Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Rasensprenger Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Rasensprenger Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Rasensprenger Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Rasensprenger kaufen: Worauf achten?
  • Welche Art von Rasensprenger ist es?
  • Wieviel Fläche kann bewässert werden?
  • Benötigen man zusätzliches Zubehör?
  • Darauf, ob die Handhabung einfach ist.
  • Auch auf Kundenrezensionen achten, diese bieten viele Einblicke.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diesen empfehlenswerten Rasensprenger bei Amazon ansehen:


Rasensprenger Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Rasensprenger Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Variante, Reichweite & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Gardena Comfort Aquazoom 250/2

Gardena Viereckregner Comfort Aquazoom 250/2: Rasensprinkler zur Bewässerung kleinerer rechteckiger Flächen von 25 - 250 m², Reichweite 7-18 m, Sprengweite 3,5 - 14 m, Schmutzsieb entnehmbar (1973-20)
Marke: GardenaKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Variante: Viereckregner
Eignung: rechteckige Flächen bis zu 250 m2
Reichweite: 7 – 18 Meter
Materialien: vorwiegend Kunststoff, Edelstahl
Größe (L x B x H): 53 x 16,8 x 10
Besonderheiten: entnehmbares Schmutzsieb, präzise Einstellmöglichkeiten

Zur Bewässerung kleinerer, rechteckiger Flächen gibt es von Gardena die perfekte Lösung. Mit einer Sprengweite von 3,5 bis 14 Metern und einem entnehmbaren Schmutzsieb ist ein langer, zuverlässiger Betrieb garantiert. Ganz so, wie man es von Gardena gewohnt ist. Die Einstellungen können stufenlos vorgenommen werden. Ganz ohne Pfütze wird der hochwertige Gardena Comfort Quazoom Viereckregner an den Gartenschlauch angeschlossen. Unsere Meinung: Gewohnt hervorragende Gardena-Qualität und besonders leichte Handhabung heben diesen Viereckregner für Jedermann hervor.


Preistipp: Gardena – Classic Polo 220

Gardena Classic Viereckregner Polo 220: Rasensprenger für gleichmäßige Flächenbewässerung von 90 -220 m², Reichweite 7-17 m, Sprengweite max. 13 m, wartungsfrei dank Edelstahl-Schmutzsieb (2082-20)
Marke: Gardena12 V Kompressor Testergebnis
Variante: Viereckregner
Eignung: rechteckige Flächen von 90 bis 220 m2
Reichweite: 7 – 17 Meter
Materialien: Kunststoff und Edelstahl
Größe (L x B x H): 39,5 x 11,6 x 8 cm
Besonderheiten: mehrstufiges Turbinengetriebe, stufenlos regelbar, einfache Reinigung und wartungsarmer Betrieb

Weniger ist oft mehr und es geht auch weniger kaputt. Diesem Kredo entspricht der Classic Polo 220 Viereck Rasensprenger von Gardena. Er kann kinderleicht eingestellt werden, benötigt keinerlei Zuwendung und ist im Fall der Fälle leicht und schnell gereinigt. Er ist jederzeit einsatzbereit und garantiert eine pfützenfreie Bewässerung, genau da, wo Sie sie haben wollen. Die maximale Sprengbreite beträgt 13 m. Wenn Sie einen kleinen Garten Ihr eigen nennen und diesen preiswert aber dennoch zuverlässig bewässern wollen, sind Sie beim Classic Polo 220 von Gardena genau richtig. Unsere Meinung: Ein Rasensprenger wie ihn Papa schon hatte, in Gardena Qualität zum Vorzugspreis.


GRÜNTEK – Mini Rasensprenger

GRÜNTEK Mini - Rasensprenger mit 16 Düsen bis 378 m2 / 4069 ft2 Bewässerungsfläche mit Turbo-Motor. Viereckregner Sprinkler Rasen Sprenger
Marke: GRÜNTEK
Variante: Viereckregner
Eignung: rechteckige und verwinkelte Flächenbis zu 378 m2
Reichweite: k.A.
Materialien: Kunststoff
Größe (L x B x H): 27 x 23 x 16,5 cm
Besonderheiten: zahlreiche Einstellmöglichkeiten und verschiedene Spenkelmuster, bis zu 360° Beregnung, 16 kraftvolle Düsen und Turbo-Motor, deckt eine sehr große Fläche ab

