Sollte es bei den großen Verbraucher-Magazinen einen Motorradhebebühne Test geben, dann erfahren Sie das natürlich hier! Im ersten Teil des Berichts zeigen wir das Ergebnis unserer Recherche. Wir hoffen Ihnen damit die Suchen erleichtern zu können.

Anschließend stellen wir im Motorradhebebühne Vergleich verschiedene Produkte vor und erklären die Vor- und Nachteile. Motorradhebebühnen braucht man meist, um Motorräder einfach und komfortabel zu warten. Sie werden sowohl im professionellen als auch Hobbybereich eingesetzt.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Eine Motorradhebebühne ist, wie der Name bereits sagt, eine Hebebühne für das Motorrad. Das bedeutet, dass man ein Motorrad heben kann. Das hat diverse Vorteile: Vor allem das Arbeiten am Motorrad (Wartung, Tuning, Pflege, …) geht so deutlich einfacher von der Hand, da man sich nicht bücken muss.

Zudem muss man nicht aufpassen, dass das Motorrad umkippt, denn die Hebebühne hat üblicherweise verschiedene Klemmen. Anders als beim Auto braucht man eine Hebebühne beim Motorrad schon dann, wenn es um den Reifenwechsel geht – denn das Motorrad ist mit Seitenständer nur auf 3 Punkten gelagert. Nimmt man einen (den Reifen), fällt es um. Zur Not wäre auch noch der Reifenwechsel über den Hauptständer möglich, doch der ist nicht immer vorhanden und außerdem muss man dann Gewichte verlagern. Kurz: Eine Motorrad Hebebühne vereinfacht Arbeiten am Motorrad enorm. Anders als Hebebühnen für Autos sind jene für Motorräder zudem deutlich günstiger.

Motorradhebebühne Test-Übersicht

OrganisationBesteht ein Motorradhebebühne Test?
Stiftung WarentestNein, bisher ist kein Motorradhebebühne Test vorhanden.
ökoTestLeider gibt es auch bei ökoTest keinen Motorradhebebühne Test.
Konsument.atAuch hier konnten wir keinen Motorradhebebühne Test finden.
Ktipp.chNein, es besteht kein Motorradhebebühne Test.

Die Informationen aus einem professionellen Motorradhebebühne Test sollte man bei der Kaufentscheidung berücksichtigen. Wir haben im Internet daher bei vielen renommierten Herausgebern einen bestehenden Motorradhebebühne Test gesucht. Leider ohne Erfolg.

Es gibt bisher auf den oben genannten Verbrauchermagazinen leider keinen Testberichte zu Motorradhebebühnen.  Da es sich dabei um spezielle Werkstattausrüstung handelt vermuten wir, dass sich das auch in naher Zukunft nicht ändern wird. Die Magazine befassen sich in erster Linie mit Konsumgütern und nicht mit professionellen Werkzeugen oder Werkstattausrüstung.

 


Motorradhebebühne Vergleich: vidaXL, Ricambi Weiss & weitere

Kommen wir nun zum zweiten Teil unseres Beitrags, dem Motorradhebebühne Vergleich. Es handelt sich nicht um einen Motorradhebebühne Test, sondern um einen Vergleich. Dieser entstand auf Basis verschiedener er Produktkriterien (rechts neben dem Produktbild zu sehen) und öffentlich zugänglichen Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Im Hebebühnen Vergleich gibt es unterschiedliche Kriterien zu beachten. Eines ist natürlich die maximale Tragkraft der Hebebühne. Zwar wiegen Motorräder meist um die 200 – 350 kg, doch es gibt auch richtig schwere Vertreter von einer halben Tonne Gewicht. Andersherum braucht jemand, der nur 80 kg Mopeds heben will, keine Hebebühne für mehrere hundert Kilogramm Gewicht. Neben dem Gewicht ist die Ausführung wichtig: Es gibt Hebebühnen in schwere Ausführung mit Rampe und kleinere, die eher einem großen Wagenheber ähneln (leichte Ausführung). Wieder andere sind etwas dazwischen und haben eine kleinere Plattform, die gehoben werden kann (mittlere Ausführung). Letztere haben meist keine Klemmen und sichern das Motorrad nicht so gut gegen umfallen. Bei einer Hebebühne ebenfalls wichtig sind die minimale und die maximale Hubhöhe. Alle zusätzlichen Attribute listen wir in den Eigenschaften zusammen auf. Schauen Sie sich zur Einführung einmal die folgende Übersicht an. Sie zeigt die Produkte in unserem Vergleich:

