Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen einen Drucksprüher Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Drucksprüher Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen. Oft werden die Produkte auch als Drucksprühgerät oder Handsprüher bezeichnet.

Drucksprüher kaufen: Worauf achten?
  • Welcher Pumpmechanismus wird eingesetzt?
  • Wie viel Flüssigkeit in den Tank passt.
  • Welche Flüssigkeiten verwendet werden dürfen.
  • Gibt es Zubehör zum Drucksprüher?
  • Ein Blick auf die Kundenrezensionen gibt Einblicke in den Alltag mit dem Produkt.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Sollten Sie keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, können Sie auch direkt diesen empfehlenswerten Drucksprüher bei Amazon ansehen:


Drucksprüher Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Drucksprüher Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Tankvolumen, Flüssigkeitseignung & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: EVIKA – Akku Drucksprüher Rückenspritze

EVIKA Akku Drucksprüher 10 Liter inkl. Li-Ion Batterie und Ladegerät, für Garten/Weingut/Rasen, Rückenspritze Akku mit 110cm Teleskop-Sprühlanze, Unkrautspritze mit Messingdüse
Marke: EVIKAKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Tankvolumen: 10 Liter
Art: Rückenspritze mit Akku
Größe und Gewicht: 20 x 30 x 48 cm, 3,8 kg
Flüssigkeitseignung: Düngemittel, Pestizide, Insektizide, Fungizide
Besonderheiten: Akkubetrieb, 110 cm Teleskop-Sprühlanze, Unkrautspritze mit Messingdüse, Wasserfilter

Egal ob im Obstbaumgarten oder auf dem Weingut, dieser hochwertige Drucksprüher mit Akkubetrieb kann kinderleicht auf den Rücken geschnallt werden. Von da aus versprühen Sie Düngemittel und Pestizide ganz bequem und gleichmäßig. Der Sprühnebel wird mit 2,5 bar Druck abgegeben und eignet sich für das Besprühen auch von empfindlichen Pflanzen und gleichermaßen auch Unkraut. Der Akku kann herausgenommen werden und verspricht bis zu 3,5 Stunden Betriebszeit bei voller Ladung. Unsere Meinung: Professionelle Rückenspritze für Garten, Weingut und Forstwirtschaft mit hervorragender Leistung.


Preistipp: Nanoprotect – Handsprüher

Nanoprotect Handsprüher 1,5 Liter | Drucksprüher mit Verstellbarer Messingdüse | Pumpsprüher | Gartenspritze
Marke: Nanoprotekt12 V Kompressor Testergebnis
Tankvolumen: 1,5 Liter
Art: einfacher Handsprüher
Größe und Gewicht: 34 x 25,2 x 12,8 cm, 370 g
Flüssigkeitseignung: Wasser, Reinigungsmittel
Besonderheiten: stufenlos regulierbare Messingdüse, Überdruckventil, leichtgängige Pumpe, ergonomischer Griff

Klein und leistungsstark präsentiert sich die Handsprüher Gartenspritze von Nanoprotect. Wasser und Reinigungsmittel können fein zerstäubt und zuverlässig gespritzt werden. Die Pumpe ist einfach zu bedienen und der Drucksprüher liegt gut in der Hand. eine Füllskala hilft bei der Dosierung. Unsere Meinung: Allround-Drucksprüher für Haus und Garten zum Vorteilspreis in top Qualität.


GLORIA – Drucksprüher Prima

Angebot
GLORIA Drucksprüher prima 5 | Gartenspritze/Sprühgerät für den Pflanzenschutz | 5 L Füllinhalt | Verstellbare Messingdüse
Marke: Gloria
Tankvolumen: 5 Liter
Art: tragbare Pumpsprüher
Größe und Gewicht: 18 x 20 x 53 cm, 1,8 kg
Flüssigkeitseignung: Wasser, Düngemittel, Pestizide, Insektizide, Fungizide
Besonderheiten: Akkukompressor nachrüstbar, 3 bar Betriebsdruck, einfache Handhabung dank Trageriemen

Perfekt für den Einsatz im Garten geeignet um zu Bewässern und sich um den Pflanzenschutz zu kümmern. Für alle Gloria Produkte gibt es eine 10 jährige Garantie auf Ersatzteilverfügbarkeit. Dank der Messing-Lanze mit Messingdüse kann das Sprühbild individuell angepasst werden. Unsere Meinung: Gloria verspricht Qualität und diese wird vom Drucksprüher Prima mit Trageriemen auch geliefert.