Nicht so bekannt wie die größeren Marken, doch GRÜNTEK kann mit diesem Mini Rasensprenger begeistern. Die Technik scheint ausgereift, die Einstellungsmöglichkeiten zahlreich und die Konstruktion robust. Gerade für verwinkelte Gärten mit Beeten eine ideale Anschaffung. Dank der Einstellmöglichkeiten und der einfach justierbaren Rotation können Sie die Bewässerung genau auf Ihre Bedürfnisse maßschneidern. Der Anschluss gelingt dank universellem Klicksystem ganz einfach. Unsere Meinung: Sieht seltsam aus, bewässert aber ganz wunderbar.


GRÜNTEK – Rasensprenger

Angebot
GRÜNTEK Rasensprenger bis 462 m2 für große Rasenflächen mit Turbo-Motor, Viereckregner Rasen-Sprinkler mit Variabler Breite, größte Bewässerungsfläche
Marke: GRÜNTEK
Variante: Viereckregner
Eignung: rechteckige, große Rasenflächen bis zu 462 m2
Reichweite: bis zu 18 Meter
Materialien: größtenteils Kunststoff, Edelstahl
Größe (L x B x H): 48,9 x 18,3 x 6,5 cm
Besonderheiten: sehr große Reichweite, zahlreiche Einstellmöglichkeiten, passt zu allen Schlauchsystemen

Und hier gleich noch ein zweites Produkt der Marke GRÜNTEK. Der Rasensprenger im klassischen Design für rechteckige Sprenkelflächen bietet eine enorme Flächendeckung und Reichweite, sowie zahlreiche Sprenkelmuster und Einstellungen. Alle diese können Sie ganz leicht direkt am Sprenkler vornehmen. Das GRÜNTEK Klicksystem passt auf alle Schlauchsysteme. Der patentierte Turbomotor sorgt für eine kraftvolle, reibungslose und vor allem dauerhafte Leistung. Unsere Meinung: Mit diesem Rasensprenger von GRÜNTEK decken Sie sehr große Flächen ab.


Bradas – Whiteline Z17 Rasensprenger

Bradas WL-Z17 Rasensprenger 366 qm, Regner, Sprinkler, Bewässerung, Impulsregner, grau, 10 x 10 x 6 cm
Marke: Bradas
Variante: Viereckregner, Impulsregner
Eignung: rechteckige und verwinkelte Flächen bis zu 366 m2
Reichweite: k.A.
Materialien: größtenteils Kunststoff
Größe (L x B x H): 10 x 10 x 6 cm
Besonderheiten: viele Einstellmöglichkeiten, 16 Powerdüsen, standsicher und dennoch mobil

Der Bradas Whiteline Z17 gleicht dem GRÜNTEK Mini Rasensprenger in vielen Aspekten. Vor allem in den guten. Auch hier können Sie vielfältige Sprenkelmuster einstellen und der Sprenkler eignet sich hervorragend für verwinkelte und rechteckige Gärten von kleiner bis mittlerer Größe. Die hochwertigen Kunststoffe sind besonders robust und sorgen für eine lange Produktlebensdauer.  Unsere Meinung: Preiswertere Alternative vom Regner von GRÜNTEK.


Kärcher – OS 5.320 SV

Angebot
Kärcher OS 5.320 SV Rechteckregner
Marke: Kärcher
Variante: Rechteckregner
Eignung: rechteckige Flächen bis zu 320 m2
Reichweite: k.A.
Materialien: Kunststoff, Edelstahl
Größe (L x B x H): 98 x 117 x 16,7 cm
Besonderheiten: hervorragende Qualität, langlebiges Getriebe, viele Regulierungseinstellungen

Kärcher wagt sich immer weiter in die Gartenabteilung und das zurecht selbstbewusst. An diesem hochwertigen Sprenkler können Sie viele Einstellungen stufenlos vornehmen, das Getriebe verspricht besonders langlebig zu sein und das Gehäuse ist aus dem gewohnt hochwertigen Kunststoff von Kärcher gefertigt.  Unsere Meinung: Sehr guter Allrounder von Kärcher für kleine bis mittlere Gartenflächen.


