Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

L Betonsteine – Aktuelle Preise & Kosten

Wie hoch die Preise für L Betonsteine sind und welche Kosten für das Setzen anfallen, klären wir in diesem Beitrag. Bekannt sind L Betonsteine unter mehrere Bezeichnungen wie Stützwinkel, L-Steine oder Winkelsteine. Wegen der L-Form werden die Steine auch L-Steine genannt.

Betonsteine sehen nicht nur gut bei der Gartengestaltung aus, sondern sie sind auch sehr robust und vielseitig einsetzbar. Welche Preise für L Betonsteine üblich sind, steht in diesem kleinen Ratgeber über die Kosten für L Betonsteine.

Betonsteine Kosten pro Stein: So berechnet sich der Preis

Die Kosten für L Betonsteine liegen bei ca. 10 € bis 200 € pro Stein. Kleinere L Betonsteine für den privaten Gebraucht (60 cm hoch) kosten ca. 20 Euro. Die Preise für L Betonsteine hängen von folgenden Faktoren ab: Die Maße der Steine, die Belastungsklasse, die Ausführung (Sichtbeton), die Farbgebung und ob es sich um bewehrte oder unbewertete Steine handelt.

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  • Maße der Steine, kleine Steine sind viel günstiger.
  • Die gewünschte Ausführung, wie zum Beispiel Sichtbeton. 
  • Die Belastungsklasse 
  • Farbgebung
  • Bewehrte Steine sind in der Regel viel teurer.
  • Die Preise für L Betonsteine unbewehrt sind günstiger.
L Betonsteine Winkelsteine Preise

Aktuelle Preise für L-Betonsteine bei OBI (LINK ZU DEN ANGEBOTEN)

Beispielrechnung der Kosten

In unserer Beispielrechnung werden 3 unterschiedliche Größen von unbewerteten Betonsteine für eine kleine Mauer benötigt. Die Kosten für L Betonsteine setzen sich dann so zusammen:

Steinmaße Preis
30 cm x 20 cm x 40cm 6  € 
10 Steine je 30 cm x 20 cm x40cm 60 €
60 cm x 40 cm x 40 cm  9 €
 8 Steine je 60 cm x 40 cm x 40 cm 72 €
80 cm x 40 cm x 40 cm  15 €
5 Steine je 80 cm x 40 cm x 40 cm 75 €
Gesamtpreis 217 €

In diesem Beispiel liegen die Kosten für L Betonsteine für eine kleine Mauer im Garten bei 217 €.

Sind bewehrte Winkelsteine teurer als unbewehrte?

Die Preise für L Betonsteine, die bewehrt sind, liegen in der Regel immer über unbewehrte Steine.

Was kostet das Setzen von L Steinen?

Die Preise für L Betonsteine hängen immer von der Höhe der Steine mit L-Form ab. Die Kosten für L Betonsteine pro Meter liegen bei ungefähr 100 € bis 400 €.

Handwerkerpreise fürs Winkelsteine setzen: So vergleicht man

Möglichkeit 1: Bei Google Maps kann jeder nach geeigneten Handwerkern in der eigenen Region suchen. Dann werden alle Handwerksbetriebe aus der Stadt angezeigt. Der Kunde kann jetzt bei den gewünschten Unternehmen eine individuelle Anfrage per E-Mail oder Anruf stellen. Danach kann das Angebot mit den niedrigsten Preise für L Betonsteine angenommen werden.

öglichkeit 2: Auftrag in Myhammer einstellen: Myhammer ist Deutschlands beliebteste Handwerksportal und hier können Kunden einen Auftrag einstellen. Die Handwerksbetriebe haben dann die Möglichkeit, darauf zu antworten. Der Kunde kann dann die Betriebe mit den niedrigsten Kosten für L Betonsteine setzen beauftragen.

L Betonsteine selber setzen, geht das?

Ja, mit den richtigen Werkzeugen lassen sich L Betonsteine auch selber setzen. Das größte Problem dabei ist häufig das Gewicht. Größere Winkelstützen können mehr als 100 kg wiegen. L-Betonsteine mit einem Gewicht von bis zu 50 kg kann man noch alleine selber setzen.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt:

  • Rüttelplatte
  • Richtschnur
  • Wasserwaage
  • Spitzhacke und Schaufel
  • Bei größeren Projekten ist ein Bagger zu empfehlen
  • Markierungsspray
  • Setzlatte

Wann braucht man L-Steine?

Immer dann, wenn Stützelemente für den Landschafts- und Gartenbau benötigt werden, kommen die Steine mit der L-Form zum Einsatz. Sie dienen hier zur Hangbefestigung, als Mauer oder zur Einfassung von Betten. Häufig werden die L-Steine auch für Tische, Hocker, Stühle usw. verwendet.

Wie werden L Betonsteine gesetzt?

Für das Setzen der L-Steine wird zuerst ein Fundament benötigt, danach wird eine Schnur in der Endhöhe befestigt. Dann wird die Bettungsschicht aufgetragen. Wenn alles waagerecht und glatt ist, können die L-Steine an der Schnur ausgerichtet werden und mit einem Gummihammer festgeklopft werden.

Jetzt kommt wieder die Wasserwaage zum Einsatz und auch Unebenheiten können ausgeglichen werden. Die Steine werden mit einem Spalt von 0,5 bis 1 Zentimeter gesetzt, dadurch werden die temperaturbedingte Spannungen ausgeglichen.

Hier ein interessantes Video, welches wir auf Youtube gefunden haben:

YouTube video

Wie tief müssen L Betonsteine in die Erde?

Es wird empfohlen ein Loch von mindestens 80 Zentimeter zu graben, weil dann kein Frost mehr auftaucht. Unten im Fundament wird dann noch ungefähr 50 Zentimeter Material eingeführt, dass als Wasserablauf und Frostschutz dient.

Was wiegen L Betonsteine?

Die kleinsten L-Form Steine besitzen eine Bauhöhe von bis zu 50 Zentimeter und wiegen schon etwa 30 Kg. Größere Steine wiegen häufig auch über 100 kg.

Was halten L Betonsteine aus?

L Betonsteine halten eine Verkehrslast ohne Anpralllasten von bis zu 5 kN/m² aus. Falls eine frei stehende Wand aus L Betonsteine gebaut werden soll, liegt die maximale Windlast bei etwa bei 0,65 kN/m.

5/5 - (1 vote)
Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)