Sollte von den großen Verbraucher-Magazinen ein Deckenschleifer Test veröffentlicht worden sein, erfahren Sie das hier im Beitrag. Wir starten unserem Beitrag mit einem Deckenschleifer Vergleich, in welchem wir verschiedene Produkte anhand ihrer Produktinformationen einander gegenüber stellen. Anschließend kommt die Übersicht zu bestehenden Deckenschleifer Testberichten und wir beantworten noch häufig gestellte Fragen. Die Produkte werden auch oft als Schleifgiraffe bezeichnet.

Deckenschleifer kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie darauf, dass der Deckenschleifer die richtige Länge hat: Je länger, desto eher eignet er sich für hohe Decken, beispielsweise im Altbau
  • Wichtig ist auch, dass der Schleifteller zu Ihnen und Ihrer Anwendung passt. Je größer, desto schwerer – aber desto schneller geht die Arbeit von der Hand. Die Standardgröße ist 225 mm Durchmesser
  • Je schwerer der Deckenschleifer, desto anstrengender ist auch die Arbeit damit – schon 100 Gramm sind nach einiger Zeit ein spürbarer Unterschied
  • Im besten Fall ist der Deckenschleifer ein Komplettset, vor allem für Heimwerker, die kein dazu passendes Equipment zu Hause haben
  • Wichtig ist beim Deckenschleifer auch, dass er eine Absaugung hat und Sie einen passenden industriellen oder gewerblichen Staubsauger haben
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Deckenschleifer bei Amazon ansehen:


Deckenschleifer Vergleich: Unsere Empfehlungen

Im Deckenschleifer Vergleich haben wir zu den einzelnen Produkten die wichtigsten Kriterien herausgesucht und übersichtlich dargestellt. Es handelt sich dabei um Kriterien wie z.B. Maße und Gewicht, Leistung, Schleifteller, Maximale Länge (ausgezogen), Multifunktional & vieles mehr. Auf Basis der technischen Daten und Kundenbewertungen haben wir dann die vielversprechendsten Produkte ausgewählt. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Kauftipp: Arebos – Langhalsschleifer

Arebos Langhalsschleifer | Ø 225 mm | Teleskopstange | schwenkbarer Kopf | inklusive 6 oder 12 Schleifscheiben (Premium)
Marke: ArebosKaufempfehlung 12 V Kompressor Test
Farbe: Rot, Schwarz
Maße und Gewicht: 74 x 32 x 24 cm; 4,2 kg
Leistung: 750 W
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): 180 cm
Multifunktional: Nein
Sonstige Eigenschaften: Komplettset mit Koffer und Schleifscheiben, Absaugung, LED Licht

Als Kauftipp haben wir den Arebos Langhalsschleifer in unserem Vergleich. Er ist ein leistungsstarkes und vielseitiges sowie besonders lange ausziehbares Werkzeug, das sich für eine Vielzahl von Deckenschleifarbeiten eignet. Mit seinem eingebauten LED-Licht kann er auch in den dunkelsten Bereichen eingesetzt werden, während die einstellbare Schleifgeschwindigkeit für perfekte Ergebnisse auf einer Vielzahl von Materialien sorgt. Mit dabei ist zudem ein Koffer und ein Set aus Schleifscheiben, sodass Sie hier gleich loslegen können.

Unsere Meinung: Leistung satt, ein langer Stiel, ein LED Licht und das viele Zubehör machen diesen Langhalsschleifer von Arebos zu unserem Kauftipp!


Preistipp: Einhell – TC-DW 225

Angebot
Einhell Trockenbauschleifer TC-DW 225 (600W, 1500 1/min max. Drehz., 225mm Schleifsch., Teleskopstiel, Schleifteller m. Klett, inkl. 6x Klett-Schleifscheiben)
Marke: Einhell12 V Kompressor Testergebnis
Farbe: Rot, Schwarz
Maße und Gewicht: 129 x 25 x 20,5 cm; 3,2 kg
Leistung: 600 W
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): 165 cm
Multifunktional: Nein
Sonstige Eigenschaften: Komplettset mit Koffer und Schleifscheiben, Absaugung

Der Einhell Deckenschleifer TC-DW 225 ist ein leistungsstarker und hochwertiger Trockenbauschleifer, der in unserem Vergleich den Preistipp darstellt. Er eignet sich für zahlreiche Schleifarbeiten im Innenbereich und verfügt über einen ergonomischen T-Griff, einen gefederten Bürstenkranz und einen stufenlos ausziehbaren Teleskopstiel von bis zu 165 cm Länge. Das Komplettset mit Koffer ist ideal für Heimwerker, die den Schleifer sehr selten brauchen.