Rasensprenger Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Rasensprenger Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Gibt es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Ja 1966 Link Ja
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Ja 2011 Link Ja

Leider konnten wir bei unseren Recherchen keine aktuellen Tests zu Rasensprengern finden. Beim renommierten Verbrauchermagazin Stiftung Warentest haben wir einen historischen Test aus dem Jahre 1966 gefunden, dieser hat zwar keine Relevanz mehr heutzutage, ist aber dennoch ein interessanter Blick zurück in die Zeit, weshalb wir ihn in unserer Liste als Kuriosität aufgeführt haben. Sollten sich aktuellere Tests zeitnah finden lassen, werden wir diesen historischen Test natürlich durch einen aktuellen Rasensprenger Test der Stiftung Warentest ersetzen.

Nicht ganz so alt ist der Testbericht des ETM Testmagazins, doch wirklich aktuell ist auch dieser nicht. Dafür ist er kostenlos einsehbar. Auch hier werden wir, sobald irgendwie möglich, aktuellere Testberichte verlinken. Wir bleiben jedenfalls für Sie dran.

Bitte beachten Sie, dass die von uns überprüften Testmagazine häufig die neueren Testberichte hinter einer sogenannten Paywall verstecken. Das bedeutet, dass um sie einsehen zu können, erst einmal ein kleiner Betrag, oder aber auch ein Abo fällig wird. Darüber entscheiden die jeweiligen Testmagazine selbst, wir haben darauf keinerlei Einfluss und selbstverständlich profitieren wir auch nicht davon. Wir bitten dennoch um Ihr Verständnis.

Rasensprenger Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Einen Rasensprenger Testsieger ermitteln die namhaften Verbraucher- und Testmagazine ähnlich wie andere Testsieger auch. Zuerst werden die zu testenden Produkte in Preiskategorien unterteilt. Danach werden die Herstellerangaben zu Leistung und Qualität zusammengetragen, verglichen und schließlich in Praxistests auf Richtigkeit überprüft. Je nachdem wie im Rasensprenger Test die einzelnen Produkte abschneiden, werden Punkte vergeben. Üblicherweise gilt als Rasensprenger Testsieger jenes Produkt, welches die meisten Punkte beim kleinesten Preis für sich verbuchen konnte.

Gibt es Rasenspringer Test Videos auf Youtube?

Aber ja, sogar recht Zahlreich. Im Kanal von „Gartenzeile“ haben wir gleich zwei besonders interessante, relativ aktuelle Videos gefunden:

9 Rasensprenger im Test:

YouTube video

Welcher Rasensprenger für welche Fläche?

YouTube video

Wer darüber hinaus noch weiter auf Youtube nach Rasensprenger Videos sucht, wird zahlreiche finden können. Für nahezu jede Frage zur Anwendung und nahezu jedes Produkt gibt es scheinbar mindestens ein erklärendes Video.


Häufig gestellte Fragen:

Rasensprenger oder Impulsregner

Rasenspringer und Impulsregner sind nahe Verwandte. Sie alle bewässern den Rasen, unterscheiden sich lediglich in einigen, wenigen Merkmalen. Impulsregner sind immer Kreisregner. Auch bei den normalen Rasensprengern gibt es Kreisregner. Die Bezeichnung stammt daher, dass diese Bewässerungssystem in einem Kreis um sich selbst bewässern. Beim Impulsregner kommt noch dazu, dass man meist einzelne Sektoren (also man kann den Kreis beschränken) einstellen kann und ein sogenannter Impuls den Wasserstrahl unterbricht. Diese Unterbrechung dient hauptsächlich dazu, dass sich der Wasserstrahl in der Luft besser zerteilen und zerstäuben kann und das Wasser nicht nur am Endpunkt des Wasserstrahls ankommt, sondern auch die Bereiche im inneren des Kreises und nicht nur dessen Umfang bewässert.

Impulsregner kommen meist auf sehr großen Flächen wie Sportplätzen oder Parks zum Einsatz. Rasensprenger in all ihren Varianten sind eher für kleinere oder auch verwinkelte Flächen geeignet.

Rasensprenger Testsieger (1)

Infos zum Rasensprenger mit: Bewegungsmelder, Zeitschaltuhr, Fernbedienung & mehr

Wie bei vielen Gartenutensilien gibt es auch bei den Rasensprengern viel Zubehör und Erweiterungsmöglichkeiten um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und den Rasensprenger noch produktiver einsetzen zu können. Wir haben die wichtigsten und am liebsten gekauften Zubehör- und Ergänzungsteile folgend kurz für Sie zusammengetragen und erläutert.

