Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Spaltaxt Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Spaltaxt Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Spaltaxt Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen.

Spaltaxt kaufen: Worauf achten?
  • Wie schwer ist die Spaltaxt?
  • Ist der Griff ausreichend lang?
  • Gibt es andere Optionen bei Grifflänge und Gewicht?
  • Was sagen die Kundenrezensionen?
  • Immer auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis achten.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diese empfehlenswerte Spaltaxt bei Amazon ansehen:

AngebotBestseller Nr. 1 Fiskars Spaltaxt, Inklusive Klingen- und Transportschutz, Länge: 60 cm, Antihaftbeschichtet, Hochwertige Stahl-Klinge/Glasfaserverstärkter Kunststoff-Stiel, Schwarz/Orange, X17–M, 1,53 kg, 1015641

Spaltaxt Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Spaltaxt Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Gewicht, Länge & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Gränsfors – Große Spaltaxt

Gränsfors® Große Spaltaxt, Standardstiel
Marke: GränsforsKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Gewicht: 2,4 kg
Länge: 70 cm
Stielmaterial: Hickory Holz
Stielschutz: Ja
Schneidenschutz: Ja, aus Leder
Besonderheit: hochwertige Verarbeitung im klassischen Stil

Gränsfors ist ein schwedischer Axthersteller, wohl einer der besten der Welt. Auch diese Axt überzeugt, nicht nur optisch ein Schmuckstück, sondern auch funktionell absolut zuverlässig und qualitativ ganz vorne dabei. Dafür gibt es für die Axt 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung und für den Axtkopf ganze 20 Jahre. Der enthaltene, wunderschöne Schneidenschutz aus Rauleder fügt sich wunderbar ins hochwertige Gesamtbild dieser edlen Axt ein. Unsere Meinung: Traditionelles, absolut hochwertiges Design trifft auf hohe Funktionalität und Robustheit, für echte Forstarbeitsliebhaber.


Preistipp: Ultranatura – Spaltaxt

Ultranatura Spaltaxt, inklusive Klingenschutz, Grifflänge ca. 71 cm, Profi-Axt mit dicker Klinge, ideal für Spaltarbeiten und Hacken von Holzstücken mit 30 cm Durchmesser, Farbe: schwarz-grün
Marke: Ultranatura12 V Kompressor Testergebnis
Gewicht: 2,7 kg
Länge: 71 cm
Stielmaterial: Fiberglas/Polypropylen
Stielschutz: Ja
Schneidenschutz: Ja, aus Kunststoff, mit Tragegriff
Besonderheit: sehr preiswerte Spaltaxt

Dank dem abgestimmten Schnittwinkel ist mit dieser modernen Spaltaxt von Ultranatura ein zügiges Arbeiten möglich. Ideal für Lagerfeuer, Kamin und Holzöfen. Die modernen Materialien sind besonders robust und die Spaltaxt ist TÜV/GS geprüft. Der Hi-Carbon Stahl der Güteklasse A kann mehrfach bei Bedarf nachgeschliffen werden. Der rutschsichere Griff aus Fiberglas und Polypropylen ist witterungsbeständig und bietet optimalen Halt bei der Arbeit. Das sorgt für Effizienz und Sicherheit. Unsere Meinung: Tolle Allrounder-Spaltaxt zum vernünftigen Preis, zum Spalten von Holzstämmen mit ca. 30 cm Durchmesser.


Gardena – Spaltaxt 2800 S

Angebot
Gardena Spaltaxt 2800 S: Vielseitige Axt für verschiedene Holzarbeiten, Antihaftbeschichtung, Edelstahl-Schlagschutz, Hammerfunktion, 70 cm (8719-48)
Marke: Gardena
Gewicht: 2,8 kg
Länge: 70 cm
Stielmaterial: Hickory Holz
Stielschutz: Ja, aus Edelstahl
Schneidenschutz: Ja, aus Kunststoff
Besonderheit: sehr vielseitig, antihaftbeschichtet, langlebige Materialien, Hammerfunktion

Diese Spaltaxt aus dem Hause Gardena ist ein vielseitiger Helfer, dank exaktem Schnitt und hoher Spaltwirkung. Die Rückseite des Axtkopfes kann auch als Hammer verwendet werden. Die zuverlässige Klingengeometrie mit ausgeklügelter Balance, ermöglicht ein zielsicheres Spalten auch größeren Scheitholzes. Softmaterialien udn ein abrutschsicheres Griffende am Stiel sorgen für Halt und Sicherheit. Geht ein Schlag mal daneben, so schützt der genietet Edelstahlschlagschutz den Stiel vor Beschädigung. Unsere Meinung: Farbschön, einfach in der Handhabung und absolut hochwertig verarbeitet weiß die Gardena Spaltaxt 2800 S zu überzeugen.