GLORIA – Drucksprühgerät CM12 für Säuren und Laugen

GLORIA Drucksprüher CleanMaster CM 12 | 1,25 L Füllinhalt | Sprüher für Säuren, Laugen, Reinigungsmittel und Sanitärreiniger mit pH 2-12
Marke: Gloria
Tankvolumen: 1,25 L
Art: Drucksprüher mit Handpumpe, speziell für Säuren und Laugen
Größe und Gewicht: 37 x 34,5 x 34 cm, 680 g
Flüssigkeitseignung: Säuren und Laugen, pH Wert 2 bis 12
Besonderheiten: speziell für Säruen und Laugen, bitte tragen Sie entsprechende Schutzkleidung, EPDM Dichtungsmaterial, max. Betriebsdruck 3 bar

Sicher und Zuverlässig können Sie mit diesem Drucksprüher von Gloria mit Handpumpe spezielle Säuren und Laugen, zum Beispiel zur Restauration und Reinigung im Sanitärbereich, ausbringen. Die Hohlkegeldüse ist individuell verstellbar. Dank dem stabilen Fußring kann nichts umkippen oder auslaufen. Unsere Meinung: Spezieller Drucksprüher für spezielle Einsatzgebiete in höchster Qualität gefertigt.


Gardena – Drucksprüher Comfort 5l

Angebot
Gardena Drucksprüher 5l Comfort: Drucksprühgerät mit integrierter Trittfläche, Lanzengriff inkl. Verriegelungsfunktion und Überdruckventil (11130-20), Türkis;schwarz;grau;orange;silber;metallic
Marke: Gardena
Tankvolumen: 5 Liter
Art: komfortabler Drucksprüher mit Handpumpe
Größe und Gewicht: 22,8 x 18,2 x 51 cm, 1,2 kg
Flüssigkeitseignung: Wasser, alles was weder Öle noch Lösungsmittel beinhaltet, keine Säuren und Laugen, für Suden (dank Nylonfilter möglich)
Besonderheiten: ergonomische Trittfläche, integrierter Düsenschutz, Schultergurt, ergonomischer Griff, verschiedenen einstellbare Düsensettings

Um im Garten zu Düngen oder zu Bewässern eignet sich ganz besonders dieser komfortable Gardena Drucksprüher. Dank einem integrierten Nylonfilter können Sie auch selbst angesetzte Düngemittel, wie zum Beispiel Brennnesselsud verwenden. Durch den Tragegurt wird das Gewicht gut verteilt und Sie können komfortable zwischen verschiedenen Einstellungen an der Düse wählen. Die ergonomische Trittfläche und der Griff sorgen für ein einfaches Pumpen. Unsere Meinung: Gardena beweist einmal mehr die hohen Qualitätsansprüche an sich selbst und bietet den idealen Drucksprüher für den Garten.


Drucksprüher Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Drucksprüher Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Gibt es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Wir haben uns wieder einmal für Sie umgesehen und in den oben aufgelisteten, deutschsprachigen Fachmagazinen nach einem Drucksprüher Test gesucht. Leider konnten wir zum Zeitpunkt unserer Recherchen keinen solchen Test vorfinden. Wir werden in einem kurzen zeitlichen Abstand erneut für Sie recherchieren, sollte sich dann etwas an der Situation geändert haben, werden wir natürlich unsere Tabelle für Sie aktualisieren.

Bitte beachten Sie, dass die neuesten Testberichte und Artikel in den meisten modernen Fachmagazinen kostenpflichtig sind. Um sie einsehen zu können müssten Sie eine kleine Einmalzahlung vornehmen, oder gar ein Abo abschließen. Bitte beachten Sie dass wir darauf keinen Einfluss haben und auch nicht davon profitieren.

Drucksprüher Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Die Drucksprüher werden in Preisklassen geordnet und nach Funktionsweise sortiert, um sie vergleichbar zu machen. Danach wird man in Praxistests die Drucksprüher auf die Herstellerangaben hin überprüfen. Je besser die Drucksprüher dabei abschneiden, desto mehr Punkte bekommen Sie. Überlicherweise ist dann der Drucksprüher Testsieger jenes Produkt, welches das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet.

Hat die Stiftung Warentest schon einen Drucksprüher Test durchgeführt?

Zum Zeitpunkt unserer Recherchen konnten wir keinen Stiftung Warentest Drucksprüher Test finden. Wir werden in kürze noch einmal nachsehen, ob sich daran etwas geändert hat und entsprechend unseren Beitrag aktualisieren.