BewegungsmelderZeitschaltuhrStativErdspießPumpe

Ein Bewegungsmelder kann beim einem Bewässerungssystem mit Rasensprenger auf zweierlei Art eingesetzt werden. Entweder, dass sich das System bei Bewegung aktiviert, was man dazu verwenden kann zum Beispiel ungebetene Gäste wie Nachbar’s Katze zu vertreiben, oder aber auch umgekehrt. Umgekehrt bedeutet, dass wenn der Rasen gerade gesprengt wird und Sie nach Hause kommen, die Bewässerung unterbrochen wird um Sie nicht zu durchnässen.

Mittels einer Zeitschaltuhr können Sie sich, nachdem Sie einmal einen Bewässerungsplan erstellt und die Uhr darauf eingestellt haben, Ihre Gedanken anderen Projekten widmen. In der ruhigen Gewissheit, dass Ihre Grünfläche bzw. Ihr Garten immer ausreichend Bewässerung bekommt und zwar genau dann, wann Sie es eingestellt haben.

Ein Stativ kann für eine Vielzahl von Bewässerungssystemen eingesetzt werden und funktioniert im Grunde wie ein Bodenspieß, nur mit dem Unterschied, dass eben nichts im Boden steckt. Das System kann so mobil bleiben und an verschiedene Stellen im Garten platziert werden. Auch ändert sich durch den höheren Winkel die Fläche die besprüht bzw. gesprengt werden kann.

Ein Erdspieß ist besonders praktisch bei einfachen Sprühregnern. Diese können im Boden fixiert und an den Schlauch angeschlossen werden. Sie versprühen das Wasser dann in einem fixen Radius. Diese Lösungen sind kostengünstig aber dennoch effektiv um kleine Bereiche, oder hintereinander schließlich insgesamt eine große verwinkelte Fläche abzudecken.

Eine Pumpe benötigen Sie dann, wenn Sie zum Beispiel eine Zisterne als Wasserquelle verwenden, um den nötigen Druck aufzubauen. 4 bis ca. 4,5 Bar wären ideal. Achten Sie natürlich auch auf das entsprechende Filtersystem, damit es im Verlauf des Bewässerungssystems zu keinen Verstopfungen kommt. Haben Sie ein Bewässerungssystem welches für den Anschluss an die üblichen Wasserleitungen gedacht ist, benötigen Sie keine zusätzliche Pumpe.

Wichtige Funktionen: Ausfahrbar, App & Timer

Ausfahrbar: Ausfahrbare Rasensprenger und Bewässerungssysteme sind meist Teil von versenkten Systemen. Diese sind mitsamt den zuleitenden Schlauchsystemen im Garten vergraben und können auf Kommando, mittels einer App oder nach einem Timer ausgefahren werden. Nachdem die Bewässerung abgeschlossen ist, verschwinden die Düsen wieder im Boden und stellen kein Hindernis für Spiel, Spaß und Rasenmäher dar.

App: Hochmoderne Bewässerungssysteme sind „smart“, wie so vieles heute, und können mit einer eigenen App angesteuert werden. In einer solchen App können Sie üblicherweise Bewässerungspläne erstellen und haben auch einen ungefähren Überblick über die Wassermenge und die Kosten. Zusammen mit weiteren Sensoren wie zum Beispiel Thermometern und Regensensoren können Sie so die Kontrolle über ein vollautomatisiertes Bewässerungssystem behalten.

Timer: Keine App mit komplizierten Systemen und Bewässerungsplänen, sondern ein simpler Timer kann Ihnen bereits viel Arbeit und Kopfzerbrechen ersparen. Mit einem Timer können Sie Ihren Rasensprenger zu vorgegebenen Zeiten aktivieren und den Rasen die meiste Zeit sich selbst überlassen.

Versenkbarer Rasensprenger: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Hochmodern und meist mit viel technischen Zusatzfunktionen ausgestattet.
  • Kein Hindernis für spielende Kinder oder Rasenmäher.
  • Fügt sich optisch gelungen ins Erscheinungsbild des Gartens ein.
  • Nur wirklich sichtbar, wenn in Betrieb.
  • Unglaublich viel Zubehör und Düsen für die optimierte Rasensprengung.