Unsere Meinung: Wer Geld sparen möchte aber dennoch ein Komplettset sucht, ist hier genau richtig!


Scheppach – DS920

Scheppach Wand & Deckenschleifer DS920 | 710W, Ø 225mm, bis 90° neigbarer Schleifkopf, teleskopierbar, Trockenbauschleifer inkl. 6 Schleifscheiben, Absaugadapter & Absaugschlauch & LED-Arbeitsleuchte
Marke: Scheppach
Farbe: Schwarz, Blau
Maße und Gewicht: 72 x 29 x 26 cm; 5 kg
Leistung: 710 W
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): k. A.
Multifunktional: Nein
Sonstige Eigenschaften: Absaugung, 6x Schleifscheiben, LED Arbeitsleuchte

Mit dem Scheppach DS920 Deckenschleifer haben wir einen vielseitigen und einfach zu bedienenden Schleifer, der mit einer einstellbaren Schleifgeschwindigkeit, dem neigbaren Kopf und dem LED Licht auch die schwierigsten Arbeiten leicht macht. Er liegt preislich sehr günstig und ist daher eine Alternative zu unserem Preistipp, insofern Sie noch mehr Geld sparen müchten und dafür z. B. auf einen Koffer verzichten können.

Unsere Meinung: Sie möchten nicht viel Geld für den Schleifer ausgeben? Dann ist der Scheppach DS920 genau richtig.


POWER plus – POWX0477

PowerPlus 2-in-1 Kombi-teleskop Trockenbauschleifer(710W), POWX0477
Marke: POWER plus
Farbe: Gelb, Schwarz
Maße und Gewicht: 68,5 x 27 x 25,5 cm; 100 Gramm
Leistung: 710 W
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): 165 cm
Multifunktional: Ja, 2 verschiedene Schleifteller
Sonstige Eigenschaften: Mit Schleifscheiben, Absaugung

Wir haben einen multifunktionalen Deckenschleifer im Vergleich: Der POWER plus POWX0477 Deckenschleifer ist ein Teleskop-Trockenbauschleifer mit 710 Watt, der mit 2 Schleiftellern (dreieckig und rund) geliefert wird. Mit dem dreieckigen Schleifteller erreicht man Ecken besonders gut.

Unsere Meinung: Besonders für verwinkelte Schleifarbeiten ist diese Giraffe genau die richtige Wahl.


Hyoptenus – Trockenbauschleifer

Angebot
Trockenbauschleifer, HYOPTENUS 750W Deckenschleifer mit automatischem Staubsammelsystem, einzigartige Befestigung zum Deckenschleifen, 7 Einstellbare Geschwendigkeiten, 12 Schleifscheiben, LED-Licht
Marke: Hyoptenus
Farbe: Rot, Schwarz
Maße und Gewicht: 73 x 30 x 23 cm; 7 kg
Leistung: 750 W
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): ca. 180 cm
Multifunktional: Nein
Sonstige Eigenschaften: Komplettset mit Tasche und Schleifscheiben, Absaugung, Kohlebürsten

Der Hyoptenus Trockenbauschleifer ist ein nützliches und effizientes Werkzeug zum Schleifen von Wand und Decke. Er verfügt über einen speziellen Aufsatz, der den Kopf in einer vertikalen Position hält und so die Belastung beim Schleifen der Decke reduziert. Mit dem schwenkbaren Kopf lässt sich fast jeder Winkel leicht erreichen. Bemerkenswert ist hier das viele Zubehör – selbst Kohlebürsten sind mit dabei.

Unsere Meinung: Wer ein Komplettset im eigentlichen Sinne sucht, der sollte hier nichts vermissen.


