Sollte es bei den großen Verbraucher-Magazinen einen Steinbohrer Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit die Suche erleichtern zu können.

Anschließend stellen wir im Steinbohrer Vergleich verschiedene Produkte vor und erklären die Vor- und Nachteile. Steinbohrer braucht man meist, um Löcher in Stein zu bohren. Das betrifft den Ziegelstein ebenso wie den Kalksandstein. Insbesondere letzteres ist ein weit verbreiteter Baustoff. Dann wäre da natürlich auch noch Beton – und ja, auch den kann man mit Steinbohrern bohren.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Steinbohrer Test: Gibt es einen Testsieger?

OrganisationBesteht ein Steinbohrer Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist kein Steinbohrer Test vorhanden.
ökoTestLeider gibt es auch bei ökoTest keinen Steinbohrer Test.
Konsument.atAuch hier konnten wir keinen Steinbohrer Test finden.
Ktipp.chNein, es besteht kein Steinbohrer Test, dafür einige redaktionelle Beiträge, wie z.B. dieser hier: Link

Wir haben im Internet bei vielen renommierten Herausgebern einen bestehenden Steinbohrer Test gesucht. Jedoch gibt ss gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Steinbohrer Testbericht. Grund hierfür könnte sein, dass sich die Magazine in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit professionellen Werkzeugen befassen. Wir hoffen, dass sich das bald ändern wird. Falls ja, aktualisieren wir natürlich unsere Tabelle.

 


Steinbohrer Vergleich: Alpen, KWB & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Steinbohrer Vergleich. Dieser entstand auf Basis verschiedener Produktkriterien (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Wer ganz speziell nach Betonbohrern sucht sollte sich diesen Beitrag ansehen: Die besten Betonbohrer

Steinbohrer sind besonders hart und ihr Bohrkopf ist so gestaltet, dass er eher hämmert als schneidet. Entsprechend ist die „Schneide“ vorne nicht scharf. Genau genommen handelt es sich eher um einen Meißel, als um eine Schneide.

Steinbohrer gibt es in verschiedenen Größen. Diese ist bei uns ebenso ein Kriterium wie die Eignung für Bohrungen in Beton. Wenn nicht anders ausgewiesen, hat das Steinbohrer Set einen Rundschaft. Die folgenden Steinbohrer haben wir in unserem Vergleich:

  • KWB Super Rocker 050800
  • Alpen 700108100
  • Brüder Mannesmann Werkzeug M54309
  • Hilti TE C M1
  • Bosch SDS-plus-1

Kaufempfehlung: KWB – Super Rocker set

Kaufempfehlung Steinbohrer Test KWBMarke: KWB
Farbe: Silber
Für Profis geeignet: Ja
Für Beton geeignet: Ja
Größe: 5, 6, 8, und 10 mm
Anzahl Bohrer: 4
Eigenschaften: Armierungsfest, hammerfest

Der Super Rocker Set von KWB ist im Vergleich unsere Kaufempfehlung. Der Hauptgrund liegt dabei darin, dass die Super Rocker von KWB ausdrücklich armierungsfest und hammerfest sind. Daher eignen sie sich garantiert auch für Profis und selbst für Stahlbeton. Außerdem wurden wir vom attraktiven Preis überrascht. Bewertung: Preisgünstige und attraktive Steinbohrer mit ausgewiesener Eignung für Armierung und Hammer!


 Preistipp: Alpen – Long Life TSS8

 Steinbohrer Testergebnis Alpen Marke: Alpen
Farbe: Silber
Für Profis geeignet: Ja
Für Beton geeignet: Nein (nicht ausgewiesen, lt. Kundenangabe ist Eignung vorhanden)
Größe: 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 mm
Anzahl Bohrer: 8
Eigenschaften: Für Schlag- und Drehbohren

Das Steinbohrer Set Long Life TSS8 von Alpen ist im Steinbohrer Vergleich der Preistipp. Für weniger Geld als bei KWB bekommt man hier gleich doppelt so viel Bohrer. Dafür sind diese lt. Hersteller nicht eindeutig für Beton geeignet. Wie auch immer, die Kunden auf Amazon haben den Bohrer bzw. das Steinbohrer Set offensichtlich auch bei Betonbohrungen für gut befunden. Ein Blick in die Rezensionen lohnt sich) Bewertung: Viele und qualitativ hochwertige Steinbohrer!