Nachteile:

  • Teurer in der Anschaffung.
  • Komplizierte Verlegung und Installation.
  • Einmal verlegt ist und bleibt der Standort fix.

Tipps für den Einsatz bei kleiner Fläche & großer Fläche

Kleine und schmale Fläche: Auf kleinen und schmalen Flächen kommen Sie mit einem Vierecksprenger gut zurecht. Diese einfachen Rasensprenger kennt jeder. Sie werden am Ende des Schlauchs befestigt und bewegen sich durch den Wasserdruck hin- und her. Gute Modelle können in der Sprühweite und in Sachen Wassermenge reguliert und so in etwa auf die Flächenform angepasst werden. Auch einfache Sprühregner können an mehreren Positionen platziert eine kleinere, schmale Fläche abdecken. Auch Hightech-Systeme wie versenkbare Rasensprenger können auf eine solche Flächenform abgestimmt und optimal eingesetzt werden.

Große Fläche wie z.B. Sportplatz: Für große Flächen wie einem Sportplatz kommen meist sogenannte Kreisregner oder Impulsregner zum Einsatz. Diese stehen auch oft auf Stativen und können nach einer gewissen Bewässerungsdauer auch wieder versetzt werden. Wassermenge, Unterbrechungsintervalle, Rotationsgeschwindigkeit können bis zu einem gewissen Grad justiert werden. Auch in Parks kommen diese Art von Rasensprengern gerne zum Einsatz, da sie eine verhältnismäßig große Reichweite besitzen.

Die beliebtesten Marken: Gardena, Kärcher, Fiskars & Hunter

GardenaFiskarsKärcherHunter

Gardena ist eine Marke die im Gartenbereich wirklich jedem bekannt ist. Und das nicht zu Unrecht. Gardena bietet ein unerreicht diversifiziertes Sortiment an Schlauch- und Bewässerungssystem und auch Werkzeugen und Gartengeräten an. Das Unternehmen wurde 1961 gegründet und hat den Sitz im deutschen Ulm. Seit 2007 gehört das Unternehmen als Tochter zur schwedischen Husqvarna Gruppe. In Europa ist Gardena im Gartensegment unumstrittener Marktführer.

1649 wurde das finnische Unternehmen von zwei holländischen Kaufleuten gegründet. Ab da etablierte sich Fiskars als Qualitätshersteller von Messern, Äxten und Scheeren. Mit der Zeit kamen dann noch Boote und Gartengeräte dazu. Heute hat das Unternehmen Fiskars seinen Sitz in Helsinki in Finnland. Schlauch- und Bewässerungssysteme gehören neuerdings genauso zum Sortiment, wie Heckenscheren, Äxte und Macheten zur Gartenarbeit.

Das deutsche Unternehmen wurde 1935 gegründet und hat heute den Sitz in Winnenden. Kärcher ist eine äußerst bekannte Marke wenn es um Dampfreinigungssysteme und Bewässerungssysteme geht. Die Alfred Kärcher SE & Co. KG, wie der offizielle Firmenname lautet, ist bis heute ein Familienbetrieb mit Tradition. Zu der Sparte der Bewässerungssysteme von Kärcher gehören auch Rasensprenger. Das Produktsortiment wird stetig erweitert und hat sich im Vergleich mit den Mitbewerbern im mittleren Preissegment angesiedelt.

Hunter hat sich rein auf die Rasensprengertechnik spezialisiert und produziert mit die modernsten und fortschrittlichsten Bewässerungssysteme und versenkbare Rasensprenger am Markt. Ob als versenkbare Sprühregner oder sogar Rotatoren, das Sortiment umfasst alles was die High-End Gartenbewässerung braucht. Auch Regensensoren für die optimale Planung und Dosierung der Bewässerung sind erhältlich. Hunter Industries wurde 1981 gegründet.

Einsatz mit Brunnenwasser bei wenig Druck möglich?

Die meisten Rasensprenger und Bewässerungssysteme benötigen mindestens einen Druck von 1,4 Bar, aber das ist schon sehr niedrig angesetzt. Besser ist ein Wasserdruck um die 4 Bar. Diesen Druck werden Sie üblicherweise über einen Brunnen nicht erreichen und werden ohnehin, alleine schon zur Förderung des Wassers, eine Pumpe benötigen.

