2/379, Dunkelstufen DIN ), 10, 11, 12, 13

Die klareKaufempfehlung im Schweißhelm Vergleich ist der MACH II von Rhöna. Der Schweißhelm reagiert sehr schnell, ist leicht, sieht gut aus und beherrscht die wichtigen Dunkelstufen. Auch ist er für alle Schweißverfahren geeignet, was jedoch nicht besonders verwunderlich ist. Wirklich besonders ist hingegen, dass der Helm auch noch bei Stromstärken unter 10 A funktioniert. Das macht den Helm auch bei feinen Arbeiten zum richtigen Schutz. Bewertung: Dieser Helm eignet sich für sämtliche Schweißverfahren – auch bei unter 10 A.


Schweißhelm Vergleich: Einhell – Freihand Automatik-Schweissschirm

Angebot
Marke: Einhell Automatik Schweißhelm Testergebnis
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 1/33333 s
Größe Sichtfeld: 98 mm x 43 mm
Eigenschaften: 1 kg Gewicht, Verdunklungsstufe 9 bis 13, einstellbare Empfindlichkeit und Verzögerungszeit

Natürlich ist auch Einhell mit einem Freihand Automatik Schweissschirm im Schweißhelm Vergleich vertreten. Der Hersteller setzt auf ein großes Sichtfenster und solides Material. Letzteres lässt sich schön an dem geringen Gewicht erkennen. Auch gut ist die Reaktionszeit: Mit etwa 0,00003 s Reaktionszeit ist der Helm sogar noch vor der Kaufempfehlung. Verarbeitung und die Größe des Sichtfensters können sich mit ihm jedoch nicht messen. Bewertung: Preislich sehr gut und hinsichtlich Reaktionszeit absolut Spitze. Die Verarbeitung ist nur durchschnittlich aber für den gelegentlichen Gebrauch mehr als ausreichend.


Schweißhelm Vergleich: D&S

Marke: D&S Vertriebs GmbH
Farbe: Schwarz, Blau, Pink
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 1/25000 s bei leichter Verdunklung, 0,2 – 0,35 s bei starker Verdunklung
Größe Sichtfeld: 92 mm x 42 mm
Eigenschaften: 500 g Gewicht, -5 bis +55 Grad Celsius Betriebstemperatur

Im Schweißhelm Vergleich ist der Automatik Schweißhelm von der D&S Vertriebs GmbH das günstigste Modell. Der Helm besticht vor allem durch den niedrigen Preis, aber auch durch das niedrige Gewicht. Er wiegt nur ein Drittel des Gewichts unserer Kaufempfehlung. Dafür jedoch ist die Reaktionszeit für eine starke Verdunklung um ein Vielfaches höher. Wenngleich sich das immer noch in annehmbaren Sekundenbruchteil-Bereichen bewegt, ist es gerade für den täglichen beruflichen Einsatz etwas zu lange. Bewertung: Für wenig Geld ein guter Automatik-Schweißhelm im Hobbybereich.


Schweißhelm Vergleich: 3M – Speedglas 100 H751120

Marke: 3M
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik (jedoch mit Batterie statt Solarzelle)
Reaktionszeit: 0,1 ms
Größe Sichtfeld: 44 mm x  93 mm
Eigenschaften: 700 g Gewicht, SpeedglasTM Blendschutztechnologie

Der Speedglas 100 H751120 vom Qualitätshersteller 3M hat uns im Schweißhelm Vergleich ebenfalls überzeugen können. Besonders begeistert waren wir, wie auch beim Preistipp, vom geringen Gewicht und der Speedglas Technologie. Hier sollte man jedoch anmerken, dass der Schweißhelm nicht über eine Solarzelle betrieben wird, sondern über Batterien. Das hat zwar Vorteile wie eine breitere Einstellungsmöglichkeit und eine präzise Elektronik, jedoch auch den Nachteil des Batteriewechsels. Bewertung: Der 3M Schweißhelm ist für jeden, der im Hobbybereich auf sehr hohe Qualität setzt.


