Kosten für eine Küchenmontage – Preisübersicht & Tipps 2022

Heute dreht sich alles um die Kosten für eine Küchenmontage. Eine neue Küche erleichtert das Kochen und Backen. Vor allem eine moderne Einbauküche bietet viele Vorteile. Doch neben den Kosten für die Küche selbst, muss man auch die Preise für eine Küchenmontage einkalkulieren. Sie liegen im Schnitt zwischen 100 und 200 Euro pro laufenden Meter, können je nach Anbieter aber auch darüber oder darunter liegen. Deshalb gibt es im Folgenden einen Überblick über die Kosten für eine Küchenmontage.

Kosten Kuechenmontage


Küchenmontage Kosten pro Stunde: So berechnet sich der Preis

Eine Küchenmontage kostet ca. 30 bis 80 Euro pro Stunde. Viele Küchenanbieter setzen aber einen Pauschalpreis für Lieferung und Montage fest.

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  • Größe und Ausstattung der Küche
  • benötigter Materialaufwand
  • Zeit und Personalaufwand
  • Tarife der einzelnen Küchenanbieter bzw. Handwerksfirmen

Beispielrechung: Aufbaukosten für eine 3,5m lange Küchenzeile

Die Preise für eine Küchenmontage der bekanntesten Küchenhersteller bewegen sich zwischen 150 und 250 Euro pro laufenden Meter.

Dazu kann im Einzelfall der Anschluss von Gas- und Starkstromgeräten durch einen Elektroinstallateur hinzukommen. Planungs- und Lieferkosten sowie die Demontage der alten Küche können je nach Anbieter zwischen 70 und 100 Euro betragen.

Somit können für eine Küche durchschnittlicher Größe rund 700 bis 1000 Euro an Kosten für eine Küchenmontage zusammenkommen. Bei komplizierten Küchen mit Schiebetüren oder vielen Ecken kann es auch deutlich mehr sein. 

 Einzelposten   Preis
Montage je laufender Meter 750 € 
Demontage der alten Küche 50 €  
Gas- und Starkstromanschlüsse 70 € 
Lieferkosten 100 €  
Gesamtpreis  970 €

Was kostet eine Küchenmontage pro Meter Küchenzeile?

Pro Meter Küchenzeile fallen Preise für eine Küchenmontage von 150 bis 250 Euro an. Es lohnt sich, Angebote von verschiedenen Küchenbauern einzuholen, denn die Preise variieren stark. 

Was kostet eine Küchenmontage bei den Möbelhäusern?

Die Kosten für eine Küchenmontage unterscheiden sich je nach Anbieter ganz erheblich. Aufgelistet werden hier die Preise für den Aufbau einer Küche durchschnittlicher Größe.

Kosten pro laufender Meter:

  • Ikea: 249 Euro
  • Poco: 100 bis 200 Euro pro Meter
  • Höffner: 79 bis 399 Euro
  • XXL Lutz: ab 39,95 Euro
  • Roller: 560 Euro
  • Hornbach: 300 Euro

Wer kann eine Küche einbauen?

Küchenanbieter verfügen in der Regel über professionelle Küchenmonteure, die mit Ausnahme der Gas- und Starkstromanschlüsse sämtliche Arbeiten aus einer Hand ausführen können. Aber auch jeder Tischler kann eine Küchenmontage übernehmen.

Montagepreise für Küchen vergleichen: So geht man vor

Tipp 1: Wer die Preise für eine Küchenmontage vergleichen will, kann bei Google Maps Ausschau nach geeigneten Fachhandwerkern in der jeweiligen Region halten. Durch den Vergleich der Kostenvoranschläge behält man den Überblick über die Kosten für eine Küchenmontage.

Tipp 2: Eine zweite Möglichkeit ist, einen Auftrag in Myhammer einzustellen. Dann erhält man Angebote von Küchenbauern und Tischlern, die man vergleichen kann. Auf diese Weise lassen sich einfach, schnell und zuverlässig die besten Preise für eine Küchenmontage erzielen.

Küche selber montieren, geht das?

Mit etwas handwerklichem Geschick und den geeigneten Werkzeugen kann man eine Küche aus selbst montieren. Bei Einbauküchen ist oft eine Bauanleitung vorhanden, nach der man sich richten kann.

Wichtig ist ein präzises Aufmass, damit alle Elemente genau zusammenpassen. Wer selbst Hand anlegt, kann Kosten für eine Küchenmontage sparen.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt:

  • Kreuz- und Schlitzschraubendreher
  • Inbusschlüssel
  • Hammer
  • Silikon
  • Dichtungsbänder
  • Schrauben
  • Nägel
  • Dübel
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber

Wie lange dauert es eine Küche zu montieren?

In Abhängigkeit von der Größe der Küche dauert eine Küchenmontage ein bis zwei Tage. Eine einfache Küchenzeile ist hingegen schon nach wenigen Stunden aufgebaut.

Was beinhaltet eine Küchenmontage?

Die Preise für eine Küchenmontage decken folgendes ab: Der Einbau aller Elektrogeräte, die Montage aller Holzteile, die Anbringung von Zubehör (z.B. Dunstabzugshaube), Demontage und Entsorgung der alten Küche.

Kuechenmontage Preis

Wie hängt man einen Küchenschrank auf?

Zuerst wird die richtige Höhe für die Küchenschränke ermittelt. In Greifhöhe werden die Positionen der Bohrlöcher markiert. Diese werden mit der Bohrmaschine ausgefertigt und mit Dübeln versehen. Nun kann man den Küchenschrank aufhängen.


Andere interessante Beiträge: 

Wolfgang Ruppert