Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Sandstrahlen – Welche Kosten kommen auf mich zu?

Welche Kosten fürs Sandstrahlen entstehen, zeigen wir im heutigen Beitrag. Unter Sandstrahlen wird eine spezielle Art der Oberflächenbehandlung verstanden.

Durch das Sandstrahlen in einer Sandstrahlanlage können Werkstücke gereinigt und von Belägen wie zum Beispiel Schmutz oder Rost befreit werden.

Seit Jahren wird das Sandstrahlen immer beliebter, wie die Kosten fürs Sandstrahlen berechnet werden, erfährt man hier.

Sandstrahlen Kosten

Kosten fürs Sandstrahlen: So berechnet sich der Preis

Sandstrahlen kostet ca. 15 € bis 200 € pro m.² Verschiedene Faktoren können die Preise fürs Sandstrahlen beeinflussen, die am Ende den Gesamtpreis bestimmen. Daher ist die Preisspanne so groß.

Das entscheidet über die Gesamtkosten
  • Was für ein Material oder Werkstück ist es?
  • Welches Strahlmittel und Strahlverfahren kommt zum Einsatz?
  • Nacharbeitung nötig oder spezielle Kundenwünsche?
  • Strahlen vor Ort oder im Fachbetrieb? Vor Ort meistens teurer.
  • Ziel vom Sandstrahlen? Was soll erreicht werden?
  • Zeitaufwand für den Fachbetrieb und Stundenlohn?
  • Selber Sandstrahlen?
  • Zusatzaufwand?

Beispielrechung der Kosten

In unserer Beispielrechnung möchten wir 4 GTS Felgen in einem Fachbetrieb Sandstrahlen lassen. Die Felgen sollen in Schwarz Glanz gestrahlt werden.

Der Kunde wünscht sich noch eine Nanohochglanzschicht und Tiefbettpolieren. Die Kosten fürs Sandstrahlen setzen sich dann so zusammen:

Tätigkeit Kosten
Strahlen-pulvern, schwarz Glanz 200 € 
Nanohochglanzschicht 40 €
Abklebearbeiten 40 €
Tiefbettpolieren 230 €
Lohnkosten für 2 Stunden und 2 Arbeiter 400 €
Gesamtpreis 910 €
Kosten pro Felgen 202,50 €

Die Kosten fürs Sandstrahlen können je nach gewähltem Fachbetrieb und Kundenwünsche sehr stark schwanken. Dies ist nur ein Rechenbeispiel für 4 GTS Felgen. Die Kosten betragen 202,50€.

Arbeitskosten und Materialkosten

Die Arbeitskosten bei einem Fachbetrieb liegen zwischen 80 € und 120 € pro Stunde. Die Materialkosten lassen sich nur schwer schätzen, hier kommt es immer auf das Strahlmittel an. Sandstrahlen bei Holz gibt es häufig schon ab 15 € bis 30 € pro m², während man bei Stahl bis zu 200 € m² rechnen kann.

Handwerkerpreise vergleichen: So geht man vor

Möglichkeit 1: Auf Deutschlands Handwerksportal NR. 1 MyHammer: www.my-hammer.de können Kunden innerhalb kürzester Zeit einen Auftrag einstellen: Die verschiedenen Handwerksbetriebe aus der Stadt können dann ein Angebot für den Auftrag unterbreiten. Der Kunde kann dann das beste Angebot mit dem günstigsten Preis auswählen.

Möglichkeit 2: Bei Google Maps ist es möglich, direkt nach geeigneten Handwerkern aus der Region zu suchen. Dann findet man alle Handwerker aus der Stadt und kann dort eine persönliche Anfrage per E-Mail stellen oder direkt anrufen. Der Handwerkbetrieb kann die Preise fürs Sandstrahlen dann ungefähr berechnen.

Wie kann man selbst Sandstrahlen?

Wer selber Sandstrahlen möchte, braucht auf jeden Fall die folgenden Werkzeuge. Das Material kommt dann in die Sandstrahlkabine und mit der Sandstrahlenpistole wird das Strahlmittel unter Einsatz von Druckluft auf das Material gestrahlt. Diese Arbeit sollte am besten im freien oder in der Garage durchgeführt werden.

Notwendige Werkzeuge, die man dafür benötigt: 

Unterschiede im Preis für Sandstrahlen von Metall und Holz?

Beim Sandstrahlen von Holz und Metall kann der Preisunterschied zum Teil sehr groß ausfallen. Beim Sandstrahlen von Holz gibt es einen groben Richtwert von etwa rund 15 € bis 30 € m².

Möbelstücke werden häufig auch als Pauschalpreis berechnet. Das Strahlen von Metall kostet im Fachbetrieb zwischen 20 € bis 200 € pro m². Der Preis hängt in der Regel vom Arbeitsaufwand und Größe des Teils ab.

Autoteile wie zum Beispiel ein Fahrzeugrahmen oder Karosserie werden häufig nach laufenden Metern berechnet. Hier fallen meistens Preise zwischen 30 € bis 60 € pro laufenden Meter an. 

Preis Sandstrahlen von Metall

Was kostet es 4 Felgen Sandstrahlen?

Die Kosten fürs Sandstrahlen von 4 Felgen hängen ziemlich stak vom gewählten Betrieb ab, vom Strahlmittel, der Nacharbeitung und vom Material und Art der Felgen. Häufig ist der Preis unter 100 Euro pro Felgen.

Falls noch eine Beschichtung und Lackierung gewünscht ist, liegt der Preis zwischen rund 150 € bis 250 €. Für alle 4 Felgen liegt der Preis dann etwa bei 400 € bis 1000 €.

Kann man Möbel Sandstrahlen?

Bei Möbelstücke ist Sandstrahlen auch möglich und kann bei vielen größeren Malereibetrieben durchgeführt werden. In Deutschland ist es aber verboten Quarzsand als Strahlmittel zu verwenden, dadurch können chemische Reaktionen entstehen.

Sandstrahlen Kosten pro m²

Je nach Material und Strahlmittel können die Kosten fürs Sandstrahlen sehr unterschiedlich ausfallen. Während die Kosten fürs Sandstrahlen bei Holz zwischen 15 € bis 30 € m² liegt, ist der Preis bei Metall zwischen 20 € bis 200 € pro m²

Lohnkosten fürs Sandstrahlen pro Stunde

Die Preise fürs Sandstrahlen liegen je nach Fachbetrieb zwischen 80 € bis 120 € pro Stunde. Meistens wird hier allerdings zu zweit gearbeitet, sodass sich der Preis für eine Stunde verdoppeln kann und bei 160 € bis 240 € liegt.

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)