Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Fliesenfugen erneuern – Kosten & Preise 2022

Bei den Fliesenfugen handelt es sich um sogenannte „Wartungsfugen“, die in regelmäßigen Zeitabständen hin und wieder erneuert werden müssen. Schließlich sind Fliesenfugen im Bad hohen Belastungen ausgesetzt, denn im Bad herrscht oft eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, sodass sich schnell Schimmel ausbreiten kann.

Außerdem tragen die starken Temperaturschwankungen dazu bei, dass die Fliesenfugen porös werden und erneuert werden müssen. Doch mit welchen Kosten fürs Fliesenfugen erneuern muss man rechnen? Welche Preise fürs Fliesenfugen erneuern können anfallen? Das und noch mehr Fragen rund um Fliesenfugen beantworten wir in diesem Artikel.

Fliesenfugen erneuern Kosten

Kosten fürs Fliesenfugen erneuern pro Meter: So berechnet sich der Preis

Es gibt keine pauschale Berechnung der Preise fürs Fliesenfugen erneuern. Schließlich kommt es immer darauf an, wie viele Meter am Material benötigt werden, um die Fliesenfugen komplett auszuwechseln. Außerdem spielt die Qualität des Materials eine ausschlaggebende Rolle bei den Kosten fürs Fliesenfugen erneuern. Dennoch können wir einen ungefähren Preis für Fliesenfugen nennen und dieser liegt aktuell zwischen 30 Euro bis 40 Euro pro laufenden Meter.

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  1. Material
  2. Arbeitskosten
  3. Anfahrtskosten

Beispielrechnung der Kosten

Damit wir eine Beispielrechnung erstellen können, müssen wir uns auf etwas fokussieren. Das heißt, wir haben uns für ein Badezimmer entschieden, welches 40 Meter Fliesenfugen aus Silikon benötigt. Anhand dieses Materials und der Größe des Badezimmers erstellen wir die Kosten fürs Fliesenfugen erneuern.

Anschließend möchten wir erwähnen, dass wir einen fachmännischen Betrieb mit der Arbeit beauftragt haben. 

Einzelposten Preis
Silikon (Material) 44 €
Silikonentfernung 470 €
Fugen neu befüllen 680 €
Anfahrtskosten 100 € 
Gesamtkosten  1.294 €

Somit liegen die Preise fürs Fliesenfugen erneuern in einem Badezimmer, welches 40 Meter Fliesenfugen benötigt bei 1.294 Euro. Jedoch kann der Preis immer variieren und auch mal höher ausfallen.

Welcher Handwerker macht Fugen?

Es gibt in der Regel kaum einen Handwerker, der diese Arbeit nicht erledigt bekommt. Somit kann man fast jeden Handwerker kontaktieren und mit dieser Arbeit beauftragen.

Handwerkerpreise vergleichen: So geht man vor

Möglichkeit 1: Man kann ganz praktisch bei der Google-Suche oder bei Google Maps nach dem geeigneten Handwerker für das Erneuern von Fliesenfugen suchen. Es werden sich sicherlich viele Handwerker in der Umgebung finden. Einfach zum Telefonhörer greifen oder die Handwerker per E-Mail kontaktieren und die besten Angebote einholen.

Möglichkeit 2: Die Plattform Myhammer eignet sich bestens, wenn man schnell und unkompliziert einen Handwerker finden will, der Fliesenfugen erneuern kann. Hier wird ein Auftrag erstellt und anschließend wartet man ab, bis sich verschiedene Handwerker mit den Angebotsvorschlägen melden.

Fliesenfugen selber erneuern, geht das?

Wenn man die Höhe der Preise fürs Fliesenfugen erneuern minimieren möchte, muss man ganz einfach die Arbeit selbst in die Hand nehmen. Das Erneuern von Fliesenfugen ist eine „Fummelarbeit“, die etwas Feingefühl in den Händen abverlangt.

Doch mit etwas Übung und Geduld kann fast jeder Mensch Fliesenfugen eigenhändig erneuern lassen. Die alten Fliesenfugen werden einfach herausgeschnitten und mit einem Silikonentferner werden die Reste von den Fugen entfernt. Anschließend wird die Fläche gereinigt und auf die trockene Oberfläche kommt eine Silikonschicht, welche neue Fliesenfugen darstellt.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt:

  1. Klebeband und Planen
  2. Multifunktionswerkzeug
  3. Fugenkratzer
  4. Lappen
  5. Staubsauger
  6. Fugenmörtel
  7. Bohrmaschine mit Quirl

Kann man über Fugen drüber Fügen?

Nein das Überfugen macht nur wenig Sinn. Das Silikon wird nicht halten und schon nach kürzester Zeit abreißen. Bei den Zementfugen ist grundsätzlich immer die Erneuerung der alten Fugen angebracht.

Wie oft Fugen im Bad erneuern?

Wenn man unbedingt möchte, dass die Fugen im Bad immer dicht sind und schön aussehen, sollte man die Fugen mindestens einmal pro fünf Jahr erneuern lassen.

Fliesenfugen selber erneuern Preis

Wie lange muss man mit dem Duschen warten bei neuen Fugen?

Im besten Fall wartet man zwei bis drei Tage, damit das Silikon gut austrocknet. Allerdings schreiben die meisten Experten vor, dass man bereits 12 Stunden nach dem Erneuern der Fugen duschen kann.

Wer muss bei einer Mietwohnung die Fugen im Bad erneuern?

Der Mieter ist dem Vermieter gegenüber verpflichtet mitzuteilen, wenn die Fliesenfugen brüchig und undicht werden. Diese werden von dem Vermieter ausgetauscht bzw. erneuert.

Warum werden Fliesenfugen dunkel?

Sollte es sich um dunkle Fugen handeln, die gräulich, bräunlich oder allgemein fleckig sind, handelt es sich um Verschmutzungen. Sind die Fliesenfugen hingegen komplett schwarz, dann hat man es mit Schimmel zu tun.

Wie reinigt man stark verschmutzte Fliesenfugen?

Zitronensäure, Soda oder Allzweckreiniger bieten die beste Möglichkeit, um stark verschmutzte Fliesenfugen zu reinigen.

Was kann man gegen Schimmel in den Fugen machen?

Backpulver, Zahnpasta oder auch Essigessenz eignen sich hervorragend, um den Schimmel aus den Fliesenfugen zu bekommen.


Relevante Beiträge: 

5/5 - (1 vote)
Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)