Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Holzhäcksler Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Holzhäcksler Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüberstellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Holzhäcksler kaufen: Worauf achten?
  • Darauf achten, dass der Holzhäcksler ein einer passenden Leistungsklasse spielt.
  • Direkt auswählen, ob man einen benzinbetriebenen Häcksler oder einen mit Elektroantrieb möchte.
  • Wichtig ist auch darauf zu achten, dass der Auswurf und der Trichter für Ihren Bedarf ausreichend dimensioniert sind.
  • Hat der Häcksler einen automatischen Einzug, erleichtert das die Arbeit etwas – vor allem bei größeren Ästen.
  • Unbedingt auch das Gewicht beachten! Häcksler sind grundsätzlich schwer und je leichter sie sind, desto einfacher ist der Transport, die Lagerung und die Reinigung.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diesen empfehlenswerten Holzhäcksler bei Amazon ansehen:

AngebotBestseller Nr. 1 Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)

Holzhäcksler Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Holzhäcksler Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Maße und Gewicht, Antriebsart, Leistung, Schnittkapazität, Fangbox & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Bosch Home and Garden – AXT 25 TC

Angebot
Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)
Marke: Bosch Home and GardenKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Farbe: Blau, Schwarz, Rot
Maße und Gewicht: 70,7 x 96,5 x 38,8 cm; 30,5 kg
Antriebsart: Elektro
Leistung: 2500 W
Schnittkapazität: 45 mm
Fangbox: Ja
Sonstige Eigenschaften: Markenhersteller, inkl. Stopfer

Unser Kauftipp ist der Bosch Home and Garden AXT 25 TC Holzhäcksler. Er ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Gerät, das sich für jeden Garten eignet. Mit einer Motorleistung von 2.500 W zerkleinert er mühelos holziges Material bis zu einem maximalen Durchmesser von 45 mm. Der Auffangbehälter erleichtert das Auffangen des zerkleinerten Materials, und der Schneidstopfer erhöht die Sicherheit. Unsere Meinung: Hochwertig, praktisch und leistungsstark!


Preistipp: Atika – ALF 2800

Angebot
ATIKA ALF 2800 Walzenhäcksler Gartenhäcksler Elektrohäcksler | 230V | 2800W
Marke: Atika12 V Kompressor Testergebnis
Farbe: Orange, Grau, Schwarz
Maße und Gewicht: 42,5 x 58,5 x 52 cm; 31 kg
Antriebsart: Elektro
Leistung: 2800 W
Schnittkapazität: 45 mm
Fangbox: Ja
Sonstige Eigenschaften: Selbsteinzug

Der Atika ALF 2800, unser Preistipp, verfügt über einen Verriegelungsgriff integriert im Fangkorb mit Sicherheitsabschaltung. Der Motor läuft nur an, wenn der Fangkorb eingerastet ist. Der gleichmäßige Selbsteinzug der Äste sorgt für entspanntes Arbeiten. Und darüber hinaus ist der Häcksler leistungsstark und günstig! Unsere Meinung: Wer vor allem auf den Preis achtet, wird hier glücklich!


Forest Master – FMGDD Compact Wood Chipper

Forest Master Benzin holzhäcksler 6 PS kompakt ausbalanciert, Holzhackmaschine Direktantrieb. Garten-Holzhacker Schneidet bis zu 50 mm Äste
Marke: Forest Master
Farbe: Orange
Maße und Gewicht: k. A.; ca. 40 kg
Antriebsart: Benzin
Leistung: 6 PS
Schnittkapazität: 50 mm
Fangbox: Nein
Sonstige Eigenschaften: Sehr leistungsstark

Der Forest Master FMGDD Compact Wood Chipper ist ein patentiertes Produkt mit einem Gewicht von nur 38 kg. Die Doppelspiralklingen verlängern die Lebensdauer des Produkts, und der Häcksler zerkleinert Äste bis zu 50 mm. Er wird von dem neuesten LCT 4-Takt-Motor angetrieben. Unsere Meinung: Leistung satt für alle, die einen Benziner suchen – und das zu einem guten Preis!


Zipper – ZI-HAEK4100

Angebot
Zipper ZI-HAEK4100 Häcksler, 555x850x870
Marke: Zipper
Farbe: Grün
Maße und Gewicht: 55,5 x 85 x 87 cm; 90 kg
Antriebsart: Benzin
Leistung: 4100 W
Schnittkapazität: 100 mm
Fangbox: Nein
Sonstige Eigenschaften: Sehr hohe Schnittleistung

Mit dem Zipper ZI-HAEK4100 Holzhacker haben wir eine leistungsstarke und vielseitige Maschine im Vergleich, die sich perfekt für jedes Haus oder kleine Unternehmen eignet. Mit seinem großen Trichter (152 x 127 mm) und dem verstellbaren Auswurfschacht kann der Zipper ZI-HAEK4100 eine Vielzahl von Materialien verarbeiten. Besonders ist hier vor allem die hohe Schnittleistung von 100 mm. Unsere Meinung: Ein Häcksler für große Äste!