Stihl – Spaltaxt AX 28 CS

Stihl 8812014 Spaltaxt AX 28 CS 80 cm Hickorystiel 2800 g
Marke: Stihl
Gewicht: 2,8 kg
Länge: 80 cm
Stielmaterial: Hickory Holz
Stielschutz: Ja, Edelstahl
Schneidenschutz:k.A.
Besonderheit: langer, hochwertiger Stiel, besonders hohe Schlagwucht

Stihl, keine andere Marke ist synonym für Forstarbeit wie Stihl. Doch in diesem Fall geht es mit einer äußerst hochwertigen Spaltaxt per Hand ans Holz. Der besonders lange Griff ermöglicht eine gute Hebelwirkung für ordentlich Wucht beim Aufprall. Dieser wird weiter durch den schweren Axtkopf verstärkt. Die Spaltaxt AX 28, mit einem Stiel aus Hickory Holz zeichnet sich vor allem durch Langlebigkeit im klassichen Design aus. Unsere Meinung: Altbewährt, praktisch und gut, mit dieser Spaltaxt von Stihl machen Sie viele Jahre Kleinholz.


Husqvarna – S2800 Spaltaxt

Husqvarna S2800 Spaltaxt aus Verbundwerkstoff, 68,6 cm
Marke: Husqvarna
Gewicht: 2,8 kg
Länge: 68,6 cm
Stielmaterial: Fiber Glas, Polypropylen
Stielschutz: Ja, genieteter Edelstahl
Schneidenschutz: Ja, Kunststoff
Besonderheit: hochwertige, moderne Materialien, liegt sehr gut in der Hand

Dank der Hammerfunktion können Spaltkeile besonders einfach verwendet werden. Der Axtkopf ist gut ausbalanciert und zusammen mit dem ergonomischen Stiel lässt sich die Spaltaxt so effektiv und zielgenau führen. Eine rutschfeste Beschichtung sorgt zusätzlich für Sicherheit. Auch für Ungeübte ist so ein einfaches Spalten des eigenen Brennholzes möglich. Konstruktion und Handling sehr ähnlich der Spaltaxt von Gardena. Unsere Meinung: Sehr gute Allrounder-Spaltaxt für den Gebrauch im heimischen Garten oder in kleinen Wäldern.


Fiskars – Spaltaxt X25-XL

Mit der extrascharfen Klinge der Fiskars Spaltaxt ist das Brennholz fürs nächste Lagerfeuer schnell vorbereitet. Der doppelt gehärtete Stahl hält sehr lange eine scharfe Klinge. Der Stiel ist äußerst wetterbeständig und bietet eine erhöhte Sicherheit, weil der Axtkopf mit dem Stiel untrennbar verbunden ist. 3D-Strukturen und eine Anti-Rutsch-Beschichtung sorgen für den nötigen Halt beim Arbeiten und somit für mehr Sicherheit. Separat erhältlicher, praktischer Axtschleifer. Unsere Meinung: Eine grundsolide Einsteiger-Spaltaxt.


Spaltaxt Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Spaltaxt Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Gibt es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Wir haben einmal mehr für Sie recherchiert und die gängigsten, renommierten, deutschsprachigen Testmagazine nach einem Spaltaxt Testbericht durchsucht. Leider konnten wir zu unserer Enttäuschung zum Zeitpunkt unserer Recherchen keinen Spaltaxt Testbericht finden. Wenn zeitnah ein Spaltaxt Testbericht veröffentlicht wird, werden wir die obenstehende Tabelle für Sie aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass die Fachmagazine die neusten Testberichte oft hinter einer Bezahlschranke verstecken. Das bedeutet, um sie einsehen zu können, sind oft ein kleiner Eurobetrag oder gar ein Abo fällig. Darauf haben wir keinerlei Einfluss und wir profitieren auch nicht davon. Danke für Ihr Verständnis.

Spaltaxt Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Üblicherweise werden die Spaltäxte in Preisklassen vorsortiert. Dann werden die Ausstattungsmerkmale, Materialqualität und die Herstellerangaben überprüft. In Praxistests zeigen sich dann Schwächen und Stärken der einzelnen Spaltäxte. Mit Punkten werden die Stärken honoriert und zum Schluss werden die Punkte verglichen. Üblicherweise wird die Spaltaxt Testsieger, die das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

Gibt es einen Spaltaxt Test der Stiftung Warentest?