Häufig gestellte Fragen:

So funktioniert ein Drucksprüher

Ein Drucksprüher funktioniert nach einem ganz einfachen Prinzip. In einem Behältnis, dem Tank, befindet sich eine Flüssigkeit, zum Beispiel Wasser. Nun wird in diesem Tank der Druck erhöht indem Luft (oder ein Gas) hineingepumpt wird. Dieser Überdruck drückt dann das Wasser, welches sich bekanntlich nicht komprimieren lässt (Prinzip der Hydraulik) durch eine Zuleitung und letztlich ein Ventil nach außen gedrückt.

Dabei wird es je nach Einstellung entweder zerstäubt oder als Strahl hinausgedrückt. Der Druck im Behälter kann dabei entweder manuell, durch eine Pumpe, oder aber auch durch einen Kompressor bzw. Motor aufgebaut werden. Ein Rückschlagventil verhindert das Austreten der Flüssigkeit, selbst wenn bereits genug Druck aufgebaut wurde.

Über einen Auslöser, meist eine Art Trigger bzw. Pistolengriff, wird das Ventil geöffnet. Es gibt viele Bauformen bei Drucksprühern, wie ein Handsprüher mit Pumpe, ein Akku-Drucksprühgerät mit Motor oder ein Rückenspritzgerät mit großem Volumen, zum Beispiel zum Reinigen von Fassaden und Gebäuden.

Drucksprueher Testsieger

Infos zu Drucksprühern Kompressoranschluss, Manometer & Handpumpe

Für die Industrie und den professionellen Einsatz gibt es auch kompressorgestützte Drucksprüher, bzw. welche an die sich ein Kompressor anschließen lässt. Worauf Sie dabei achten müssen und warum eine Handpumpe dann vielleicht doch in Frage kommt, erfahren Sie folgend.

KompressoranschlussManometerHandpumpe

Drucksprüher mit einem Kompressoranschluss ermöglichen einen externen Kompressor anzuschließen. Um den Druckaufbau muss man sich dann nicht mehr selbst kümmern. Gerade im industriellen Bereich, zum Beispiel beim Lackieren von Autoteilen oder Ausmalen von Räumen kommen Kompressoren oft zum Einsatz. Achten Sie unbedingt auf die Druckangaben in den Produktbeschreibungen.

Mit einem Manometer wird der Druck gemessen. Sie finden ein solches Messgerät an hochwertigen Drucksprühern, vor allem welchen mit einem Kompressoranschluss. Bei modernen Drucksprühern sorgt meistens ein Überdruckventil für Sicherheit, dennoch ist ein Manometer eine gute Sache um stets informiert zu sein. Bitte beachten Sie in jedem Fall sämtliche angaben zum maximalen Arbeitsdruck in der Produktbeschreibung.

Die meisten Drucksprüher funktionieren per Handpumpe. Das macht Sie einerseits recht handlich, praktisch und gibt ihnen zusätzlich auch eine große Reichweite dank der Unabhängigkeit von Strom und Kompressor. Die Handpumpen gibt es in verschiedenen Designs, zum Beispiel auch als Hebel, um die Hebelwirkung möglichst gut einzusetzen um den Kraftaufwand zu verringern.

Verwendungsmöglichkeiten: Essigsäure, Felgenreiniger, Holzlasur & mehr

Essigsäure: Essigsäure lässt sich besonders gut versprühen, sie hilft gegen Ungezieferbefall und kann auch zum Reinigen verwendet werden. Auch Rost oder Fett kann mit Essigsäure gut gelöst werden. Flecken auf Textilien und sogar Schimmel haben gegen Essigsäure wenig Chance. Manche schwären sogar darauf Zigarettengeruch aus dem Auto zu bekommen, mit nur ein klein wenig Essigsäure.

Garten (Flüssigdünger & Insektizide): Für den Garten eignet sich ein Drucksprüher ganz hervorragend. Nicht nur Wasser kann damit versprüht werden, zum Beispiel um empfindliche Pflanzen zu bewässern, sondern Sie können damit auch Flüssigdinger und Insektizide aufbringen. Jedenfalls können Sie das Pflanzenwachstum in Ihrem Garten aktiv unterstützen, selbst mit einem einfachen Hand-Drucksprüher.

Felgenreiniger und Bremsenreiniger: Felgenreiniger und Bremsenreiniger sind hocheffektiv und das ist wohl jedem Autoenthusiasten bekannt. Doch es kommt auch auf die richtige Applikation an. Achten Sie bitte darauf dass der Drucksprüher auch für diese Art von Flüssigkeiten geeignet ist, dann können Sie auch an schwer erreichbaren Stellen gleichmäßig Felgenreiniger und Bremsenreiniger versprühen, für perfekte Ergebnisse.