Matrix – DWS 710

Matrix Trockenbauschleifer, Deckenschleifer DWS 710, Durchmesser 210mm, 710 Watt, verstellbar, inkl. Schleifpapier, Absaugschlauch, 4m Kabel
Marke: Matrix
Farbe: Rot, Schwarz
Maße und Gewicht: 66 x 26 x 20 cm; 3,5 kg
Leistung:
Schleifteller: 225 mm
Maximale Länge (ausgezogen): 180 cm
Multifunktional: Nein
Sonstige Eigenschaften: Schleifscheiben, Absaugung, Kohlebürsten

Auch beim Matrix Deckenschleifer DWS 710 sind Kohlebürsten mit im Lieferumfang. Dieser Trockenbauschleifer ist bis zu einer Länge von 170 cm ausziehbar und damit für unterschiedliche Raumhöhen und Körpergrößen geeignet. Die Teleskopstange ist zur platzsparenden Aufbewahrung teilbar. Besonders ist der niedrige Preis.

Unsere Meinung: Dieser Schleifer zählt zu den günstigsten im Vergleich und ist entsprechend empfehlenswert, wenn Sie Geld sparen möchten und den Schleifer nicht oft brauchen.


Deckenschleifer Test: Das sind die Testsieger

Verbraucher suchen im häufiger nach einem Deckenschleifer Test um zu erfahren, was bekannte Verbrauchermagazine als Testsieger gewählt haben und welche Produkte nicht zu empfehlen sind. Wir haben nach bestehenden Testberichten gesucht und zeigen in der Tabelle das Ergebnis unserer Recherche:

Herausgeber Git es einen Testbericht? Jahr Link Kostenlos einsehbar?
Stiftung Warentest Nein
Schweizer Fernsehen Nein
Ökotest Nein
Haus & Garten Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Wir konnten leider keinen Deckenschleifer Test bei den oben genannten Portalen finden. Das liegt wohl daran, dass es sich bei Deckenschleifer grundsätzlich eher um Produkt handelt, dass nicht oft nachgefragt wird. Daher ist der Bedarf nach einem Deckenschleifer Test entsprechend gering. Das ist schade, denn die Personen, die sich dafür interessieren, würden sehr davon profitieren.

Deckenschleifer Testsieger von Verbrauchermagazinen: Wie werden sie bestimmt?

Wie bei ähnlichen, anderen Produkttests auch, werden die zu testenden Deckenschleifern erst nach Preisklasse sortiert. Dann werden in praktischen Tests die Herstellerangaben auf Richtigkeit überprüft. Dabei werden Punkte vergeben, je nach Abschneiden der Deckenschleifern eben mehr oder weniger.

Am Ende wird der Deckenschleifer Testsieger wohl jenes Produkt, welches zum geringsten Preis die beste Leistung und Qualität bietet. Die genauen Kriterien und Bewertungsabläufe bestimmt aber immer das jeweilige Verbrauchermagazin selbst.


So funktioniert eine Deckenschleifer

Ein Deckenschleifer funktioniert mit Hilfe eines Motors, der einen Schleifteller in Rotation versetzt, an dem wiederum eine Schleifscheibe angebracht ist. Diese wird über die Halterung an die Wand oder Decke aufgedrückt.

Trockenbauschleifer bzw. Giraffen haben hierfür einen besonders langen Halter. Die abgeschliffenen Partikel werden über ein Absaugsystem, in der Regel ist Teil davon auch das Halterohr, abgesaugt, wodurch ein möglichst staubfreies arbeiten möglich ist.

Unterschiedliche Ausstattungen: Mit Licht / LED, Absaugung, Koffer & Vakuum

Es gibt Deckenschleifer mit vielen unterschiedlichen Ausstattungen, beispielsweise mit Licht oder mit Koffer. Ein Überblick:

Licht / LED: Trockenbauschleifer mit Licht bzw. LED beleuchten den Arbeitsbereich und sind daher auch für weniger gut beleuchtete Ecken geeignet. Sie sollten hier jedoch darauf achten, dass die LED auch hält was sie verspricht bzw. auf keinen Fall darauf bauen, dass sie ganz ohne Licht arbeiten können. Die LED alleine reicht zum Arbeiten nicht aus, sondern verbessert nur die Sicht in bestimmten Zwangslagen!

Absaugung: Eine Absaugung ist bei der Arbeit mit einem Trockenbauschleifer besonders wichtig, um die Staubbelastung zu minimieren. Das ist nicht nur der Gesundheit förderlich, sondern dient auch dem zu renovierenden Objekt, da sich dort weniger Staub ablagert. Damit die Absaugung gut funktioniert ist ein leistungsstarker(!) Staubsauger notwendig.