Zum Zeitpunkt unserer Recherchen haben wir leider keinen Spaltaxt Test der Stiftung Warentest finden können. Wenn sich daran zeitnah noch etwas ändert, werden wir auf den Spaltaxt Test an dieser Stelle Bezug nehmen.


Häufig gestellte Fragen:

Brennholz spalten: So geht’s

Im eingebetteten Video wird ausführlich und authentisch erklärt, wie man richtig Brennholz spaltet. Hier das Wichtigste im Überblick:

  1. Alu Keile sind eine moderne, gute Alternative.
  2. Gespalten wird immer durch den Kern, orientieren Sie sich an Rissen die durch den Kern laufen.
  3. Setzen Sie den Keil entsprechend an, ein kleiner Schlag fixiert die Position.
  4. Nun mit der Rückseite des Axtkopfes zuschlagen.
  5. Nach einigen Schlägen bricht das Meterholz auseinander.
  6. Kleinere Holzscheite trocknen schneller.
  7. Je nach Ofengröße wird das Holz weiter mit der vorhin erklärten Technik zerteilt.
  8. Astansätze müssen mit der Motorsäge zuerst vorgeschnitten werden, bis auf Kerntiefe.
  9. Auf Schutzausrüstung nicht vergessen!
  10. Mit Keil und Spaltaxt kann nun auch so ein Stamm auseinander geschlagen werden.

Hinweis: nach der ersten Spaltung können Sie die kleineren Stammsegmente auch einfach mit einem Spalthammer teilen, da dieser eine höhere Keilwirkung hat als eine Axt, kann man sich die Keile im besten Fall sparen. Für große Mengen an Holz empfiehlt sich ein Holzspalter.

YouTube video

Spaltaxt mit beweglichen Keilen, Federn, Spreizer, Gravur, Stielschutz & Schlagplatte

Mit beweglichen Keilen: Über bewegliche Keile lässt sich der Spaltwinkel anpassen, was vor allem das Spalten von größeren Holzscheiten vereinfacht.

Federn: Federn fixieren den Stiel im Axtkopf und schützen ihn vor Beschädigungen beim Schlagen auf die Holzscheite.

Spreizer: Mit einem mechanischen oder hydraulischen Spreizer können Brennholzscheite mit wenig Kraftaufwand platzsparend gespreizt und gespalten werden.

Gravur: Kennen Sie jemanden der die Forst- und Gartenarbeit liebt? Dann ist eine persönliche Gravur auf dem Blatt einer Spaltaxt insgesamt vielleicht eine schöne Geschenkidee. Die persönliche Note kann ein sonst alltägliches Werkzeug zu etwas ganz persönlichem machen.

Stielschutz: Ein Stielschutz kann zum Beispiel auch eine zur Fixierung genutzte Feder sein, oder aber eine Metallöse bzw. Verstärkung, die den Axtstiel vor Beschädigung schützt, wenn man mit ihm einmal falsch auf einen Holzscheit schlägt.

Schlagplatte: Auf einer Schlagplatte lassen sich Holzscheite wunderbar mit einem Spalthammer spalten, ohne dass dabei etwas in den Boden einsinkt.

Spaltaxt Testsieger

Hinweise zum Spalten von Fichtenholz Meterstücken

Wenn keine hydraulische Maschine zum Spalten vorhanden ist, müssen Meterstücke auch von Hand gespalten werden. Gerade Fichtenholz ist oft sehr hart. Um Fichtenholz Meterstücke zu spalten, kann man diese entweder liegend oder stehend spalten. Um die Verwendung von Spaltkeilen werden Sie mit einer Spaltaxt aber nicht herum kommen. Das Spalten von Meterstücken benötigt Übung, Kraft und Technik und ist daher für Laien eher schwierig. Achten Sie immer auf ausreichend Sicherheit, um sich nicht zu verletzen.

Richtig schärfen, so geht’s

Wichtig beim Schleifen ist, dass der Schleifprozess nicht zu schnell ist, da sonst der Stahl zu heiß wird und seine Härte verliert. Auch der Winkel in dem geschliffen wird ist äußerst wichtig, da man die Axt sonst eher abstumpft anstatt schleift. Im Zweifelsfalle sollten Sie die Axt von einem Fachbetrieb schleifen lassen.