Rasensprenger Testbericht (1)

Angebote von Aldi und Lidl

Gerade bei den Diskontern Aldi und Lidl gibt es sogenannte Hausmarken wie Ferrex, Parkside oder Gardenline, die immer wieder recht gut in Tests abschneiden und preislich ein Schnäppchen sind. Wir haben uns daher für Sie speziell nach Rasensprengern bei den zwei größten Diskontern Deutschlands umgesehen und recherchiert.

Aldi: Bei Aldi haben wir eine weniger große Auswahl an Sprinklern und Rasensprengern gefunden, als bei Aldi. Lediglich der Rasensprinkler von Gardenline sieht ganz okay aus und mit einem Preis von unter 10 Euro ist er einen Blick wert. Es handelt sich dabei aber um einen ganz schlichten, einfachen Sprinkler den man am Ende einer Schlauchverbindung anbringt und der sich gerade mal für kleine Gärten eignet. In Sachen Rasensprenger vom Diskonter empfehlen wir daher lieber bei Lidl nach entsprechenden Produkten zu suchen.

Lidl: Bei Lidl findet man immer wieder wertige Produkte von Parkside zum kleinen Preis. Diese Gartenlinie schneidet durchwegs gut ab in Verbrauchertests und auch die Bewertungen der Konsumenten auf den Online Seiten von Lidl zeichnen dieses Bild. Die Preise sind mehr als in Ordnung und dafür überzeugt auch die Qualität. Bei unseren Recherchen haben wir mehrere Sprinkler, Rasensprenger und Viereckregner gefunden, die allesamt einen grundsoliden Eindruck machen. Ein Blick lohnt sich.

Oft verwendete Metalle: Messing & Kupfer

Im Außenbereich geht es vor allem um Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit von verwendeten Bauteilen und Materialien. Besonders beliebt bei hochwertigen Rasensprengern sind die Metalle Kupfer und Messing. Wir haben uns für Sie kurz mit den jeweiligen Materialeigenschaften und Gründen für die Verwendung auseinandergesetzt.

Messing: Aus Kupfer und Zink entsteht die Legierung Messing. Messing kann je nach Zinkgehalt besonders gut für Sanitäranlagen verwendet werden. Durch die gute Form- und Zerspanbarkeit ergibt sich aus Messing insgesamt ein sehr gut geeignetes Material, welches langlebig ist und besonders gerne in Verbindung mit Wasserleitungen, Schlauch- und Bewässerungssystemen zum Einsatz kommt.

Kupfer: Kupfer hat sehr ähnliche Eigenschaften wie Messing, ist es doch Teil dieser Legierung. Aber Kupfer wird besonders gerne als alleiniges Material bei besonders hochwertigen und nicht selten kunstvoll gestalteten Rasensprengern eingesetzt. Zusätzlich bietet Kupfer auch eine Antibakterielle Wirkung, was es gerade bei Wasserleitungen von Trinkwasser zu einem gern verwendeten Werkstoff macht.

Wie aus PET-Flasche bzw. Plastikflasche selber bauen?

Im Internet finden sich eine Vielzahl von sogenannten „Gartenhacks“. Ein besonders beliebter „Hack“ ist der selbstgebaute Rasensprenger. Dem liegt ein interessanter Umstand zugrunde, nämlich dass das Gewinde von Schlauchverbindern genau auf das Gewinde von PET-Flaschen passt. Es gibt verschiedene Anleitungen doch im Grund gestaltet sich der Aufbau wie folgt:

  1. Leere PET-Flasche, am besten 1,5 oder 2 Liter vorbereiten.
  2. Mit einem Messer mehrere Löcher auf einer Seite der PET Flasche einstechen.
  3. Das Vorderteil von Kugelschreibern wird abgeschnitten und der spitz zulaufende Teil fungiert als Düse.
  4. Diese „Kugelschreiberdüsen“ werden mit der Spitzen Seite von der Flasche wegzeigend in die Löcher montiert.
  5. Nun wird ein Schlauch via Schlauchverbinder ans PET Flaschen Gewinde geschraubt.
  6. Die Verbindung mit etwas Gewebeklebeband abdichten.
  7. Wasser marsch – voila.

Bitte beachten Sie, dass eine solche Konstruktion ein nettes Projekt, vor allem für und mit Kindern, sein kann, aber ein professionelles Bewässerungssystem nur eher schlecht als recht ersetzen kann.