Steinbohrer Vergleich: Brüder Mannesmann Werkzeug – M54309

Marke: Brüder Mannesmann Werkzeug
Farbe: Silber
Für Profis geeignet: Bedingt
Für Beton geeignet: Nein
Größe: 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 mm
Anzahl Bohrer: 8
Eigenschaften: Für Drehbohren und Schlagbohren

Das Brüder Mannesmann Werkzeug Steinbohrer Set M54309 besteht wie auch das von Alpen aus 8 Bohrern. Auch hier haben wir keinen 12 mm Bohrer, dafür sind auch extravagante Größen wie 3, 7 und 9 mm mit dabei. Für Beton ist das Set nicht zu empfehlen, wenngleich es damit wohl auch mehr oder weniger gut funktioniert. Bewertung: Wir sehen den Anwendungsbereich hier eher im Heimwerken.


Steinbohrer Vergleich: Hilti – TE C M1

Marke: Hilti
Farbe: Silber
Für Profis geeignet: Ja
Für Beton geeignet: Ja
Größe: 5, 6, 8, 10 und 12 mm
Anzahl Bohrer: 5
Eigenschaften: SDS Plus Schaft

Mit dem TE C M1 hat Hilti stark vorgelegt: Trotzdem ist das Steinbohrer Set nicht unsere Kaufempfehlung geworden. Zwar bekommt man hier wirklich hochwertige Bohrer, doch die sind auch ziemlich teuer. Für echte Profis wird sich die Anschaffung irgendwann wahrscheinlich rechnen, vor allem im gewerblichen Bereich. Andernfalls ist der Preis etwas übertrieben, wenngleich für Hilti Produkte wenig überraschend. Bewertung: Die Betonbohrer von Hilti sind Profiwerkzeug für alle Stein- und Betonarten, das aber natürlich auch entsprechend viel kostet.


Steinbohrer Vergleich: Bosch – SDS-plus-1

Marke: Bosch
Farbe: Silber
Für Profis geeignet: Ja
Für Beton geeignet: Ja
Größe: 5, 6, 8 x 110 mm und 6, 8, 10 x 160 mm
Anzahl Bohrer: 6
Eigenschaften: Hammerfest, SDS-plus Schaft

Der bekannte Hersteller Bosch hat es mit dem SDS-plus-1 Steinbohrer Set auch als Teilnehmer in unseren Steinbohrer Vergleich geschafft. Konkret handelt es sich dabei um vergleichsweise gute SDS Bohrer in 2 verschiedenen Längen. Dabei fällt besonders der 160 mm lange 4 mm breite Bohrer auf. Das ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Sets. Bewertung: Wer einen langen 4 mm Bohrer braucht, ist hier völlig richtig. Alles in allem auch eine gute Alternative zu unserer Kaufemfpehlung!


Häufig gestellte Fragen im Steinbohrer Poduktvergleich:

Steinbohrer von Hilti zu empfehlen?

Ja, die Steinbohrer von Hilti sind in Bezug auf Leistung vollkommen und uneingeschränkt zu empfehlen. Lediglich der Preis spricht für Normalnutzer und Heimwerker eher gegen eine Anschaffung. Für Profi-Handwerker, unserer Meinung nach, aber eine gute Wahl.

SDS bei Steinbohrern notwendig?

Notwendig ist die SDS Aufnahme bei Steinbohrern nicht, aber sie ist sicher sinnvoll. Denn mit ihr kommt in der Regel ein Bohrhammer, welcher insbesondere für Betonbohrungen sehr zu empfehlen ist. Außerdem ist eine SDS Aufnahme robuster was radiale und axiale Krafteinwirkung betrifft, dafür ist sie nicht so genau wie eine Rundschaftaufnahme.

Sind alle Steinbohrer für Beton geeignet?

Grundsätzlich sind alle Steinbohrer auch für Beton mehr oder weniger geeignet. Das liegt unter anderem daran, dass es durchaus auch Steine gibt, die härter als Beton sind. Eine einheitliche Abgrenzung zwischen einem Stein- und einem Betonbohrer kann also erstmal nicht getroffen werden. Nichtsdestotrotz sind Betonbohrer in der Regel mit SDS Schaft ausgestattet und halten die Hammerschläge des in Beton besonders effektiven Bohrhammers aus.

Sie kennen die generellen Unterschiede von Bohrern noch nicht? Dann ist dieses Video für Sie:

 

Wie man Löcher in Fliesen bohrt sieht man in diesem Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Steinbohrer Test & Vergleich 2017
5 (100%) 31 votes