  • vidaXL
  • Ricambi Weiss SMX
  • Draper 04991
  • Cartrend 50241
  • Wiltec
  • Brüder Mannesmann M01810

Kaufempfehlung: vidaXL

Kaufempfehlung Motorradhebebühne Test Marke: vidaXL
Farbe: Rot
Ausführung: Schwer
Minimale Hubhöhe: 20 cm
Maximale Hubhöhe: 78 cm
Maximale Traglast: 450 kg
Eigenschaften: Vorderradklemme 0 – 17 cm, Auffahrrampe

Die Motorradhebebühne von vidaXL ist als unsere Kaufempfehlung eine richtige Hebebühne mit großer Plattform und Vorderradklemme. Dank der ist das Motorrad sehr gut gegen Umfallen geschützt. Außerdem gibt es eine Auffahrrampe. Die Kunden auf Amazon zeigen sich begeistert und vergeben durchschnittlich ca. 4,5 von 5 Sterne. Bewertung: Für leidenschaftliche Schrauber und das professionelle Hobby sowie leichtes Gewerbe perfekt – wobei man natürlich das Geld und den Platz dafür haben muss.


Preistipp: Cartrend – 50241

Angebot
Marke: Cartrend Motorradhebebühne Testergebnis
Farbe: Rot, Schwarz
Ausführung: Mittel
Minimale Hubhöhe: 11,8 cm
Maximale Hubhöhe: 36,8 cm
Maximale Traglast: 680 kg
Eigenschaften: Gewicht 26,8 kg, Verriegelungspositionen bei 20 cm und 28 cm und 36 cm, Auflagefläche gesamt (in 2 Stück geteilt) 30,5 x 30,5 cm, Abstand der Auflageflächen 18,5 cm

Der bekannte Hersteller Cartrend hat mit der 50241 ebenfalls eine Motorrad Hebebühne im Sortiment, sogar eine in mittlerer Ausführung. Wir entscheiden das an Hand der Tatsache, dass die Hebebühne eine Verriegelung für das Vorderrad mit sich bringt. Das erhöht die Standsicherheit. Auch ist die Traglast mit max. 680 kg die höchste im ganzen Vergleich. Bewertung: Für die richtig schweren Motorräder ebenso geeignet wie für kleine, zu einem günstigen Preis erhältlich und mit erhöhter Standsicherheit dank Vorderradverriegelung!


Motorradhebebühne Vergleich: Ricambi Weiss – SMX

 Marke: Ricambi Weiss
Farbe: Schwarz
Ausführung: Leicht
Minimale Hubhöhe: 9,5 cm (ohne Träger)
Maximale Hubhöhe: 40 cm
Maximale Traglast: 500 kg
Eigenschaften: Auflagefläche 45 x 15 cm

Der Hersteller Ricambi Weiss hat eine extrem günstige Hebebühne für Motorräder im Sortiment. Die Hebebühne ist klein, praktisch und dabei unglaublich günstig. Natürlich ist sie nicht für den gewerblichen Einsatz geeignet, dazu ist sie viel zu klein und man muss zu sehr darauf aufpassen, dass das Motorrad nicht umfällt. Dennoch: Bewertung: Die Hebebühne ist gut geeignet für Gelegenheitsschrauber mit Platzproblemen.


Motorradhebebühne Vergleich: Draper – 04991

Angebot
Marke: Draper
Farbe: Blau
Ausführung: Leicht
Minimale Hubhöhe: 8,4 cm
Maximale Hubhöhe: 35,6 cm
Maximale Traglast: 450 kg
Eigenschaften: Plattform-Größe 38 x 23 cm, Gummimatte oben auf der Plattform

Die 04991 von Draper kommt der von Ricambi Weiss sehr nahe, hat jedoch eine etwas breitere, dafür kürzere Plattform. Außerdem ist sie deutlich teurer. Dafür hat sie wiederum eine Gummimatte auf der Plattform, welche Beschädigungen effektiv verhindert. Bewertung: Günstige Motorrad-Hebebühne für Hobbyschrauber.


