Silikonfugen entfernen und erneuern

Mit Hilfe von Silikon wird im Haushalt und in der Industrie vor allem eins: Abgedichtet. Als begehrtes Dichtungsmittel werden viele Dichtungsfugen aus Silikon gemacht. Aber es gibt einen Nachteil: Die Haltbarkeit.

Irgendwann werden Silikonfugen alt, verfärben sich und die mechanische Beanspruchung hinterlässt deutliche Spuren. Manchmal ist sogar Schimmel vorhanden. Das Silikonfugen entfernen und Silikonfugen erneuern ist notwendig. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Silikonfuge erneuern

Silikonfugen finden sich beispielsweise am Fenster, in der Dusche und am Waschbecken, bei der Badewanne und auch beim normalen Fliesenboden in der Fuge an der Wand zum Brechen der Schallbrücke.

Silikon ist hydrophob und entsprechend das perfekte Dichtungsmittel für Wasser. Je nach Art vernetzt es sich mit seinem Untergrund – Glas beispielsweise. Es fungiert dann als Klebstoff, weshalb unter anderem auch Aquarien mit Silikon verklebt und abgedichtet werden.

Silikonfugen entfernen

Eine Art Silikon

Diese Klebwirkung macht es besonders schwer, Silikon auf mechanische Weise zu entfernen. Um die Fuge auch wirklich ordentlich zu erneuern, bedarf es eines chemischen Lösungsmittels.

Nur so wird der nach der mechanischen Reinigung verbleibende dünne Silikonfilm restlos entfernt und der Untergrund freigelegt, um erneut Haftgrund für das neue Silikon zu sein.


Der erste Schritt: Silikonfugen entfernen mit Fugenkratzer

Vor der chemischen Lösung brauchen Sie ein scharfes Teppichmesser, einen Schaber mit Rasierklinge oder einen professionellen Fugenkratzer. Schneiden Sie die Fuge entlang ihrer Kanten ein und versuchen Sie sie, auf diese Weise herauszulösen.

Achten Sie darauf, den Untergrund mit dem Schneidwerkzeug nicht zu beschädigen. In den meisten Fällen (Glas, Fliesen), ist das kein Problem. Doch auch Holzmöbel oder lackierte Theken und Waschbecken können Silikonfugen haben. Hier sollten Sie dann Vorsicht walten lassen.

Hier ein professionelles Fugenmesser im Einsatz:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzM3NzU4IiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9uRkppcnc5MEYtVT9lbmFibGVqc2FwaT0xJiIgY2xhc3M9Il9feW91dHViZV9wcmVmc19fIiB0aXRsZT0iWW91VHViZSBwbGF5ZXIiICBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0iMSIgZGF0YS1za2lwZ2Zvcm1fYWpheF9mcmFtZWJqbGw9IiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Versuchen Sie, die Fuge so gut es geht mechanisch von den Resten zu befreien. Das erspart Ihnen später Wartezeit und Arbeit, weil ein einmaliges Einwirken des Lösungsmittels wahrscheinlich ausreichend sein wird. Seien Sie aber auch vorsichtig, sich nicht zu verletzen. Nutzen Sie bei Bedarf Schnittschutzhandschuhe.


Der zweite Schritt: Silikonfugen entfernen mit Silikonentferner

Wenn alles so gut es geht mit dem Schaber herausgeschnitten wurde, kommt die Chemie zum Einsatz. Sie brauchen sogenannten Silikonentferner. Das Lösemittel ist üblicherweise etwas gelartig, damit es haften bleibt und riecht in etwa wie Essig mit einem Reinigungsmittel.

Eine Suche auf Amazon fördert eine große Auswahl zu Tage. Wir selbst haben den Silikonentferner von Mellerud im Einsatz und damit schon mehrere Aquarien recycelt. Er ist an dieser Stelle eine Empfehlung wert.

Üblicherweise muss ein solcher Silikonentferner mehrere Stunden, besser über einen Tag lang, einwirken. Danach kann die Fuge mit einem feuchten Tuch oder direkt mit Wasser (sollte es der Untergrund erlauben) gespült bzw. abgewischt werden.

Ein abschließender Blick oder ein kurzes streichendes Prüfen mit dem Finger bestätigen, dass kein Silikon mehr in der Fuge und insbesondere auf der Haftoberfläche bzw. an den zu verfugenden Kanten ist. Stellen Sie auch sicher, dass keine Reste des Silikonentferners mehr in der Fuge vorhanden sind. Es folgt der letzte Schritt.

Silikonfugen entfernen und erneuern


Silikonfugen erneuern: Mit Essig und Fugenglätter kein Problem

Kaufen Sie das richtige Silikon. Es gibt welches für das Bad, meist in Weiß, Schwarz, Grau oder auch Braun mit Fungiziden zur Schimmelprävention.

Speziellere Silikone finden sich im Baumarkt oder im Internet aber ebenfalls, beispielsweise für Aquarien oder Silikone mit keramischen Zusätzen, um mechanischen Belastungen besser standzuhalten. Letztere finden sich in der Regel in öffentlichen oder intensiv genutzten Sanitärbereichen.

Silikonfugen entfernen

Mit einer sogenannten Kartuschenpresse, in welche die Silikonkartusche eingelegt wird, können Sie, nachdem die Spitze entsprechend angeschnitten und die Kartusche geöffnet wurde, das Silikon in die Fuge spritzen.

Versuchen Sie, es auf Anhieb genau richtig zu dosieren – so als ob Sie die Fuge danach nicht glätten würden. Dieses Video gibt Ihnen eine Hilfestellung und zeigt verschiedene Möglichkeiten:

Klicke auf den Button um das Video von YouTube zu laden.
Video anzeigen

PHA+PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzgzNDYyIiB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjM4MyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC82RXNYV2pQOVkxTT9lbmFibGVqc2FwaT0xJiIgY2xhc3M9Il9feW91dHViZV9wcmVmc19fIiB0aXRsZT0iWW91VHViZSBwbGF5ZXIiICBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0iMSIgZGF0YS1za2lwZ2Zvcm1fYWpheF9mcmFtZWJqbGw9IiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Silikonfuge glätten

Danach nehmen Sie einen Spatel, besser noch einen professionellen Fugenglätter. Mit diesem glätten Sie die Fuge, in dem Sie den Glätter einfach entlangziehen – als ob Sie den Finger nutzen würden. Entgegen mancher Tipps zum Umgang mit Silikon raten wir Ihnen davon aber ab.

Das betrifft insbesondere das Glätten einer Silikonfuge mit dem Finger und Spülmittel als Trennmittel. Denn das gerät auch zwischen die Kante und verhindert so die Haftung.


Reste entfernen und aushärten lassen

Überstehendes oder verschmiertes Silikon, welches noch nicht ausgehärtet ist, können Sie mit Essigessenz oder normalem Haushaltsessig lösen und auswaschen. Kleidung, die auf diese Weise verschmutzt wurde, ist also nicht verloren.

Lassen Sie die Fuge aushärten. Bei essigvernetzendem Silikon dauert das bei normalen Fugen etwa ein bis zwei Tage.

 

Silikonfugen entfernen und erneuern
5 (100%) 1 vote

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Accept all cookies:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Reject all cookies:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Autowerkstatt. Autowerkstatt

Back