Koffer: Dank eines Koffers lassen sich Deckenschleifer inkl. Zubehör platzsparend und besonders effizient verstauen, sodass er sich beispielsweise auch einfach mitnehmen lässt.

Vakuum: Deckenschleifer arbeiten auch mit Hilfe eines Vakuums, erzeugt durch die Absauganlage: Es erzeugt einen leichten Zug des Deckenschleifers auf die zu schleifende Fläche und verringert so ein wenig die Arbeitsbelastung, vor allem wenn mit dem Schleifer Decken geschliffen werden.

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten: Für Putz, Trockenbau, Beton, Holz & Wände

Putz: Deckenschleifer können für das Schleifen von Putz eingesetzt werden. So lassen sich sehr glatte und ebene Flächen erstellen.

Trockenbau: Im Trockenbau verwendet man Deckenschleifer üblicherweise dazu, die Spachtelmasse in den Schnittstellen der Gipskartonplatten abzuschleifen.

Beton: Auch für das Schleifen von Beton können Giraffen verwendet werden – zum Beispiel, um eine Treppe aus glattem Beton herzustellen.

Holz: Holz lässt sich natürlich ebenfalls mit einem Deckenschleifer schleifen.

Wände: Trockenbauschleifer werden sogar vordergründig für das Schleifen von Wänden eingesetzt – der lange Griff erleichtert die Arbeit hier im Gegensatz zu anderen Schleifern enorm.

Welcher Trockenbauschleifer ist der beste?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da es eine Vielzahl von Faktoren gibt, die beeinflussen können, welcher Trockenbauschleifer für eine bestimmte Person der beste ist. Wir können jedoch die Auswahl ein wenig eingrenzen, indem wir einige der wichtigsten Merkmale und Elemente berücksichtigen, die einen guten Trockenbauschleifer ausmachen.

Ein wichtiger Faktor ist die Art des Staubabscheidungssystems, das der Schleifer verwendet. Ein gutes Staubsammelsystem ist in der Lage, sowohl große als auch kleine Partikel effektiv aufzufangen und so Ihren Arbeitsbereich sauber zu halten. Einige Schleifer haben auch Staubsaugeraufsätze, die die Staubreinigung noch einfacher machen.

Ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Größe und das Gewicht des Schleifgeräts. Wenn Sie viel arbeiten werden, machen schon 100 Gramm nach einiger Zeit viel aus. Je leichter das Gerät, desto besser also. Bezüglich der Größe hängt die Wahl von Ihrem Arbeitsbereich ab – kleine Räume profitieren von kleineren Schleifern und umgekehrt.

Wie schleift man eine Decke ab?

Deckenschleifer können bei vielen Werkzeugverleihern gemietet werden. Sie sind einfach zu bedienen und entfernen schnell die Struktur der Decke: Tragen Sie beim Schleifen eine Staubmaske und eine Schutzbrille, und halten Sie ggf. sogar einen Wasserschlauch bereit, um den Staub fernzuhalten. Wir empfehlen stattdessen allerdings einen sehr starken Staubsauger.

Nun drücken Sie den Schleifer gleichmäßig an die Decke und schleifen diese in geordneten Bahnen ab, nachdem Sie vorher Erhebungen und grobe Stellen individuell abgeschliffen haben.

Welche Körnung zum Decke schleifen?

Wenn Sie eine Decke abschleifen, sollten Sie eine Körnung zwischen 120 und 150 verwenden. Eine zu grobe Körnung hinterlässt tiefere Kratzer, während eine zu feine Körnung die Schleifmaschine schneller verstopft und zu gering abträgt, was die Arbeitsdauer erhöht. Ein Schleifpapier der Körnung 120 sollte für die meisten Decken ausreichend sein.

Kann man eine Deckenschleifer im Baumarkt mieten?

Ja, Sie können eine Deckenschleifmaschine in einem Baumarkt mieten. Die meisten Baumärkte haben eine große Auswahl an Werkzeugen, die Sie mieten können, darunter auch einen Deckenschleifer.

Deckenschleifer eignen sich hervorragend, um Ihre Decken vor dem Tapezieren oder Streichen noch einmal zu überarbeiten.

 

Wolfgang Ruppert