Wollen Sie dennoch die Axt selbst schleifen, so brauchen Sie einen Schleifstein oder ein Schleifgerät. Bitte verwenden Sie keine Schleifflex, diese ist zu schnell.  Es gibt zum Beispiel von Fiskars eigene Schleifgeräte, die es auch dem Laien ermöglichen nach Anleitung eine Spaltaxt wieder schön scharf zu bekommen. Der Schleifwinkel ist bei diesen Geräten schon fix vorgegeben. Mit einem automatischen Schleifstein gilt: immer nur kurz mit der Axt auf den Schleifstein, eben um den Stahl nicht zu sehr zu erhitzen.

Kunststoffstiel oder Holzstiel?

Beide Materialien haben Vor- und Nachteile. Hochwertige Kunststoffstiele sind fast so robust wie welche aus Holz und dabei leichter. Dafür können Holzstiele auf lange Sicht einfacher getauscht werden.

Spaltaxt oder Spalthammer besser?

Beide Werkzeuge erfüllten ihre Aufgabe. Profis sind oft mit einem Spalthammer schneller und mit weniger Kraftaufwand unterwegs. Ungeübte können aber leicht den Spaltkeil im Holzklotz verschwinden lassen. Die Spaltkeile verschleißen zudem recht schnell und an die universelle Versatilität einer Spaltaxt kommt der Spalthammer natürlich nicht heran. Wir sehen daher eine Spaltaxt als besser für Laien geeignet an, auch wenn ab und an Schärfen nötig wird. Einige Spaltäxte verfügen über einen Hammerkopf um die Funktion eines Spalthammers ebenfalls übernehmen zu können.

Was kostet eine gute Spaltaxt?

Abhängig von Gewicht, Größe, Fabrikat und Marke sind die Preise unterschiedlich. Als Richtlinie kann man aber sagen, dass Spaltäxte um die 60 Euro herum im Mittelfeld liegen. Gute bis sehr gute Spaltäxte beginnen meist bei der 100 Euro Marke.

Was zeichnet eine Professionelle Spaltaxt aus?

Eine professionelle Spaltaxt zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie langlebig und qualitativ hochwertig gefertigt ist. Sie ist üblicherweise mit unterschiedlichen Grifflängen und unterschiedlich schweren Axtköpfen erhältlich, um sie bereits beim Kauf optimal auf Ihre Bedürfnisse zu konfigurieren. Hochwertige Modelle kommen mit einem zuverlässigen Klingenschutz oder auch einem Schleifstein. Viele professionelle Spaltäxte verfügen über einen Hammerkopf, damit die Spaltaxt auch die Funktion eines Spalthammers mit Spaltkeilen übernehmen kann.

Welche ist die beste Spaltaxt?

Die beste Spaltaxt ist nicht immer die Teuerste. Es ist die Spaltaxt, die gemessen an Ihren Bedürfnissen und Anforderungen die beste Leistung zum geringsten Preis bringt.

Spaltaxt Testbericht

Wie groß sollte eine Spaltaxt sein?

Es gilt, je länger der Griff, desto mehr Hebelwirkung und Kraftübertragung. Demnach benötigen Sie bei harten Hölzern und großen Scheiten eine nicht nur schwerere Spaltaxt, sondern auch eine größere Spaltaxt. Für Brennholz und kleine Scheite reichen oft schon kurze Handäxte aus. Für große Buchen-Holzstücke zum Beispiel braucht es schon ordentlich Kraft, um diese erfolgreich zu zerteilen. Wichtig ist jedoch bei Länge des Griffs und Gewicht des Axtkopfes, dass Sie die Axt immer sicher und zielgenau führen können.

Wie schwer muss eine Spaltaxt sein?

Bei dieser Frage gilt eine physikalische Faustregel: Mehr ist mehr. Soll heißen, dass eine schwerere Spaltaxt natürlich auch mehr Kraft übertragen und das Holz somit leichter spalten kann. Bei robusten Eichenstämmen benötigen Sie ordentlich Kraft, also eine besonders schwere Spaltaxt. Bedenken Sie aber, die schwerere Axt möchte auch sicher geführt werden. Bei weicheren Hölzern und zum Zerteilen von Brennholz, brauchen Sie nicht eine so schwere Spaltaxt. Eine „leichte“ Spaltaxt bewegt sich so um die 900 g bis 1,2 kg. Schwere Spaltäxte können 2,8 kg und mehr wiegen.

Welche Axt um Brennholz zu spalten?

Um einfaches, bereits zurechtgehacktes oder geschnittenes Brennholz zu spalten, benötigen Sie keine zu große oder schwere Spaltaxt. Hier tut es teilweise schon eine einfache Handaxt mit ca. 0,5 bis 0,8 kg Gewicht. Bitte beachten Sie, das sind natürlich nur Richtwerte.

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)