Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Fensterrahmen folieren lassen: Welche Kosten kommen auf einen zu?

Die Kosten, wenn man Fensterrahmen folieren lassen will, setzen sich im Wesentlichen zusammen aus den Materialkosten für die Folien und Werkzeuge und für Handwerkerrechnungen und Nebenkosten. 

Fensterrahmen folieren lassen


Preise & Kosten: Wie viel kostet es, Fensterrahmen folieren zu lassen?

Wenn man die Arbeit an eine Fachfirma vergeben möchte, stehen die Kosten fürs Folieren der Fensterrahmen scheinbar im Vordergrund, aber eine Vergabe der Arbeit an einen Profi ist auch mit vielen Vorteilen verbunden.  

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  • Anzahl und Größe der Bauelemente
  • Art und Qualität der gewünschten Folien
  • Vorbereitung der Fenster-Profile zum Folieren
  • Folierung Innen und Außen oder nur Außen
  • Personal- und Nebenkosten bei externer Auftragsvergabe
  • Gerüstkosten oder Hebebühne

Zusammensetzung aus Materialkosten und Personalkosten

Die Kosten fürs Folieren der Fensterrahmen setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen. Materialkosten fallen dabei aber auf jeden Fall an. Die Höhe dieser Kosten richtet sich nach der Qualität und Hochwertigkeit der einzusetzenden Folien.

Bei einer Auftragsvergabe an einen externen Dienstleister sind Personalkosten zu berücksichtigen, wenn man die Fensterrahmen folieren lassen will.   


Beispielrechnung der Kosten

Bei der Ermittlung der Preise, wenn man Fensterrahmen folieren lassen will, geht man von einer durchschnittlichen Fenster-Größe wie z.B. 130 x 150 cm aus und berechnet die individuelle Abweichung der eigenen Fenster, deren Fensterrahmen man folieren lassen will.

Einzelposten Preis
Spezialfolien um Fensterrahmen folieren zulassen 80 – 150 € 
Handwerkerkosten 60 – 120 €
Gesamtpreis pro Fensterrahmen 140 – 270 €

Der Gesamtpreis pro Fensterrahmen beträgt etwa 140-270€. Die Preise sind stark davon abhängig, welches Material gewählt wird und welche Handwerkerkosten in Rechnung gestellt werden. 

Auch diese Kosten müssen berücksichtigt werden. 

  • Pauschale Materialnebenkosten: 10 – 20 €
  • Pauschale An- und Abfahrkosten 20 – 60 €
  • Optional: Pauschale Kosten für Gerüst oder Hebebühne 100 – 300 €

Handwerkerpreise vergleichen: So geht man vor

Wenn der Auftrag nicht in Eigenleistung durchgeführt werden soll, ist ein wichtiger Schritt einen geeigneten Handwerker zu finden. Die beste Möglichkeit ist immer, sich nach Empfehlungen umzuhören. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Bei den Suchmaschinen im Internet, wie z.B. Google, kann nach geeigneten Handwerkern in der eigenen Umgebung gesucht werden. Meistens empfiehlt der Gesuchte den bevorzugten Weg zum Erstkontakt. Der Kontakt kann meist über einen Anruf oder per E-Mail hergestellt werden.

Möglichkeit 2: Wer nicht lange Zeit zum Suchen aufwenden möchte, kann sich auch selbst finden lassen. Dabei stellt man selbst einen Auftrag bei einschlägigen Datenbanken wie z.B. auf „My-hammer“ ein und wartet auf Angebote, die dann leicht zu sichten sind.

Fenster folieren: Kann man es selber machen?

Wenn man Fensterrahmen folieren lassen will stehen genug Handwerksfirmen zur Verfügung. Aber auch „Do-IT-YOURSELF“ liegt voll im Trend.

Sehr gut sortierte Baumärkte und ein reichhaltiges Angebot im Internet erleichtern die Materialauswahl und -beschaffung. Ein erheblicher Anteil der Kosten fürs Folieren der Fensterrahmen besteht aus Personalkosten.

Da kommt beim Wunsch die Fensterrahmen folieren zu lassen ganz schnell der Gedanke, selbst Hand anzulegen. Im Internet bieten viele Hersteller die benötigten Produkte und Werkzeuge mit Arbeitsanleitungen und guten Ratschlägen an. Im Internet kann man sich verschiedene Handwerker aus dem Profi- oder Hobbybereich z.B. bei YouTube ansehen.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt: 

  • Teppichmesser mit scharfer Klinge zum Zuschneiden
  • Schere zum Abschneiden
  • Rakel zum Glätten und Andrücken
  • Haartrockner (Föhn) oder Heißluftpistole zum Finishen

Kann man Kunststofffenster Folieren?

Grundsätzlich lassen sich fast alle Kunststofffenster gut folieren. Damit es am Ende gut aussieht, sollte der Untergrund der zu bearbeitenden Fenster gut vorbehandelt sein, das heißt, er sollte nicht porös, sondern glatt und eben sein und er sollte gründlich gereinigt sein.

Unter diesen Voraussetzungen kann man davon ausgehen, dass sich auch bei Kunststofffenstern die Fensterrahmen folieren lassen.

Preise Fensterrahmen folieren

Wie foliert man Fensterrahmen?

Die ausgewählte Folie wird sorgfältig passgenau zugeschnitten und dann von unten nach oben arbeitend auf die Fensterrahmen aufgebracht.

Die Folienabschnitte werden dabei einzeln genau auf die Fenster-Profile aufgelegt und dann mit Hilfe von geeignetem Werkzeug angedrückt und fest mit dem Rahmen verbunden.

Was an Folie zu viel ist, wird mit dem Messer abgeschnitten. Anschließend werden alle maßgeblichen Stellen mit einer Heißluftpistole oder einem Föhn erwärmt und damit dem Untergrund angeglichen und abschließend fixiert.

Sind Kunststofffenster immer foliert?

Die Materialien von Kunststofffenstern bestehen fast immer aus Polyvinylchlorid (PVC) und sind je nach Hersteller noch für verschiedene spezielle Eigenschaften mit Zusatzstoffen vermischt.

Heute bieten viele Hersteller ihre Fenster-Profile mit einer Folierung an. Das liegt heute voll im Trend. Aber auch, wenn das werkseitig nicht gemacht worden ist, kann man Fensterrahmen folieren lassen.

Fensterrahmen folieren oder lackieren?

Die Frage, will ich meine Fensterrahmen folieren lassen oder kommt eher eine Behandlung mit Farbe in Frage, ist nicht immer nur eine Frage der Kosten fürs Folieren der Fensterrahmen.

Fensterrahmen sind verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Wenn man Fensterrahmen folieren lassen will, kommt es in erster Linie auf den Oberflächenzustand der Fenster an.

Holzfenster kann man eher abschleifen und grundieren und mit einem Anstrich versehen. Die Oberflächen von Kunststofffenstern sollten tunlichst von Fachleuten oder zumindest unter fachlicher Beratung bearbeitet werden, dann kann man auch diese Fensterrahmen folieren oder lackieren lassen.

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)