Was ist der beste Rasensprenger?

Der beste Rasensprenger ist der, der zu einem vernünftigen Preis all das kann, was Sie von einem Rasensprenger erwarten. Pauschal kann man also nicht sagen dieses oder jenes Produkt ist das beste. Es kommt immer auf die persönlichen Anforderungen und Erwartungen an. Genau aus diesem Grund verfassen wir solche Artikel, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen. Werfen Sie einen Blick in unseren Produktvergleich weiter oben, dort zeigen wir unsere Empfehlungen.

Welcher Rasensprenger für verwinkelte Flächen?

Ist die zu bewässernde Rasenfläche besonders verwinkelt, gibt es unserer Meinung nach genau zwei Möglichkeiten diese möglichst akkurat zu bewässern (ohne händisch zu gießen). Zum Einen wäre das der Sprühregner. Dieser Rasensprenger ist eine ganz einfache Form, es ist eine Düse die mittels eines Spießes in den Boden getrieben wird. Seitlich wird der Gartenschlauch angeschlossen. Über den Wasserdruck wird der Sprühwinkel, also die Bewässerungsfläche geregelt. Mit den Sprühregnern kann man einfach an zentralen Punkten bewässern, um so möglichst die verwinkelte Fläche abzudecken.

Die elegantere, aber auch aufwendigere und teurere Variante sind versenkbare Sprenkler und Gartensprenger. Diese kann man an strategischen Punkten setzen um so ebenfalls möglichst deckend die verwinkelte Fläche bewässern zu können. Der große Vorteil ist gegenüber dem Sprühregler, dass Sie hier eine fix installierte Bewässerungsanlage haben, die perfekt auf die Fläche abgestimmt ist und die gesamte Fläche zeitgleich bewässert werden kann. Beim einfachen Sprühregner, müssen Sie nach gewisser Zeit immer „weiter-“ bzw. „nachrücken“.

Welcher Rasensprenger bei wenig Druck?

Es ist nun mal so, dass für eine zuverlässige, flächendeckende Bewässerung des Gartens ein entsprechender Wasserdruck notwendig ist. 1,4 Bar Wasserdruck gilt schon als sehr wenig. Achten Sie beim Kauf daher, wenn Sie darauf Wert legen, auf eine entsprechende Bezeichnung in der Produktbeschreibung, wie zum Beispiel bei einigen Regnern und Rasensprengern von Hunter.

Wie viel Wasser verbraucht ein Rasensprenger?

Das kann man pauschal nicht sagen. Der tatsächliche Verbrauch eines Rasensprengers ist von vielen Faktoren abhängig, wie zum Beispiel der Durchflussmenge, der Pumpe, der zu bewässernden Fläche und vielem mehr. Sie müssen aber jedenfalls mit mehreren 100 Litern Wasser pro Stunde Bewässerungszeit rechnen. Wenn Sie die Bewässerungskosten senken wollen, sollten Sie mit Regenwasser bewässern, dann fallen nur die Stromkosten an.

Wie lange muss man den Rasen sprengen?

Wenn alle Teile der Wurzeln erreicht und das Wasser ausreichend Tief in den Boden, bis in die Kulturschicht vordringen soll, sollten es ca. 30-40 Liter Wasser pro Quadratmeter Gartenfläche sein. Wie lange für diese Wassermenge der Rasen bewässert werden muss, können Sie sich mittels der Herstellerangaben der jeweiligen Systeme und Rasensprenger ausrechnen. Sprengen Sie den Rasen ein bis zwei mal pro Woche, je nach Witterung, ordentlich. Laut Stiftung Warentest (Kurzmeldung vom 27.07.2000) ist dies besser, als mehrmals die Woche nur ein wenig zu bewässern.

Wie viel Bar braucht ein Rasensprenger?

Wird ab der Wasserleitung bewässert, benötigt man etwa 3,5 bis 4,0 Bar. Wenn über eine Pumpe bewässert wird, die an einen Brunnen oder an eine Zisterne angeschlossen ist, braucht es einen Förderdruck von 4,0 bis 4,5 Bar. Also als Faustregel: 4 Bar.

Quellen und weiterführende Links:

  • Tipps zum Bewässern von Toom: Link
Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)