Hillvert – HT-HECTOR 212T

hillvert HT-HECTOR 212T Gartenhäcksler Häcksler Garten Benzin (80 mm Schnitt, 3.600 U/min, 7 PS 5.145 W, 3,6 l Benzintank, 1,6 l/h Verbrauch)
Marke: Hillvert
Farbe: Blau, Schwarz
Maße und Gewicht: 185 x 80 x 146 cm; 85 kg
Antriebsart: Benzin
Leistung: 7 PS
Schnittkapazität: 80 mm
Fangbox: Nein
Sonstige Eigenschaften: Große Gummiräder, sparsam im Verbrauch

Der Hillvert HT-HECTOR 212T Holzhacker ist eine leistungsstarke Maschine, die Äste bis zu einem Durchmesser von 80 mm zerkleinern kann. Besonders sind hier der geringe Verbrauch und das dank großer Räder gute Handling. Unsere Meinung: Für Vielnutzer eine gute Wahl, auch dank des geringen Verbrauchs.


Hecht – Benzin Häcksler

Hecht Benzin Häcksler mit kraftvollen 7,0 PS 4-Takt Motor und 208 ccm - ideal für dickes und sperriges Holz/Äste – Mit moderner und brandneuster Technik – Häcksler Benzin (Häcksler Benzin Rot)
Marke: Hecht
Farbe: Orange
Maße und Gewicht: k. A.; ca. 60 kg
Antriebsart: Benzin
Leistung: 7 PS
Schnittkapazität: 70 mm
Fangbox: Nein
Sonstige Eigenschaften: 

Ein weiteres Gerät im Vergleich ist der Benzin-Häcksler von Hecht, der Abfälle bis 70 mm mühelos zerkleinern kann. Auch er ist ein Beziner, mit der Besonderheit eines niedrigen Schwerpunkts. Unsere Meinung: Kompakte Konstruktion und solider Stand dank niedrigem Schwerpunkt!


Holzhäcksler Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Holzhäcksler Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Git es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Bei unseren Recherchen nach einem Holzhäcksler Test haben wir zeitnah die großen renommierten, deutschsprachigen Verbrauchermagazine für Sie überprüft. Die Magazine konzentrieren sich meist nur auf Produkte die potenziell für sehr viele Menschen von Interesse sind. Da es sich bei Holzhäcksler eher um Produkte handelt, die nur von einer kleinen Personengruppe nachgefragt werden, schätzen wir die Chance als gering ein, dass hier noch ein Praxistest durchgeführt wird.

Holzhäcksler Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Holzhäcksler werden von einem Verbrauchermagazin wie der Stiftung Warentest nach einem bestimmten Schema getestet: Zunächst werden sinnvolle Unterkategorien für das Produkt gefunden, in dem einzelne Eigenschaften getestet und benotet werden. Solche Kategorien könnten beispielsweise die Handhabung, die Qualität oder auch die Ökologie sein.

Sie werden gewichtet und zu einem Durchschnitt verrechnet. Diese Durchschnittsnote gibt es für jedes Produkt im Holzhäcksler Test: Die Maschine mit der besten Note ist dann der Holzhäcksler Testsieger. Die exakten Kriterien bestimmt aber immer das jeweilige Verbrauchermagazin.


So funktioniert ein Holzhäcksler für dicke Äste

Ein Holzzerkleinerer ist eine Maschine, mit der man Holzstämme um bis zu 90 % zerkleinern kann. Die Maschine arbeitet, indem sie die Stämme, Äste oder Zweige in eine sich drehende Scheibe (Turbinenhäcksler) oder einen Zylinder (Walzenhäcksler) mit scharfen Klingen einführt. Die Klingen zerkleinern die Stämme schnell in kleine Stücke, die dann als Brennholz, Mulch oder für andere Zwecke verwendet werden können.

Holzhaecksler Testsieger (2)

Unterschiedliche Ausstattung: Mit Einzug, Motor, Eigenölversorgung & Auswurf

Hier ein Überblick über die verschiedenen Ausstattungen von Häckslern:

Einzug: Häcksler mit Einzug ziehen das Schnittgut automatisch ein.

Motor: Häcksler sind meist entweder mit einem Benzin- oder mit einem Elektromotor ausgestattet.