Holzlasur: Sofern der Drucksprüher für Farben und Lacke geeignet ist, können Sie Holzlasur gleichmäßig und rasch, ähnlich wie in einer Lackiererei auftragen. Hierbei empfehlen sich Systeme mit Kompressor oder Akku, damit der Druck stets gleichmäßig bleibt.

Farbe: Auch Farbe und Lack können mit Drucksprühern, meist mit Kompressor, fleckenfrei und gleichmäßig aufgetragen werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Drucksprüher auch dafür geeignet ist, oft werden solche Geräte dann als Farbpistole bezeichnet.

Tiefengrund: Normalerweise wird Triefengrund mit einem Roller auf die Wand aufgetragen. Aber auch das Sprühen erfreut sich zunehmender Beliebtheit, es geht schlicht schneller und ein einheitlicher Farbauftrag ist gerade für Laien viel einfacher zu bekommen. Ein für dickflüssige Flüssigkeiten bzw. speziell für Farben passender Drucksprüher erleichtert diese zeitintensive Arbeit ungemein und es macht sogar Spaß.

Reinigungsmittel: Die allermeisten Drucksprüher können problemlos mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln wie Scheibenreiniger oder Soda-Reiniger verwendet werden. Achten Sie bitte dennoch unbedingt auf die Produktbeschreibung, für welche Flüssigkeiten der Sprüher geeignet ist.

Drucksprüher mit Akku: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • kontinuierliche Sprühleistung
  • kein Kraftaufwand beim Pumpen
  • einfache Anwendung
  • oft große Tanks für eine Vielzahl von Flüssigkeiten

Nachteile:

  • teurer in der Anschaffung
  • meist größere, schwerere Geräte
  • man muss sich immer um den Akku kümmern

Verschiedene Arten: Akku-Drucksprühgerät, Handsprühgerät & Rückenspritze

Akku-Drucksprühgerät: Das Akku-Drucksprühgerät gleicht meist einem einfachen Handsprühgerät, nur dass die Pumpaktion, die man üblicherweise per Hand durchführen muss, von einem integrierten Elektromotor durchgeführt wird. Dieser wird von einem Akku befeuert. Meist reicht es nur einen Knopf zu drücken um den Druck aufzubauen und einen anderen Knopf oder Trigger zu betätigen um Loszusprühen.

Handsprühgerät: Die Handsprühgeräte sind am weitesten verbreitet. Man findet sie in der Blumen- und der Werkzeug-Abteilung gut sortierter Bau- und Gartenmärkte. Einfache Varianten dienen dabei meist dazu empfindliche Pflanzen zu bewässern, ohne sie zu beschädigen. Aber auch für andere Zwecke wie zum Beispiel zur Scheibenreinigung oder zum Auftragen eines Filmes bei der Verklebung von Klebefolie ist ein Handsprühgerät sehr praktisch.

Rückenspritze: Die Rückenspritze zeichnet sich vor allem durch ihr großes Fassungsvolumen aus. Hier kann sehr viel Flüssigkeit komfortabel versprüht werden, ohne oft dazwischen nachladen zu müssen. Gerade in der Landwirtschaft, oder aber auch im eigenen Garten empfiehlt sich ab einer gewissen Größe eine Rückenspritze. Über einen Hebel an der Seite wird der Druck aufgebaut, mit der anderen Hand wird gesprüht. So können Wasser, Dünger oder auch Pestizide gleichmäßig verteilt werden. Achten Sie auf entsprechende Schutzvorkehrungen.

Infos zu den Marken Gloria, Würth, Gardena & F100

GloriaWürthF100Gardena

Gloria ist ein Unternehmen aus Gütersloh, welches 1947 gegründet wurde. Schnell etablierte sich Gloria zum Markenhersteller von Sprühgeräten in vielen Bereichen, privat wie industriell. Bis heute setzte sich der Siegeszug fort und Gloria ist als Marke zum Synonym für gute Sprühgeräte geworden. Egal ob für Pestizide, zum Bewässern oder zum Reinigen, als Handpumpe, Rückenpumper oder als Akkugerät, ein Gloria Sprühgerät lässt Sie für viele Jahre nicht im Stich.

Die Würth Gruppe hat den Sitz im deutschen Künzelsau und wurde 1945 gegründet. Die Gruppe operiert weltweit und hat sich vornehmlich auf den Großhandel mit Produkten der Montage- und Befestigungsindustrie beschäftigt. Mit der Zeit wurde allerdings das Sortiment stark erweitert und so gehören zum Beispiel neben hervorragenden Klebern auch Reinigungsmittel zur Produktpalette. Beides, Kleber und Reinigungsmittel, lässt sich gut mit einem Drucksprüher gleichmäßig verteilen bzw. auftragen.