Schweißhelm Vergleich: Proteco – P800E-C

Marke: Proteco Werkzeug
Farbe: Schwarz (Carbon)
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 1/25000 s
Größe Sichtfeld: 98 mm x 43 mm
Eigenschaften: 500 g Gewicht, inkl. 10 Schutzscheiben (Ersatzweise mitgeliefert), Funktion ab 5 A

Alleine die 10 mitgelieferten Polycarbonat-Schutzscheiben sind ein gutes Kaufargument, ebenso der geringe Preis und der Carbon-Look. Bereits ab 5 A Schweißstrom funktioniert der Helm, wodurch er an die Werte der Kaufempfehlung heran kommt. Das Sichtfeld ist groß und die Automatik funktioniert gut. Bewertung: Ein Schweißhelm für die Hobbywerkstatt, zum guten Preis und mit Carbon für eine bessere Optik.


Schweißhelm Vergleich: Berlan – BASM200

Marke: Berlan
Farbe: Schwarz
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 0,033 s
Größe Sichtfeld: 98 mm x 43 mm
Eigenschaften: 450 Gramm Gewicht, Schutz vor UV und IR Strahlung nach DIN16, automatisches An und Aus

Das Automatische An und Aus beherrschen zwar eigentlich alle Schweißhelme im Schweißhelm Vergleich, doch das geringe Gewicht von nur 450 Gramm ist schon etwas besonderes beim Berlan BASM200. Dafür jedoch ist die Reaktionszeit etwas lang, wenngleich für den privaten und gelegentlich aktiven Bereich vollkommen ausreichend. Bewertung: Der Schweißhelm mit dem geringsten Gewicht im Vergleich, jedoch mit längerer Reaktionszeit.


Schweißhelm Vergleich: Lesoleil

Marke: Lesoleil
Farbe: Diverse Designs in verschiedenen Farben verfügbar
Geeignet für: Heimwerker
Größe: Verstellbar
Funktionsweise: Automatik
Reaktionszeit: 0,033 s
Größe Sichtfeld: 98 mm x 43 mm
Eigenschaften: 450 g Gewicht, Polyamid Gehäuse

Dieser Helm von LESOLEIL ist vor allem auf Grund des guten Preises zu empfehlen. Zwar ist die Reaktionszeit etwas lang, doch das geringe Gewicht und das Polster im Kopfring sorgen für Komfort. Das Sichtfeld ist besonders für den privaten Gebrauch ausreichend groß und das Polyamid Gehäuse leicht und schlagfest. Das Beste an dem LESOLEIL Automatik Schweißhelm ist jedoch das Design: Es kann aus vielen verschiedenen Designs gewählt werden. Bewertung: Wer ein bestimmtes Design abseits des normalen Schwarz sucht, wird hier ziemlich sicher fündig.


Häufig gestellte Fragen zum Scheißhelm Produktvergleich:

Gibt es Schweißhelme mit Frischluftzufuhr?

Ja, es gibt Schweißhelme mit Frischluftzufuhr. Diese sind jedoch für den industriellen Einsatz gedacht und um ein Vielfaches teurer, da sie in der Regel auch luftdicht abschließen. Auch beschränkt sich die Verwendung auf ein paar wenige Einsatzszenarien. Öfter sieht man jedoch Schweißhelme mit Atemfilter.

Wie stellt man einen Automatikschweißhelm ein?

Mit diversen Reglern lässt sich die Empfindlichkeit, die Intensität und die Nachdunklungszeit einstellen. Jeder Hersteller hat dir verschiedene Systeme von Drehreglern bis hin zu Knöpfen oder einem digitalen Display.

Abschließend ein Video in welchem Proteco Schweißhelme zu sehen sind:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Schweißhelm Test & Vergleich 2017
5 (100%) 22 votes