Eigenölversorgung: Moderne Häcksler versorgen sich, ausgehend von einem Reservoir welches man nachfüllen muss, selbst mit Öl.

Auswurf: Der Auswurf eines Häckslers kann sehr unterschiedlich gestaltet sein. Grundsätzlich gilt: Je länger und höher, desto weiter wird das Schnittgut geworden.

Vorteile & Nachteile eines Holzhäckslers mit Einzug

Vorteile:

  • Die Arbeit geht leichter von der Hand
  • Weniger Probleme mit dem Einführen des Schnittguts
  • Höhere Betriebssicherheit bei sachgemäßer Bedienung

Nachteile:

  • Meist etwas teurer wegen zusätzlicher Mechanik
  • Begrenzt die Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Zu kleines Schnittgut wird eventuell nicht richtig eingezogen

Unterschied: Häcksler für Pellets, Paletten & Hackschnitzel

Pellets: Pellets sind zylinderförmige Holzteilchen, etwa so groß wie ein kleiner Finger, die aus zusammengepresstem Holzmehl bestehen.

Paletten: Paletten werden in der Logistik eingesetzt – auch hier wird mit Abfall-Holz gearbeitet, manchmal auch mit Holzmehl und Hackschnitzeln.

Hackschnitzel: Hackschnitzel sind kleine Holzstückchen, die nach dem Häckseln entstehen.

Was ist besser Walzen oder Turbinenhäcksler?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da sie von den spezifischen Bedürfnissen des Benutzers abhängt. Manche Leute bevorzugen den Walzenhäcksler, weil er leiser und einfacher zu bedienen ist. Der Turbinenhäcksler ist jedoch in der Regel leistungsfähiger und kann eine größere Bandbreite an Materialien verarbeiten.

Holzhaecksler Vergleich

Wie funktioniert ein Hackschnitzel Hacker?

Ein Holzhäcksler ist eine Maschine, die Holz in kleine Stücke zerkleinert. Das Holz wird über ein Förderband oder ein ähnliches Gerät in den Hacker geleitet, und das zerkleinerte Holz wird auf der anderen Seite wieder ausgeworfen. Hackmaschinen werden in der Regel eingesetzt, um Äste und andere große Holzstücke – auch die Hackschnitzel eines Schredders – in kleinere Stücke zu zerkleinern, die leichter entsorgt oder recycelt werden können.

Wie ein Holzhäcksler genau funktioniert, hängt von dem jeweiligen Modell und der Marke ab, aber im Grunde funktionieren sie alle auf die gleiche Weise: Im Inneren des Häckslers befindet sich ein Schneidmesser, das sich mit hoher Geschwindigkeit dreht und das Holz zerkleinert.

Was kostet ein guter Häcksler für Holz?

Ein Holzhäcksler kostet, je nach Leistungsklasse, zwischen 100€ und 2000€. Profi Häcksler, z. B. für gewerbliche Anwender, können auch deutlich mehr kosten.

Was kann man mit Hackschnitzel machen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Holzspäne zu verarbeiten. Eine der beliebtesten Verwendungsmöglichkeiten für Holzspäne ist die Verwendung als Brennstoff für Grills und Räucheröfen. Aufgrund ihres großen Verhältnisses von Oberfläche zu Volumen eignen sie sich ideal für diesen Zweck, da sie sich leicht entzünden und heiß brennen.

Manche Menschen verwenden Holzhackschnitzel auch zur Herstellung von Mulch, der in Gärten und bei der Landschaftsgestaltung verwendet werden kann, um die Bodenhaftung zu verbessern und Unkraut zu unterdrücken. Holzhackschnitzel können auch als Einstreu für Tiere, insbesondere Pferde, verwendet werden.

Die saugfähige Beschaffenheit von Holzspänen trägt dazu bei, dass die Ställe sauber und trocken bleiben, und die geringe Größe verhindert, dass sich die Tiere daran verletzen. Schließlich können Hackschnitzel in vielen industriellen Anwendungen wie der Papierherstellung oder der Wasserfiltration eingesetzt werden.

Kann man einen Holzhäcksler ausleihen?

Ja, bei einigen Unternehmen kann man einen Holzhäcksler mieten. Diese Art von Geräten wird häufig von Baumpflegern eingesetzt, um Äste und Blätter schnell und einfach zu entfernen. Der Holzhäcksler zerkleinert das Material in kleine Stücke, die entsorgt oder als Mulch verwendet werden können.

Relevante Beiträge:

Quellen und weiterführende Links:

  • Schneidsysteme im Häcksler: Link
  • Sicher bei der Gartenarbeit: Link
  • So können Sie Hackschnitzel nutzen: Link

 

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)