Motorradhebebühne Vergleich: Wiltec

Angebot
Marke: Wiltec
Farbe: Rot, Schwarz
Ausführung: Leicht
Minimale Hubhöhe: 35 cm
Maximale Hubhöhe: 90 cm
Maximale Traglast: 135 kg
Eigenschaften: Massive Vollstahlkonstruktion

Wiltec bietet mit seiner Hebebühne in leichter Ausführung das passende für kleinere bzw. leichtere Motorräder und Quads an. Die Bühne hebt bis 135 kg und reicht damit nicht für normale Motorräder aus, doch für Roller, Mopeds usw. ist sie perfekt. Besonders gefällt uns die hohe Hubhöhe von sagenhaften 90 cm. Da kann man fast im Stand unten am Moped arbeiten. Natürlich geht das mit einer hohen Minimalhöhe einher – das Moped muss man also erstmal auf die 35 cm hohe Bühne heben. Bewertung: Ohne zweiten Mann ist es praktisch nicht möglich, das Moped zu platzieren. Doch wenn es steht, profitiert man von der Arbeitshöhe von 90 cm!


Motorradhebebühne Vergleich: Brüder Mannesmann – M01810

Marke: Brüder Mannesmann Werkzeug
Farbe: Rot, Schwarz
Ausführung: Leicht
Minimale Hubhöhe: 11,5 cm
Maximale Hubhöhe: 37,5 cm
Maximale Traglast: 680 kg
Eigenschaften: 4 Rollen und Rangierstange, Tragestreben mit Gummiauflagen, inkl. 2 Sicherungszurrgurten und 2 Ratschen

Die Marke Brüder Mannesmann hat die Hebebühne M01810 im Portfolio. Sie hat ebenfalls das höchste Traggewicht im Vergleich, jedoch hat sie keine Vorderradklemme. Das hätten wir uns bei dem Preis noch gewünscht und deshalb ist die Hebebühne unserer Meinung nach auch nur eine leichte Ausführung. Bewertung: Wir raten hier eher zur Cartrend – eine diesem Produkt sehr ähnliche Hebebühne, jedoch mit Vorderradklemme, was bei dem Maximalgewicht ein sehr hoher Sicherheitsgewinn ist.


Häufig gestellte Fragen zur Motorradhebebühnen:

Motorradhebebühne gebraucht kaufen?

Motorradhebebühnen kann man ohne Probleme gebraucht kaufen. Das gute ist, dass man keine versteckte Elektronik verbaut ist an der Schäden vorhanden sein können. Gute Fotos zeigen einem also den kompletten Zustand. Nachteil: Große Hebebühnen gibt es gebraucht meist nicht zum Versand. Auch aufgrund der Versandkosten ist dies nicht empfehlenswert. Suchen Sie auf Ebay nach Angeboten in ihrer Nähe.

Hebebühne für Motorräder selber bauen?

Eine Hebebühne für Motorräder lässt sich auch selber bauen. Dafür sollte man jedoch eine Stahlkonstruktion einsetzen und etwas Ahnung vom Schweißen und von Mechanik haben. Für Laien ist das also nicht empfehlenswert. Passend dazu dieses Youtube Video:

Welche Art Motorradhebebühnen benutzen Profis?

Profis benutzen meist eine sehr professionelle Ausführung. In jedem Fall verfügt sie über eine Vorderradklemme, oft auch über eine am Hinterrad. Zudem sind die Profi-Modelle in der Regel automatisiert hydraulisch oder elektrisch betrieben, das spart Zeit und damit auch Geld. In den nachfolgenden Videos sieht man so eine Profi Motorradhebebühne:

Gibt es elektrische Modelle?

Ja, die gibt es, doch die sind meist auch sehr teuer. Eine Investition, die sich eigentlich nur im gewerblichen Bereich lohnt. In den Videos welche wir in der zuvor beantworteten Frage eingefügt haben sind solche elektrischen Hebebühnen für Motorräder zu sehen. Zu kaufen gibt es solche hier: Link


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

4.9
37