F100 ist eine Serie aus Drucksprühern mit Reinigungsbenzin und anderen Reinigungsmitteln für die Reinigung von Fahrrädern. F100 ist eine Marke der Dr. O.K. Wack Chemie GmbH, ein Unternehmen welches sich auf die Premium Pflege und Reinigung von Auto, Motorrad und Fahrrad spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet und ist seitdem zum Reinigungsspezialisten avanciert. Alle Produkt sind legitim „Made in Germany“. Neben sozialem Engagement und Verantwortung den natürlichen Ressourcen gegenüber hat sich Dr. Wack Premium Pflege vor allem die Kundenzufriedenheit und die Effektivität der Produkte auf die Fahne geschrieben. Der F100 Drucksprühreiniger ist dabei keine Ausnahme.

Gardena wurde 1961 von zwei Kaufleuten gegründet. Kurz darauf wurde der Markenname Gardena ersonnen. Bekannt und zum Platzhirschen in der Gartenabteilung bei uns wurde Gardena durch die ausgeklügelten, modularen Schlauchsysteme. 1996 ging Gardena an die Börse und das Unternehmen wuchs weiter. Inzwischen gehören zum stetig wachsenden Sortiment auch Elektrogeräte mit Akkubetrieb, Gartengeräte mit Stecksystem und natürlich auch manuelle und automatische Sprüh- und Bewässerungssysteme in Form von Drucksprühern.

Nützliches Zubehör: Teleskoplanze, Schaumdüse & Sprühschirm

Um noch mehr aus ihrem Drucksprühgerät herauszuholen, gibt es zahlreiches Zubehör verschiedener Hersteller. Hier eine kurze Übersicht, welches Zubehör sinnvoll ist, und was es überhaupt so gibt.

Teleskoplanze: Mit einer Teleskoplanze können Sie ganz praktisch die Reichweite des Drucksprühers erhöhen, zum Beispiel um Pestizide in eine Baumkrone einzubringen. Achten Sie schon vor dem Kauf auf die Produktbeschreibung, ob eine solche Teleskoplanze im Lieferumfang enthalten oder aber später, sollten Sie nachträglich eine benötigen, erhältlich ist.

Schaumdüse: Mit einer Schaumdüse wird ein Reinigungsmittel auf eine Weise zerstäubt, dass es zu sehr starker Schaumbildung kommt. Sie kennen den Effekt vom Autowaschen mit der Hochdrucklanze. Ebenso funktioniert das auch mit einem Drucksprüher. Für den Haushalt, zum Beispiel für die Fensterscheiben, oder die Freizeit, zum Beispiel um Fahrrad oder Motorrad zu reinigen und vorab einzuschäumen eignet sich eine solche Schaumdüse perfekt.

Sprühschirm: Ein Sprühschirm wird an der Vorderseite des Drucksprühers, beim Ventil angebracht. Er kanalisiert den Sprühnebel und es geht nichts daneben. Ideal, wenn Sie randgenau sprühen wollen oder müssen.

Welcher Drucksprüher ist der beste?

Individuell ist das unterschiedlich, doch gerade die Marke Gloria hat sich bei Drucksprühern einen Namen gemacht. Es sind Drucksprüher für alle Einsatzgebiete, vom Privatbereich bis zur professionellen Nutzung in der Industrie erhältlich.

Drucksprueher Testbericht

Wie erkenne ich einen guten Drucksprüher?

Ein guter Drucksprüher verfügt über in Rückschlagventil, ein angenehm zu bedienende Pumpe bzw. einen Anschluss für einen Kompressor. Achten Sie im Zweifelsfalle auf Kundenrezensionen und halten Sie sich an Markenprodukte wie Gloria oder auch Gardena.

Wie wende ich einen Drucksprüher richtig an?

Achten Sie darauf immer genug Druck aufzubauen. Übertreiben Sie es aber nicht. Für Geräte ohne Manometer braucht es da etwas Fingerspitzengefühl, oder ein Überdruckventil. Achten Sie genau auf die Produktbeschreibung und die Bedienungsanleitung.

Welche Größen gibt es und wofür sind diese am besten geeignet?

Es gibt Drucksprühgeräte in allen möglichen Größen. Kleine Handgeräte mit manueller Pumpe eignen sich gut zum Bewässern von empfindlichen Pflanzen, Reinigen von Fahrrädern, etc. Große Geräte können zum Versprühen von Pestiziden oder zum Reinigen von Fassaden oder auch Autos verwendet werden.

Wolfgang Ruppert
Letzte Artikel von Wolfgang Ruppert (Alle anzeigen)